Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
rolletho
......
......
Beiträge: 234
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon rolletho » Mo 11. Mär 2019, 14:29

Hallo Zusammen,

ich habe bisher kein Thread zu diesem Thema gefunden.
Wenn es den doch gibt bitte ich um Entschuldigung. Dann kann hier natürlich zu.

Ist wer von Euch vor Ort? Ich habe mit einem Kumpel gestern Karten für den Sonntag geordert.
Wir sind Beide das erste mal dort und wären für Tipps dankbar. Als Vintage Sammler wäre für uns auch wichtig, ob eventuell Händler vor Ort sind?!

LG
Holger
Zuletzt geändert von rolletho am Mo 11. Mär 2019, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
Nun, er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5573
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2018

Beitragvon Ronking » Mo 11. Mär 2019, 17:49

2019(!) ;-)

Benutzeravatar
rolletho
......
......
Beiträge: 234
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2018

Beitragvon rolletho » Mo 11. Mär 2019, 17:59

Ronking hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 17:49
2019(!) ;-)
Ich bin so retro :lol2:
Danke Dir. Habe es korrigiert!
Nun, er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Oh-Buy-One Kenobi
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Mo 11. Mär 2019, 22:21

Ich war auf den letzten drei Dortmunder Comic Cons, die jeweils im Dezember statt fanden.

Das Angebot an 'unseren' STAR WARS TOYS Toys war meist überschaubar.

2016 konnte man noch recht passabel einkaufen und es waren viele Händler anwesend. Ich habe allerdings zum Ende der Veranstaltung zufällig an einem Stand mitgehört, wie sich zwei Händler bitterlich beklagt haben: Hohe Mieten für die Standplätze, wenig kaufinteressiertes Publikum und auch zu viel Konkurrenz (was ja die Preise kaputt macht).

2017 wurde die Con um eine ganze Halle verkleinert. Ergebnis: Deutlich weniger Händler und hohe Preise. Außerdem dichtes Geschiebe und Gedränge in den Gängen, was etwas strapaziös war.

2018 wurde die Situation ein wenig besser. Die Größe der Messe war unverändert, aber es waren wieder mehr Händler vor Ort. Ich habe ungefähr vier bis fünf Stände ausgemacht, an denen STAR WARS Toys (auch Vintage) angeboten wurden. Dazu zähle ich ich aber auch Stände, wo es ein gemischtes Angebot gab und STAR WARS Actionfiguren z.B. nur in einer kleinen Plastikbox feilgeboten wurden. Einen richtigen Fischzug konnte man m.E. nicht machen. Ich habe ein knappes Dutzend loser Vintage und Neo Figuren gekauft, um Lücken von 'Statisten' in Dioramen zu füllen, d.h. vornehmlich Trooper, Piloten, Droiden, etc.

Man muss von dem Gedanken Abstand nehmen, dass es eine STAR WARS Con ist. Da werden vornehmlich Repro-Waffen für Cosplay, T-Shirts, Stofftiere - und natürlich reichlich Comics angeboten.

Ich weiß noch gar nicht, was ich von der Frühjahrs Covention 2019 halten soll oder ob da hingehe. Den durchaus gesalzenen Eintrittspreis und die Parkgebühren muß man ja irgendwie auf die Einkäufe draufschlagen. Da frage ich mich schon, ob ich die Kohle nicht besser anderswo anlege.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
rolletho
......
......
Beiträge: 234
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon rolletho » Di 12. Mär 2019, 10:56

Oh-Buy-One Kenobi hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 22:21
Ich war auf den letzten drei Dortmunder Comic Cons, die jeweils im Dezember statt fanden.

Das Angebot an 'unseren' STAR WARS TOYS Toys war meist überschaubar.

2016 konnte man noch recht passabel einkaufen und es waren viele Händler anwesend. Ich habe allerdings zum Ende der Veranstaltung zufällig an einem Stand mitgehört, wie sich zwei Händler bitterlich beklagt haben: Hohe Mieten für die Standplätze, wenig kaufinteressiertes Publikum und auch zu viel Konkurrenz (was ja die Preise kaputt macht).

2017 wurde die Con um eine ganze Halle verkleinert. Ergebnis: Deutlich weniger Händler und hohe Preise. Außerdem dichtes Geschiebe und Gedränge in den Gängen, was etwas strapaziös war.

2018 wurde die Situation ein wenig besser. Die Größe der Messe war unverändert, aber es waren wieder mehr Händler vor Ort. Ich habe ungefähr vier bis fünf Stände ausgemacht, an denen STAR WARS Toys (auch Vintage) angeboten wurden. Dazu zähle ich ich aber auch Stände, wo es ein gemischtes Angebot gab und STAR WARS Actionfiguren z.B. nur in einer kleinen Plastikbox feilgeboten wurden. Einen richtigen Fischzug konnte man m.E. nicht machen. Ich habe ein knappes Dutzend loser Vintage und Neo Figuren gekauft, um Lücken von 'Statisten' in Dioramen zu füllen, d.h. vornehmlich Trooper, Piloten, Droiden, etc.

Man muss von dem Gedanken Abstand nehmen, dass es eine STAR WARS Con ist. Da werden vornehmlich Repro-Waffen für Cosplay, T-Shirts, Stofftiere - und natürlich reichlich Comics angeboten.

Ich weiß noch gar nicht, was ich von der Frühjahrs Covention 2019 halten soll oder ob da hingehe. Den durchaus gesalzenen Eintrittspreis und die Parkgebühren muß man ja irgendwie auf die Einkäufe draufschlagen. Da frage ich mich schon, ob ich die Kohle nicht besser anderswo anlege.
Ganz lieben Dank für Deine Einschätzung. Ich musste buchen, da ich als Kind ein großer Fan von "Ein Colt für alle Fälle" war und Lee Majors kommt. Das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Daneben hatte ich aber auch die Hoffnung auf viiiiieeel Star War Vintage. Ich werde berichten! Danke noch einmal. LG Holger
Nun, er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2878
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon very-crazy-auction » Di 12. Mär 2019, 11:57

Ich habe mehrere als Aussteller UND als Besucher ...besucht.
Rein zum Vintage shoppen ist jede Figurenbörse (z.B. LU ) besser;)
Aber was Stargäste und Atmosphäre / Cosplayer angeht...mir gefällts sehr gut.

Ok, klar gibts auch ungezählte Pop Figuren Stände :)
Aber sind auch Händler mit gutem Sortiment vor Ort (für jeden Geschmack etwas finde ich).
Fabionn ...schöne Repliken von Waffen aus Filmen & Games,
oder ein Holländer der feinste Harry Potter Präziosen hat und ein DVD/ BluRay Händler der Top Angebote hat an Restposten.

Übrigens...am Valentinstag gab es 2 Tickets zum Preis von 1.
Also um die 20 Euro für 2 Karten ...ist Ok.

ABER...Fotoshoots und Autogramme kloppen enorm rein ins Budget.
Da es die erste Comic Con im Frühjahr ist in Dortmund bin ich gespannt wie es abgeht.

Viele parken weiter weg (Samstag wenn Dortmund spielt ist es dort die Hölle)
kommen dann mit Öffis.

Oh-Buy-One Kenobi
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Di 12. Mär 2019, 21:57

very-crazy-auction hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 11:57
Ich habe mehrere als Aussteller UND als Besucher ...besucht.
Rein zum Vintage shoppen ist jede Figurenbörse (z.B. LU ) besser;)
Aber was Stargäste und Atmosphäre / Cosplayer angeht...mir gefällts sehr gut.

Ok, klar gibts auch ungezählte Pop Figuren Stände :)
Aber sind auch Händler mit gutem Sortiment vor Ort (für jeden Geschmack etwas finde ich).
Fabionn ...schöne Repliken von Waffen aus Filmen & Games,
oder ein Holländer der feinste Harry Potter Präziosen hat und ein DVD/ BluRay Händler der Top Angebote hat an Restposten.

Übrigens...am Valentinstag gab es 2 Tickets zum Preis von 1.
Also um die 20 Euro für 2 Karten ...ist Ok.

ABER...Fotoshoots und Autogramme kloppen enorm rein ins Budget.
Da es die erste Comic Con im Frühjahr ist in Dortmund bin ich gespannt wie es abgeht.

Viele parken weiter weg (Samstag wenn Dortmund spielt ist es dort die Hölle)
kommen dann mit Öffis.

Stimme Deinen Eindrücken durchaus zu. Die Dortmunder Con hat ihre ganz individuellen Stärken jenseits von STAR WARS.

Das Valentinstag Angebot für Tickets ging leider an mir vorbei. Aktuell werden jedoch im Online Vorverkauf rund 33,- € / Tag aufgerufen. Das ist mir echt zu happig.

Wenn Dortmund spielt, sind Anreise und Parken in der Tat die Hölle. Da würde ich einen Besuch der Con erst gar nicht riskieren. Dummerweise ist der BL Spielplan für das betreffende WE noch nicht raus, so dass man ohnehin nicht planen kann.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5573
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon Ronking » Di 12. Mär 2019, 22:22

Das ist nicht richtig. Der BVB hat am 13.4. ein Heimspiel gegen Mainz...

Oh-Buy-One Kenobi
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Mi 13. Mär 2019, 00:25

Ronking hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 22:22
Das ist nicht richtig. Der BVB hat am 13.4. ein Heimspiel gegen Mainz...

Nach meiner Recherche sind gegenwärtig für das Wochenende des 30. Spieltags ALLE Begegnungen am Samstag 13.04. um 15:30 Uhr angesetzt. Das würde aber nicht der gängigen Praxis entsprechen und demnach kann es nur eine vorläufige Terminierung sein. Die konkreten Termine (Fr/Sa/So) werden vermutlich noch festgelegt.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 4002
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon guanabatz » Mi 13. Mär 2019, 09:45

Wer ein Motorrad hat, fahre mit dem Motorrad, da hat man die besten Möglichkeiten direkt bei der Halle zu parken.

Man kann dann halt nur Stuff in Rucksack oder Seitentaschen-Größe kaufen ;-)
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Oh-Buy-One Kenobi
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: Dortmund ComicCon 13.04. - 14.04.2019

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Di 19. Mär 2019, 21:34

Heute sind übrigens die Spieltage für den Rest der Saison festgelegt worden. Das Spiel der Dortmunder gegen Mainz findet am Samstag 13.04. um 18:30 Uhr statt. Insofern sollte es vermutlich möglich sein, vormittags noch einen Parkplatz an den Westfalenhallen für den Besuch der Con zu bekommen. Am Nachmittag wird's wohl hingegen sehr schwierig.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste