3D-Druck

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
Sandtrooper-5
..........
..........
Beiträge: 3902
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 23:58

Re: 3D-Druck

Beitragvon Sandtrooper-5 » Fr 19. Jul 2013, 11:23

Die Qualität sieht schon verdammt gut aus. Da können wir wohl bald die Werkzeuge im Schrank lassen...
das kannste laut sagen - wobei ich mir noch nicht so ganz sicher bin, ob das mit den 3D Druckern für uns Modellbauer so richtig gut oder "schlecht" ist.
Wenn sich der Modellbau mal in naher Zukunft lediglich auf das Konstruieren am PC/MAC beschränkt, wo bleibt dann der Bastelspaß mit lackierten Händen
und Schnittwunden in den Fingerkuppen... :mrgreen:

...aber haben möchte ich trotzdem einen...
Und so werden wir immer mehr zu Zombies. Man sieht sie schon überall, vertieft in ihren Smartphones ;-) .
VINTAGE VILLA 2019

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3155
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: 3D-Druck

Beitragvon Schneider » Sa 3. Aug 2013, 10:16

3D Photo Figurines aus Hamburg
http://www.twinkind.com/en/product

Benutzeravatar
Homecine
........
........
Beiträge: 897
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 10:47
Wohnort: Bastelwerkstatt
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Homecine » Sa 3. Aug 2013, 10:58

3D Photo Figurines aus Hamburg
http://www.twinkind.com/en/product
Uih, sieht ja richtig gut aus was die machen....Danke für den Link :)
Bild

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Sa 3. Aug 2013, 11:47

That's it! :D
Leider hat sich an den Druckpreisen seit 2004 nicht allzuviel getan.
Ok, hier sind noch Datenerstellung und -handling enthalten. Bei €150
für 3.75'' hätte ich wohl gleich einen Termin für August gemacht. ;)

Edit: gerade gesehen, dass es erst bei 1:12 los geht und leider nicht
bei 1:17. Dann hat sich das eh erledigt. :|
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1538
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: 3D-Druck

Beitragvon captain-harlock » Sa 3. Aug 2013, 15:20

Wieso 1:17, wir haben doch 1:18?

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Sa 3. Aug 2013, 15:30

Wieso 1:17, wir haben doch 1:18?
Ähm, mein ich doch :mrgreen:
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3155
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: 3D-Druck

Beitragvon Schneider » So 4. Aug 2013, 16:23

Personalized 3D printed Star Trek Figurines
http://cubify.com/Startrek

racingsven
.........
.........
Beiträge: 2598
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 18:46

Re: 3D-Druck

Beitragvon racingsven » So 4. Aug 2013, 16:55

Personalized 3D printed Star Trek Figurines
http://cubify.com/Startrek
Klasse Sache :thumbup:

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2257
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon BrainDrain » So 4. Aug 2013, 21:53

Finde ich auch cool. Nur was sagt Paramount dazu??
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
bonglee23
.........
.........
Beiträge: 2362
Registriert: Do 7. Aug 2003, 15:42

Re: 3D-Druck

Beitragvon bonglee23 » So 4. Aug 2013, 22:40

Schönes Projekt von ein paar Jungs aus Neuseeland, Custom SW Displays
http://www.indiegogo.com/projects/459019/emal

racingsven
.........
.........
Beiträge: 2598
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 18:46

Re: 3D-Druck

Beitragvon racingsven » So 4. Aug 2013, 23:43

Schönes Projekt von ein paar Jungs aus Neuseeland, Custom SW Displays
http://www.indiegogo.com/projects/459019/emal
Das ist ja noch geiler als die Trek Sache. Dafür ist dieses printen echt super geeignet.

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1667
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Thijs » Mo 5. Aug 2013, 00:33

So eine eigene ST-Figur fände ich schon sehr interessant.
Hall to the king, baby!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11935
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: 3D-Druck

Beitragvon MasterFliessie » Mo 5. Aug 2013, 08:08

Die Teile haben übrigens bereits einen eigenen Thread.
Hier geht's ja um 3D Druck im Allgemeinen.


Star Wars Figure Display and Diorama Project: viewtopic.php?f=7&t=9568&hilit=display
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
bonglee23
.........
.........
Beiträge: 2362
Registriert: Do 7. Aug 2003, 15:42

Re: 3D-Druck

Beitragvon bonglee23 » Mo 5. Aug 2013, 09:35

Danke für die Info Meister!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11935
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: 3D-Druck

Beitragvon MasterFliessie » Mo 5. Aug 2013, 10:36

Stets zu Diensten. ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Joonogor
.....
.....
Beiträge: 134
Registriert: Do 2. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Joonogor » So 25. Aug 2013, 10:11

Mit diesem Scanner hätte man dann ja nun alles zusammen, was man für kleine Projekte benötigt.
Ob die 1400$ jedoch günstig sind, weiß ich gar nicht. Sieht jedenfalls schön kompakt aus, das Gerät.

http://store.makerbot.com/digitizer.html

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20837
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: 3D-Druck

Beitragvon Durchde » So 25. Aug 2013, 11:24

Sieht sehr interessant aus! Dennoch warte ich noch ein paar Jahre bis die Technik erschwinglicher geworden ist....

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » So 25. Aug 2013, 12:18

Ein Scanner würde sich doch erst lohnen, wenn er zumindest Gegenstände
in der Größe eines Menschenkopfs aufnehmen kann. Am besten mit heraus-
nehmbarem Boden und Schulteraufsatz. ;)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh


Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3726
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: 3D-Druck

Beitragvon Schmendrik » Mi 4. Sep 2013, 14:07

Ich denke, dass die Fotos nicht echt sind.
Da wurde kräftig ge-photoshop-pt.

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1538
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: 3D-Druck

Beitragvon captain-harlock » Mi 11. Sep 2013, 21:14

Habt Ihr letzte Woche Big Bang Theory gesehen, da haben sich Howard und Rahj nen 3D-Drucker gekauft um Figuren von sich zu machen!!
Leider mußte Howard den Drucker zurückgeben, weil Bernadette Streß gemacht hat!

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3155
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: 3D-Druck

Beitragvon Schneider » Mi 11. Sep 2013, 21:28


Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mi 11. Sep 2013, 22:03

Gerendert sieht das ganze sehr cool aus. Geplottet, nunja...
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
Homecine
........
........
Beiträge: 897
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 10:47
Wohnort: Bastelwerkstatt
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Homecine » Mi 11. Sep 2013, 22:29

Hier mal die "Herstellerseite" : http://www.twinkind.com/

und ne Preisübersicht :drunken: :drunken: :drunken:

Scale 1 €225 around 15cm
Scale 2 €250 around 17.5cm
Scale 3 €290 around 20cm
Scale 4 €370 around 22.5cm
Scale 5 €550 around 25cm
Scale 6 €890 around 30cm
Scale 7 €1290 around 35cm
Gerendert sieht das ganze sehr cool aus. Geplottet, nunja...
Der "Burner" sind die echt nocht nicht - da haste recht. Aber für die erste Generation von 3D Farb-Pulverdruckern doch ganz ok.
Halt alles noch ein wenig blaß. Denk aber mal an den Deskjet 500C von HP - war ihmo der erste "bezahlbare" Farbtintendrucker.
Die Bilder vom dem waren gegenüber heute, naja sagen wir mal "bunt" ;-) Ich denke in den nächsten 3-5 Jahren wirds im 3D Druckbereich
noch erhebliche Verbesserungen und Preissenkungen geben.
Bild

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mi 11. Sep 2013, 22:40

Die erste Generation??? :lol2:
Die erste Gen hatten wir wärend meines Diploms in Betrieb genommen.
Das war 2000/2001. ;)

Edit: Halt, stopp! Das war der normale Farblose. Der Farbdrucker war
gerade frisch eingetroffen, als ich nochmal was dort drucken ließ.
Das war in 2004.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
Homecine
........
........
Beiträge: 897
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 10:47
Wohnort: Bastelwerkstatt
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Homecine » Mi 11. Sep 2013, 23:23

Wow schon seit 2004 !!! Das war mir so nicht bewusst.
Bild

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3155
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: 3D-Druck

Beitragvon Schneider » Fr 13. Sep 2013, 11:36

Doodle statt Druck: "Hands on with the 3Doodler, the world's first 3D printing pen"
http://www.stuff.tv/hands-3doodler-worl ... sions/news

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Fr 13. Sep 2013, 11:39

Interessant. Hat was von einer Heißklebepistiole mit farbigen Klebesticks. :D
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: 3D-Druck

Beitragvon veers74 » Do 3. Okt 2013, 21:12

Heute ist mir vom Aquariumfilter einer der 4 Verschlüsse zerbrochen. Erstmals hätte ich mir in praktischer Anwendung, fernab von Figuren, Trillerfpeifen & Co, einen 3D Drucker für zH gewünscht.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Do 3. Okt 2013, 21:25

Welches Modell ist es denn?
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste