eBay Verpackungskünstler

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mi 3. Jun 2015, 17:39

Und mit des Herrn Horst Zitat mache ich doch gleich ein Jahr später mal weiter. :)

Diesmal geht es um den Bausatz "Hoth Rebel Base" von mpc/ERTL aus den 1990ern,
welcher eine Neuauflage des gleichnamigen Airfix Bausatzes aus dem Jahr 1983 ist.

Das Paket sah als es bei mir eintraf folgendermaßen aus:
2015-06-03_hothrebelbase_mp.jpg
Ich kontaktierte daraufhin den Verkäufer

Zitat:
"Vielen Dank für die Zusendung des Bausatzes, welcher aufgrund Ihrer kompetenten
Mithilfe nur noch einen Haufen Schrott darstellt!
Wie kann man nur einen Artikel NUR mit Papier umwickelt versenden, von dem Sie
selbst behaupten, dass es sich hierbei um eine Rarität handelt!
Ich weigere mich dies als gegeben hinzunehmen und bestehe auf die Rücknahme des
Artikels.
Mit freundlichem Gruß"


Als Antwort erhielt ich:

Zitat:
"Hallo und guten Abend Herr [...],
Zuerst einmal, danke für Ihre Antwort! Sollte es sich so darstellen, wie Sie mir den Schaden
schildern, bekommen Sie selbstverständlich Ihr Geld von mir zurück! Da ich dies aber so nicht
überprüfen kann, möchte ich Sie bitten, mir zuerst mal Bilder des beschädigten Modells zu zu-
senden!
Desweiteren, war der Artikel zwar in Packpapier verpackt gewesen, aber er wurde auch als
zerbrechliche Ware, mit entsprechendem Roten Packband deklariert und das sollte eigentlich
ausreichen, damit die Ware ordnungsgemäß von DHL zugestellt wird! Aber soweit die Theorie!
Sobald ich von Ihnen den Nachweiss, der Beschädigten Ware habe, bekommen Sie natürlich auch
Ihr Geld zurück! Oder eine Ander Möglichkeit wäre, sollte die Beschädigung für Sie reperrapel sein,
würde ich Ihnen auch Preislich sehr entgegen kommen!?
Viele Grüße und einen schönen Abend,"


Meine Antwort las sich dann wie folgt:

Zitat:
"Hallo Herr [...],
vorab bitte ich Sie, meine späte Antwort zu entschuldigen.
Da die Fotos auf meinem Privatrechner liegen, kann ich Ihnen
diese erst heute Abend zukommen lassen. Jedoch habe ich
in dem folgenden Beitrag ab der Laufzeit 00:22:30 das Set mit
einbinden können:

Code: Alles auswählen

https://www.youtube.com/watch?v=3Ot6YlfEcYY
Mit freundlichem Gruß"[/i]

Tja, und nun reagierte der Verkäufer ein wenig ungehalten und benötigte
vier e*** Mitteilungen um seine Meinung zu äußern:
Zitat:
"Sehr geehrter Herr [...],
zuerst einmal entschuldige ich Ihre späte Antwort auf gar keinen Fall und zum zweiten, habe ich mir Ihr tolles YouTube Video angesehen und ehrlich gesagt, ist mir die Galle, um so länger ich mir dieses Video angeschaut habe, immer weiter hoch gekommen!
Sie haben die Dreistigkeit, mir zu schreiben, dass das Modell nur noch einen Haufen Schrott darstellt und behaupten auch noch frech, dass ich Sie falsch verstanden hätte!
Sie sollten sich vielleicht so ausdrücken, dass man versteht, was sie von einem möchten!
Das Beste ist aber, dass Sie all denen, die sich auf YouTube, Ihr Video über „richtiges Verpacken“ ansehen und das sind ja nicht gerade viele Leute und wenn man sich dieses Video anschaut, wird einem auch Klar, weshalb sich die Zahl der Zuschauer in Grenzen hält, erzählen wollen wie man richtig verpackt!
Denn, dass was sie in diesem Video so alles erzählen, zeigt nur, dass dies Ihren eigenen Vorstellungen entsprungen ist und mit Fachkompetenz überhaupt nichts zu tun hat!!
Zum einen, packen Sie eine Ware aus, welche angeblich durch den Transport des Versandunternehmens beschädigt wurde und zum zweiten, behaupten sie auch noch, dass dieses rote „Vorsicht Glas“ Klebeband, keinen Zusteller interessiert!
Dazu, sollten sie sich vielleicht erst einmal mit dieser Materie und den Versandbestimmungen der einzelnen Versandanbieter auseinander setzten, denn dann würden Sie wissen, dass dieses Pack- Klebeband, um Schadensansprüche gegenüber dem Versandunternehmen geltend zu machen, sehr wohl von Relevanz ist!
Wenn Ihnen ein Paket zugestellt wird, welches vom Zusteller während des Transports beschädigt wurde, müssen Sie dieses Packet, in diesem Zustand, wie es ihnen zugestellt wurde, beim nächsten Postamt oder einer Filiale des Versandunternehmens, reklamieren ( z.B. DHL, innerhalb von 7 Werktagen)..."

"...Dort müssen sie dann eine Schadensmeldung ausfüllen und danach, wird das Paket von dieser Filiale, an die zuständige Stelle weiter zur Begutachtung geleitet!
Dies ist die richtige Vorgehensweise und deshalb spielt dieses „Vorsicht Glas oder zerbrechlich“ Hinweisklebeband, Sehr wohl eine Rolle!!!
Wir haben in Deutschland für alles Gesetze und da kann nicht jeder machen was er will und ich finde es unglaublich, dass jemand der von diesen Dingen überhaupt keine Ahnung hat, anderen Menschen in Deutschland erklären möchte, wie man richtig verpackt!!
Da Sie nun das Paket vor laufender Kamera ausgepackt haben, man deutlich erkennt, dass die Ware nicht beschädigt ist und Sie damit auch noch Ihren Anspruch auf Schadenersatz verspiel haben, hat es mich beim Zuschauen dieser Aktion, sprachlos gemacht!
Denn, was den Umkarton des Modellbausatzes betrifft, „ja, so nennt man diesen Karton“! So ist Ihnen die Ware sehr wohl einwandfrei vom Zusteller zugestellt worden!
Die Um- Verpackung des Modells besteht aus sehr dünnen Karton und da dieses Modell in Folie eingeschweißt wurde, haben sich die Ränder des Umkartons auch etwas zusammen gezogen und genau das, ist in Ihrem kompetenten Video zu sehen und nichts anderes!
Sie kaufen eine Ware, welche mehrere Jahre alt ist und erwarten, dass diese Verpackungen noch 100% ohne irgendwelche Mengel, verkauft werden..."

"...In der Artikelbeschreibung des Modells, wurde von mir mitgeteilt, dass die Verpackung leichte Lagerspuren hat und wenn sie doch so viel Wert auf „NEU“ legen, dann hätten sie die Möglichkeit gehabt, mich vor ihrem kauf anzuschreiben und sich genau nach dem Zustand des Modells zu informieren! Warum haben sie dies denn nicht getan?
Außerdem ist auf dem Bild in der Artikelbeschreibung genau zu sehen, dass der Umkarton durch die Folie, am Rand etwas zusammengedrückt ist!
Ich bin seit über 35 Jahren Modellbauer und Sammler und ich weiß sehr wohl, was einem Sammler wichtig ist und außerdem verkaufe ich auch schon sehr lange und kann anhand meiner Bewertungen nachweißen, dass alle meine anderen Kunden, mit meiner Art zu verpacken und zu versenden, immer sehr zufrieden sind!
Aber da es ja auch noch andere Kunden in Ihrem Video gibt, bei denen Sie die Verpackungsart anprangern und da finde ich ihre Aussage zu dem Lego Versand, am besten! Muss man sich fragen, ob Sie hier nicht einfach nur den Preis drücken wollen??
Aber das soll ebay entscheiden, denn ich habe mich gestern bereits mit ebay in Verbindung gesetzten, um mitzuteilen, was sie hier für ein unakzeptables Verhalten an den Tag legen und das Video, habe ich vorsichthalber selbst auf Video aufgenommen!
Desweiteren habe ich mich bereits beim Verbraucherschutz informiert und danach meinen Anwalt konsultiert, um zu erfahren, wie ich am besten gegen Ihr Verhalten vorgehe!
Denn sie haben in Ihrem Video mehrfach den Adressaufkleber des Pakets mit meinen persönlichen Daten in die Kamera gehalten und da wir einen Datenschutz in Deutschland haben, über den sie sich vielleicht einmal informieren sollten, werde ich sie, sollte sich herausstellen, dass man meine Daten lesbar machen kann, wegen missbrauch dieser Daten, anzeigen!
Denn das wäre dann ganz klar Geschäftsschädigend und das ist in Deutschland strafbar..."

"...Sie haben damit mein Persönlichkeitsrecht, in meinem Fall auch Berufliche Rechte verletzt und dafür können sie haftbar gemacht werden und zwar mit Schmerzensgeld und Schadenersatzansprüchen!
Bevor ich aber Anzeige gegen Sie erstatte, gebe ich ihnen die Gelegenheit, dieses Video auf YouTube zu löschen!
Sollten Sie dies bis morgen Abend, den 04.06.2015 nicht getan haben, werde ich sie ohne weitere Vorwarnung anzeigen und danach, wird alles weiter über meinen Anwalt laufen!
Wie sie nun bestimmt herausgelesen haben, werden sie von mir keine Rückerstattung bekommen oder werde ich das Modell zurück nehmen, da es hier keine erkennbaren Schäden oder Beschädigungen des Modells sowie des Umkartons gibt!!
Mit freundlichen Grüßen,"



Autsch...
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
TheGent
.........
.........
Beiträge: 2305
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:07
Wohnort: MosEisley, Startrampe 93 Moment, wat is denn nebenan los?!

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon TheGent » Mi 3. Jun 2015, 19:23

Man ehrlich, ein YouTube Video ist auch echt mit Kanonen auf Spatzen schießen zumal er zunächst sehr nett reagiert hat. Was ist so verkehrt, mal ganz in Ruhe darüber zu reden zumal er sichtlich bereit war entweder zurück zu nehmen oder Preisnachlass zu gewähren.
TheGent's Cantina < Letztes Update: 12.06.15 Loose Varianten im Verkauf! :obacht:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5828
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Darkside » Mi 3. Jun 2015, 20:16

Man ehrlich, ein YouTube Video ist auch echt mit Kanonen auf Spatzen schießen zumal er zunächst sehr nett reagiert hat. Was ist so verkehrt, mal ganz in Ruhe darüber zu reden zumal er sichtlich bereit war entweder zurück zu nehmen oder Preisnachlass zu gewähren.
Ja und nein...die Verpackung ist wirklich ein Witz...was spricht gegen einen soliden Karton...vor allem wenn es den Anschein hatte, das der Verkäufer eine gewissen Ahnung hat...und vor allem, wer kauft schon einen Bausatz aus den 80igern/90igern um ihn zu bauen? Die wenigsten...bin mal gespannt, wie es weiter geht...das Video ist wie immer gut gemacht...aber schon etwas hardcore... :?
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17662
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Mi 3. Jun 2015, 20:31

Ok, mit der Verpackung geb ich Dir absolut recht, ist ein Witz für einen Bausatz.
Aber ich weiß nicht ob Du mit dem Video da nicht zuviel Öl ins Feuer gegossen hast...
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mi 3. Jun 2015, 21:06

Anbei noch ein paar möglichst neutrale Informationen:
- es wurde an keiner Stelle der Name bzw. Mitgliedsname genannt
- ich habe bewusst nicht den Auktionslink gepostet
- die Auktion wurde bisher nicht von mir bewertet. Eine negative Bewertung würde direkt auf den Verkäufer schließen und "geschäftsschädigend" sein.
- ich habe bewusst keinen Auszug aus dem Auktionstext oder das Auktionsbild gepostet, da unter der nutzung von Suchmaschinen beides den Namen des Anbieters preisgeben würde.
- wer mir nachweislich den auf dem Adressaufkleber stehenden Namen sowie die Adresse des Anbieters (via PN) mitteilen kann, verdient meinen größten Respekt
- von welchem Gewerbe ist die Rede? In den Auktionen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um Privatverkäufe handelt
- die Waren sind zum Teil als Neuwaren deklariert
- die Bezeichnung des Kartons nennt sich Schmuckkarton. Ein Umkarton ist ein solcher, in dem sich beispielsweise die MOCs befinden. Die braunen mit dem Hasbro Aufdruck, Wave Nummer, Stückzahl etc.

Und eine Themenbezogene Frage:
Wie wäre die Situation, wenn es sich um einen C8 MISB Vintage SW Darth Vader TIE Fighter inkl. Dio handeln würde? Oder eine Neo MOC wie der AT-AT Commander. Ok, der Blister würde cracken aber ... hey ... es ist doch nur eine Verpackung. ;)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5563
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon workhard » Mi 3. Jun 2015, 21:37

:laughing3: Anwalt?? Oh man.....
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5828
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Darkside » Mi 3. Jun 2015, 21:41

@YOC...ich verstehe Deinen Frust...kein Thema...!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1662
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon titusillu » Mi 3. Jun 2015, 21:52

letztendlich fehlt dritten wahrscheinlich der vergleich, oder? wie sah das teil vor dem versand aus? die box scheint oben okay zu sein ... ich hatte die ganzen Sets auch mal, alle eingeschweisst, und die boxen böden sahen eher schlechter aus. da ich damals ursprünglich die teile auch bauen wollte war mir das wurscht, irgendwann hab ich sie aus zeitmangel verkauft. trotzdem: sie einfach in papier einzuschlagen ist schon etwas hohl wenn man weiss wie die postler manchmal mit dem zeug umgehen.
Ich hab neulich mein Wampa von GG bekommen, und unten, schön auf Fußhöhe, war ein Loch drinne - sah aus wie ein schuh. ich wette der hat den nicht gerade kleinen karton zwischen 2 andere gezwungen in dem er ein paar mal fest dagegen getreten hat. ich dachte mein herz bleibt stehen (haha), aber wie beim fakir mit dem säbel an der jungfrau vorbei, wampa und wampabox waren okay...
Übrigens:
Ich habe vor Jahr und Tag einen Falken in EsB Box bekommen mit Postkleber drauf. Zur Sicherheit waren aber immerhin der Länge und Breite nach Paketschnur drum gewickelt ... wtf ...

Benutzeravatar
Gavin
.......
.......
Beiträge: 512
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 02:13
Wohnort: Korriban (WOB)

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Gavin » Mi 3. Jun 2015, 22:26

Servus.

Ich hab damals den ATTACK ON HOTH-Bausatz auch gehabt. Bei uns hier in den Läden waren die alle mit Folie umschweißt und das so krass, dass der Karton ordentlich eingeknickt und gestaucht war. Sprich das war damals schon vom Hersteller so. Also ich hab des Video gerade mal geschaut und ich kenne die Verpackungen von diesen Modellen nur so.

Einen "geraden" Karton zu finden ist da schon recht schwer, denke ich. durch die zu enge Folie sah eigentlich auch jeder Karton so aus, als hätte was oben draufgestanden. Ausnahmen waren die Kartons, wo ein Bauteil so hoch war, dass es den Deckel praktisch hat nicht eindrücken lassen.

Hatte auch das 3er Set mit X-Wing, TIE-Interceptor und B-Wing, glaube ich. Den Sternenzerstörer und den großen X-Wing sowie den falken und ja.. die Kartons sahen alle so aus.

Der Karton in dem Video sieht, im vergleich zu den Teilen damals aus dem Laden (War ein Modellbaugeschäft) sogar noch richtig gut aus!

Im gegensatz zu den Revellmodellen waren die Dinger immer gut mit Streßlinien, Knicken usw überzogen



Die verpackung mit Luftpolsterfolie und dem Band... nun ja... Aber sonst ist der Karton praktisch wie damals bei Auslieferung
Peace is a lie,there is only passion.
Through passion,I gain strength.
Through strength,I gain power.
Through power,I gain victory.
Through victory,my chains are broken.
The Force shall free me.

z32tt
.......
.......
Beiträge: 544
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon z32tt » Do 4. Jun 2015, 00:13

Die Versandverpackung ist echt nicht der Hammer, hätte aber nicht so ein riesen Fass deswegen aufgemacht und im Übrigen sieht die Box doch ganz brauchbar aus.

Benutzeravatar
TheGent
.........
.........
Beiträge: 2305
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:07
Wohnort: MosEisley, Startrampe 93 Moment, wat is denn nebenan los?!

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon TheGent » Do 4. Jun 2015, 07:47

Ich verstehe deinen Ärger, klar ist das vermeidbar gewesen. Und ich möchte weder deine Ansprüche in Bezug auf den gekauften Artikel klein reden noch dich irgendwie angreifen. Aber...

Nicht jeder reagiert auf eine erste Mail mit triefender Ironie Sorte "Ihre kompetente Mithilfe" noch so freundlich wie er in seiner ersten Antwort. Bei mir haben Verkäufer schon bei leichten Nachfragen arg säuerlich reagiert. Und was zurück oder gar alles zurück hat kaum einer angeboten. Ich habe mich schon mit ganz anderen Dingen rumschlagen müssen und die meisten hier sicher auch. Entweder war das Teil äußerst wichtig für dich oder du hattest bei ebay bisher wirklich nur Blumenwiese.
TheGent's Cantina < Letztes Update: 12.06.15 Loose Varianten im Verkauf! :obacht:

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5154
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Ronking » Do 4. Jun 2015, 08:22

Ja, seh das wie unser gent. Hab das video nicht gesehen, aber als ich lediglich gelesen habe dachte ich mir, dass ich als verkäufer auch mindestens 3 ebay mails als antwort gebraucht hätte. Mal abgesehen von dem schaden und der schlechten verpackung: kann mir nach dem lesen seiner antwort nicht vorstellen dass das ein gutes ende findet... ein youtube video über falsches verpacken? Alter... ;-) drück dir die daumen dass alles glatt läuft

Benutzeravatar
Jack Torrance
......
......
Beiträge: 160
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 20:51

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Jack Torrance » Do 4. Jun 2015, 09:52

Sehr schade dass du mit eBay diese Erfahrung gemacht hast! Ich bin auch schon lange genug bei eBay und habe schon viel verkauft. Ich habe mal den Vader Tie von MPC ebenso "schlecht" verpackt erhalten. Ich war auch zuerst sauer und dachte mir wie blöd man sein kann dass man sowas so verpackt. Hab mir dann ein Bier in die Figur geschüttet und dachte mir, geht es mir nun um das Modell oder diesen Karton? Die Teile waren alle Tip Top und vollständig. Das Modell wurde gebaut und der Karton entsorgt.

Wie Gavin sagte, waren diese Kartons schon vom Hersteller mit dieser strammen Folie verpackt! Ich habe schon etliche Bausätze von MPC etc gebaut und die waren ALLE so. Selbst die die ich perfekt im Karton verpackt bekommen habe.
Gent hat ebenfalls recht! Ich denke dass ein Verkäufer nach solch einer Anfrage eher "schmal" reagiert... Der Verkäufer hat zumindest versucht die Sache gütlich zu klären.
Letztendlich solltest du dich fragen ob es nun ein Bausatz ist bei dem es um das Modell geht, was ich denke, bedenkenlos gebaut werden kann. Oder du den Karton graden lassen willst?
Ich würde das Video löschen, den Verkäufer maximal neutral bewerten und den Ärger versuchen zu schlucken. Immerhin hast keine zig hundert Euro damit verballert. Alles andere Kostet nur unnötig Nerven und Zeit, das ist es absolut nicht wert!
Solche Erfahrungen bleiben bei eBay leider nicht aus.
Hoffe dass es ein gutes Ende nimmt!

Viele Grüße
All work and no play makes jack a dull boy! All work and no play makes jack a dull boy! All work and no play makes jack a dull boy!

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5563
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon workhard » Do 4. Jun 2015, 15:35

Wurde diese Folie nicht sogar "warm" um die Kartons gemacht und an den Enden quasi "verzwirbelt"? Da gab's doch mal so ein Verfahren...... Hauptsächlich im Modellbaubereich angewendet. Die Spritzlinge wurden so verschweißt. Da lag es Nah das auch mit den Kartons zu machen.
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2274
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon veers74 » Do 4. Jun 2015, 17:03

Ich sehe das erstmal so wie TheGent.
Der VK schien sehr kooperativ. Hätte man bestimmt regeln können....

Dennoch. Eine weitere Umverpackung sehe ich prinzipiell als Pflicht bei solchen Dingen.
Hatte mal das LEGO Piratenset 6277 ersteigert. Da wurde der Adressaufkleber auch direkt draufgedrückt.
Das wertvollste war damit dahin.
Seit dem bitte ich immer in der ersten Korrespondenz explizit um einen weiteren Karton.
Allerdings hat mich selbst das nicht vor Dummies bewahrt.
Seitdem wirds in fett und mehrmals unterstrichen von mir `gefordert`.
Denn der gelegentliche Privat VK hat von Sammelobjekten und dem Stellenwert eines Kartons selten eine Vorstellung.
Selbst bei Händlern gebe ich meine Forderung weiter....

Verstehe insgesamt Deinen Ärger, aber siehe oben....

Ach ja....
- von welchem Gewerbe ist die Rede? In den Auktionen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um Privatverkäufe handelt
Das ist spannend. ;-)

maus
.
.
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Nov 2014, 01:29

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon maus » Sa 13. Jun 2015, 19:14

Warum macht man eigentlich so ein Fass auf bei solch einer kleinigkeit? Der VK hat meines erachtens korrekt gehandelt! Aber öffentlich an den Pranger stellen?Absolutes no go!

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11560
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Jawa61274 » So 14. Jun 2015, 10:54

Das schreibt gerade der richtige .
Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

maus
.
.
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Nov 2014, 01:29

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon maus » So 14. Jun 2015, 14:26

Oh oh, warum noch mal genau? Beleidigt weil ich dieses Anti Semitische geschreibsel satt war? Keine Problem.Kann ich mit leben..

Benutzeravatar
Sandtrooper-5
..........
..........
Beiträge: 3891
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 23:58

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Sandtrooper-5 » So 14. Jun 2015, 14:47

Oh oh, warum noch mal genau? Beleidigt weil ich dieses Anti Semitische geschreibsel satt war? Keine Problem.Kann ich mit leben..
Kann das sein das Du immer nur dann zum vorschein kommst, wenn dir irgendetwas nicht paßt.
VINTAGE VILLA 2019

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5828
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Darkside » So 14. Jun 2015, 14:51

Warum macht man eigentlich so ein Fass auf bei solch einer kleinigkeit? Der VK hat meines erachtens korrekt gehandelt! Aber öffentlich an den Pranger stellen?Absolutes no go!
Wenn der Verkäufer korrekt gehandelt hat...dann möchte ich keine Sachen von Dir kaufen, wenn Du denkst, dass die Sache so ok ist/bzw. gut eingepackt war....Sorry! Wenn ich altes Spielzeug kaufe, möchte ich, dass die Sachen auch gut eingepackt werden...kostet ja teilweilse nicht wenig das Zeugs...von daher finde ich nicht, dass es eine "Kleinigkeit" ist... :dontknow:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Sandtrooper-5
..........
..........
Beiträge: 3891
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 23:58

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Sandtrooper-5 » So 14. Jun 2015, 14:58

Sehe das genauso wie Darkside. Wenn ich Etwas kaufe erwarte ich auch, dass das Erworbene einwandfrei zu Hause eintrifft.
VINTAGE VILLA 2019

Benutzeravatar
P.Stachel
.......
.......
Beiträge: 611
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 14:31
Wohnort: Tatooine

eBay Verpackungskünstler

Beitragvon P.Stachel » So 14. Jun 2015, 16:19

Warum macht man eigentlich so ein Fass auf bei solch einer kleinigkeit? Der VK hat meines erachtens korrekt gehandelt! Aber öffentlich an den Pranger stellen?Absolutes no go!
Wenn man keine Ahnung hat, sollte man solche unqualifizierten Aussagen für sich behalten! Wobei wenn du Neo Sammler bist, kannste das ruhig so verschicken!


Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Sandtrooper-5
..........
..........
Beiträge: 3891
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 23:58

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Sandtrooper-5 » So 14. Jun 2015, 16:42

Du solltest dich vielleicht mal vorstellen, damit wir wissen mit wem wir es überhaupt zu tun haben.
VINTAGE VILLA 2019

Benutzeravatar
Darth_V
........
........
Beiträge: 1222
Registriert: So 17. Apr 2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Darth_V » So 14. Jun 2015, 17:08

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man solche unqualifizierten Aussagen für sich behalten! Wobei wenn du Neo Sammler bist, kannste das ruhig so verschicken!
Nur so nebenbei: Letzteres ist auch eine unqualifizierte Aussage. Auch Neo-Sammler bekommen ihre Ware gerne gut und sicher verpackt, wenn es vllt. auch nicht um so hohe Summen geht, wie bei Vintage-Figuren. Nicht immer verallgemeinern... ;-)

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3474
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon o_b_1 » So 14. Jun 2015, 17:10

So, jetzt mal genug gestänkert hier. Bevor jetzt noch einer das Custom/Repro Thema auspackt und hier der dritte Weltkrieg ausbricht.....back to topic, please :)

Benutzeravatar
P.Stachel
.......
.......
Beiträge: 611
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 14:31
Wohnort: Tatooine

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon P.Stachel » So 14. Jun 2015, 17:12

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man solche unqualifizierten Aussagen für sich behalten! Wobei wenn du Neo Sammler bist, kannste das ruhig so verschicken!
Nur so nebenbei: Letzteres ist auch eine unqualifizierte Aussage. Auch Neo-Sammler bekommen ihre Ware gerne gut und sicher verpackt, wenn es vllt. auch nicht um so hohe Summen geht, wie bei Vintage-Figuren. Nicht immer verallgemeinern... ;-)
Na das weiß ich doch, aber ich konnte nicht anders ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11560
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon Jawa61274 » So 14. Jun 2015, 18:37

Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

maus
.
.
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Nov 2014, 01:29

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon maus » So 14. Jun 2015, 19:10

Kommentar entfernt. Bitte keine Beleidigungen! Danke!


-o_b_1

Benutzeravatar
P.Stachel
.......
.......
Beiträge: 611
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 14:31
Wohnort: Tatooine

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon P.Stachel » So 14. Jun 2015, 19:16

Kommentar entfernt. Bitte keine Beleidigungen! Danke!


-o_b_1
Bild

maus
.
.
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Nov 2014, 01:29

Re: eBay Verpackungskünstler

Beitragvon maus » So 14. Jun 2015, 19:28

Lieber Patrick, wenn du vor miir stündest, würdest du den Hafen nicht so aufrseissen!also immer schön die Bälle flach halten.


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste