Ein Besuch im „Outpost One“

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3179
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Schneider » Fr 4. Okt 2019, 09:43

Seit Juli 2019 gibt es im beschaulichen Dassow in Mecklenburg-Vorpommern (nahe Lübek) einen neue Erlebnis-Welt für alle Star Wars-Fans. Auf rund 1.300 qm werden ca. 25 Szenen aus der klassischen Trilogie in Lebensgröße nachgestellt, deren Figuren zum Großteil aus der privaten Sammlung des Initiators stammen. Auch die Kreationen von diversen Fan-Gruppen aus aller Welt sind hier zu finden (Bantha, Tie Fighter etc.). Die Tour durch die Ausstellung wird in Gruppen mit maximal 15 Personen durchgeführt, begleitet von einem Guide und passenden Audio-Kommentaren zu den jeweiligen Szenen. Auf Absperrungen wurde verzichtet, so dass es reichlich Möglichkeiten für Fotos gibt. Ein entsprechend respektvolles Verhalten der Besucher mit den Ausstellungsstücken wird vorausgesetzt.

Am Ende der ca. 1 1/2 stündigen Tour (auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten zu buchen) gibt es noch diverse Raumschiff-Modelle und Props zu bewundern, teilweise von Master Replicas oder EFX, teilweise Einzelanfertigungen. Eine kleine Gastronomie und ein Merchandise-Shop runden das Angebot ab. Das alles ist mit sehr viel Engagement und Liebe zum Detail erstellt worden, hier sind echte Fans am Werk. Einige der Figuren können es von der Qualität her locker mit Madam Tussaud's aufnehmen

Die Ausstellung wird ständig optimiert und erweitert, von daher kann es hier und da mal eine kleine Baustelle geben, was aber in keinster Weise stört.

Fazit: Ein Besuch im „Outpost One“ ist sehr empfehlenswert!

Alle Infos (auch zu den Events mit Gaststars) auf https://outpost-one.de/
Dateianhänge
P1070613.jpg
P1070602.jpg
P1070595.jpg
P1070584.jpg
P1070577.jpg
P1070573.jpg
P1070569.jpg
P1070560.jpg
P1070558.jpg
P1070555.jpg
P1070550.jpg
P1070549.jpg
P1070544.jpg
P1070539.jpg
P1070532.jpg
P1070530.jpg
P1070520.jpg
P1070518.jpg
P1070516.jpg
“Everyone has a plan until they get punched in the mouth.” Mike Tyson

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3179
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Schneider » Fr 4. Okt 2019, 09:45

Mehr Bilder ...
Dateianhänge
P1070685.jpg
P1070673.jpg
P1070643.jpg
P1070640.jpg
P1070636.jpg
P1070627.jpg
P1070625.jpg
“Everyone has a plan until they get punched in the mouth.” Mike Tyson

Benutzeravatar
argon
......
......
Beiträge: 226
Registriert: Di 10. Mai 2016, 15:02

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon argon » Fr 4. Okt 2019, 11:07

Vielen Dank für den Bericht und die tollen Bilder!
Ein Besuch scheint sich definitiv zu lohnen :drunken:

Das letzte Foto finde ich etwas befremdlich... Kann mich nicht erinnern, dass Jabba einen so dicken Schwanz hatte :lol2:
" μολών λαβέ "

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Fr 4. Okt 2019, 14:22

Sehr Cool, was da auf die Beine gestellt wurde!
Da lockt es mich doch tatsächlich, mal mir das mal "Life" anzuschauen :D
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Sa 12. Okt 2019, 11:42

Sooo, war gestern auch im Outpost One.
Ich kann nur sagen: Boah!
Mit viel Liebe zum Detail und unser Guide hat die Tour klasse gestaltet.
Und ja, ich gebs offen zu: Im ersten Raum, als die Tour losging hatte ich Pipi in den Augen!
Ich hoffe mal, dass die Ausstellung noch weiter wächst und uns diese lange erhalten bleibt!
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2134
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon CommanderCody212th » Sa 12. Okt 2019, 19:40

Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 4094
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon guanabatz » Sa 12. Okt 2019, 22:06

Sehr, sehr g..l !!
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Sa 12. Okt 2019, 22:34

Das stimmt.
Alleine, dass man sich zu den meisten Figuren stellen kann, um sich damit ablichten zu lassen, ist schon eine tolle Gelegenheit. Gut, das Motto: "Das anfassen mit den Pfoten ist verboten" gilt auch hier, aber das ist ja in meiner "Ausstellung" nicht anders :D
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7515
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon mike-skywalker » Sa 19. Okt 2019, 05:48

Schade, die Resonanz ist hier etwas Mau.
Tolle Bilder und Toller Bericht Marcus...an Dir liegt es definitiv nicht.
Ich war bei dem Besuch des Outposts ja auch dabei und muss echt sagen, daß das wirklich beeindruckend und überwältigend war.
Was mir am meisten gefallen hat, war bei der Führung die Audiodateien, die zu jeder Szene angespielt wurden.
Hans Georg Panzcak hat sich überreden lassen diese Audio Files einzusprechen. Diese jedem bekannte Stimme...in all diesen hervorragend ausgearbeiteten Sets schafft jedem Star Wars Fan dieses Gefühl von Vertrautheit. Man kennt diese Stimme, man mag Sie, man fühlt sich dabei Sauwohl :D

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Sa 19. Okt 2019, 08:20

Das ist in der Tat recht schade, denn ein Besuch lohnt sich wirklich.
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

MalteK
.......
.......
Beiträge: 363
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 20:22

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon MalteK » Sa 19. Okt 2019, 12:13

Wahnsinn. Nur leider etwas weit weg von uns und es steht kein Ostseeurlaub an...

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Sa 19. Okt 2019, 12:26

Ich bin am 09.11. wieder dort. Es wird ein "Life-Size" X-Wing eingeweiht, eine Tour unternommen und Brian Muir ist für eine Signierstunde auch vor Ort.
Ich freu mich schon drauf!
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1737
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Vokoun » Sa 26. Okt 2019, 06:49

Ich werde da definitiv zwischen Weihnachten und Neujahr hin, wenn die offen haben da ich eh da oben bei der Verwandtschaft bin.

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Sa 9. Nov 2019, 21:10

War heute im Outpost One... und was soll ich sagen? War klasse!
Nicht nur, dass ein "knapp" Lifesize X-Wing eingeweiht wurde oder dass die 501te dort waren um die Veranstaltung nochmal aufzupeppen, sondern auch, weil Brian Muir vor Ort war und Autogramme gegeben hat.
Hab mir hierzu eine Vader-Karte und einen Vader-Helm signieren lassen...

Bin mal gespannt, was die nächsten Jahre dort noch so passiert...
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3612
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon o_b_1 » So 10. Nov 2019, 23:10

Danke für den tollen Bericht. Ich war da, als sich alles gerade noch im Aufbau befunden hat. Ich habe selbst eine Figur beigesteuert, dreimal dürft ihr raten welche :) Der Tarkin ist echt der Oberhammer! Man meint, man steht vor einem echten Menschen. Die Haare sind übrigens alle einzeln von Hand eingesteckt. Ein Besuch lohnt sich definitiv!!!

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » So 10. Nov 2019, 23:19

o_b_1 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:10
Danke für den tollen Bericht. Ich war da, als sich alles gerade noch im Aufbau befunden hat. Ich habe selbst eine Figur beigesteuert, dreimal dürft ihr raten welche :) Der Tarkin ist echt der Oberhammer! Man meint, man steht vor einem echten Menschen. Die Haare sind übrigens alle einzeln von Hand eingesteckt. Ein Besuch lohnt sich definitiv!!!
Hm, keine Ahnung... Gib mal einen Tipp.
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6455
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Darkside » So 10. Nov 2019, 23:45

TerminalStorm hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:19
o_b_1 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:10
Danke für den tollen Bericht. Ich war da, als sich alles gerade noch im Aufbau befunden hat. Ich habe selbst eine Figur beigesteuert, dreimal dürft ihr raten welche :) Der Tarkin ist echt der Oberhammer! Man meint, man steht vor einem echten Menschen. Die Haare sind übrigens alle einzeln von Hand eingesteckt. Ein Besuch lohnt sich definitiv!!!
Hm, keine Ahnung... Gib mal einen Tipp.
Ich würde auf den silbernen Typen auf seinem Avatar tippen... ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6455
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Darkside » So 10. Nov 2019, 23:46

Sieht ziemlich toll dort aus...wenn ich mal wieder im Norden bin, werde ich da sicher vorbeischauen!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » So 10. Nov 2019, 23:54

Darkside hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:45
TerminalStorm hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:19
o_b_1 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:10
Danke für den tollen Bericht. Ich war da, als sich alles gerade noch im Aufbau befunden hat. Ich habe selbst eine Figur beigesteuert, dreimal dürft ihr raten welche :) Der Tarkin ist echt der Oberhammer! Man meint, man steht vor einem echten Menschen. Die Haare sind übrigens alle einzeln von Hand eingesteckt. Ein Besuch lohnt sich definitiv!!!
Hm, keine Ahnung... Gib mal einen Tipp.
Ich würde auf den silbernen Typen auf seinem Avatar tippen... ;-)
Ach, der Lifesize IG-88?
IMG_0215.jpg
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6455
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Darkside » So 10. Nov 2019, 23:56

Ja, so einen hat er mal gebaut...daher tippe ich auf den Burschen... :dontknow: Simon, übernehmen Sie ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 11133
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Spearhead24 » Mo 11. Nov 2019, 10:07

Location ist für den Ostsee-Urlaub im nächsten Sommer vorgemerkt! :)
Strictly 4-inch:
VITRUVIAN H. A. C. K. S.
MARVEL (Universe, Infinite, Legends...)
STAR WARS Neo Original Trilogy

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11779
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Jawa61274 » Mo 11. Nov 2019, 11:51

Jup,der IG-88 ist von Simon .
Gründer der Vintage Villa 2015.
Es geht weiter, Part 5 Pfingsten 2020.
Lasst uns Vintage jagen.

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Mo 11. Nov 2019, 19:29

Coole Sache das, ist auch der "Lieblingsraum" von unserem Guide... Er ist auf der Seite des Imperiums...
OK, die haben auch die Cooleren Spielsachen :D
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3612
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon o_b_1 » Mo 11. Nov 2019, 21:40

Darkside hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:56
Ja, so einen hat er mal gebaut...daher tippe ich auf den Burschen... :dontknow: Simon, übernehmen Sie ;-)
Ja, der Originale steht natürlich noch bei. So ein Familienmitglied verstößt man nicht einfach ;-)
Einen Zweiten habe ich dann für Outpost One gebaut.

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Mo 11. Nov 2019, 22:39

o_b_1 hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 21:40
Darkside hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:56
Ja, so einen hat er mal gebaut...daher tippe ich auf den Burschen... :dontknow: Simon, übernehmen Sie ;-)
Ja, der Originale steht natürlich noch bei. So ein Familienmitglied verstößt man nicht einfach ;-)
Einen Zweiten habe ich dann für Outpost One gebaut.
Verständlich, ist ja auch ein "Hinkucker".
Aber wo0 hast Du den Kopf herbekommen? Angeblich soll das ein Turbinenteil sein?
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3612
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon o_b_1 » Di 12. Nov 2019, 23:06

Ja, ist die Brennkammer einer Turbine (Rolls-Royce Derwent Jet Engine). Ich habe einen Abguss benutzt.

Benutzeravatar
Luke Starkiller
.........
.........
Beiträge: 2262
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 18:20
Wohnort: Dortmund

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Luke Starkiller » Do 14. Nov 2019, 22:26

o_b_1 hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 21:40
Darkside hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:56
Ja, so einen hat er mal gebaut...daher tippe ich auf den Burschen... :dontknow: Simon, übernehmen Sie ;-)
Ja, der Originale steht natürlich noch bei. So ein Familienmitglied verstößt man nicht einfach ;-)
Einen Zweiten habe ich dann für Outpost One gebaut.
Du hast ernsthaft noch einen gebaut? Ist ja unglaublich. Wie lange hast Du für den zweiten Durchlauf gebraucht?

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6294
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon Ronking » Fr 15. Nov 2019, 00:17

Er war eine zeitlang ausser gefecht und wurde dabei größenwahnsinnig... krass!!!

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Ein Besuch im „Outpost One“

Beitragvon TerminalStorm » Fr 15. Nov 2019, 00:22

Ronking hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 00:17
Er war eine zeitlang ausser gefecht und wurde dabei größenwahnsinnig... krass!!!
Wenn so "außer Gefecht" aussieht, wie siehts dann erst "im Gefecht" aus? :D
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste