Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Alles über die Hasbro Toys zur Black Series ab 2013
Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
.........
.........
Beiträge: 1767
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von Alfred_Hitchcock »

Die Linie heißt "Credit Line", weil imperiale Credits beigepackt sind.

"Includes figure, 2 accessories, and Imperial Credit"

Besser wird sie dadurch aber auch nicht. Das ist ganz arg furchtbar, was Hasbro da wieder veranstaltet.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12840
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von MasterFliessie »

Ich finde die Argumetation, mit den Bildern aus den End-Credits der Serie, die ja deutlich durch die Kartenbilder und die (seltsame) Bemalung repräsentiert sind, eigentlich auch sehr schlüssig...

und wenn ich mal aus dem Hasbro Pressetext zitieren darf:
THE BLACK SERIES CREDIT COLLECTION this figure features multiple points of articulation, premium deco, a collectible Imperial Credit accessory, and that has been treated with a weathered look inspired by the end credit images from THE MANDALORIAN, making this a great addition to any STAR WARS collection. Includes figure, accessory, and Imperial Credit.
Quelle: Hasbro Pressetext / https://www.banthaskull.com/story/news- ... n-and-more
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
.........
.........
Beiträge: 1767
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von Alfred_Hitchcock »

Na wahrscheinlich stimmt beides ;-)

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12840
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von MasterFliessie »

So wird's sein... ;-)

Ich stell mir das Brainstorming ungefähr so vor:

"Wie können wir die bereits erschienenen Figuren denn nochmal rausbringen damit die Leute sie zweimal kaufen?"

"Wie wär's mit anderer Bemalung?"

"Prima Idee - kostet so gut wie gar nichts"

"Ui, ui, last uns die Konzeptbilder aus den Credits als Vorlage nehmen, die sind schön bunt und die Fans stehen drauf..."

"Klasse, dann packen wir das ganze auf eine vintageartige Karte - das werden sie lieben - mit den Konzeptbildern und nennen es Credit-Collection"

"Sauber, dann pressen wir noch ein paar Plastikgranulate in komplett überflüssige Imperiale Credits die überhaupt nicht mit 6-Zoll gemeinsam haben und packen sie dazu - paßt doch zum Namen..."
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1165
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von Wookie-Treiber »

MasterFliessie hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 17:41
"Ui, ui, last uns die Konzeptbilder aus den Credits als Vorlage nehmen, die sind schön bunt und die Fans stehen drauf..."

Ich finde das Design sehr ansprechend und ich wette, dass Konzept von Hasbro geht auf und sie verkaufen sich gut.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9554
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von AlrikFassbauer »

Aha, also ein Credit-Block für die End-Credits. Ha. Ha.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 4149
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von guanabatz »

Credits hin oder her, was mich ja so als Sammler richtig nervt,

ist dieses unsägliche "EXKLUSIVE GESCHISS" oder only for USamerikanischen Markt.

Klar kann ich zu Mike nach Herborn fahrn, oder bei anderen Toy-Händlern ordern,

oder den einfachen Weg über ActionFiguren24 gehen, jedoch dieses einfach in den Stadt eigenen Smith latschen,

aus`m Regal nehmen, bezahlen, nach Hause fahren und freuen. :roll:
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Last Believer
.......
.......
Beiträge: 528
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von Last Believer »

MasterFliessie hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 17:41
So wird's sein... ;-)

Ich stell mir das Brainstorming ungefähr so vor:

"Wie können wir die bereits erschienenen Figuren denn nochmal rausbringen damit die Leute sie zweimal kaufen?"

"Wie wär's mit anderer Bemalung?"

"Prima Idee - kostet so gut wie gar nichts"

"Ui, ui, last uns die Konzeptbilder aus den Credits als Vorlage nehmen, die sind schön bunt und die Fans stehen drauf..."

"Klasse, dann packen wir das ganze auf eine vintageartige Karte - das werden sie lieben - mit den Konzeptbildern und nennen es Credit-Collection"

"Sauber, dann pressen wir noch ein paar Plastikgranulate in komplett überflüssige Imperiale Credits die überhaupt nicht mit 6-Zoll gemeinsam haben und packen sie dazu - paßt doch zum Namen..."
:lol2:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6888
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von workhard »

Cara Dune : Target exklusiv
Mandalorian und Death Trooper : Amazon
IG 11 : GameStop
Heavy Mandalorian: Best Buy
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
darklighter184
..........
..........
Beiträge: 3974
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:41

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von darklighter184 »

guanabatz hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 11:42
Credits hin oder her, was mich ja so als Sammler richtig nervt,

ist dieses unsägliche "EXKLUSIVE GESCHISS" oder only for USamerikanischen Markt.

Klar kann ich zu Mike nach Herborn fahrn, oder bei anderen Toy-Händlern ordern,

oder den einfachen Weg über ActionFiguren24 gehen, jedoch dieses einfach in den Stadt eigenen Smith latschen,

aus`m Regal nehmen, bezahlen, nach Hause fahren und freuen. :roll:
Exakt das isses, was der Ottonormal Fan vermisst.
"Verpiss dich...das ist ein Kopfgeldjägertreffen und kein Kindergeburtstag!!"

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6888
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Black Series 6" Figuren: Diskussionen & Gerüchteküche

Beitrag von workhard »

...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „The Black Series (2013 - )“