Shops, Läden, Händler, usw.

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8949
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Shops, Läden, Händler, usw.

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 14. Jul 2018, 11:53

An Läden mit Star Wars drin habe ich nur einen gefunden, der mir wirklich gut gefiel, der hatte aber auch noch anderes mit drin . Der Elbenwald.
Ein Schaufenster von Müller ? war sehr schön mit Lego dekoriert. Beides in den Altmarkt Arkaden, oder wie dieses Einkaufszentrum hierß.
Dresden : Die meisten Läden haben noch Episode VIII - Sachen, ich habe nicht ein einziges Stück von Solo gesehen.
Selbst im Kaufhof Berlin Alexanderplatz nicht, wo ich am völlig verregneten Donnerstag noch reingehuscht bin.

Dresden hat sich in den letzten paar Jahren Shoppingmäßig unglaublich herausgearbeitet. Es gibt mindestens 2 "Arkaden"-Einkaufszentreen (ich sage "Arkaden" dazu, weil das der am häufigste Begriff für so etwas ist; ich lese auch manchmal so etwas wie "Ring-Center".

Die Fußgängerzone vom HBF zur Altstadt hin ist sehr gut, einmal abgesehen davon, daß es wie eine Häuserschlucht ausschaut (wovon man rein optisch allerdings nicht viel bemerkt), da sie von sehr hohen Hotelburgen gesäumt wird.

Die Altstadt ist sehr schön wieder aufgebaut und renoviert worden, Dresden hat da aber noch für Generationen Arbeit vor sich.

Der Barock - stark beeinflußt von August dem Starken, der die Frauen liebte, ist überall gegenwärtig in der Altstadt.
Es ist ein Wunder, daß so viel an Gebäuden überlebt hat, angesichts der vielen Bomben und Toten.

Schlichtweg die Sprache verschlagen - und so etwas kommt höchst selten bei mir vor ! - hat es mir, als ich das Innere der wiederaufgebauten Frauenkirche betrat : Mann, wie viel Arbeit da drin steckt ! Da fehlen mir immer noch die Worte für !

Das zweite Mal, daß es mir die Sprache verschlagen hat, das war die Statue der "Maria mit dem toten Jesus", die man hier sehen kann : http://archiv.neumarkt-dresden.de/altmarkt.html , oberhalb der Zahl 2006.
Die Statue ist vielleicht 5 Meter hoch und erschlägt einen.
Zuerst dachte ich, das sei ein Indianer- oder Südsee-Totem, aber dann wurde mir bewußt, daß das die ... die ... eindrücklichste und zugleich einfachste Art ist, Schmerz und Trauer darzustellen. Alles auf das absolut notwendigste reduziert. Ich kann mich nicht erinnern, jemals ein solches Kunstwerk erlebt zu haben, das mich derartig erschlagen hat.
Es konnte es nicht fotografieren.

Insgesamt kann ich Dresden durchaus empfehlen, es ist nur ca. 2 Stunden Bahnreise von Berlin entfernt.
Man solte sich aber einen vollen, wenn nicht sogar 2 Tage einplanen.
Dateianhänge
Schildgeneratorbunker Dresden Zwingerteich Juli 2018.jpg
Lego Dresden Altmarkt Arkaden Juli 2018.jpg
Elbenwald Dresden Altmarkt Arkaden Juli 2018.jpg
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2257
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: Shops, Läden, Händler, usw.

Beitragvon BrainDrain » Do 29. Nov 2018, 13:16

Ich poste es mal hier, da ich keinen Extra-Thread für Shops im Ausland gefunden habe.

FAO Schwarz ist zurück in New York.
Und: " In a global marketing push, pop-up FAO shops are also opening for the holidays in England, Spain and Australia"
Quelle:https://www.dailymail.co.uk/news/articl ... eback.html

Da muß ich wohl nächstes Jahr nochmal nach UK ;-)
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Oh-Buy-One Kenobi
.....
.....
Beiträge: 100
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: Shops, Läden, Händler, usw.

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Fr 30. Nov 2018, 01:21

Ich poste es mal hier, da ich keinen Extra-Thread für Shops im Ausland gefunden habe.

FAO Schwarz ist zurück in New York.
Und: " In a global marketing push, pop-up FAO shops are also opening for the holidays in England, Spain and Australia"
Quelle:https://www.dailymail.co.uk/news/articl ... eback.html

Da muß ich wohl nächstes Jahr nochmal nach UK ;-)

Das freut mich sehr! FAO Schwarz ist einfach legendär.

Ich war im Juni 1999 mit Freunden in New York, weil wir The Phantom Menace gucken wollten, der bei uns einige Monate später anlief. Zu Einstimmung auf den Kinobesuch waren wir bei FAO Schwarz. Die hatten eine ganze Abteilung für Star Wars Toys eingerichtet - inklusive Deko, Musikbeschallung und passender Beleuchtung. Davon kann man heute nur noch träumen.

Das Ziegfeld Kino an der 54. Straße, wo wir den Film gesehen hatten, hat mittlerweile geschlossen. Schön, dass wenigstens FAO Schwarz wieder eröffnet.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste