Vintage Retro Collection: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12289
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Vintage Retro Collection: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Mi 13. Feb 2019, 00:53

Hier kann allgemein über die neue Vintage Retro Collection von Hasbro diskutiert werden.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
catch
........
........
Beiträge: 749
Registriert: Di 14. Apr 2009, 15:35

Vintage Retro Collection: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon catch » Sa 16. Feb 2019, 02:52

Bild

Bin ja mal gespannt :shock: .

kelejedi
.......
.......
Beiträge: 310
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:43

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon kelejedi » Sa 16. Feb 2019, 04:40

Meine Vermutung ist, dass es sich hierbei leider um 6 inch handeln könnte, 3.75 inch retro gibt es ja die TVC... aber die Hoffnung stirbt nie!

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3492
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Plastikheld » Sa 16. Feb 2019, 05:38

Ich hoffe ja nicht, dass die auf die blöde Idee gekommen sind, die Figuren mit den alten Molds neu aufzulegen ...
So wie hier: http://www.rebelscum.com/potf2classicedition4pack.asp
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20941
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Durchde » Sa 16. Feb 2019, 08:24

Plastikheld hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 05:38
Ich hoffe ja nicht, dass die auf die blöde Idee gekommen sind, die Figuren mit den alten Molds neu aufzulegen ...
So wie hier: http://www.rebelscum.com/potf2classicedition4pack.asp
Ich kann mir das ganz gut vorstellen und mit reproduzierter Backcard würde ich mir die Linie zulegen

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2006
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon titusillu » Sa 16. Feb 2019, 08:41

Bin natürlich gespannt. Kann mir kaum vorstellen dass es "die alten" Molds sein werden, aber ... man weiss ja nie. Ich denke eher an Figuren die nie gemacht wurden, wie Tarkin oder Sandtrooper etc etc. Wie man die Line aber insgesamt gestalten möchte ohne die Kerncharaktere weiss ich auch nicht. Also doch die alten recasten? 5 poa haben wir ja nun schon ne Weile, insofern ändert sich nicht all zu viel ... :scratch:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6290
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Darkside » Sa 16. Feb 2019, 09:13

Ich habe dies auch gelesen. Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Hasbro gerne was vom Vintagekuchen abhaben will. Die Vintagesammler bringen ja kein Geld...ich befürchte das Schlimmste für den Vintagesammelmarkt. Warum sollte Hasbro nicht die alten Sachen neu produzieren? Haben sie doch schon mal gemacht, siehe POTF2 das 4er Pack mit Luke, Han, Vader und Chewie.

Mir schwant böses...und nein, ich werde das Zeugs nicht kaufen! Das Schlimmste wird sein, das Hasbro den Vintagemarkt auch nicht schützen wird, z.B. durch ein Produktionsmerkmal...warum auch, denen ist das doch egal!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2407
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon BrainDrain » Sa 16. Feb 2019, 09:26

Völliger Blödsinn. Genauso wie die BS Hyperreal 8" Figuren. Wer soll den ganzen Kram kaufen?
Statt sich ständig neu erfinden zu wollen, sollte Hasbro sich auf bewährtes besinnen und die 3.75" Figuren & Fahrzeuge wieder auf den alten Standard bringen was Qualität (kein 5POA und kein Kunststoff der vor Weichmacher nur so strotzt) und Preise angeht (Figuren €12,99; normale Raumschiffe nicht teurer wie €35.-).
Und bei den 6" nicht mehr als 4 Waves pro Jahr (und ohne Repacks :obacht: ).
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20941
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Durchde » Sa 16. Feb 2019, 09:40

Darkside hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 09:13
Ich habe dies auch gelesen. Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Hasbro gerne was vom Vintagekuchen abhaben will. Die Vintagesammler bringen ja kein Geld...ich befürchte das Schlimmste für den Vintagesammelmarkt. Warum sollte Hasbro nicht die alten Sachen neu produzieren? Haben sie doch schon mal gemacht, siehe POTF2 das 4er Pack mit Luke, Han, Vader und Chewie.

Mir schwant böses...und nein, ich werde das Zeugs nicht kaufen! Das Schlimmste wird sein, das Hasbro den Vintagemarkt auch nicht schützen wird, z.B. durch ein Produktionsmerkmal...warum auch, denen ist das doch egal!
Warum sollte Hasbro einen Markt schützen welcher der Markt von Sammlern und nicht Ihrer ist ? Beim Matel (MOTU) hat es mit den Vintage Neuauflagen (Coms) gut geklappt . Sprich die alten Figuren neu aufzulegen ohne einen Markt zu schwächen

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1676
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon captain-harlock » Sa 16. Feb 2019, 10:30

titusillu hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 08:41
Bin natürlich gespannt. Kann mir kaum vorstellen dass es "die alten" Molds sein werden, aber ... man weiss ja nie. Ich denke eher an Figuren die nie gemacht wurden, wie Tarkin oder Sandtrooper etc etc. Wie man die Line aber insgesamt gestalten möchte ohne die Kerncharaktere weiss ich auch nicht. Also doch die alten recasten? 5 poa haben wir ja nun schon ne Weile, insofern ändert sich nicht all zu viel ... :scratch:
Glaub‘ ich auch.
Ich hoffe auf Tarkin, Sandtrooper, Biggs, Rebel trooper und Slave Leia (wobei die glaube ich aus dem offiziellen Programm geflogen ist).

kelejedi
.......
.......
Beiträge: 310
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:43

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon kelejedi » Sa 16. Feb 2019, 11:41

Korrigiere mich. Sieht nach OTC aus. Gar nicht schlecht.

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2407
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon BrainDrain » Sa 16. Feb 2019, 13:17

Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 771
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 16. Feb 2019, 13:29

Da bin ich mal gespannt. Mich würden nur 3,75er Figuren interessieren. Und da ich ja dort mehr der Fan von hochartikulierten Figuren bin, kommen für mich nur wenige Figuren in betracht, etwa ein Death Star Gunner als Wiederauflage. Das wäre es.

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2407
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon BrainDrain » Sa 16. Feb 2019, 13:36

Artikel Beschreibung:
"INSPIRED BY STAR WARS 70s-STYLE ActION FIGURES - Star Wars Retro Collection 3.75-inch-scale Star Wars figures feature original Kenner figure design and detail and Star Wars movie-inspired back cards (Each sold separately. Subject to availability)!
CLASSIC HAN SOLO FIGURE - This 3.75-inch scale collectible Han Solo figure features sculpting and design inspired by the original Kenner figures from the 70s and the smuggling scoundrel from Star Wars: A New Hope.
STAR WARS MOVIE-INSPIRED ACCESSORY - Includes a Han Solo-inspired blaster pistol that is great for display in any Star Wars collection.
5 POINTS OF ARTICULATION - with the basic articulation of the classic Kenner figures, this Star Wars Retro Collection Han Solo figure is a great addition to any Star Wars action figure and vehicle collection.
THE LEGACY CONTINUED - Look for other Star Wars Retro Collection figures to continue the collection from a galaxy far, far away! (Figures each sold separately. Subject to availability.)"
Quelle: www.target.com
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20941
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Durchde » Sa 16. Feb 2019, 14:04

Genial! Ich schon lange damit gerechnet, wenn nicht mehr viel geht, kommen die Vintages wieder

Mantis84
.......
.......
Beiträge: 322
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:57

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Mantis84 » Sa 16. Feb 2019, 14:06

Ich finde diese neue Line genial!!! Freue mich drauf!!!

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2407
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon BrainDrain » Sa 16. Feb 2019, 14:07

Ja, nett. Aber definitiv nur für Sammler.
Und damit haben wir dann sechs 3.75" Serien :shock:
1. Normale 5POA (E9)
2. BS (Walmart Excl.) (wenn die wirklich weiter geführt werden)
3. TVC
4. Galaxy of Adventures
5. Resistance
6. Retro Line
Viel zu viel, meiner Meinung nach.
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6290
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Darkside » Sa 16. Feb 2019, 14:09

BrainDrain hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 13:17
Pre-Order at Target
https://intl.target.com/s?searchTerm=Star+wars+retro
Also wie befürchtet....
Durchde hat geschrieben:
Darkside hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 09:13
Ich habe dies auch gelesen. Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Hasbro gerne was vom Vintagekuchen abhaben will. Die Vintagesammler bringen ja kein Geld...ich befürchte das Schlimmste für den Vintagesammelmarkt. Warum sollte Hasbro nicht die alten Sachen neu produzieren? Haben sie doch schon mal gemacht, siehe POTF2 das 4er Pack mit Luke, Han, Vader und Chewie.

Mir schwant böses...und nein, ich werde das Zeugs nicht kaufen! Das Schlimmste wird sein, das Hasbro den Vintagemarkt auch nicht schützen wird, z.B. durch ein Produktionsmerkmal...warum auch, denen ist das doch egal!
Warum sollte Hasbro einen Markt schützen welcher der Markt von Sammlern und nicht Ihrer ist ? Beim Matel (MOTU) hat es mit den Vintage Neuauflagen (Coms) gut geklappt . Sprich die alten Figuren neu aufzulegen ohne einen Markt zu schwächen

Da ich keine Ahnung von MOTU habe, kann ich nicht mitreden...schön wäre es halt, wenn man den Figuren eine aktuelle COO gibt...bei den Waffen sehe ich schwarz, da wird es ziemlich schwierig werden neben Repro die NEOs rauszudeuten...

Ach ja, das Hasbro sich nicht um den Sammlermrkt schert, ist klar. Aber ein böser Gedanke, der sich in meinem Kopf festgesetzt hat ist einfach der, das Hasbro vom Vintageboom was abhaben will, dann kommt sowas „tolles“ raus...da geht es nur noch um Geldscheffeln auf Teufel komm raus und egal womit!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Eisi
.......
.......
Beiträge: 421
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 02:01
Wohnort: Feuchtwangen/Franken

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Eisi » Sa 16. Feb 2019, 14:41

Ich finde es schlimm und für jeden reinen Vintagesammler dürfte das die Hölle sein, wenn die Preise von den alten Sachen fallen .
….gibt doch einige die sich teures Zeugs gekauft haben und ihre Sammlung auch als Wertanlage sehen .

Aber vielleicht täusche ich mich ja :-)
Ich aber finde es persönlich nicht so toll....die Jumbos von Gentle Giant waren schon cool, aber das ist echt krass.

Cairyn
........
........
Beiträge: 711
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Cairyn » Sa 16. Feb 2019, 15:00

Sehe ich das richtig, die Karten kommen im "used look" mit Knicken und angefressenen Kanten? ohweia

Und alle Figuren da sind wirklich nur Reissues, ich sehe nicht einen neuen Charakter.

Noch mehr Zeug, das ich nicht brauche. Sensationell.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 771
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 16. Feb 2019, 15:05

Ja, das mit den Figurenpreisen hat halt zwei Seiten. Einerseits könnte es neue Sammler für den Vintagebereich mobilisieren, was wieder die Preise steigen lässt. Andererseits dürften Sammlungen zumindest zeitweise an Wert verlieren.
Zuletzt geändert von Panzerfuchs am Sa 16. Feb 2019, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1695
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Vokoun » Sa 16. Feb 2019, 15:10

Klasse. Keine Ahnung wie ich das finden soll.....

Wären ja am Anfang 12 Figuren zum Preis von 30 Euro...das Stück, denke ich


Ach zum Kotzen, Hasbro ist einfach scheiße

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3492
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Plastikheld » Sa 16. Feb 2019, 15:13

Völlig unnötiger Scheiß.
Am meisten freune werden sich die Ramschhändler, die jetzt Ihre Beater-Kacklots schön mit diesen losen Figuren (gibt es dann wahrscheinlich Sackweise lose aus Fernost oder später wie gehabt in den Ramschkisten von real und Kaufland) "ergänzen" können, damit diese dann zum Höchspreis durch die Decke gehen. Die Waffen am Bildschirm zu unterscheiden wird auch sicher nicht immer einfach sein.
Spannend wird es, wenn als dann z.B. als Convention Exclusive oder so Vinyl Cape Jawas auf den Markt geschwemmt werden.

Ich denke nicht, dass die Preise für Vintage durch diese Serie fallen werden. Hier werden zwei völlig unterschiedliche Märkte bedient.
Bin mal gespannt, wie der Markt das annimmt. Für Vintage-Sammler eh uninteressant ...
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1676
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon captain-harlock » Sa 16. Feb 2019, 15:33

Ich find‘s völlig unnütz, ich hatte auf neue Charaktere gehofft.
Karten mit Riesen Retro-Aufklebern und used look?
Wtf?

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6290
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Darkside » Sa 16. Feb 2019, 16:02

Bild

So soll es also aussehen :roll:

Das Design ist ja Megakacke...war ja klar, dass das ohne die Warning Sticker nicht geht, war ja klar... das macht mir auch keine Sorgen, nur die losen Sachen :evil:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2608
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon veers74 » Sa 16. Feb 2019, 16:18

Echte lizensierte Fälschungen, :!: :D kann keiner mehr meckern,- und der endgültige Beweis, Hasbro hat nie interessiert
was auf dem Vintage Markt so abgeht. Repro-Waffen, recards, etc....
Bevor die 3D Drucker angeworfen werden, schnell noch was abgreifen vom Kuchen.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12289
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon MasterFliessie » Sa 16. Feb 2019, 16:28

Soweit ich das sehe, ist die Serie ein Target Exclusive...
da befürchte ich jetzt erst einmal keine Überschwemmung des weltweiten Vintagemarktes.

Und was die losen Waffen angeht: Reproduktion kann man auch jetzt schon in großen Mengen, viel billiger kaufen als wenn ich mir die Mühe mache die von diesen Karten runter zu reißen und die aktuellen Repros lassen sich auf Bildern auch kaum von Originalen unterscheiden.

Was die Serie als neues Angebot von Hasbro an uns Käufer angeht, kann ich nur BrainDrain zustimmen, es sind langsam ein bisschen viele Serien... :roll:
Insofern, aus meiner Sicht eher überflüssig, auch wenn ich nicht ausschließen will, daß da vielleicht mal eine ihren Weg zu mir findet, falls die in Deutschland denn überhaupt für einen zivilen Preis zu erwerben wären.

Und wieso soll es Hasbro interessieren, ‘was auf dem Vintagemarkt los ist'?

Die sind Inhaber einer Lizenz und nicht der Schutzheilige der Vintage-Sammler.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2608
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon veers74 » Sa 16. Feb 2019, 16:34

MasterFliessie hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 16:28

Und wieso soll es Hasbro interessieren, ‘was auf dem Vintagemarkt los ist'?

Die sind Inhaber einer Lizenz und nicht der Schutzheilige der Vintage-Sammler.
Genau diese Meinung habe ich ja immer vertreten, wenn der ein oder andere Sammler, auf das Eingreifen von
Hasbros Rechtsabteilung bei Vintage-Fälschungen gehofft hat. Völlig sinnlos. ;-)

Angenommen, die kommen in Masse, und bleiben bei dem im Link angegebenen Preis...Troopbuilder freuen sich.

Aber bis gerade habe ich wie captain-harlock gehofft. ;-)

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2407
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon BrainDrain » Sa 16. Feb 2019, 17:05

MasterFliessie hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 16:28
Soweit ich das sehe, ist die Serie ein Target Exclusive...
Dürfte kein Target Exclusive sein, da
1. bei bei den Figuren nichts davon steht (anders als z.B. beim 6" Moloch oder 6" Solo Chewie)
2. die Figuren auch nicht in der Rubrik "Target Exclusives" auftauchen
Im übrigen sind die "Pre-Orders" bei Target jetzt ausverkauft.

EDIT: Und selbst wenn doch Exclusive, betrifft dies nur die USA und nicht den Rest der Welt. Der erste UK Store bietet sie schon an (dürfte sich bei dem Anbieter wohl um ein Asien Import handeln).
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20941
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: New Retro Figure Line?

Beitragvon Durchde » Sa 16. Feb 2019, 18:19

Angst dürfte nur der haben der entweder für Unsummen Vintage Stuff kauft oder verkauft. Das diese finanzielle Seifenblase irgendwann Platzen oder in wancken kommen könnte war zu erwarten. Derjenige welcher aus reinen Spaß an der Sache gekauft hat, dürften diese Neuauflagen nicht weh tun.
Wem es nicht gefällt soll nicht hinschauen, und ob die Figuren problemlos auf dem Markt als Fälschungen durchgehen ist noch nicht zu klären.

Meine Meinung, bis dato kein Grund zur Panik


Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tom Blair und 3 Gäste