TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 517
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Panzerfuchs » Fr 23. Feb 2018, 00:09

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 395
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Opi Wan » Fr 23. Feb 2018, 00:14

@ Panzerfuchs, ein klein wenig Hoffnung habe ich schon. :)

@Lost Boy, ich bin zwar nicht der Auspacker aber die Barge würde nicht im Karton bleiben. :thumbright:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5721
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon workhard » Fr 23. Feb 2018, 07:50

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.

Größe ist nicht alles........ Sagt meine Frau immer :mrgreen:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11879
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon MasterFliessie » Fr 23. Feb 2018, 11:17

workhard:
PanzerfuchsIch sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.
Größe ist nicht alles........ Sagt meine Frau immer :mrgreen:
Yoda sagt das auch (so ähnlich)...
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5721
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon workhard » Fr 23. Feb 2018, 13:51

Ja stimmt, aber meine Frau ist größer......
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11879
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon MasterFliessie » Fr 23. Feb 2018, 14:15

"Judge me by my size, do you?" ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5721
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon workhard » Fr 23. Feb 2018, 14:56

:thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 542
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Cairyn » Fr 23. Feb 2018, 15:43

Ich will ja nicht die Stimmung trüben, aber ich glaube nicht, dass die benötigten 5000 zusammen kommen. Da würde ich jetzt drauf wetten.
Das dürfte darauf ankommen, ob die potentiellen Backer sich bei der ersten Ankündigung schon alle drauf gestürzt haben (dann dürfte die Backerkurve sich abschwächen und das Ziel nicht erreicht werden), oder ob hinreichend viele sich zurückhalten, erst mal überlegen, und dann doch backen.

Im Verlauf der Seite gab es einen initialen Schwung von etwa 700 Leuten, danach kam eine relativ stetige Aufwärtskurve. Beschleunigt sich zwar nicht, nimmt aber auch nicht ab. Ich würde das Projekt noch nicht abschreiben, es sind noch 39 Tage, und frühe Backer haben keine Vorteile.

Zur Zeit 1764 Backer - mehr als 1/3 bei 6 Tagen Laufzeit.

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3881
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon guanabatz » Fr 23. Feb 2018, 16:47

Im US Amerikanischen -Kapitalismus gibt es wenige Reiche und viele Zeit-Jober,
ich denke mal 500 Bucks ist auch für die Bevölkerung in Übersee ne Menge Schotter.
Schaun wir mal, wie es in 15 Tagen aussieht. Sollten die Backer dann nicht über 2500
liegen, wird das wohl nichts. Es ist auf jeden Fall spannend.
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 542
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Cairyn » Fr 23. Feb 2018, 17:11

Bei einer linearen Beteiligung sind das 39 Tage a 24 Stunden = 936 Stunden; es fehlen noch etwas über 3000 Backer, d.h. in etwa 4 Backer pro Stunde.

Ich würde aber damit rechnen, daß viele Fans sich erst in letzter Sekunde entscheiden, etwa weil sie den Kauf mit Madam oder der Bank abgleichen müssen.

Die Barke selber zu bauen kommt glaube ich teurer.

Zur Zeit 1771 Backer.

Oh-Buy-One Kenobi
_
_
Beiträge: 83
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Fr 23. Feb 2018, 22:24

Ich will ja nicht die Stimmung trüben, aber ich glaube nicht, dass die benötigten 5000 zusammen kommen. Da würde ich jetzt drauf wetten.
Das dürfte darauf ankommen, ob die potentiellen Backer sich bei der ersten Ankündigung schon alle drauf gestürzt haben (dann dürfte die Backerkurve sich abschwächen und das Ziel nicht erreicht werden), oder ob hinreichend viele sich zurückhalten, erst mal überlegen, und dann doch backen.

Im Verlauf der Seite gab es einen initialen Schwung von etwa 700 Leuten, danach kam eine relativ stetige Aufwärtskurve. Beschleunigt sich zwar nicht, nimmt aber auch nicht ab. Ich würde das Projekt noch nicht abschreiben, es sind noch 39 Tage, und frühe Backer haben keine Vorteile.

Zur Zeit 1764 Backer - mehr als 1/3 bei 6 Tagen Laufzeit.

Ich sehe das ähnlich. Es läßt sich m.E. gar nicht abschätzen, ob der Bestell-Boom bereits mit der Welle der Anfangs-Euphorie vorbei ist oder ob die Masse der Kunden erst später nachzieht.

Insgesamt halte ich eine Masse von 5.000 potentiellen Käufern bezogen auf die gesamten USA für realistisch. Man muß sich doch nur mal überlegen, wie viele Besucher so eine offizielle Celebration hat. Und da drücken die Leute auch irrsinnige Summen für Eintritt, Hotelzimmer, Flüge, etc. ab. In diesem Zusammenhang sind 500,- US$ beinahe 'günstig'.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
LostBoy
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 20:47
Kontaktdaten:

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon LostBoy » Sa 24. Feb 2018, 01:13

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.

Ist fast das einzige Argument dagegen...., aber ich hätte tatsächlich noch 150 cm Platz um sie und das kleine Skiff ausreichend zu präsentieren.
Hier ist meine Seite mit aktuellen Merchandise News und diversen anderen Star Wars Informationen:

Lost Boys World

It`s your World... JOIN

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2788
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon very-crazy-auction » Sa 24. Feb 2018, 12:03

Das kann spannend werden ob es klappt...

Viele Vorbesteller bekommen kalte Füße desto näher der Termin rückt.
Auch "nichtzahler" gibts ab und zu.
Und selbst wenn das Teil auf den Markt kommt und Du als Europäer eines möchtest...
wer würde in den USA seines abgeben?
Und wenn...zu welchem Preis?
Vintage Collection Death Star (nur Pape!) mit den Figuren gab es für ca. 175 Euro - 199 Euro.
Heute unter 600-700 brauchst nirgends anfragen^^

Warum fragt man nicht den Europäischen Markt....es gibt hier sicher genausoviele interessierte Kunden....

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 947
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Wookie-Treiber » Sa 24. Feb 2018, 13:17

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.

Ist fast das einzige Argument dagegen...., aber ich hätte tatsächlich noch 150 cm Platz um sie und das kleine Skiff ausreichend zu präsentieren.

Das einzige Argument dagegen ist, dass Hasbro nicht an uns verkaufen will.
Also, zurücklehenen und abwarten, ob "America first" die Barke stemmen kann. (Glaube nicht daran - max. 3300)

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5721
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon workhard » Sa 24. Feb 2018, 22:31

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.

Ist fast das einzige Argument dagegen...., aber ich hätte tatsächlich noch 150 cm Platz um sie und das kleine Skiff ausreichend zu präsentieren.

Das einzige Argument dagegen ist, dass Hasbro nicht an uns verkaufen will.
Also, zurücklehenen und abwarten, ob "America first" die Barke stemmen kann. (Glaube nicht daran - max. 3300)
Das ist möglich, so 3800 hätte ich auch geschätzt.
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
LostBoy
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 20:47
Kontaktdaten:

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon LostBoy » Sa 24. Feb 2018, 22:40

Ich habe so ein Gefühl, dass je näher die Deadline rückt, wir (die Welt) wieder in den Fokus gerät und evtl. doch mitspielen dürfen.
Hier ist meine Seite mit aktuellen Merchandise News und diversen anderen Star Wars Informationen:

Lost Boys World

It`s your World... JOIN

Benutzeravatar
Sandman100
.......
.......
Beiträge: 442
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 10:49
Wohnort: Niederösterreich

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Sandman100 » So 25. Feb 2018, 08:54

Ich kann nicht ganz verstehen warum noch so "wenige" Interessenten/Vorbesteller vorhanden sind. Wird die Barge zu wenig Promoted im Internet oder an den falschen Stellen?
Das Teil ist doch ein Traum für jeden Fan und Sammler. Aber auch für jeden der damit Geld verdienen will falls sie den kommen sollte und limitiert ist.

Vor 5 Jahren gab es doch die Petition das Hasbro die Barge bringen soll. Wobei meine Recherche ergeben hat das da auch nur knapp über 3000 Leute mitgemacht haben. Ungewiss die Zukunft ist...

Welches Zeichen sendet das an Hasbro? Die Fans wollen nichts (hoffentlich) hochwertiges und sind mit dem aktuellen Sachen (großteils Schund) zufrieden. Aus Firmenpolitik Sicht alles richtig gemacht...
Suche:

blasphemer
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Do 28. Dez 2017, 17:27

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon blasphemer » So 25. Feb 2018, 09:00

Sollte es die Kithanna in die Produktion schaffen und auch noch bis auf den europäischen Kontinent, würde sich ein Sammlertraum erfüllen.
Für mich steht aber jetzt schon fest, es ist ein Sammerstück und kein Spielzeug. Als Spielzeug viel zu groß und eventuell für den Spielbetrieb zu fragil,
wie schnell bricht was ab!?
Aber für mich als Sammler ein perfektes Diorama.
Ach Hasbro, wie wäre es mit einem Soundmodul mit den Liedern der Rebo Band, würde doch gut passen!

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5290
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Ronking » So 25. Feb 2018, 09:38

Soundmodul wär natürlich der Hammer :-)

Benutzeravatar
BoenKenobi
.......
.......
Beiträge: 682
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon BoenKenobi » So 25. Feb 2018, 11:53

Kann mir vorstellen, dass einige erst auf die letzte Sekunde ordern werden. Warum sollte man schon im Februar sein Geld abdrücken, wenn man es auch noch bis zum 3. April im Portemonaie behalten kann ?

Ich bin aber ganz bei Euch… die Hardcore-Fans haben schon am ersten Tag bestellt. Ich schätze mal es wird bei unter 3500 Bestellungen für USA bleiben.

Hoffentlich merkt Hasbro, dass man sehr viel mehr Geld machen könnte, wenn die anderen Kontinente ebenfalls ihr Geld loswerden „dürften“.

Letztendlich wäre es ja kostentechnisch fast egal, ob der Überseecontainer aus China nach USA, Europa oder Australien versendet wird (ich glaube nicht, dass die Barge in den USA produziert wird). Wenn man dann noch auf die Idee kommen würde, dass die Barge kein Spielzeug ist sondern ein Collector Item, könnte man bestimmt auch noch ein paar EU-Vorschriften umgehen...

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4877
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Biker Scout » So 25. Feb 2018, 12:24

Kann mir vorstellen, dass einige erst auf die letzte Sekunde ordern werden. Warum sollte man schon im Februar sein Geld abdrücken, wenn man es auch noch bis zum 3. April im Portemonaie behalten kann ?

Ich bin aber ganz bei Euch… die Hardcore-Fans haben schon am ersten Tag bestellt. Ich schätze mal es wird bei unter 3500 Bestellungen für USA bleiben.

Hoffentlich merkt Hasbro, dass man sehr viel mehr Geld machen könnte, wenn die anderen Kontinente ebenfalls ihr Geld loswerden „dürften“.

Letztendlich wäre es ja kostentechnisch fast egal, ob der Überseecontainer aus China nach USA, Europa oder Australien versendet wird (ich glaube nicht, dass die Barge in den USA produziert wird). Wenn man dann noch auf die Idee kommen würde, dass die Barge kein Spielzeug ist sondern ein Collector Item, könnte man bestimmt auch noch ein paar EU-Vorschriften umgehen...
Belastet wird das Konto erst nach dem Stop der Bestellungen ;-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
BoenKenobi
.......
.......
Beiträge: 682
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon BoenKenobi » So 25. Feb 2018, 12:26

Ah okay... na dann würde ich meine Prognose (unter 3500 Vorbestellungen) sogar noch mal nach unten korrigieren :-(

Benutzeravatar
LograytheMagician
_
_
Beiträge: 89
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 18:05

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon LograytheMagician » So 25. Feb 2018, 13:03

Ich glaube die benötigte Anzahl wird wie durch ein "Wunder" erreicht. Jeden Tag bis zum Ende müssen noch 77,12 Vorbestellungen eingehen. Beobachte dies nun seit 23.02. um 18.58 Uhr, da waren es 1792 Besteller, heute um 11.52 Uhr waren es schon 1910. Ich wette, dass heute noch ca 36 hinzukommen. :-)

Abgesehen davon wäre die Barke schon grandios. Zusammen mit zwei Dessert Skiffs und der Sarlacc Pit ein unschlagbares Diorama. Versand nach Deutschland glaube ich aber nur über den Sekundärmarkt, wobei beispielsweise Sideshow mit großen Artikeln wie dem Dewback etc. ja auch keine Versandprobleme scheute und dies möglich war. Warten wir mal entspannt ab.

Ein ähnlich toller Artikel für die Zukunft wäre der Jawa Sandcrawler in einem vernünftigen Maßstab.

Benutzeravatar
Bulkhead
.....
.....
Beiträge: 138
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Bulkhead » So 25. Feb 2018, 14:11

Einerseits finde ich es Super das Hasbro so ein großer Set für 3.75 Inch macht.
Aber warum wieder nur in den USA?
Habe mich zwar nicht auf die Liste gesetzt da mir dieses Set einfach zu Groß ist, habe auch kaum Palast Figuren.

Würde mir aber leiber ein paar mehr kleine Sets wünschen die man verbinden kann.
z.B. Cantina Elemente mit je drei Figuren, die man zusammen zu einer großen Cantina stecken kann.
Oder eben mehr Häuser und Zubehör.

Trotzdem ein Schritt in die richtige Richtung.
Bin auf die ersten Reviews gespannt sollte es soweit kommen.

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5721
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon workhard » So 25. Feb 2018, 15:50

Ich hätte doch gern mal eine Meinung von Wolf dazu gehört, schließlich hat er ja das Ultimative Modell begonnen...
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 542
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Cairyn » So 25. Feb 2018, 16:02

Vor 5 Jahren gab es doch die Petition das Hasbro die Barge bringen soll. Wobei meine Recherche ergeben hat das da auch nur knapp über 3000 Leute mitgemacht haben. Ungewiss die Zukunft ist...
Wobei diese Petition natürlich inoffiziell und wirkungslos war. Die Sammler, die nichts von solchen Petitionen halten, oder nicht daran glauben, daß Hasbro jemals darauf reagiert, oder glauben, daß Hasbro das eventuelle Modell sowieso unterdimensioniert und überpreist, haben gar nicht erst mitgemacht.

Das hier ist "the real deal", und den Prototyp kann man schon mal bestaunen, und der Preis ist bekannt. Das sind doch ganz andere Voraussetzungen.

blasphemer
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Do 28. Dez 2017, 17:27

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon blasphemer » So 25. Feb 2018, 21:00

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.
Wie wäre es damit auf dem Wohnzimmerschrank, dann hat auch der (un-)geliebte Besuch was zu beäugen :D

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1561
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon Vokoun » So 25. Feb 2018, 21:29

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.
Wie wäre es damit auf dem Wohnzimmerschrank, dann hat auch der (un-)geliebte Besuch was zu beäugen :D
Zur Not auf dem Esstisch, macht sich da Prima :mrgreen:

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon AlrikFassbauer » So 25. Feb 2018, 22:30

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.
Wie wäre es damit auf dem Wohnzimmerschrank, dann hat auch der (un-)geliebte Besuch was zu beäugen :D
Zur Not auf dem Esstisch, macht sich da Prima :mrgreen:
Mit Gemüsesuppe drin ? :D
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5721
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: TVC / HasLab: Jabba's Sail Barge (The Khetanna)

Beitragvon workhard » So 25. Feb 2018, 22:34

Ich sag halt, die Größe machts! Ist echt eine schöne Idee mit der Barke, aber wo soll man die hinstellen? - Ist mein Hauptargument dagegen.
Wie wäre es damit auf dem Wohnzimmerschrank, dann hat auch der (un-)geliebte Besuch was zu beäugen :D
Zur Not auf dem Esstisch, macht sich da Prima :mrgreen:
Mit Gemüsesuppe drin ? :D
Alrik hast du noch Fieber? :mrgreen:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:


Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste