TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
Last Believer
.......
.......
Beiträge: 495
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: TVC 2019: Tatooine Skiff

Beitrag von Last Believer »

TerminalStorm hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 18:10
Hm, hab ein Unboxing-Video (https://youtu.be/3uxkkHxX_3A) erstellt und musste feststellen, dass die Trägerkarte von Han Solo verbogen und an beiden die Kanten leicht abgestoßen daher kamen.
Schafft man das nun nicht mal mehr in der Fabrik, die Teile ordentlich zu verpacken?!?
Wären die Figuren nicht dabei gewesen, hätte das Set auch keine 65€ kosten dürfen...

Edit: War im falschen Thread. Da es um das Jabba Playset geht, hab ich's mal hierher verschoben.
Same here

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 758
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Tatooine Skiff

Beitrag von TerminalStorm »

Last Believer hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 21:46
...

Same here
Ja, aber was soll das? Als würden die von Hasbro nicht wissen, das Sammler das nervt.
Auf der anderen Seite: Wenn man ins Set nicht reinschaut, kann es einem Egal sein :D

Benutzeravatar
Spaceshop-Online.de
.......
.......
Beiträge: 644
Registriert: So 7. Jan 2007, 23:22

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von Spaceshop-Online.de »

Hmm, also gebogene Karten sind doch eigentlich das geringste Problem... Ein paar Tage im Star Case und alles ist wieder gerade. Stresslines wären da ein wesentlich größeres Problem. Bei der aktuellsten Wave kamen sogar relativ viele Karten schon gebogen aus dem original Case. Liegt wahrscheinlich an der wesentlich dünneren Pappe. Aber wie gesagt, alles "krumme" kann man auch wieder gerade bekommen.
Bezüglich Punched/Unpunched. Es gibt keine Unpunched Karten bei TVC 2.0

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 758
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von TerminalStorm »

Spaceshop-Online.de hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 12:56
Hmm, also gebogene Karten sind doch eigentlich das geringste Problem... Ein paar Tage im Star Case und alles ist wieder gerade. Stresslines wären da ein wesentlich größeres Problem. Bei der aktuellsten Wave kamen sogar relativ viele Karten schon gebogen aus dem original Case. Liegt wahrscheinlich an der wesentlich dünneren Pappe. Aber wie gesagt, alles "krumme" kann man auch wieder gerade bekommen.
Bezüglich Punched/Unpunched. Es gibt keine Unpunched Karten bei TVC 2.0
Stimmt, aber wär ja mal schön, wenn die die Qualität wieder erhöhen würden.
An dem Video kann man ja auch schön sehen, dass die Karten an den Rändern schon betoßen waren. Krumm lässt sich zwar wieder gradebiegen, aber bestoßen wird da schon schwieriger ;).

Danke für die Info mit Punched/Unpunched, hab ich mir fast gedacht. Find ich auch nicht weiter schlimm... Eine Sache weniger mit der man sich als Sammler herumschlagen muss :D.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1127
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von Panzerfuchs »

Spaceshop-Online.de hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 12:56
Hmm, also gebogene Karten sind doch eigentlich das geringste Problem... Ein paar Tage im Star Case und alles ist wieder gerade. Stresslines wären da ein wesentlich größeres Problem. Bei der aktuellsten Wave kamen sogar relativ viele Karten schon gebogen aus dem original Case. Liegt wahrscheinlich an der wesentlich dünneren Pappe. Aber wie gesagt, alles "krumme" kann man auch wieder gerade bekommen.
Bezüglich Punched/Unpunched. Es gibt keine Unpunched Karten bei TVC 2.0
Ja, da stimme ich absolut zu. Ich habe auch krumme Karten wieder gerade bekommen.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1127
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von Panzerfuchs »

Ich habe das Set jetzt zwei mal. Einmal bleibt es ungeöffnet! Danke an Spaceshop-Online.de dafür! Ich hatte mir auch noch ein Set bei amazon.fr geordert. Soweit auch ganz ok. An einer Ecke ganz leicht bestoßen. Ich wollte es eh auspacken. Die Mauerteile sind auch schön. Aber die Figurenverpackungen waren hochkant und eingequetscht in der Verpackung drin, so dass sie schon beim Einpacken beschädigt wurden. Die Planung der Verpackung ist da schon mangelhaft würde ich sagen. Dass dann ein Arbeiter das nicht gerade sanft macht und die dünne Pappe der Figurenkarten führen dann zwangsläufig zu Beschädigungen. Einige Dellen am Rand sind das Ergebnis. Gefällt mir so gar nicht!

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1127
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von Panzerfuchs »

Ich muss sagen, dass ich sowohl die Dioramteile als auch die Figuren, jedes Teil für sich, gut finde und mir so oder so gekauft hätte.
Persönlich wäre es mir aber lieber gewesen, wenn es alles separat gegeben hätte. Solche Art von Sets lehne ich ab. Auf jeden Fall sollte es die Figuren nochmal einzeln auf Karte im Handel geben.

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 758
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von TerminalStorm »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 19:58
Ich habe das Set jetzt zwei mal. Einmal bleibt es ungeöffnet! Danke an Spaceshop-Online.de dafür! Ich hatte mir auch noch ein Set bei amazon.fr geordert. Soweit auch ganz ok. An einer Ecke ganz leicht bestoßen. Ich wollte es eh auspacken. Die Mauerteile sind auch schön. Aber die Figurenverpackungen waren hochkant und eingequetscht in der Verpackung drin, so dass sie schon beim Einpacken beschädigt wurden. Die Planung der Verpackung ist da schon mangelhaft würde ich sagen. Dass dann ein Arbeiter das nicht gerade sanft macht und die dünne Pappe der Figurenkarten führen dann zwangsläufig zu Beschädigungen. Einige Dellen am Rand sind das Ergebnis. Gefällt mir so gar nicht!
Ich sags ja, das Schrödingers Katze Problem. :D
https://youtu.be/sM_95SG-GRw

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 758
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von TerminalStorm »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 20:06
Ich muss sagen, dass ich sowohl die Dioramteile als auch die Figuren, jedes Teil für sich, gut finde und mir so oder so gekauft hätte.
Persönlich wäre es mir aber lieber gewesen, wenn es alles separat gegeben hätte. Solche Art von Sets lehne ich ab. Auf jeden Fall sollte es die Figuren nochmal einzeln auf Karte im Handel geben.
Ich hätte es auch schöner gefunden, wenn man die Box so konstruiert hätte, dass man die Beiden Figs von außen sehen kann, so hab ich nun auch zwei Boxen am Start...

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1127
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von Panzerfuchs »

TerminalStorm hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 20:11
Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 20:06
Ich muss sagen, dass ich sowohl die Dioramteile als auch die Figuren, jedes Teil für sich, gut finde und mir so oder so gekauft hätte.
Persönlich wäre es mir aber lieber gewesen, wenn es alles separat gegeben hätte. Solche Art von Sets lehne ich ab. Auf jeden Fall sollte es die Figuren nochmal einzeln auf Karte im Handel geben.
Ich hätte es auch schöner gefunden, wenn man die Box so konstruiert hätte, dass man die Beiden Figs von außen sehen kann, so hab ich nun auch zwei Boxen am Start...
Ich muss einfach sagen, dass man als TVC Sammler die Figur auf Karte gerne einzeln habe. Dass man dafür "extra" ein Set kaufen muss passt für mich nicht in die Kontinuität der Serie. Hatten wir aber schon an diesem besch... Todessternset! - Mir persönlich ist es aber lieber, dass die Box kein Sichtfenster hat, weil es das bisher bei der TVC noch nicht gab! Kontinuität halt und wir wollen ja Plastik sparen. Sinnvoll wäre es gewesen, Han Solo und den Carbonite Block lose dazu zu geben und ggf. eine Gamorrean Guard, weil man davon mehrere haben kann. Alles halt "lose" in der Box und die beiden Figuren auf Karte in einem Wave. Das wäre durchdacht!

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 758
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Jabba's Palace Adventure Set (Playset)

Beitrag von TerminalStorm »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 20:24
...
Ich muss einfach sagen, dass man als TVC Sammler die Figur auf Karte gerne einzeln habe. Dass man dafür "extra" ein Set kaufen muss passt für mich nicht in die Kontinuität der Serie. Hatten wir aber schon an diesem besch... Todessternset! - Mir persönlich ist es aber lieber, dass die Box kein Sichtfenster hat, weil es das bisher bei der TVC noch nicht gab! Kontinuität halt und wir wollen ja Plastik sparen. Sinnvoll wäre es gewesen, Han Solo und den Carbonite Block lose dazu zu geben und ggf. eine Gamorrean Guard, weil man davon mehrere haben kann. Alles halt "lose" in der Box und die beiden Figuren auf Karte in einem Wave. Das wäre durchdacht!
Stimmt, hätte man auch so machen können, aber eine derartige Vorgehensweise gabs ja noch nie und ich weiß nicht, wie das logistisch bei denen läuft, denn manchmal ist man schon froh, wenn überhaupt was ankommt. ;)

Antworten

Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“