MOC-Design: TBS vs TVC

Alles über die Hasbro Toys zur Black Series ab 2013

Welches Design für MOCs bevorzugst du?

The Black Series (TBS)
4
7%
The Vintage Collection (TVC)
49
89%
ist mir egal
2
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 55

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10825
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Spearhead24 » Do 6. Feb 2014, 14:04

An verschiedenen Stellen kam es bereits zur Sprache, aber ein konkretes Meinungsbild wäre doch mal interessant.

Wie ist eure Meinung zum Design der MOCs?
Selbstverständlich kann das auch gerne ausführlich geschildert werden. ;)

Ich mache mal den Anfang:
unter Ausser-Acht-Lassung von allem, was Hasbro oder sonstige verantwortlichen Leute möglicherweise von sich gegeben hat, wünsche ich mir das TVC-Design zurück! Es gibt genug Material zu veröffentlichen, erst recht, wenn das EU mit einbezogen wird (wobei ich EU-Figuren in TVC-Mocs für unnötig halte). Im Zweifelsfall habe ich auch als Auspacker lieber den nostalgischen Look, der sich an der Wand zwischen meinen Vintage-Cardbacks gut macht.
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
TheGent
.........
.........
Beiträge: 2305
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:07
Wohnort: MosEisley, Startrampe 93 Moment, wat is denn nebenan los?!

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon TheGent » Do 6. Feb 2014, 14:43

Also, um es lang zu machen, ich als Enddreißiger und Fan der frühen Stunde mag natürlich die TVC Linie (und somit auch die VOTC etc.), aber nicht nur als Kindheitserinnerung, sondern ich finde sie insgesamt sehr gut gestaltet. Warum?

1. Zunächst mal gibt es eine ausreichende Fläche, auf der ein Foto des Charakters großflächig dargestellt werden kann, am besten noch in einer, seiner, besten Szene (für mich legendär ist die R5-D4 Karte). Nahezu sämtliche Verpackungen anderer Lines (ich glaube OTC mal ausgenommen) haben das nicht geboten, auch nicht die Lost Line.
2. In dem Zusammenhang auch ein Pluspunkt ist der schmale Bister, denn dann kann man die gerupfte Karte mit dem großen Bild immer noch als nettes Anschauungsobjekt aufbewahren - warum sollte ich das (aus optischen Gründen) mit einer TBS- oder TLC-Verpackung tun? Die original alten Cardbacks gehen ja heute noch für gutes Geld weg!

Was war doof an der TVC Line?
1. Ich hätte mir wie damals gerne eine große Fläche mit allen Figuren der Line und nicht nur der Wave gewünscht, eben auch wie früher. Trotzdem war es ein schöner Gedanke, die entsprechende Alt-Karte zu zeigen. Aber wie gesagt, sämtliche Figuren als Abbildung und Checklist hätte mir besser gefallen.
2. Finger weg von der Vintage-Gestaltung, wenn es kein OT Charakter war. TPM, AOTC, ROTS oder gar EU Charaktere hätten eine so gestaltete Vintage-Designkarte nicht verdient. Da schüttelt es mich heute noch, einen Naboo Pilot oder einen Podracer oder gar Clones in meinen geliebten Silberstreifenrahmen zu sehen.

Deshalb (und von der Blister-/Card-Qualität sprechen wir in diesem Thread ja nicht mal!) wäre es sensationell, wenn die Linie fortgeführt würde. Aber, in Konsequenz zu meinem Argument oben, bitte NICHT mit Sequel-Figuren!
TheGent's Cantina < Letztes Update: 12.06.15 Loose Varianten im Verkauf! :obacht:

Benutzeravatar
Gavin
.......
.......
Beiträge: 512
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 02:13
Wohnort: Korriban (WOB)

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Gavin » Do 6. Feb 2014, 16:40

Darf ich das Ergebnis JETZT schon voraussagen?
Peace is a lie,there is only passion.
Through passion,I gain strength.
Through strength,I gain power.
Through power,I gain victory.
Through victory,my chains are broken.
The Force shall free me.

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon geisT » Do 6. Feb 2014, 16:49

Darf ich das Ergebnis JETZT schon voraussagen?
:mrgreen: :thumbup: :sign5:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Do 6. Feb 2014, 19:35

Darf ich das Ergebnis JETZT schon voraussagen?
:mrgreen: :thumbup: :sign5:
Bild
Quelle: http://www.urbansherp.com/sweepstakes/t ... es-2012-02


Ich müsste mal meine Beiträge dazu zusammensammeln, das Ergebnis
geht jedoch in die Richtung, das ich die Idee zu Zeiten der OTC erst-
klassig fand, ich der Entwicklung der TVC mitsamt dem Überhype und
somit der Limitierung der MOCs durch die Community (eine zum Aus-
packen, eine als MOC und eine für die Rente...) nur ein Kopfschütteln
abgewinnen konnte.
Die einzigen Karten im Vintagelook sind nunmal Vintagekarten. So be-
scheiden sind die Zeiten nun auch wieder nicht, dass ich mich beim
Figurenkauf in meine Kindheit zurückversetzen lassen müsste. Der
Look der Vintagekarten ist einmalig und durch neue Kartendesigns
nur annähernd zu erreichen. Aus der VOTC Idee wurde eine schlichte
Marketingstrategie, um teilweise schlechtes Spielzeug besser zu Ver-
markten.
Und die Community ist voll darauf eingestiegen. Aber wer sich mit
Blendwerk das Geld aus der Tasche ziehen lassen möchte soll daran
auch nicht gehindert werden.

Zur Abstimmung:
Meine Stimme ging an die TBS. Nicht weil ich das Layout so unsagbar
geil finde, sondern weil nur diese Möglichkeit in Betracht kam. Eine
andere Kartenoptik wäre mir zwar auch lieber, aber alles andere ist
besser als noch ein zwei Jahre diesen Hype ertragen zu müssen.
Daher konnte ich auch nicht "mir egal" wählen.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
abfallwurm
...........
...........
Beiträge: 5397
Registriert: Di 26. Jan 2010, 10:40
Wohnort: Druckluke von Einheit 3263827
Kontaktdaten:

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon abfallwurm » Do 6. Feb 2014, 20:00

:obacht: Ich unterschreib ALLES was TheGent geschrieben hat
"... as you wish."

wurms kostüme

Benutzeravatar
Darth_V
........
........
Beiträge: 1232
Registriert: So 17. Apr 2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Darth_V » Do 6. Feb 2014, 20:07

@YOC: Sehe das anders. Ich lasse mich gerne in meine Kindheit zurückversetzen, auch wenn die Zeiten nicht bescheiden sind. Das nennt man Nostalgie und ist angeblich weit verbreitet. :)
Das TVC-Design ist einfach das Beste und es ist mir völlig wurscht, welche Figuren alle in diesem Design erscheinen, ich muss ja nicht alle kaufen. Die Figuren, die ich aber haben will, habe ich am liebsten auf solch einer Karte.
Sätze wie "Die einzigen Karten im Vintagelook sind nunmal Vintagekarten" kann ich nicht nachvollziehen. Aber jeder wie er denkt.
Ist aber nett, dass du den Sammlern am Ende Absolution erteilst... ;)

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10825
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Spearhead24 » Do 6. Feb 2014, 20:11

Aus der VOTC Idee wurde eine schlichte
Marketingstrategie, um teilweise schlechtes Spielzeug besser zu Ver-
markten.
Gab es in TVC ähnliche Böcke wie den TBS Biker Scout? :scratch:
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Do 6. Feb 2014, 20:38

Bezogen auf die bogenförmige Schirmkontur fällt mir nichts ein. Aber ich
könnte mal die Kritikposts durchwühlen. Oh Mist, das würde im Jahr 2010
beginnen - vieviel Zeit habe ich? Der Scout wäre jedoch auf TVC Karte heu-
te bzw. ab Sommer eine gesuchte Vari, ohne Frage.

Aber eins kann ich noch zu Deiner oben gestellten Frage sagen: ich hoffe
das eine der Folgeserien wieder auf T30AC oder Legacy 2013 Kartenoptik-
Niveau kommt.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2250
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon BrainDrain » Do 6. Feb 2014, 20:52

Ich oute mich (privat) mal als 2ter der die BS schöner findet. Kann allerdings vielleicht auch mit meiner Affinität zur Farbe Schwarz zu tun haben ;-) Daher auch meine erste Serie die ich MOC sammele.
Allerdings muß ich als Händler sagen, TVC hat sich besser verkauft. Ursache vielleicht: die Karten sind kleiner als bei TVC und rufen scheinbar eine interessante Optische Täuschung hervor.
Ich habe es nämlich jetzt schon öfter im Laden erlebt, das sowohl Eltern wie auch Kids der Meinung waren, die BS Figuren seien kleiner als die TVC.
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon MasterFliessie » Do 6. Feb 2014, 21:01

Ganz klar Vintage.

Aber nicht aus derm Grund "weil's Vintage" ist oder aus irgendwelchen Nostalgiegründen.

Mir gefällt eine Karte immer dann, wenn sie ein schönes und (möglichst) großes Charakterbild aufweist.

Das schafft keine besser.

Wenn Hasbro eine neues Konzept macht, daß diese Bedingung auch erfüllt, könnte ich die genauso gut finden, wie TVC Karten.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Do 6. Feb 2014, 21:06

Ich finde den Starterpost etwas schlecht formuliert.
Soll es nun darum gehen, welche Karte besser aussieht oder was
man wieder in den Läden sehen will? Das sind zwei unterschied-
liche Planeten. ;)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon MasterFliessie » Do 6. Feb 2014, 21:08

Streng genommen ja, aber wenn man eine Gestaltung besser findet, ist dann auch nicht anzunehmen, daß man die auch wieder kaufen können will?
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10825
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Spearhead24 » Do 6. Feb 2014, 21:09

Bezogen auf die bogenförmige Schirmkontur fällt mir nichts ein. Aber ich
könnte mal die Kritikposts durchwühlen. Oh Mist, das würde im Jahr 2010
beginnen - vieviel Zeit habe ich? Der Scout wäre jedoch auf TVC Karte heu-
te bzw. ab Sommer eine gesuchte Vari, ohne Frage.
Das zählt auch dazu, aber ich meinte eher, dass die Figur (meiner Meinung nach) durch die schwarzen Schultergelenke unbrauchbar ist... ;)
Klar gab's bei TVC z. T. auch Grund zum Kopfschütteln (Lando General, Ackbar, Tarkin...), aber das würde ich etwas milder beurteilen...
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Do 6. Feb 2014, 21:12

Ja klar, nur weils TVC ist. ;)

@Fliessie: nein.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon MasterFliessie » Do 6. Feb 2014, 21:14

DIe "Fehler" bei den Figuren, beurteile ich eh nicht nach den Verpackungen.

Ob der klobige Lando Umhang nun ein größerer oder kleinerer Fauxpas, als der Bikerscout ist, muß jeder selbst entscheiden.

Beides hat mich so sehr gestört, daß ich basteln mußte.
@Fliessie: nein.
Für mich schon.
Wie gesagt mit der Einschränkung: wenn ein ganz neues Design kommt, daß meinen "großes Bild" Wunsch erfüllt, wär's mir genauso recht.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 951
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Wookie-Treiber » Fr 7. Feb 2014, 00:31

Für mich schlägt das TVC Design die Black Series um Lichtjahre. Finde es gut, daß man nicht nur OT Charaktäre auf TVC gemacht hat. Darth Malgus und Republic Trooper sind Hammer-MOCs für mich!
Dennoch hätte es auch schlimmer kommen können mit dem Design der BS finde ich. Was ich gar nicht mag sind die grünen POTJ Karten.

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3934
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon guanabatz » Fr 7. Feb 2014, 23:34

...Text gekürzt...Was ich gar nicht mag sind die grünen POTJ Karten.
Ja nach heutiger Sicht, damals waren die Power of the Jedi, eine echt tolle, erfrischende Sache.

Nach dem *ewig dunkelgrün* der POTF II. Nach heutigen Maßstäben natürlich Bullshit [die Cardbacks, nicht die Figuren],

....... aber gerade ertappe ich mich dabei, das ich feststellen muss, das dass Jahr 1995, nun auch schon wieder fast 20 Jahre zurück liegt :shock:

Meine Meinung zum Thema:

Ich hätte mir gewünscht, das nur die OT Figuren auf das Vintage Disigne gekommen wären, Anstelle der Prequels und EU Sachen.

Es gibt auch noch genug OT Charaktäre, die noch auf TVC Cardbacks in der Linie nicht erschienen sind/werden. Bib Fortuna usw...

Ansonsten muss ich Yargh recht geben, der Hype durch die geschickte Vermarktung auf Vintage Cardbacks,

lässt und da stehen, wie die PS 3 Käufer im hier bekannten Video. Niffum`s Aufkleberposter wird sich bei mir allein schon wegen der Prequel

und EU Figuren nie ganz schließen :D

Schlußendlich natürlich pro Vintage cardback! Hmm, aber der V-19 hat was-hat was, ups :oops: ;-)
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5992
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Darkside » Mi 12. Feb 2014, 17:17

Ich als alter Vintagesammler tendiere natürlich zu dem TVC-Design, das finde ich einfach sehr schön...was mich daran etwas störte, waren die vielen PT-Figuren, passen halt nicht so in das "Vintagefeeling"...auch fand ich es ziemlich daneben, dass Hasbro teilweise das Kartenbild zum "Original" geändert hat...das konnte ich nicht verstehen (Luke Jedi/Han Hoth/Rebel Soldier Hoth/Lumat/Barada...) um nur ein paar zu nennen, wobei die beiden letztgenannten ja nur eine "Bildauffrischung" mit mehr Details erhielten...

Grundsätzlich finde ich es immer schön,wenn der Charakter auf einem großen Bild mich anschaut...das hat was...gut Hasbro hat natürlich auch erkannt, dass man auch "Schrottfiguren" auf der Karte gut verkaufen kann, die wollen halt Geld machen...sollte bei einem Konzern aber auch so sein :roll: ...mein Lieblingswort ist ja "Gelenksdeppen" hierzu...gerade bei den Ewoks furchbar, warum muss der ein Bauchgelenkt haben, das aussieht, als wäre der Gute von Obi Wan mittels Lichtschwert geteilt worden...aber grundsätzlich schaue ich mir lieber eine TVC-Karte an, als die anderen Designs...da muss mich schon die Figur richtig anmachen, damit ich die ansehe...und das ist derzeit echt selten, da die Figuren für mich momentan ziemlich unansehnlich sind...TBS z.B. gefallen mir gar nich, alle so zierlich, will gar nicht wissen, wie empfindlich die sind beim spielen, ist ja Spielzeug, nicht gewusst? Ist aber so ;-) )

Grundsätzlich freu ich mich auf ein neues Design...da wird schon was in Richtung TLC oder diese 30th Anniversary Geschichte kommen... :drunken:

Das Fahrzeugdesign im TVC-Design find ich mit das Beste...alles andere ist weniger toll... :mrgreen:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

dr.sleaze
.......
.......
Beiträge: 598
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 00:07

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon dr.sleaze » Do 12. Feb 2015, 23:44

Ich stehe Dingen die so bewußt auf Retro gemacht sind grundsätzlich etwas skeptisch gegenüber. Als ich vor ein paar Jahren noch mehr im Thema war, dachte ich bei vielen VC-Sachen: "Nett, aber mehr auch nicht".

Jetzt mit ein bischen mehr (auch zeitlichem) Abstand haben sind die Sachen in meiner Gunst gestiegen und ich hab' auch schon die ersten Teile gekauft. Vielleicht find' ich sie aber auch einfach nur spannender weil es sie nicht mehr im Laden gibt ;-)

Die Blck Series fand ich auf Fotos ehr langweilig und doof, in Natura gefallen sie mir aber überraschen gut. Die schlecht verklebten Blister bei den 3 3/4 sind natürlich Mist.

Bei den 6Inch Figuren stimmt für mich aber fast alles - auch das schlichte Verpackungsdesign und vor allem die Tatsache, dass man die Figuren aus und wieder einpacken kann ohne die Verpackung schreddern zu müssen.

In Summe liegt bei mir aber auch das Design der VC leicht vorne.

Benutzeravatar
TheGent
.........
.........
Beiträge: 2305
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:07
Wohnort: MosEisley, Startrampe 93 Moment, wat is denn nebenan los?!

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon TheGent » Fr 13. Feb 2015, 07:18

Lustig, ein Jahr her mein Post und ich unterschreibe noch immer jedes Wort.

Hätte bei 'Was war doof' unter 1. schreiben sollen, dass ich mich auf die Rückseite bezog - falls das nicht ganz klar war.
TheGent's Cantina < Letztes Update: 12.06.15 Loose Varianten im Verkauf! :obacht:

Benutzeravatar
Beginner
........
........
Beiträge: 779
Registriert: Di 7. Jan 2014, 01:28

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Beginner » Fr 13. Feb 2015, 22:25

Hallo

also oute ich mich mal als Nostalgiker, mir gefallen die TVC besser, da diese an die alten Karten angelehnt sind.
Ich finde aber auch z.B. die Legacy BD Karten klasse obwohl die nichts nostalgisches haben, aber meiner Meinung nach sehr stimmig sind und die Kartenmotive gut gewählt wurden.
---

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5771
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon workhard » Sa 14. Feb 2015, 17:16

Die TVC liegt bei mir klar vorne. Die Black Series setzt Figurentechnisch auch den einen oder anderen Glanzpunkt ( Skiff Guard, Ree Yees, Padme Amidala Snowtrooper Commander.....).Aber auch die erste Serie an schlechten Verpackungen (Verklebung der Blister, sogar ab Werk Farbabrieb an den Kanten). Neu ist aber nicht immer schlecht und ich bin gespannt wie die BS sich weiter entwickelt. :roll:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11924
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon MasterFliessie » Sa 14. Feb 2015, 17:57

Lustig, ein Jahr her mein Post und ich unterschreibe noch immer jedes Wort. [...]
:obacht: Ich auch:
Ganz klar Vintage.

Aber nicht aus derm Grund "weil's Vintage" ist oder aus irgendwelchen Nostalgiegründen.
Mir gefällt eine Karte immer dann, wenn sie ein schönes und (möglichst) großes Charakterbild aufweist.
Das schafft keine besser.

Wenn Hasbro eine neues Konzept macht, daß diese Bedingung auch erfüllt, könnte ich die genauso gut finden, wie TVC Karten.
;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Tracker-SW1
.......
.......
Beiträge: 463
Registriert: So 5. Jun 2005, 14:35
Wohnort: Berlin

Re: MOC-Design: TBS vs TVC

Beitragvon Tracker-SW1 » Mo 11. Jan 2016, 02:09

Mir gefällt eine Karte immer dann, wenn sie ein schönes und (möglichst) großes Charakterbild aufweist.
Dem stimme ich weitestgehend zu...

Andererseits ist das wirklich eine schwere Frage, gerade nachdem ich mir nun einige TBS 3,75" Figuren MOC zugelegt habe... Ich finde (natürlich nur wenn die Packung in guten Zustand ist und der Blister noch anständig klebt) die Karten schon was her machen. Nicht so bunt, nichts überflüssiges... das betont den Inhalt einfach mehr. Was mir nur so gar nicht gefällt ist dass die Karten von der Größe her so sehr von den "alten" abweichen. Heißt also sie passen sich nicht wirklich in eine bestehende Sammlung anderer Serien ein (davon dass sie nicht in die gängigen Cases passen ganz zu schweigen).

Ich würde mir für beide Designs eine Fortsetzung wünschen... mal schauen :D
Wie so oft kann ich mich einfach nicht entscheiden!

Gruß
Ich will noch nicht sterben. Es gibt noch so viele Dinge die nicht mir gehören.

>>> www.starwars-freakz.de <<<


Zurück zu „The Black Series (2013 - )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste