TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 344
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Detaleader »

TerminalStorm hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 11:09
:obacht:
So Blau-lastig war Luke X-Wing nicht (Cockpit, Triebwerksein und -auslässe). Auch die gewundenen Streifen um die Laserkanonen waren, wenn überhaupt, blassblau (wobei auch der F/X die schon hatte). Soweit ich das sehe, sind die auch nur in den neuen, digital eingefügten X-Wings, enthalten.
Naja, da musst du aber auch bedenken, dass in A New Hope eben viele blaue Elemente getilgt wurden. Deshalb ist in vielen Aufnahmen R2-D2 auch nicht blau, sondern eben schwarz. Da Erzwo schwarz/grau ist, anstatt Blau gehe ich auch davon aus dass die gräulichen Triebwerke eigentlich ein Blau darstellen sollen.

Generell gesprochen sind die Farbwerte in der Special Edition zu Magentalastig. Explosionen wirken teils pink anstatt Orange, aber das liegt an der miesen Restauration der Negative. Die neuen komplett CGI Szenen (also keine, wo CGI in eine existierende Szene eingefügt wurde, sondern wirklich komplett ersetzt!) sind davon logischerweise jedoch nicht betroffen. In dem Shot, wo die Schiffe von Yavin wegfliegen wurde außerdem anstatt einem Red 5 eben ein Red 2 an die Spitze gesetzt. Das "Hero Modell" - also am besten detaillierte Schiff - scheint in der Special Edition eben Red 2 zu sein.

Die einzigen hoch-aufgelösten Versionen vom Original die wir haben sind entweder Despecialized, oder Project 4k77. Despecialized sieht zwar schön aus, aber wie akkurat die Farbwerte da sind kann ich leider nicht genau sagen, da ich keinen Vergleich habe. 4k77 würde ich als zu gelb/grell empfinden. Die offizielle Blu-Ray ist jedenfalls zu rot stichig.

Bild
Project 4K77, etwas zu gelb, in diesem Shot wahrscheinlich Master bedingt zu wenig blau.

Bild
Blu-Ray, falscher X-Wing, da Red 2, nicht Red 5

Bild
Von der Blu-Ray, jedoch keine CGI Aufnahme. Man sieht deutlich das Rot ist zu grell, jedoch stimmt das Schiff. R2-D2 ist jedoch nicht blau, also können wir auch hier davon ausgehen, dass das Blau getilgt wurde.

https://imgur.com/a/9BUAhnT Hier noch ein paar zusätzliche Screenshots mit Timecodes zum nachvergleichen.

Anhand eben dieser Recherche lehne ich mich aus dem Fenster und sage: Farbgebung von Hasbro passt, ist nicht zu blau. :P

Benutzeravatar
Spaceshop-Online.de
.......
.......
Beiträge: 657
Registriert: So 7. Jan 2007, 23:22

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Spaceshop-Online.de »

Red 5 Originalbilder (auch Bilder nur vom Modell, also nicht nur Filmscreens): http://www.modelermagic.com/?p=5942

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 1096
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von TerminalStorm »

Diese Szene zeigt den X-Wing mit durchgängigem Streifen
vlcsnap-2019-10-02-13h30m38s500.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=uvbrVFP_f0w&t=15s (Min 5:29)
Ich mein, nicht, dass das nicht möglich wär :D

Benutzeravatar
Spaceshop-Online.de
.......
.......
Beiträge: 657
Registriert: So 7. Jan 2007, 23:22

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Spaceshop-Online.de »

@TerminalStorm: Das ist nur das 1:1 Modell und nicht der 1:24 Studio Scale (welcher die Vorlage vom Hasbro ist). Der 1:1 ist mehr oder weniger eine "generische" Version.

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 1096
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von TerminalStorm »

Mit anderen Worten: Die habe es schon beim Film nicht konsistent gehalten. Das würde es natürlich erklären. :D
Aber auch das 1:24 Model hatte nicht soviel blau im Model, aber sei es drum.
Mal sehen, wie die Resonanz bei dem X-Wing ausfällt, da kann man gespannt sein.
Ich bin noch unentschlossen, was den Fighter betrifft, aber dafür stehen bei mir noch andere Vehikel auf dem Wunschzettel...

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2845
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL in NRW (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von CommanderCody212th »

Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9724
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von AlrikFassbauer »

*seufz* Wenn ich Platz hätte ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2845
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL in NRW (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von CommanderCody212th »

Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6846
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Darkside »

Die Kiste macht ja echt was her...ich finde nur den Spalt weniger gelungen, der durch das Aufstecken der Nase an den Rumpf entsteht...da waren die "alten" Teile irgenwie besser gelungen...Jammern auf hohem Niveau... ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
discofett
.....
.....
Beiträge: 104
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:40

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von discofett »

Darkside hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 20:41
Die Kiste macht ja echt was her...ich finde nur den Spalt weniger gelungen, der durch das Aufstecken der Nase an den Rumpf entsteht...da waren die "alten" Teile irgenwie besser gelungen...Jammern auf hohem Niveau... ;-)
Bei mir genauso. Finde den Spalt auch leicht störender als beim alten. Ansonsten 1A Bemalung aber mit den alten Problemen...leicht schräge Kanonen, wakeliger Flügelspreizmechanismus. Dem Set hätte eine gelbe Leiter gut gestanden und evtl. das kleine Transportfahrzeug aus dem "Scramble on Yavin Set". Damit fände ich den Preis von 99 EUR gerechtfertigt.

MalteK
.......
.......
Beiträge: 363
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 20:22

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von MalteK »

Moin,

ich habe mir den Flieger jetzt auch mal gegönnt, damit er meinen TSC Dagobah X-Wing ersetzt im Regal.

Eine der Laserkanonen ist schon arg schief, hat jemand einen Tipp, wie ich das wieder gerade bekomme?

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1237
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von BoenKenobi »

Ohne jetzt genau DIESES Problem gehabt zu haben: heißes Wasser wirkt oft Wunder. Vom Wasserkocher in ein (langes) Glas etc. und die Kanone ein paar Sekunden (10-20 sek … ggfs. auch noch etwas länger) reintauchen. Sollte sich dann vorsichtig alles wieder begradigen lassen.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1450
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Panzerfuchs »

So, nachdem ich schon länger den Luke´s X-Wing verpackt habe, konnte ich ihn mir jetzt relativ billig noch einmal zum Auspacken kaufen. Es ist mein erster X-Wing seit ca. 1984 den ich auspacke und in der Hand gehalten habe.

Ich muss sagen, dass mir das Modell ja grundsätzlich sehr gefällt. Ich habe aber auch meine Kritikpunkte. Die aufsteckbaren Flügelteile sind mir etwas zu labberig. - Da ja hier öfter mal über die Tie-Fighter und deren labberigen Flügel herumgemäkelt wurde, finde ich das hier beim X-Wing auch nicht besser. Außerdem stört es mich, dass die Flügel zusammengeklappt nicht vollständig aufeinander aufliegen. Sieht man schon auf dem Verpackungsbild, dass da ein kleiner ovaler Spalt vorhanden ist. Bei mir sind auch nicht alle aufsteckbaren Laserkanonen 100% gerade, was auch am Material liegt.
Weiter finde ich, das hintere Fahrwerk hätte eine Arretierung notwendig gehabt. Kaum schiebt man etwas am Modell herum knicken bei mir die hinteren Beine ein.
Toll finde ich das vordere Fahrwerk mit Klappe, die ausklappbaren Raketenwerfer und die Zusatzluke. Auch die Pilotenkanzel und das Cockpit sind sehr gut gemacht.
Was mir ebenfalls nicht so gut gefällt ist der Angriffscomputer (wie er im Film heißt), der sich neben dem Pilotenkopf befindet. Etwas schlecht platziert und die Farbe geht gar nicht. Müsste eher dunkelgrau wie der Rest des Cockpit oder schwarz sein. Der Hebelarm ist mir etwas zu dick.

Der Hebel zum Öffnen der Flügel ist nach meiner Meinung auch hässlich und blöd platziert. Hätte unter dem Jäger angebracht werden können, wo man ihn weniger sieht, oder zumindest an einer unauffälligeren Stelle. - Der Verweis auf ältere Modelle, wo er auch platziert war, zeigt mir nur, dass man sich da nicht mit neuen Ideen beschäftig hat.

Daneben habe ich jetzt A New Hope auf Disney Plus diverse mal hin- und her gespult und mir Standbilder angesehen.
Man oh Man, sowas sollte man nicht machen! Da sieht man erst wie viele Fehler da im Film sind. Luke´s X-Wing hat mindestens zwei verschiedene Farbschemata aufgemalt und beim Flug zum Todesstern sieht es so aus, als tragen alle Astromechs der X-Wing die gleiche Bemalung!
Demnach ist das vorliegende Schema ja auch nicht wirklich richtig oder falsch. Zumindest bin ich aber der Meinung so gut wie nirgends irgendetwas gelbes sehen zu können. - Das Farbschema des Modells gefällt mir aber ganz gut und ich will mich daran auch nicht wirklich stören.

Wenn ich dann nochmal die Filmbilder als Quelle heranziehe, dann fällt mir auch noch auf, dass der Bereich hinter R2-D2 etwas höher sein müsste. Das sieht man schön beim Anflug auf die Ventilationsöffnung, als R2 schön groß von der Seite gezeigt wird.

Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 344
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Detaleader »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 03:00
Daneben habe ich jetzt A New Hope auf Disney Plus diverse mal hin- und her gespult und mir Standbilder angesehen.
Man oh Man, sowas sollte man nicht machen! Da sieht man erst wie viele Fehler da im Film sind. Luke´s X-Wing hat mindestens zwei verschiedene Farbschemata aufgemalt und beim Flug zum Todesstern sieht es so aus, als tragen alle Astromechs der X-Wing die gleiche Bemalung!
Demnach ist das vorliegende Schema ja auch nicht wirklich richtig oder falsch. Zumindest bin ich aber der Meinung so gut wie nirgends irgendetwas gelbes sehen zu können. - Das Farbschema des Modells gefällt mir aber ganz gut und ich will mich daran auch nicht wirklich stören.
Viel davon lässt sich leider auf die Special Edition zurückführen. Dort ist der X-Wing in vielen Szenen (warum auch immer) mit Red Two/Wedges X-Wing ersetzt worden.

Im Original Film ist es mit der Kontinuität leider nicht perfekt, aber wesentlich besser. Insgesamt ist der neueste X-Wing aber tatsächlich das Beste was Hasbro im Sinne von Authentizität bis jetzt an OT X-Wings abgeliefert hat :)

Welcher X-Wing durch die Special Edition wohl am meisten gelitten hat ist Red Leader, den konnte ich in der SE leider gar nicht mehr finden - zumindest in den neu aufgenommenen Szenen.

TriKlops77
...
...
Beiträge: 17
Registriert: So 11. Mär 2018, 17:47

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von TriKlops77 »

Hallo Star Wars Gemeinde,

ich habe mir jetzt auch die X-Wing gegönnt, die gibt es ja mittlerweile zu humanen Preisen :D
Ist echt ein tolles Teil. Jetzt fehlen mir noch die richtigen Luke und R2-D2.

Könnt ihr mir einen Shop empfehlen, wo man dies Figuren bekommen könnte (nicht in der Bucht)?


Vorab Danke

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2845
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL in NRW (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von CommanderCody212th »

Hallo TriKlops77,

diesen hier hast Du Dir also gegönnt: https://www.banthaskull.com/photo_galle ... ng-fighter

Passend dazu : https://www.banthaskull.com/photo_galle ... _vc149_tba

und natürlich: https://www.banthaskull.com/photo_galle ... wing-pilot

Die Verfügbarkeit der Figuren in den diversen Shops ist eher Bild .
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

TriKlops77
...
...
Beiträge: 17
Registriert: So 11. Mär 2018, 17:47

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von TriKlops77 »

Hallo CommanderCody212,

ja genau den habe ich mir gegönnt :D

Danke für die links.

Benutzeravatar
Spaceshop-Online.de
.......
.......
Beiträge: 657
Registriert: So 7. Jan 2007, 23:22

Re: TVC 2019: Luke Skywalkers X-Wing Fighter

Beitrag von Spaceshop-Online.de »

@TriKlops77: Den passenden Luke habe ich auf Lager falls Interesse. Einfach PN an mich.

Antworten

Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“