Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
Detaleader
....
....
Beiträge: 61
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Detaleader » Mo 15. Okt 2018, 20:55

Ein Glück, dass der Mimban Trooper ebenfalls im Solid Case kommt.

Ich hab ein paar Reys zu viel am Haken lieber als schon wieder TLJ Bashing in sämtlichen Threads.

Ich hätte gern eine, aber leider keinen TRU zu dem ich komme.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Do 1. Nov 2018, 01:58

Ich versteh die Neuverpackpolitik von Hasbro immer weniger. :dontknow: :scratch:
Nun haben sie den Poe Dameron im X-Wing Anzug für nächstes Jahr in der TVC angekündigt: :confused1:

http://www.jeditemplearchives.com/2018- ... onvention/
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Detaleader
....
....
Beiträge: 61
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Detaleader » Do 1. Nov 2018, 12:13

Ich habe ja absolut kein Problem mit dem Repacken von alten und seltenen Figuren.

Bei Hauptcharakteren kann ich das ja sogar auch noch irgendwie verstehen.

Aber ne Figur die in den USA für unter UVP in Black Series Verpackung erworben werden kann?

Uh.... muss das sein?

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4925
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Biker Scout » Do 1. Nov 2018, 12:55

Ich versteh die Neuverpackpolitik von Hasbro immer weniger. :dontknow: :scratch:
Nun haben sie den Poe Dameron im X-Wing Anzug für nächstes Jahr in der TVC angekündigt: :confused1:

http://www.jeditemplearchives.com/2018- ... onvention/
Wer braucht so eine Figur???? :-(
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
Blizzard Force
.........
.........
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 19:39
Wohnort: Blizzard 1 / Jüchen

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Blizzard Force » Do 1. Nov 2018, 13:07

Da gibt’s auch meinerseits null Verständnis mehr für. Das mal ein Repack dabei ist - geschenkt. Aber es werden fast nur noch Repacks angekündigt - und dann jedes Mal so getan, als wäre das jetzt der absolute Höhepunkt.

Wozu das führt kann man doch jetzt schon sehen...bei allen TRUs hängt der Repack-Schrabbel aus Wave 1 (und die entsprechende Hälfte aus Wave 2) en masse rum (Ausbahme: völlig überraschenderweise der Hoth Trooper. Könnte man ja nicht ahnen... ;) ). Von den interessante(re)n Figuren keine Spur. Ist doch bei dem Preis auch kein Wunder - die Dinger kauft sich kaum jemand zum Auspacken...und auf Karte braucht man maximal 1-2 Stück.

Ich sammele leidenschaftlich gerne TVC - aber überlege jetzt ernsthaft, auf diverse Figureb zu verzichten...die hab ich auf eigener Karte ohnehin schon...
"The power that we are dealing with here...is immeasurable."

Custom-Seite: https://www.facebook.com/blizzardforcecustoms

Benutzeravatar
botrooper
_
_
Beiträge: 83
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon botrooper » Do 1. Nov 2018, 14:24

Dazu gerade einen "hoffnungsvollen" Kommentar auf RS gelesen, in etwa sinngemäß :
Irgendwann, mittlerweile schon eher bald, gibt es keine Figuren mehr zum repacken...dann gibt es neue :lol2: :lol2: :lol2:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Do 1. Nov 2018, 14:35

Die Diskussion hab ich auch gelesen.

Bei dem Kommentar dachte der Nihilist in mir allerdings: wenn sie alle alten einmal neuverpackzt haben, könnten sie auch einfach von vorne anfangen....
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3035
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon darthmokki » Do 1. Nov 2018, 17:14

Die Diskussion hab ich auch gelesen.

Bei dem Kommentar dachte der Nihilist in mir allerdings: wenn sie alle alten einmal neuverpackzt haben, könnten sie auch einfach von vorne anfangen....
so verstrahlt kann nicht mal hasbro sein ...obwohl :scratch: :pottytrain5:
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 951
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Wookie-Treiber » Do 1. Nov 2018, 19:41

Bei dem Kommentar dachte der Nihilist in mir allerdings: wenn sie alle alten einmal neuverpackzt haben, könnten sie auch einfach von vorne anfangen....


Soweit kämen sie nicht, denn die Linie hätten sie dann weit vorher schon gekillt! ;-)

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4925
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Biker Scout » Do 1. Nov 2018, 23:21

Hasbro lernt einfach nichts... :-(
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
Bulkhead
.....
.....
Beiträge: 145
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Bulkhead » Fr 2. Nov 2018, 12:49

Man muss sich die Repacks ja nicht kaufen, ihr habt ja nichts abonniert.
Einig Repacks kommen mir sehr gelegen, den Poe hätte ich als Black Series nur für über 30€ bekommen.
Den Nihilus habe ich auch verpasst, der Shoretrooper hat als Blackseries 27€ gekostet, jetzt kann ich ihn mir für 20€ also etwas günstiger kaufen.

Wir müssen auch mal sehen was es alles neues gibt, Tank-Driver, die Han Solo Figuren, Snoke, Dr. Aphra, und es kommen ja auch noch neue.
Und die Black Series waren teurer als die Vintage, zumindest leider da wo ich kaufe, somit bekommen wir Trooper nun etwas günstiger und können die Armee erweitern.


Hasbro hat immer wieder Flauten, aber dann kommen auch wieder coole Sachen.
Z.B. bei meiner anderen Leidenschaft - Transformers.
Wir Fans bekommen einen neuen RotF Devastator, bin total begeistert und kann es kaum abwarten die 8 Constructicon Figuren zum Devastator zu kombinieren!!! :D

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2807
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon very-crazy-auction » Fr 2. Nov 2018, 19:21

@ Bulkhead ...meinst Du Den Poe aus der Walmart Reihe Black Series ?
Der lief bzw. läuft bei Ebay im Schnitt um die 10-14 Euro durch.
Aber Darth Nihilus ..den gab es doch nie auf Card ? Nur im 3er Set oder wen meintest Du da?

Ich habe die neue Vintage Collection erstmal in Schutzcases verpackt.
Die Karten biegen sich ja schon wenn man sie bös anschaut :(
(Bös angeschaut hab ich nur Kylo Ren ;) aber trotzdem...zu filigran, Backcards sind mir zu dünn.

Zu den Waves der ersten und zweiten Wave von TLJ (zum Teil sehe ich noch TFA in den Läden!)
Die Planer bei Big H müssen doch sehen was in den Geschäften hängen bleibt in Deutschland?
es wird auch kaum reduziert (Krabbelbox würde sicher noch das ein oder andere gehen,
gerade für Auspacker oder das schmale Kindertaschengeld)
Aber im EK war die Ware nunmal teuer :(

Sicher, niemand muss Repacks kaufen....aber meine Sorge ist: die hängen ja dann in den Geschäften und es folgt nix neues nach.
So...wie neulich im Spielzeugfachmarkt ;) Wollte einen Gutschein einlösen.

Ich: Star Wars Figuren ?
Antwort: Ja ...haben wir, schauen Sie ..da hängen noch viele.

Ich: Oh, Danke...die habe ich bereits. Sind demnächst neue zu erwarten?
Antwort (mit einem mitleidigen Blick)...nee, ist doch noch voll der Haken...sehen Sie doch ....

Ich: In der letzten Wave war der und der ...haben Sie den noch?
Antwort mit hochgezogene Augenbraue: ( in der WAS?? watt für ne Welle ?)

Ich: Na in der Casemischung ...da war eine bestimmte Figur ...die ich suche ...
Antwort mit einem schiefen Lächeln UND hochgezogener Augenbraue:( Häääääää?? ...wir haben kein Käs)

Ich: Schon gut, ich geh dann mal weiter schauen .....vielen Dank
Antwort: Geeeerrnnneeee doch (und aus dem Augenwinkel sehe ich die Dame Kopfschüttelnd davon gehen)

Ich gehöre zur Asozialen Randgruppe der Plasticfigürlesammler...so hatte ich das Gefühl nach dem Gespräch :D
Und ...ich habe den Gutschein noch immer .....

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon MasterFliessie » Sa 3. Nov 2018, 00:10

Das man in vielen Läden nicht weiß, was ein Case, ein Assortment, eine Wave oder eine Serie (Black Series oder TFA z.B.)ist,
kenne ich auch aus eigener Erfahrung.
Aber vielleicht erwarten wir da auch zu viel, wir sind ja hier durch unser Hobby, das Forum und Internetrecherche Fachidioten.
Kann man vermutlich von einem Ladenangestellten kaum erwarten, wenn er nicht wie BrainDrain oder very-crazy-auction, selbst Sammler und Fan ist...
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
........
........
Beiträge: 1357
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Alfred_Hitchcock » Sa 3. Nov 2018, 15:22

Wenn man da arbeitet sollte man sich damit auch auskennen! - Meine Meinung.
Die Regel ist aber leider zur Ausnahme geworden.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 535
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 17. Nov 2018, 18:14

Also ich bin der Meinung, dass man in einem Fachgeschäft auch eine gewisse Fachkenntnis erwarten darf. Mann/Frau muss jetzt nicht alles kennen, aber das ein oder andere schon. - Aber das ist überall so. - Bei mir gibt es ein Fachgeschäft für Eisenbahnfreunde. Dort gibt es auch Plastikbausätze von Militärfahrzeugen. Die hatten früher mal einen Verkäufer der kannte sich in den Katalogen der Plastikmodelle super aus und wusste auch, wann im Jahr was erscheint. Als der nicht mehr da war, hatte keiner mehr Ahnung und es wurden Dinge zigfach angeboten, die keiner kaufte und gesuchte Modelle hatten sie nicht. 😕 Liegt sehr viel an den einzelnen Menschen bzw. Verkäufern.
Da machte es mir dann auch keinen Spaß mehr hinzufahren, weil sie nix hatten, was ich kaufen wollte. Anderen ging es wohl ähnlich, dann nach und nach wurde das Angebot kleiner, bis sie keine Militärbausätze mehr im Angebot hatten.


Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste