SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Alles über die Hasbro Figuren, Fahrzeuge ect. zu SOLO: A Star Wars Story
Benutzeravatar
BoenKenobi
.......
.......
Beiträge: 696
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon BoenKenobi » Sa 23. Jun 2018, 17:03

Das Repaint gefällt mir ganz gut. Werde ich wohl ähnlich machen.

Ich geb Dir ja Recht, Cody... das Teil ist kein AT-AT und kein AT-ST... aber mit einer Imperialen Armee (Diorama oder Regal) sollte das Teil ne gute Figur machen.

Würde gerne den Größenvergleich zum AT-ST mal sehen...

Benutzeravatar
BoenKenobi
.......
.......
Beiträge: 696
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon BoenKenobi » So 24. Jun 2018, 11:33

Hier nochmal aktuelle Vergleichsbilder zum "neuen" Solo Tie-Fighter. Er ist ziemlich genauso groß wie der TFA Tie Fighter, und auf den Fotos finde ich ihn jetzt sogar ganz okay !

http://forum.rebelscum.com/showthread.p ... 086&page=6

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1736
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon titusillu » So 24. Jun 2018, 12:53

Ahhhhh ein Tie Fighter. Prinzipiell ist jeder Tie ein guter Tie. Und endlich wieder ein alter. Die Disney Ties haben mir, mal abgesehen von den Mäuseohren, nicht so gut gefallen. Fand das schwarz / rot bisschen "voll evil", und die Verbindungen zu den Solarflügeln ungeschlachten / plump. Dieser hingegen kommt wieder im schlichten grau. YAY. Aber er wird es wohl kaum regulär nach D schaffen, fürchte ich. :-(

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3032
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon darthmokki » So 24. Jun 2018, 15:36

ich weiss nicht was ihr habt, mir gefällt der TIE sehr gut ...??? Ist doch stimmig in den Proportionen.
Ich muss einen haben ;)
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4923
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Biker Scout » So 24. Jun 2018, 15:58

Die Box sieht ja echt ganz gut aus! Aber mal ehrlich...wieso "schon wieder" einen TIE?? Es gibt so viele andere Fahrzeuge im Star Wars Universum, aber immer machen die nur die gleichen Sachen... :-(
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5769
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon workhard » So 24. Jun 2018, 16:01

Tie Fighter geteilt durch Disney/ Hasbro Logik mal hoher Preis gleich Kohle.....
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » So 24. Jun 2018, 16:05

Biker Scout:
Die Box sieht ja echt ganz gut aus! Aber mal ehrlich...wieso "schon wieder" einen TIE?? Es gibt so viele andere Fahrzeuge im Star Wars Universum, aber immer machen die nur die gleichen Sachen... :-(
workhard:
Tie Fighter geteilt durch Disney/ Hasbro Logik mal hoher Preis gleich Kohle.....
Da muß ich mich ja mal ganz frech selbst zitieren:
MasterFliessie:
Ich versteh auch nicht - wenn Hasbro schon eine neue Gußform entwickelt und produziert - warum sie nicht direkt den neuen "Heavy TIE-Fighter"
produziert haben:

http://starwars.wikia.com/wiki/TIE/rb_heavy_starfighter

Das wäre wenigstens mal wieder ein Schiff, das es noch nicht gab...
Damit wäre doch beides erfüllt gewesen: neue Schiffsklasse + TIE-Fighter = Kohle... :dontknow: :scratch:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5769
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon workhard » So 24. Jun 2018, 16:08

Stimmt schon Flissie, aber vielleicht kommt so was ja irgendwie, irgendwann noch ;-)
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1736
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon titusillu » So 24. Jun 2018, 16:35

Biker Scout:
Die Box sieht ja echt ganz gut aus! Aber mal ehrlich...wieso "schon wieder" einen TIE?? Es gibt so viele andere Fahrzeuge im Star Wars Universum, aber immer machen die nur die gleichen Sachen... :-(
workhard:
Tie Fighter geteilt durch Disney/ Hasbro Logik mal hoher Preis gleich Kohle.....
Da muß ich mich ja mal ganz frech selbst zitieren:
MasterFliessie:
Ich versteh auch nicht - wenn Hasbro schon eine neue Gußform entwickelt und produziert - warum sie nicht direkt den neuen "Heavy TIE-Fighter"
produziert haben:

http://starwars.wikia.com/wiki/TIE/rb_heavy_starfighter

Das wäre wenigstens mal wieder ein Schiff, das es noch nicht gab...
Damit wäre doch beides erfüllt gewesen: neue Schiffsklasse + TIE-Fighter = Kohle... :dontknow: :scratch:
also BITTE! ein Tie ist ein Tie ist ein Tie! Man KANN ünmöglich genug Ties haben. Unter der ganz normale Tie mit den ganz normalen 1978er Flügeln ist nun mal das Arbeitspferd des Imperiums und jeder gepflegter Sammlung.

@Kevin; Du kannst das nicht verstehen, Du bist ja mit Ep1 aufgewachsen und wartest auf die überarbeitete Version von Anakins Podracer, aber für die Fans der ersten Stunde ist Tie immer gut. hihi :mrgreen: :mrgreen:

@ MasterFliessie; so wie ich das sehe (???) bräuchte es für den "heavy" Tie eigentlich nur eine kluge "Extension" zwischen Schiffskörper und dem linken Flügel, mit 2 Steckverbindungen. Bist Du nicht so ein Custom Hengst? ich bestelle auch ein paar davon :drunken:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » So 24. Jun 2018, 17:08

titusillu :
@ MasterFliessie; so wie ich das sehe (???) bräuchte es für den "heavy" Tie eigentlich nur eine kluge "Extension" zwischen Schiffskörper und dem linken Flügel, mit 2 Steckverbindungen. Bist Du nicht so ein Custom Hengst? ich bestelle auch ein paar davon :drunken:
Gar nich mal so falsch. Da kommt nur die kleine Kuriosität meiner Sammlung dazwischen:

ich habe KEINEN EINZIGEN TIE-Fighter in 3,75er Maßstab.

Aus Platzgründen habe ich mich mal entschieden meine Imperiale Jägerflotte ausschließlich im (circa) 1:72 Maßstab zu sammeln.

Ich hab Alle TIE's als Bandai Modelle, außer dem TIE-Defender und dem TIE-Bomber (die gibt's von Bandai [noch] nicht), die habe ich noch von Action Fleet.

Insofern war mein Plädoyer für den Heavy-TIE rein rhetorisch aus Sammlerperspektive.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5769
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon workhard » So 24. Jun 2018, 18:43

titusillu :
@ MasterFliessie; so wie ich das sehe (???) bräuchte es für den "heavy" Tie eigentlich nur eine kluge "Extension" zwischen Schiffskörper und dem linken Flügel, mit 2 Steckverbindungen. Bist Du nicht so ein Custom Hengst? ich bestelle auch ein paar davon :drunken:
Gar nich mal so falsch. Da kommt nur die kleine Kuriosität meiner Sammlung dazwischen:

ich habe KEINEN EINZIGEN TIE-Fighter in 3,75er Maßstab.

Aus Platzgründen habe ich mich mal entschieden meine Imperiale Jägerflotte ausschließlich im (circa) 1:72 Maßstab zu sammeln.

Ich hab Alle TIE's als Bandai Modelle, außer dem TIE-Defender und dem TIE-Bomber (die gibt's von Bandai [noch] nicht), die habe ich noch von Action Fleet.

Insofern war mein Plädoyer für den Heavy-TIE rein rhetorisch aus Sammlerperspektive.
:shock: du dringend einen Tie brauchst...... ;-)
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1736
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon titusillu » Mo 25. Jun 2018, 07:52


ich habe KEINEN EINZIGEN TIE-Fighter in 3,75er Maßstab.
Sowas muss ich an einem Montag früh erstmal verdauen ... :scratch: :scratch: :scratch: ;-)

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Mo 25. Jun 2018, 13:17


ich habe KEINEN EINZIGEN TIE-Fighter in 3,75er Maßstab.
Sowas muss ich an einem Montag früh erstmal verdauen ... :scratch: :scratch: :scratch: ;-)
Ich dachte, daß ich das schon mehrmals hier erwähnt hatte... und entschuldige mich für meine unwürdige TIE-Flotte. :oops:

Platztechnisch muß ich eben Kompromisse machen und bei mir steht die Allianz immer an erster Stelle vor dem Imperium.
Dafür habe ich aber alle anderen Imp-Gefährte in 3,75er Maßstab (AT-AT, AT-ST, AT-DP, Speeder Bikes), ich hoffe damit kann ich die imperiale Fraktion hier etwas besänftigen.

Wenn ich den Platz hätte wären auch die TIE's in groß bei mir. :dontknow:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Last Believer
......
......
Beiträge: 229
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Last Believer » Di 3. Jul 2018, 19:37

RS hat etliche neue Figuren angekündigt. Man darf gespannt sein. Den Landspeeder habe ich noch immer nirgends gesehen

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5769
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon workhard » Di 3. Jul 2018, 20:45

HANS Speeder, der Walker sowie der Tiere Fighter sind im Anflug auf Toysrus.
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
botrooper
_
_
Beiträge: 83
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon botrooper » Di 3. Jul 2018, 21:27

Die Ankündigungen auf RS sind klasse! Fasst alle Figuren bei die ich mit aus dem Solo Film gewünscht habe! Jetzt nur noch auf gute Verfügbarkeit hoffen und bei den Fahrezeugen auf einen guten Preis, dann bin ich zufrieden :D

Der Tie gefällt mir erstmal optisch ganz gut und finde das auch gut, dass die einen komplett neuen bringen. Schade finde ich, dass die Details wieder reduziert wurden.
Der at dp gefällt auch. Sehe es aber auch so wie Panzerfuchs. Ein zweites Besatzungsmitglied würde das Gefährt für mich auch noch authentischer wirken lassen! Ich bin jedenfalls froh und gespannt auf die neuen Sachen !

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Mi 4. Jul 2018, 16:07

Da heute fußballfrei ist, hatte ich etwas Zeit ein paar Threads nachzulegen:

Habe mal ein paar Einzelthreads angelegt, für:

Wave 2 Einzelfiguren: viewtopic.php?f=56&t=12335
Han Solo's Landspeeder: viewtopic.php?f=56&t=12332
Deluxe 2-Pack: Rebolt & Corellian Hound: viewtopic.php?f=56&t=12331
Imperial AT-DP Walker: viewtopic.php?f=56&t=12333
TIE-Fighter: viewtopic.php?f=56&t=12334

sowie, die Deluxe Sets:
Deluxe 2-Pack: Darth Maul & Qui-Gon Jinn: viewtopic.php?f=56&t=12336
Deluxe 3-Pack: Rose (First Order Disguise) with BB-8 & BB-9E: viewtopic.php?f=56&t=12337
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Sa 21. Jul 2018, 11:14

Nachrichten von der San Diego Comic Con:

Es kommt noch Nachschub an 3,75er Force-Link Figuren (5POA):

Tobias Beckett, Val, Rio, Quay Tolsite, L3-37 und Han Solo im Mudtrooper Outfit,

Hier gibt's Bilder: https://www.jedidefender.com/gallery/im ... ic_Figures


Außerdem hat Hasbro so 'ne Art Spielsets (Mischung aus Pappaufsteller z.t. mit Kunststoffteilen) angekündigt.

Ein Kessel-Playset (Walmart Exclusive):

https://www.jedidefender.com/gallery/im ... _Exclusive


und ein Vandor-1-Playset (Target Exclusive):

https://www.jedidefender.com/gallery/im ... _Exclusive
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Mantis84
......
......
Beiträge: 280
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Mantis84 » Sa 21. Jul 2018, 11:30

Die neuen Figuren sind super und sobald sie verfügbar sind - gekauft :-)

Oh-Buy-One Kenobi
_
_
Beiträge: 92
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Sa 21. Jul 2018, 12:51

Oh weh! Die beiden Playsets sind genau mein Fall. Aber wohin damit?

Da werde ich wohl eine weitere Vitrine anbauen müssen. :scratch:
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 533
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 21. Jul 2018, 12:56

@Mantis84 Ja, da bin ich bei dir. Das größte Problem sehe ich im Moment aber einfach bei der Verfügbarkeit in Deutschland.

Mantis84
......
......
Beiträge: 280
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Mantis84 » Sa 21. Jul 2018, 12:58

Ich verstehe das einfach nicht..... warum kommen die neuen Figuren nicht mehr, oder nur noch in Mega kleinen Auflagen zu uns??? Das Corellian Hound Set ist nirgendwo zu bekommen!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Sa 21. Jul 2018, 13:07

Ich find die Spielsets auch 'ne nette Idee... aber erstens wird hier auch wieder die Frage der Erhältlichkeit sein (beides Exklusivartikel in USA) und außerdem find ich die auch nicht gerade günstig.
Im Hasbro Panel hieß es, glaune ich, eins von beiden (vermute Kessel) kostet 30 Dollar und das Vandor-1 - vermutlich wegen der zusätzlichn Kuinststoffelemente - soll 40 Dollar kosten.

Beim Kessel-Set kommt dazu, daß ich die beiliegende Figur (der Han Solo aus dem Falken), für eine eher langweilige und unpassende Wahl halte.
Einer der Droiden wäre super gewesen, oder wenn's schon 'ne Sparmaßnahme sein muß, dann vielleicht 'ne (Farb-)Variante des Kesselguard (vielleicht sogar mit Han Solo Kopf, als "Verkleidung").

Die Einzelfiguren gefallen mir optisch alle sehr gut, aber besonders bei Rio und L3-37 merke ich wie sehr ich die Gelenke vermisse....
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Last Believer
......
......
Beiträge: 229
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Last Believer » Sa 21. Jul 2018, 13:09

Finde ich alles geil. Verdammt

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 533
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 21. Jul 2018, 13:46

Was sind denn das für Droiden auf dem Kessel-Set? - Wohl nur Pappkameraden. - Schade!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Sa 21. Jul 2018, 14:06

Was sind denn das für Droiden auf dem Kessel-Set? - Wohl nur Pappkameraden. - Schade!
Genau die meinte ich, bei meinem Beitrag oben. Die sind leider nur aufgedruckt... :(
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1736
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon titusillu » Sa 21. Jul 2018, 15:47

Was sind denn das für Droiden auf dem Kessel-Set? - Wohl nur Pappkameraden. - Schade!
Genau die meinte ich, bei meinem Beitrag oben. Die sind leider nur aufgedruckt... :(
ich find die Playsets cool, genau was ich mir seid Jahren erhoffe. In etwa wie die schicken Dr WHO Papp Playsets. Ob die sich allerdings bei dem Preis verkaufen? Und ob sie überhaupt her kommen? Mal sehen.

GENERELL freue ich mich über die neuen Hasbro Sachen - aber dass die die frühestens zum DVD (wenn überhaupt) auf den Markt bringen ... .-(

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Opi Wan » Sa 21. Jul 2018, 22:18

Auf solche Playsets habe ich auch gewartet, schön Retro etwas Plastik und Pappe. Davon könnte es gern mehr geben.
Der Preis pro Set ist natürlich schon recht heftig und ich würde mir da nur das Vandor Playset kaufen.
Aber erst mal schauen wie die Preise und Verfügbarkeit bei uns sind. :)

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 554
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Cairyn » Sa 21. Jul 2018, 22:58

Da sind einige schöne Sachen dabei. Rebels in 6" realistisch wird wohl doch noch vervollständigt? Das freut mich. Rio Durant muß in 6" ran, die Figur ist einfach so viel besser als ihr 3.75" Konterpart.

Leider keine Sabacc-Aliens, aber bis zu Ep9 ist noch etwas Zeit. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 951
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Wookie-Treiber » So 22. Jul 2018, 09:12

Mit den Papp-Dios kann ich nichts anfangen. Die sind für mich nicht Vitrinen-tauglich, da zu hoch. Hätte man besser wie die PoTF2 Sets (Canina + Jabba´s Palace) gemacht: 1 Ebene, wo man viele Figuren rein bringt. Außerdem gefällt es mir nicht, dass man Figuren aufgedruckt hat.


Zurück zu „SOLO: A Star Wars Story (2018 -)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast