Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Neuere Bilder zu Leia Poncho, Paploo und AT-ST-Driver bei rebelscum.com.

http://rebelscum.com/story/front/Hasbro ... 188423.asp

Der AT-ST Driver ist eine Figur aus dem TVC Endor AT-ST Crew Set. Paploo ist eine ganz neue Figur und nicht mehr mit dem TLC Paploo aus dem Set Paploo & Nho´Apakk vergleichbar. Es könnte ein umbemalter Lumat sein? Wobei mir die Figur und das Kartenfoto nicht wirklich gut übereinstimmen. Paploo ist doch der Ewok der das Speeder Bike stielt, wenn ich da richtig liege. In der Szene sieht er der Figur etwas ähnlicher, aber die Farbgebung von Kapuze und Fell aber stimmen auch nicht überein. Die Farbe der Kapuze geht gar nicht! Aber ich freue mich über jede neue Ewok-Figur!
Leia Poncho hat einen neuen Kopf und eine verbesserte Bemalung. Gerade der Stoffponcho sieht um Welten besser aus als die Vintage 30th Anniversary Collection Figur. Holster und Gürteltaschen haben auch eine neue, dem Film entsprechende schwarze Farbe. Der Gürtel ist nun grün, nach meiner Meinung im Film aber eher braun. Aber da bin ich mir nicht 100%ig sicher. Der Helm ist neu und hat möglicherweise auch die "Macken" aus dem Film aufgemalt.

Schon geil, wie Hasbro da mit den Verpackungen "spielt". Leia die ja ein schönes neues Gesicht bzw. Kopf hat, wird ohne Helm auf dem Kopf verpackt. Der Helm schön extra in einem eigenen Blisterbereich. Beim AT-ST Driver, wo ja der alte Kopf verwendet wurde, wird der Helm mal schön auf den Kopf gesetzt, damit der Käufer auch nicht erkennen kann, ob das Gesicht neu ist.

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von QuantumStorm »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 03:30
Neuere Bilder zu Leia Poncho, Paploo und AT-ST-Driver bei rebelscum.com.

http://rebelscum.com/story/front/Hasbro ... 188423.asp

Der AT-ST Driver ist eine Figur aus dem TVC Endor AT-ST Crew Set. Paploo ist eine ganz neue Figur und nicht mehr mit dem TLC Paploo aus dem Set Paploo & Nho´Apakk vergleichbar. Leia Poncho hat einen neuen Kopf und eine verbesserte Bemalung. Gerade der Stoffponcho sieht um Welten besser aus als die Vintage 30th Anniversary Collection Figur. Gürtel und Holster haben auch einen neue bessere Farbe.
Tja, nun ist nur noch die Frage: Bekommen wir die auch? Ist ja ein Walmart exclusive.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9817
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von AlrikFassbauer »

In einem Interview, das ich hier irgendwo verlinkt hatte ? habe ich gelesen, daß sie auf dem Foto trotzdem Romba zeigen, weil das damals auch so war.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Ich möchte hier mal den Wunsch an einen der vielen chinesischen "ich verkaufe abgezweigte Star Wars Hasbro Sachen" Anbieter richten.

Bitte bringt eine Helm von Luke Skywalker (Stormtrooper) oder Han Solo (Stormtrooper) auf den Markt! Ich würde ich mal 10 Stück abkaufen! Damit könnte man prima die alten hässlichen und misslungenen Helme der älteren Figuren mit abnehmbarem Helm ersetzen!

Ihr könnt gerne sagen, was ihr davon haltet.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Mir ist gerade mal aufgefallen, dass es zwischen dem "alten" und dem neuen VC65 TIE Fighter Pilot einen kleinen Unterschied gibt, was die Farbe auf dem Helm betrifft. Der neue Pilot hat vorne in der Mitte auf dem Helm eine kleine Aufschrift in silbernen Lettern auf dem Helm, was der "alte" nicht hatte. Auch schient die Brustplatte mit den Knöpfen leicht anders bemalt zu sein.

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3636
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von darthmokki »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 15:02
Mir ist gerade mal aufgefallen, dass es zwischen dem "alten" und dem neuen VC65 TIE Fighter Pilot einen kleinen Unterschied gibt, was die Farbe auf dem Helm betrifft. Der neue Pilot hat vorne in der Mitte auf dem Helm eine kleine Aufschrift in silbernen Lettern auf dem Helm, was der "alte" nicht hatte. Auch schient die Brustplatte mit den Knöpfen leicht anders bemalt zu sein.
dann gehört er zu den "Elite" Piloten, wie schon in ANH zu sehen war...
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

darthmokki hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 18:28
dann gehört er zu den "Elite" Piloten, wie schon in ANH zu sehen war...
Sicher? :scratch:

Die Schrift ist Aurek-Besh (oder wie man das auch schreibt).
Die war in der Originalversion von ANH noch gar nicht erfunden... :dontknow:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9817
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von AlrikFassbauer »

Laut JTA ist es ein anderer Charakter : https://www.jeditemplearchives.com/cont ... ent&id=878

Zitat :
But instead of selecting the same character they did in 2011, they've instead chosen Lt. Oxixo (TIE Fighter Pilot) from 2011's SW [SOTDS] Battle Over Endor (1 of 2) Toys R Us exclusive multipack.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3636
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von darthmokki »

MasterFliessie hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 19:32
Sicher? :scratch:

Die Schrift ist Aurek-Besh (oder wie man das auch schreibt).
Die war in der Originalversion von ANH noch gar nicht erfunden... :dontknow:
vielleicht hab ich mich auch mich den silbernen Streifen auf dem Helm vertan :drunken: :?
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

Ich weiß es auch nicht...

Oder sind vielleicht mit der Special Edition auch Aurebesh Schriftzeichen auf die Helme addiert worden, so wie beim Traktor Strahl?

Bild
Quelle: wookiepedia.com
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Ich habe mir jetzt mal ANH bei Disney Plus angesehen. Das ist ja wohl die Special Edition.
Da gibt es insgesamt drei verschieden Tie-Fighter Pilotenhelme. Vielmehr sieht man ja nicht von den Piloten.
- Beim Angriff auf den Falcon nach der Flucht vom Todesstern sieht man ganz kurz den Piloten mit dem neuen Helm - VC65 Repack 2021. Silberner Streifen auf dem Steg in der Helmmitte, dazu das schwarze Feld im silbernen Streifen mit der Aurebesh Beschriftung.
- Dann einen zweiten Piloten, als die Tie-Fighter die X-Wing bei der Schlacht um den Todesstern angreifen.
Schwarzer Helm mit grauen Streifen rechts und links der "Nase" des Helmes und Aurek-Besh Schriftzeichen auf dem Steg oben auf dem Helm. Aber kein silberner Streifen auf dem Steg. Diesen Piloten sieht man auch dreimal.
Von Hasbro gab es solche grauen Streifen bei dem Piloten hier: http://www.rebelscum.com/tlcEVOImpPilots2.asp
Aber es fehlt die "Beschriftung" auf dem Helm-Steg.
- Der dritte Pilot ist eigentlich mit dem vierten Identisch. Hier gibt es dann wohl einen "Filmfehler" der dritte Pilot ist derjenige, der Luke über dem Todesstern "anschießt", dann in der zweiten Einstellung, kurz bevor er von Wedge abgeschossen wird, sieht der Pilotenhelm aber aus wie Variante zwei! Hier liegt also ein Filmfehler vor.
- Der vierte Pilot, ist ein Wingman von Darth Vader ist. Schwarzer Helm, ohne graue Streifen, aber auch mit Aurebesh Schriftzeichen oben auf dem Steg auf dem Helm. - Und!!! das in Blickrichtung vom Piloten gesehene rechte Imperiale Kreissymbol auf dem Helm hat im rechten oberen Eck (wieder in Blickrichtung des Piloten gesehen) ein schwarzes Feld. Also fehlt hier ein Viertel des Abzeichens. Diese Piloten sieht man insgesamt zweimal.
Meiner Meinung nach könnten das, zumindest beim mittleren beschriebenen Helm, auch Zahlen sein (wie bei den Klonen) aber so gut kenne ich mich mit Aurebesh auch nicht aus. Zumindest sieht das beim mittleren Pilotenhelm so aus, oder es sind mehrmals die gleichen Buchstaben, was dann etwas komisch wäre.

Auf rebelscum habe ich dieses Bild gefunden.
https://rebelscum.com/Hasbro-Star-Wars/ ... MAGE32.asp
Der Pilot links auf dem Bild ist derjenige den ich oben als "vierten Piloten" beschrieben habe. Jedoch ohne die Schriftzeichen auf dem Helm-Steg. Man sieht, dass ein Teil des Abzeichens auf dem Helm fehlt. Ich dachte das wäre ein Fehler an der Figur, ist aber im Film tatsächlich so.
Für den Piloten rechts im Bild habe ich jetzt noch keinen Nachweis gefunden. Ihm fehlt das (in Blickrichtung des Piloten gesehene) rechte Abzeichen auf dem Helm. Er ist aus der 2013 AMAZON EXCLUSIVE LEGACY COLLECTION DROID FACTORY Reihe.

Ich habe mir jetzt mal im Internet Aurebesh Schriftzeichen angeschaut. Anscheinend gibt es da auch zwei Versionen, eine die eigentlich normale Buchstaben in einer etwas künstlerischen Variante zeigt und dann wohl das "richtig" Aurebesh. ABER!!! in keiner konnte ich die Schriftzeichen auf den Helmen identifizieren. Das bei dem ersten Piloten könnte man wirklich als "Oxiro" lesen, wenn man wollte. Die Bemalung der neuen VC65 Repack Figur ist dahingehend absolut filmidentisch. Aber da Buchstabe 2 (x) und Buchstabe 4 (r) nicht identisch geschrieben sind, dürfte es sich auch um unterschiedliche Buchstaben handeln. Der Name Oxixo wäre demnach falsch und müsste eher Oxiro heißen. Wenn man nicht genau hinsieht kann einem dieser Fehler zwar passieren, aber es ist trotzdem ein Fehler.

Der Pilot Nummer zwei stirbt beim Kampf um den Todesstern wohl drei Mal. Erst wird er von Luke abgeschossen, dann von Wedge und dann ist er einer von den Piloten, die mit Darth Vader fliegen, also sein 2. Wingman. Er wird von Han Solo abgeschossen. Er hat immer den selben Helm. Die Beschriftung würde ich als: "umgedrehtes Ypsilon und dann 4441 oder 9991 lesen".

Ich habe jetzt mal bei TESB und ROTJ nachgeschaut und nur noch eine Szene mit eine TIE-Fighter Piloten in ROTJ gefunden. Das könnte auch wieder der mit Helmvariante zwei sein. Vielleicht hat man die erste und letzte Zahl/Buchstabe leicht verändert. Sieht aber sehr ähnlich oder sogar gleich aus.
Dann rennen am Ende von ROTJ, kurz bevor der Todesstern in die Luft fliegt, noch einige TIE-FIghter Piloten durchs Bild. Die haben aber keinen Aufschrift in Aurebesh auf dem Helm.

Von daher ist auch die Pilotenfigur von 2013, wo das rechte Helmabzeichen ganz fehlt, nach meinen bisherigen Feststellungen ohne echtes Film-Vorbild.
Zuletzt geändert von Panzerfuchs am Di 30. Mär 2021, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Zu VC65 neu noch ein Bild mit der Helmaufschrift. Wobei ich bei genauem Hinsehen sagen würde, dass der erste Buchstabe etwas falsch gemalt ist. Der auf dem Bild sieht eher aus wie ein F, der im Film eher wie ein G oder O. Daher auch wohl der ursprüngliche Namen mit Oxixo, da man Gxixo wohl eher schlecht aussprechen kann.

https://www.jeditemplearchives.com/gall ... VC011.html
Auf dem Bild kann man die Schriftzeichen recht gut sehen.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Ich persönlich muss ja jetzt sagen, dass ich die Einschätzung von Jedi Tempel Archives zur Neuauflage durchaus nachvollziehen kann. Diese Neuauflage ist eigentlich überholt und es bedurfte einer grundsätzlich neuen Figur.
Natürlich ist die alte Figur jetzt nicht wirklich super schlecht, aber auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit. - Die neue Helmbemalung gefällt mir aber! Das gibt einem dann doch noch einen Grund die neue Figur auch auszupacken, wenn man die alte bereits ausgepackt hat. ;-)

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Di 30. Mär 2021, 00:00
[...]
- Beim Angriff auf den Falcon nach der Flucht vom Todesstern sieht man ganz kurz den Piloten mit dem neuen Helm - VC65 Repack 2021. Silberner Streifen auf dem Steg in der Helmmitte, dazu das schwarze Feld im silbernen Streifen mit der Aurebesh Beschriftung.
Damit ist meine Frage bereits beantwortet:
entweder haben sie für die aktuellen Versionen, die Markierungen auf den Helmen ergänzt,
oder - was vermutlich technisch einfacher wäre - die Piloten-Kopfszenen (denn du hast ja recht: viel mehr sieht man von denen ja nicht)
aus ROTJ bei den Special Editions auch für ANH verwendet.
Panzerfuchs hat geschrieben:
Di 30. Mär 2021, 01:33
Ich persönlich muss ja jetzt sagen, dass ich die Einschätzung von Jedi Tempel Archives zur Neuauflage durchaus nachvollziehen kann. Diese Neuauflage ist eigentlich überholt und es bedurfte einer grundsätzlich neuen Figur.
Und sie bräuchten dafür nicht mal komplett neue Gußformen... der Death Star Gunner wär 'ne prima Grundlage...
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

MasterFliessie hat geschrieben:
Di 30. Mär 2021, 09:37

Damit ist meine Frage bereits beantwortet:
entweder haben sie für die aktuellen Versionen, die Markierungen auf den Helmen ergänzt,
oder - was vermutlich technisch einfacher wäre - die Piloten-Kopfszenen (denn du hast ja recht: viel mehr sieht man von denen ja nicht)
aus ROTJ bei den Special Editions auch für ANH verwendet.
Ich habe mir gestern TESB und ROTJ nur im Schnellverfahren auf dem PC angeschaut um meinen Beitrag schreiben zu können. Da ist mir jetzt nur insgesamt eine Szene aufgefallen, wo überhaupt eine TIE-Fighter Pilot tatsächlich im Cockpit gezeigt wird. Das ist in ROTJ als die Rebellenjäger in das Gewirr der Todesstern-"Kanäle" hineinfliegen und einer der TIE-Fighter mit den Rohren kollidiert.
Ansonsten habe ich den beiden Filmen wirklich keine weitere solche Szene gesehen. Man sieht zwar diverse TIE-Fighter, aber nie die Piloten.
Aber ihr könnt mich da gerne korrigieren, ich habe ja nur im Schnellverfahren drüber geschaut und vielleicht etwas übersehen.

Von daher wären es in ANH wesentlich mehr Szenen mit dann drei unterschiedlichen Helmbemalungen. Da könnte allerdings ähnliche oder gleiche Film-Szenen mehrmals verwendet worden sein und die Helmbemalung jeweils geändert worden sein.
So viel Bewegung ist da ja nicht in de Szenen. Der Pilot bewegt immer nur wenig den Kopf. Die größte Aktion ist dann, wenn er feuert. Das sieht dann so aus, als ob er die Arme etwas nach vorne bewegt.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

Ich muß ohnehin Abbitte leisten und mich korrigieren.

Habe mal in der Nicht-Special-Edition von ANH recherchiert.

Auch da kommen bereits die beiden TIE-Piloten mit der Aurebesh-Schrift auf dem Helm vor:

Version 1
Aurebesh-Schrift auf dem Helm-Kamm und graue "Ace-Streifen" unter den Augen:

Bild
Zeit: ca. 1:41:41

Version 2
Aurebesh-Schrift auf dem Helm-Kamm, und auf der linken Seite (vom Betrachter) fehlt eine "Tortenstück" im Helmsymbol,
und er hat graue "Hamsterbacken":

Bild
Zeit: ca. 1:42:22
Beide Screenshots stammen aus den Laserdiskversionen.

Beide Piloten werden übrigens jeweils einmal abgeschossen und tauchen danach erneut auf... :mrgreen:
anscheinend gibt es in der OT, nicht allzu viele verschieden Szenen mit TIE-Piloten in einem Cockpit. :drunken:

Zur den Figuren selbst (um nicht komplett ins "off-topic" abzugleiten :oops: ):
ich schaffe es ohne intensive Recherche eh nicht mehr, die etlichen Varianten auseinander zu halten, die auf der gleichen "Gußform", wie der TVC TIE-Pilot basieren.
Gekauft hab ich mir die Neuauflage auch nicht, weil ich davon schon zu viele in der Kiste rumfliegen habe...
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
darklighter184
..........
..........
Beiträge: 3998
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:41

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von darklighter184 »

Wie schon richtig erwähnt, gab es Aurebesh zu ANH noch nicht. Auf den Helmen also auch nicht. http://starwarshelmets.com/original-TIE ... erview.htm
Und die ROTJ Piloten Szene wurde von ANH geklaut.
"Verpiss dich...das ist ein Kopfgeldjägertreffen und kein Kindergeburtstag!!"

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

Meine Screenshots sind aber nicht aus der Special Editon, die Stammen von der Laserdisk.
Wurden denn vorher bereits TIE-Fighter-Piloten aus ROTJ eingefügt?
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Panzerfuchs »

Wenn ich mir da so eure Bilder ansehe, dann dürfte es da auch bezüglich des "Filters vor dem Mund" (in nenne ihn jetzt mal so), des Nasenrückens und den Seitenwülsten durchaus auch Grautöne an den Helmen aufgemalt worden sein.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9817
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von AlrikFassbauer »

MasterFliessie hat geschrieben:
Mi 31. Mär 2021, 12:42
Meine Screenshots sind aber nicht aus der Special Editon, die Stammen von der Laserdisk.
Wurden denn vorher bereits TIE-Fighter-Piloten aus ROTJ eingefügt?
Wenn ich das so richtig verstanden habe, dann gab es Ansätze von Aurebesh schon in der OT. Beispiel Identifizierung der Tydirium. Das wurde dann von jemandem aber erst weiter ausgebaut, und neue, zusätzliche Buchstaben hinzugefügt. Bis dahin war es kein richtiges Alphabet.

Spätestens mit der Entwicklung des gesamten Hintergrundes durch West End Games (die Macher des allerersten Star Wars Rollenspielsystems) wurde es dann zu einem "echten" Alphabet ausgebaut.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

Von ROTJ redet auch keiner, da gab's auf jeden Fall Aurebesh.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
darklighter184
..........
..........
Beiträge: 3998
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:41

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von darklighter184 »

MasterFliessie hat geschrieben:
Mi 31. Mär 2021, 12:42
Meine Screenshots sind aber nicht aus der Special Editon, die Stammen von der Laserdisk.
Wurden denn vorher bereits TIE-Fighter-Piloten aus ROTJ eingefügt?
Aus ROTJ wo eingefügt? Die ROTJ Pilotenszene aus dem Todessterninneren stammt von ANH. Soweit bekannt, wurde kein TIE Cockpitinnenleben für die ROTJ Dreharbeiten gebaut. Ebenso wie die Szene, in der die Trooper und Piloten durch den Todessternkorridor laufen, nachdem die Executor aufgeschlagen ist, auch schon für ANH gedreht wurde. Also alles weit vor der Special Editon ;-)
"Verpiss dich...das ist ein Kopfgeldjägertreffen und kein Kindergeburtstag!!"

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von QuantumStorm »

Und ich wusste noch nicht mal, dass die Szenen "recycelt" wurden 😂

Benutzeravatar
Cairyn
........
........
Beiträge: 940
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Cairyn »

Die Aufschrift auf den Helmen ist jedenfalls kein Aurebesh. Ich kann keinen der Buchstaben wiedererkennen. Wenn diese Helme alle für ANH produziert wurden, wollte wahrscheinlich nur der Designer etwas kreativ sein.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9817
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von AlrikFassbauer »

TerminalStorm hat geschrieben:
Fr 2. Apr 2021, 12:06
Und ich wusste noch nicht mal, dass die Szenen "recycelt" wurden 😂
Ich auch nicht.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 359
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Detaleader »

MasterFliessie hat geschrieben:
Di 30. Mär 2021, 14:45
Ich muß ohnehin Abbitte leisten und mich korrigieren.

Habe mal in der Nicht-Special-Edition von ANH recherchiert.

Auch da kommen bereits die beiden TIE-Piloten mit der Aurebesh-Schrift auf dem Helm vor:
Nope, Aurebesh ist das nicht.

Hier mal von der 501st Website:
Bild

Quelle: https://databank.501st.com/databank/Cos ... met-detail

Oder auch aus eigener Recherche (in diesem Fall von 4K77, einem Fan Scan einer 35mm Kinorolle in 4K)
Bild

Das sieht mir nach "Space" Zahlen aus, aber absolut nicht nach Aurebesh.

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von QuantumStorm »

Naja, wenn Aurebesh erst in Rotj "erfunden" wurde und mit der SE von ANH einen Sinn ergab (https://www.youtube.com/watch?v=kwje9BcvhgA&t=181s), dann können im Original ja keine Aurebesh Schriftzeichen enthalten sein. So sieht das wie eine Zahl aus (? 9991).

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13167
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von MasterFliessie »

Dieser Helm hier

Bild
Quelle: http://starwarshelmets.com/original-TIE ... helmet.htm

läßt sich aber gerade nach der oben zitierten Schrifttafel richtig "lesen", da steht: 78549

Und das ist relativ eindeutig eine "erfundene" Space-Schrift, wenn auch nicht sehr aufwendig verfremdet, ob die jetzt Aurebesh heißt oder Gobbledigook, ist mir dabei ja egal, jedenfalls ist das keine lateinische Schrift bzw. keine arabischen Ziffern (mehr).

Also gab es auch anscheinend in den Urfassungen bereits Star-Wars-Universum "Schriftzeichen"
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Cairyn
........
........
Beiträge: 940
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Cairyn »

78542, aber was ist jetzt eigentlich der Streitpunkt? Helme in ANH hatten Schriftzeichen (aber kein offizielles Aurebesh) mit arabischen Ziffern in leicht verfremdeter Form. Dann wurde Aurebesh erfunden (lateinisches Alphabet in etwas mehr verfremdeter Form) und in der Special Edition nachträglich in existierende Filme eingefügt. ...habichwasvergessen?

Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 359
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitrag von Detaleader »

Cairyn hat geschrieben:
So 4. Apr 2021, 17:21
78542, aber was ist jetzt eigentlich der Streitpunkt? Helme in ANH hatten Schriftzeichen (aber kein offizielles Aurebesh) mit arabischen Ziffern in leicht verfremdeter Form. Dann wurde Aurebesh erfunden (lateinisches Alphabet in etwas mehr verfremdeter Form) und in der Special Edition nachträglich in existierende Filme eingefügt. ...habichwasvergessen?
Genau 100% richtig so :D

Der Streitpunkt sind die Aufkleber auf den Hasbro Helmen. Ob die da jetzt hin gehören/ob die so richtig sind :D

Antworten

Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“