Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Alles über die Hasbro Figuren, Fahrzeuge ect. zu Star Wars: Resistance
Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11935
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon MasterFliessie » Mi 10. Okt 2018, 17:14

Soweit bislang bekannt:

Wave 1:

Poe Dameron & BB-8

Bild
Quelle: Hasbro Pressebilder


Jarek Yeager & Bucket (R1-J5)

Bild
Quelle: Hasbro Pressebilder

Habe die Wavesortierungen aus den USA von Yakface.com übernommen:
http://yakfaceforums.com/main/2018/02/1 ... t-revised/
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 415
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon Opi Wan » Mi 10. Okt 2018, 23:18

Die Figuren sind im Moment nicht so mein Ding, da muss ich erst mal die Serie sehen.

R1-J5 würde ich sofort kaufen, er hat ein bisschen was von einem Droidenskelett.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11935
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon MasterFliessie » Do 11. Okt 2018, 01:28

Ich mag die Optik des Droiden auch.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 546
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon Panzerfuchs » So 14. Okt 2018, 17:23

BB-8 aus der Serie geht gar nicht. Sieht auf den Bildern so aus, als hätten sie ihm die Luft aus dem Kopf rausgelassen bzw. ihn nicht richtig aufgepumpt.
R1-J5 sieht da interessanter aus, wobei ich mich frage, wie er in der Serie eingesetzt wird. Mit freiliegenden Innereien dürfte er als X oder Y-Wing Astromech im All eher einfrieren.
Auch die Pilotenweste von Poe sieht so aus, als habe sie die heiße Wäsche nicht überstanden und sei eingelaufen bzw. habe er er sie einem Kind abgenommen.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11935
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon MasterFliessie » So 14. Okt 2018, 17:35

Panzerfuchs:
R1-J5 sieht da interessanter aus, wobei ich mich frage, wie er in der Serie eingesetzt wird. Mit freiliegenden Innereien dürfte er als X oder Y-Wing Astromech im All eher einfrieren.
Also mit dem etwas laxen Umgang von Star Wars mit den Naturgesetzen und den Verhältnissen im All, muß man wohl leben... ist eben doch oft eher Märchen/Fantasy, als Science Fiction, auch wenn's mir gelegentlich auch noch aufstößt... :drunken:

Schließlich läuft schon General Grievous außen an einem Raumschiff lang und der hat seine Inneren Organe frei im Brustkob liegen...
und in Clone Wars bewegen sich Clonetrooper mit Standard-Rüstung durch's All, obwohl ich nicht den Eindruck hab, daß die Rüstungen wirklich "dicht" sind, so wie die die Helme auf und absetzen (von Luftversorgung mal ganz zu schweigen) :scratch:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 546
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon Panzerfuchs » So 14. Okt 2018, 17:56

Ja, das stimmt ja, was du zu den Naturgesetzen und Star Wars sagst. - Bei Grievous ist ja das ganze Thema ungelöst und seine Organe müssten ja auch im normalen Umfeld geschützt sein. Kann mir nicht vorstellen, dass Organe einfach so Sonnenstrahlung vertragen ohne schweren Schaden zu nehmen. Genauso ungelöst ist ja seine Luftversorgung bei seinem "All-Spaziergang" .
Das mit den Trooplern ist ja auch recht ungelöst. In The Clone Wars hatten sie sich zumindest mit Ahsoka, Obi-Wan und Annakin Mühe gegeben und ihnen Raumanzüge verpasst und die Clonetrooper hatten Backpacks. Unter Wasser gab es auch die Speziellen Clonetrooper und entsprechende Anzüge für die Hauptdarsteller.
Manchmal glaube ich, es kommt bei den Serien sehr darauf an, ob bei der kurzen Produktionsdauer einer Folge wirklich daran gedacht wird, oder es einfach vergessen wird, machen "Regeln" zu berücksichtigen oder nicht.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6031
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon Darkside » So 14. Okt 2018, 20:33

Ich frage mich die ganze Zeit, wie der Jarek Yeager seine Fusselhaare unter den Helm kriegt bzw. wie groß der Innenraum des Hasbrohelms ist :lol2: ...der Droide "Bucket (R1-J5)" ist ganz interessant vom Design her...
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11935
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon MasterFliessie » So 14. Okt 2018, 22:08

Das ist kein Helm, das ist eine Raumstation...ein Austauschkopf.
Bei der Manga-Mädchen Pilotin ist das auch so.

Wurde auch auf der Hasbro Präsentation gesagt.
Bei Figuren, wo die Frisur einen abnehmbaren Helm nicht erlaubt, wurde ein zweite Kopf gestaltet zum umstöpseln.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6031
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Resistance Deluxe 2-Packs, 2019: Wave 1 (USA)

Beitragvon Darkside » Mo 15. Okt 2018, 20:07

Ah, danke für die Info!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:


Zurück zu „Star Wars: Resistance - Animationsserie (2018 -)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast