NEO Bootlegs ?

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
norbertvader
...........
...........
Beiträge: 6883
Registriert: So 20. Mär 2005, 18:00

NEO Bootlegs ?

Beitragvon norbertvader » Sa 3. Mär 2007, 17:52

Ich hab hier mal ein paar Figuren, kann mir jemand was dazu sagen ?. Also es sind keine Kenner Figuren, ausser bei 3 PO kann man bei allen nur die Arme bewegen.

Guckt euch mal die Bilder an, vielleicht weiß ja jemand was.
Dateianhänge
DSCF1561.JPG
Bild 1
DSCF1561.JPG (115.54 KiB) 1452 mal betrachtet
...wenn Gott gewollt hätte das Autos sauber sind, wäre Spüli im Regen...!

Benutzeravatar
norbertvader
...........
...........
Beiträge: 6883
Registriert: So 20. Mär 2005, 18:00

Beitragvon norbertvader » Sa 3. Mär 2007, 17:53

So sehen die "unten" aus. :wink:
Dateianhänge
DSCF1563.JPG
Bild 2
DSCF1563.JPG (470.41 KiB) 1444 mal betrachtet
...wenn Gott gewollt hätte das Autos sauber sind, wäre Spüli im Regen...!

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10743
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Beitragvon Spearhead24 » Sa 3. Mär 2007, 18:01

sind das evtl. die selben Bootys, die hier rumgeschwirrt sind?

index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic& ... c&start=30
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
norbertvader
...........
...........
Beiträge: 6883
Registriert: So 20. Mär 2005, 18:00

Beitragvon norbertvader » Sa 3. Mär 2007, 18:29

sind das evtl. die selben Bootys, die hier rumgeschwirrt sind?

index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic& ... c&start=30

Die könnten es sein, die Waffen sehen auch ähnlich aus, wenn die unten so aussehen, passt das.


Hatt jemand Interesse dran ?. Waffen sind glaube ich auch noch einige dabei plu den Rucksack vom Joda. :D
...wenn Gott gewollt hätte das Autos sauber sind, wäre Spüli im Regen...!

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20763
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Beitragvon Durchde » So 4. Mär 2007, 02:22

Sind doch die normalen Potf 2 Bootlegs.
Die sind sogar aus versehen in die Geschäfte gekommen..
Ja , da kann ich mich noch genau dran erinnern ;-)
Den Momaw Nadon habe ich auf Karte, upssssss

Benutzeravatar
WO-LE
.......
.......
Beiträge: 661
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 18:32

Beitragvon WO-LE » So 4. Mär 2007, 11:00

Den Momaw Nadon habe ich auf Karte, upssssss
da lass den auch drauf!!! habe meinen Hammerhead ganz gönnerhaft meinem sohn geschenkt :wink: . die freude war groß,.......bis nach dem auspacken direkt der kopf abfiel :evil: .
da musste ich direkt noch einen darth maul nachlegen :roll:
AM VIERTEN MAI WERDEN WIR BEI EUCH SEIN

Benutzeravatar
Ra
........
........
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 29. Mai 2004, 15:00
Wohnort: Helvetien

Beitragvon Ra » Mo 5. Mär 2007, 22:41

Irgendwo hab ich mal n'10erpack EPII-Clones gesehen. 5 davon knieend, feuernd und 5 defilierend mit zur linken Brust gehaltener Riflle.
Sah echt geil aus und war auch n'Bootleg, doch hab ich keinen Plan von wo und von wem.
Waren ne Zeitlang auch auf RS zu sehen, aber wurden nicht ins Fotoarchiv aufgenommen....
*** Gründungsmitglied des ersten Wookiee-Stammtisches ***

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

NEO Bootlegs ?

Beitragvon Panzerfuchs » Fr 2. Feb 2018, 19:33

Hi. Mal eine Frage. In meinem letzten Urlaub war ich auf Kreta. Da habe ich in einigen Geschäften Star Wars Figuren Bootlegs gesehen. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, glaube aber, dass es sich um neue Figuren aus RO und TFA gehandelt hat. Sammelt jemand hier sowas oder gibt es dafür einen Markt? Da ich dieses Jahr wieder im Mittelmeer herumschippere würde ich dann bei Gelegenheit sowas mal kaufen und hier anbieten. :-)



*edit Spearhead24: Beitragstitel eingefügt, Beitrag aus anderem Thread verschoben*

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4701
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

NEO Bootlegs ?

Beitragvon Biker Scout » Sa 3. Feb 2018, 09:37

Hi. Mal eine Frage. In meinem letzten Urlaub war ich auf Kreta. Da habe ich in einigen Geschäften Star Wars Figuren Bootlegs gesehen. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, glaube aber, dass es sich um neue Figuren aus RO und TFA gehandelt hat. Sammelt jemand hier sowas oder gibt es dafür einen Markt? Da ich dieses Jahr wieder im Mittelmeer herumschippere würde ich dann bei Gelegenheit sowas mal kaufen und hier anbieten. :-)
Ich persönlich sammele die nicht. Kenne aber hier im Forum manche, die auch die neueren Bootlegs sammeln. Aber man muss festhalten, dass die modernen Fälschungen fast gar nichts wert sind. Da wirst Du nicht viel dran verdienen können ;-) :mrgreen:



*edit Spearhead24: Beitragstitel eingefügt*
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 3. Feb 2018, 11:04

@BikerScout Ok. Danke für die Info! Ich bin aber enttäuscht, dass du mir unterstellst daran was verdienen zu wollen! - Um mein täglich Brot zu verdienen gehe ich arbeiten. Ich würde die Figuren nur aus Jux und Dollerei kaufen und hier anbieten um jemanden eine Freude zu machen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3112
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Plastikheld » Sa 3. Feb 2018, 11:30

@BikerScout Ok. Danke für die Info! Ich bin aber enttäuscht, dass du mir unterstellst daran was verdienen zu wollen! - Um mein täglich Brot zu verdienen gehe ich arbeiten. Ich würde die Figuren nur aus Jux und Dollerei kaufen und hier anbieten um jemanden eine Freude zu machen. :mrgreen:
Es war sicher nicht so gemeint, aber ich denke, es lag an Deiner Formulierung. Mein erster Gedanke war auch, dass Du die Figuren nur kaufst, um die mit Gewinnspanne wieder verhökern zu können. In dem Fall also lieber liegenlassen - es sei denn, Du hast selber erstmal Freude daran. Später kann man die ja immer noch abstoßen.
Bei so einem Krempel weiß man halt nie. Wenn auf einmal eine bestimmte Gruppe auf den Trichter kommt, die Teile unbedingt haben zu wollen, können die Preise auch mal exorbitant steigen, die dafür gezahlt werden.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 3. Feb 2018, 11:43

@Plastikheld Oh, ihr legt aber viele Worte immer auf die Goldwaage. Ich dachte wir sind hier unter "verrückten" Star War Figurenfans und es geht um den Spaß und das unterhaltsame Miteinander, da sollte Geld keine Rolle spielen. - Das ist auch so ein Grund warum ihr alle meine Listen einfach so haben könnt. :crybaby:
Ich wollte auch nur mal ein oder zwei (je nach Angebot) von solchen Verpackungen kaufen. Mir selbst gefallen die ja nicht. Dann hätte ich sie hier mal gezeigt und irgendjemand für den EKP verkauft. Mehr wollte ich nicht. :oops:

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3112
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Plastikheld » Sa 3. Feb 2018, 12:53

@Plastikheld Oh, ihr legt aber viele Worte immer auf die Goldwaage. Ich dachte wir sind hier unter "verrückten" Star War Figurenfans und es geht um den Spaß und das unterhaltsame Miteinander, da sollte Geld keine Rolle spielen.
Das ist wie bei jeder email-Kommunikation. Du sprichst nicht direkt mit Deinem Gegenüber, d.h. man kann werder aus Gestik, Mimik oder Betonung schließen, wie es der Gesprächspartner meint. ich habe das so oft, dass sich im Mail-Verkehr mit meinen Kunden ein rauher Unterton einschleicht. Dann greife ich einfach zum Telefonhörer und rufe mal an und frage, was los ist. Danach ist die Welt (meist) wieder in Ordnung.

Geld spielt bei unserem Hobby leider sehr wohl eine Rolle und genau aus dem Grund sind sog. "Flipper" in unserem Hobby auch nicht wirklich gern gesehen - also Leuten, die sich "lieb Kind" machen, um Sachen zu einem Freundschaftspreis abzugreifen, nur um sie an der nächsten Ecke möglichst Gewinnbringend wieder zu veräußern. ACHTUNG: Damit will ich nicht andeuten, dass Du so jemand bist. :obacht: Nur zur Definition.

Die Community ist wichtig, da man dort unter langjährigen Sammlerkollegen oder gar -freunden ganz anders agiert, als mit einem völlig Fremden. Gerade, wenn es um den Kauf/Verkauf von Stücken geht. Viele hier kennen sich durch diverse Treffen/Börsen ja auch afk.

Ideal wäre gewesen, wenn Du noch eine Abbildung von den Dingern gehabt und geschrieben hättest: "Hey, die Teile habe ich dort gesehen, bin demnächst wieder dort. Falls jemand Interesse hat, kann ich die gerne mitbringen."
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 3. Feb 2018, 14:03

:scratch: :director:
Äh, ja. - Werde es mir merken. Im Ausland bin ich eigentlich nur im Urlaub und fahre dann auch eher selten nochmal an die gleiche Stelle, dafür ist mir die Welt zu groß. Daher!!!!!!! nur mal so, um das jedem verständlich zu machen!!! Habe ich vorab gefragt!!!! Damit, falls ich zufällig!!!! wieder sowas wie Bootlegs bei unseren EU-Nachbarn finde!!!! ich schon mal weiß, dass es bestimmt jemanden gibt, dem man damit hier eine Freude!!!!!!!!!machen kann!!!!!!!!!!! Und ich nicht erst nach dem Urlaub die Frage stellen muss und dann weiß: Ja, hätte ich das mal mitgebracht!!!!!!!!!
Es geht also um einmalige Sachen, die man irgendwo findet und dann muss man ein gewisses Wissen haben, um zu handeln. Ist echt schlecht sich abends um 21:50 Uhr in Kreta in einem Geschäft hinzustellen, das zu fotografieren, hier im Forum eine Frage mit Bild zu stellen und dann innerhalb von 10 Minuten eine Antwort zu haben, weil man dann das Geschäft verlassen würde und nicht mehr in dieses Geschäft fährt.
Original Star Wars Sachen sind da ja nicht das Problem. Da kenne ich mich aus. Aber so Bootlegs waren mir unbekannt und die habe ich im Urlaub ja gesehen. Daher die Frage.


Ich habe auch geplant dieses Jahr mal nach Paris zu Disney zu fahren! Mal sehen ob es klappt! Da werde ich auch vorher!!!!! fragen, ob jemand etwas zum EKP braucht! Weil ich vielleicht in 10 Jahren dann nochmal hinfahren werde und ich ja nichts kaufen werde, was ich und sonst niemand braucht!

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3112
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Plastikheld » Sa 3. Feb 2018, 16:56

Ich glaube, Du willst mich nicht verstehen. Auch hier scheint es wieder so, als würdest Du Dich angegiffen fühlen.
Das war mitnichten meine Absicht. Und brüll mich nicht so an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;-)
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4701
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Biker Scout » So 4. Feb 2018, 12:36

So liebe Leute :-) Ich möchte festhalten, dass meine Antwort wirklich überhaupt nicht böse gemeint war. :-) Ich wollte nur sagen, dass die neuen Bootlegs aufgrund des Alters und Qualität wenig bis nichts wert sind. Ich sehe das immer im Vergleich zu den alten Vintage Bootlegs. Die gehen teilweise bei den Preisen stark durch die Decke ;-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5503
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon workhard » So 4. Feb 2018, 13:43

So liebe Leute :-) Ich möchte festhalten, dass meine Antwort wirklich überhaupt nicht böse gemeint war. :-) Ich wollte nur sagen, dass die neuen Bootlegs aufgrund des Alters und Qualität wenig bis nichts wert sind. Ich sehe das immer im Vergleich zu den alten Vintage Bootlegs. Die gehen teilweise bei den Preisen stark durch die Decke ;-)
Genau so sehe ich das auch..... Ausserdem sehe ich das neue Zeug als Schrott an, der in die Presse gehört.... :D
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1626
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon titusillu » So 4. Feb 2018, 14:47

Um das Thema wieder zum Sammeln zurück zu ziehen: tatsächlich hat mir ein Bekannter letztes Jahr aus seinem Griechenland Urlaub 2 Bootleg MoCs mitgebracht. ist ja bekanntlich nicht jedermanns Sache, aber ICH habe großen Spaß daran. Ich meine die haben da ca einen 5er gekostet (Panzerfuchs? So in etwa?). Ich finde Panzerfuchs Angebot sehr nett. WENN Du mal wieder wohin fährst wo Du sowas findest, ggf sehr gerne vorher ne PN an mich, denn einiges hab ich bereits.
Und "for the record" - ich hab weder Panzerfuchs Angebot so Händlermässig verstanden noch Kevins (Biker Scouts) Reaktion als Kritik daran sondern als solide Einschätzung dass das Zeug, zumindest zZt, nicht wirklich "gehandelt" wird. Alles gut, Brauner!!! :-)

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4701
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Biker Scout » So 4. Feb 2018, 14:53

Um das Thema wieder zum Sammeln zurück zu ziehen: tatsächlich hat mir ein Bekannter letztes Jahr aus seinem Griechenland Urlaub 2 Bootleg MoCs mitgebracht. ist ja bekanntlich nicht jedermanns Sache, aber ICH habe großen Spaß daran. Ich meine die haben da ca einen 5er gekostet (Panzerfuchs? So in etwa?). Ich finde Panzerfuchs Angebot sehr nett. WENN Du mal wieder wohin fährst wo Du sowas findest, ggf sehr gerne vorher ne PN an mich, denn einiges hab ich bereits.
Und "for the record" - ich hab weder Panzerfuchs Angebot so Händlermässig verstanden noch Kevins (Biker Scouts) Reaktion als Kritik daran sondern als solide Einschätzung dass das Zeug, zumindest zZt, nicht wirklich "gehandelt" wird. Alles gut, Brauner!!! :-)
Danke, mein Freund ;-) :lol2:
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Panzerfuchs » So 4. Feb 2018, 20:36

Hi. Mal wieder ich. Ich habe mich von keinen Angegriffen gefühlt. Schon gar nicht von Biker Scout. Daher auch das Smile hinter meinem Beitrag von weit oben. Aber man wird ja noch darstellen dürfen, dass man keinen Gewinn machen wollte. Und Plastikheld, ja, ich hatte dich verstanden. Nur frage ich mich dann, was die Antwort mit dem idealerweise gesollte hatte. Das kam mir dann so vor, ohne dass ich mich angegriffen fühlte, als hast du nicht verstanden, wo die Problemfelder bei deinem idealerweise Vorschlag lagen! Daher habe ich meine Antwort geschrieben, wobei ich nochmals mit dem Ausrufezeichen auf die Problemfelder deines idealerweise Vorschlags einging. Mehr nicht.
Ich halte also fest, dass ich keinen Gewinn machen will und mich von keinem angegriffen fühlte, und nur gewissen falsche Vermutungen richtig stellen wollte.

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4701
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: NEO Bootlegs ?

Beitragvon Biker Scout » Mo 5. Feb 2018, 12:25

Alles ist gut :D ;-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste