Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 918
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Wookie-Treiber » So 11. Okt 2015, 10:30

Ich kann mir nicht helfen, aber bei Rebels habe ich immer das Gefühl, das ist kein "richtiges Star Wars".
Liegt bestimmt daran, dass es im Vergleich zu Clone Wars kindgerechter gestaltet ist. Der Ei-Quisitor ist doch zu sehr Witzfigur als Bösewicht.
Aber egal, ich bin ja nicht die Zielgruppe und zum Zeitvertreib reichts. Und im Dezember kommt ja wieder "richtiges Star Wars" ;-) hoffentlich!!!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11657
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » So 11. Okt 2015, 10:44

Ich kann mir nicht helfen, aber bei Rebels habe ich immer das Gefühl, das ist kein "richtiges Star Wars".
Liegt bestimmt daran, dass es im Vergleich zu Clone Wars kindgerechter gestaltet ist.
So kann man unterschiedlicher Mreinung sein. ;-)
Ich seh das fast genau umgekehrt... :mrgreen:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 1813
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: Detmold (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon CommanderCody212th » Mo 12. Okt 2015, 21:42

Rebels Confidential: The Clones | Star Wars Rebels | Official Disney XD UK

https://www.youtube.com/watch?v=8U-VxIUSFKY

Yeah !!! :D

Clones...Clones...Clones...Clones...Clones...Clones... :hello1: :hello1: :hello1: :hello1: :hello1:

:thumbright: :thumbright: :thumbright:
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
Gavin
.......
.......
Beiträge: 512
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 02:13
Wohnort: Korriban (WOB)

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Gavin » Sa 24. Okt 2015, 05:55

Ich kann mir nicht helfen, aber bei Rebels habe ich immer das Gefühl, das ist kein "richtiges Star Wars".
Liegt bestimmt daran, dass es im Vergleich zu Clone Wars kindgerechter gestaltet ist. Der Ei-Quisitor ist doch zu sehr Witzfigur als Bösewicht.
Aber egal, ich bin ja nicht die Zielgruppe und zum Zeitvertreib reichts. Und im Dezember kommt ja wieder "richtiges Star Wars" ;-) hoffentlich!!!
Stehst nicht alleine da. Für mich gehört das mehr in Richtung Pokemon als sonstwas. star Wars is eventuell etwas vorhanden, aber mir sagt das Ganze auch 0,0 zu
Peace is a lie,there is only passion.
Through passion,I gain strength.
Through strength,I gain power.
Through power,I gain victory.
Through victory,my chains are broken.
The Force shall free me.

ELcalibra
........
........
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:03
Wohnort: Hagen NRW

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon ELcalibra » Sa 24. Okt 2015, 09:30

Ich kann mir nicht helfen, aber bei Rebels habe ich immer das Gefühl, das ist kein "richtiges Star Wars".
Liegt bestimmt daran, dass es im Vergleich zu Clone Wars kindgerechter gestaltet ist. Der Ei-Quisitor ist doch zu sehr Witzfigur als Bösewicht.
Aber egal, ich bin ja nicht die Zielgruppe und zum Zeitvertreib reichts. Und im Dezember kommt ja wieder "richtiges Star Wars" ;-) hoffentlich!!!

Und Clone Wars ist etwa nicht Kinder gerecht? Ich hatte mir versucht paar Folgen anzugucken aber ernst kann ich die Serie immer noch nicht nehmen. Abgesehen von zich Designe Fehler ( Phase 1 ohne Rangmarkierung z.b in den ersten Staffeln) ist die Serie auch nicht das Wahre vom Ei. Natürlich ist dieses Rebels ja eine Nummer krasser wenn es um die Darstellung der Figuren geht aber es sind beide Kinderserie.

Da lese ich lieber Comics.
Zuletzt geändert von ELcalibra am Sa 24. Okt 2015, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bonglee23
.........
.........
Beiträge: 2340
Registriert: Do 7. Aug 2003, 15:42

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon bonglee23 » Sa 24. Okt 2015, 10:35

Die erste Folge der zweiten Staffel war stark, vaders Auftritt ist super! Natürlich auf englisch mit der Stimme von Dave Problem.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5755
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Darkside » Sa 24. Okt 2015, 13:28

Die erste Folge der zweiten Staffel war stark, vaders Auftritt ist super! Natürlich auf englisch mit der Stimme von Dave Problem.
Da kann ich nur zustimmen....! Auch die zweite Folge hatte sehr viel Potenzial...freue mich auf die Serie und finde die Klasse...evtl. bin ich auch nicht ganz so anspruchsvoll... ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 472
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Cairyn » Sa 24. Okt 2015, 14:31

Da lese ich lieber Comics.
Solche wie "Han Solo versucht, Darth Vader mit einem AT-AT-Fuß zu zerstampfen"? Also die ersten Marvel-Ausgaben waren schon mal echt schlecht. Zum Glück haben sie (wenn ich mich recht erinnere) einen neuen Autor drangesetzt...

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11657
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » Sa 24. Okt 2015, 14:44

Da lese ich lieber Comics.
Solche wie "Han Solo versucht, Darth Vader mit einem AT-AT-Fuß zu zerstampfen"?
Uiii, stimmt, der war schlecht...
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 1813
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: Detmold (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon CommanderCody212th » Sa 16. Jan 2016, 14:03

Whow ! :shock:

Star Wars Rebels Season Two - Mid-Season Trailer (Official)

https://www.youtube.com/watch?v=LJyxPDEvo9U
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2132
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon BrainDrain » Sa 16. Jan 2016, 14:14

Guck an, ein grünes "Kylo" Lichtschwert. Disney scheint an dem Modell gefallen zu haben ;-)
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3068
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon geisT » Sa 16. Jan 2016, 15:53

Was für ein Blödsinn! :shock:

Ich fand TCW ja wirklich gut, aber SW:R habe ich nach einer durchgequälten Staffel (plus die ersten zwei Folgen der Zweiten)
abgebrochen...das passt doch alles hinten und vorne nicht und zig Schwertschwinger so kurz (3 Jahre) vor ANH..."alte, vergessene Religion" (Kenobi)
am A****! :violent1:

Wahrscheinlich ist Kylo bald (der in Stase gehaltene) Ezra oder das Kind einer Liaison zwischen der jungfräulichen Leia und Ezra... :puke:

Ansonsten ziemlich viel: cool (oder eher lächerlich) auf Dingen durchs Universum reiten und Maul wird auch mal wieder ausgepackt!

Und Yoda sieht aus wie ein drogensüchtiger Kermit der Frosch... :mrgreen:

Nene...zwischen Rebels und mir wirds nix mehr... :dontknow: (und ich bin eigentlich ein notorischer SW Gutfinder)
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

ELcalibra
........
........
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:03
Wohnort: Hagen NRW

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon ELcalibra » Sa 16. Jan 2016, 17:03

Müll.

Diese scheisse macht doch Episode 4 total unglaubwürdig.



Ne danke

Benutzeravatar
Gavin
.......
.......
Beiträge: 512
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 02:13
Wohnort: Korriban (WOB)

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Gavin » Sa 16. Jan 2016, 19:32

Rebels war Mist und bleibt Mist. Plötzlich gibt es nen A-Wing, der jahrelang von Lucasfilms und Co selber IMMER als Raumschiff erklärt wurde, schon vor Episode 4. Herrlich. Ist ja ähnlich dem B-Wing... Ich habe dem ganzen Mist echt ne Chance gegeben, mir die komplette Staffel 1 angeguckt. Clone Wars war schon grausam mieserabel schei.... aber Rebels toppt das Ganze noch mal...

Hab mir den Trailer angeguckt. Das ist kein Star Wars und wird es für mich auch niemals sein... Grausam. Es ist und bleibt Pokemon/Digimon und wie der Murks heißt.
Peace is a lie,there is only passion.
Through passion,I gain strength.
Through strength,I gain power.
Through power,I gain victory.
Through victory,my chains are broken.
The Force shall free me.

ELcalibra
........
........
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:03
Wohnort: Hagen NRW

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon ELcalibra » Sa 16. Jan 2016, 20:24

Rebels war Mist und bleibt Mist. Plötzlich gibt es nen A-Wing, der jahrelang von Lucasfilms und Co selber IMMER als Raumschiff erklärt wurde, schon vor Episode 4. Herrlich. Ist ja ähnlich dem B-Wing... Ich habe dem ganzen Mist echt ne Chance gegeben, mir die komplette Staffel 1 angeguckt. Clone Wars war schon grausam mieserabel schei.... aber Rebels toppt das Ganze noch mal...

Hab mir den Trailer angeguckt. Das ist kein Star Wars und wird es für mich auch niemals sein... Grausam. Es ist und bleibt Pokemon/Digimon und wie der Murks heißt.
Isso

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5755
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Darkside » So 17. Jan 2016, 00:07

Auch hier wie immer eine Frage des Geschmacks...mir macht die Serie sehr viel Spaß, ich finde es schön etwas zwischen den Zeiten von ROTS und ANH zu hören...wem sie nicht gefällt, braucht sie nicht zu schauen...fertig ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11657
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » So 17. Jan 2016, 10:40

Auch hier wie immer eine Frage des Geschmacks...mir macht die Serie sehr viel Spaß, ich finde es schön etwas zwischen den Zeiten von ROTS und ANH zu hören...wem sie nicht gefällt, braucht sie nicht zu schauen...fertig ;-)
Weisere und wahrere ;-) Worte hörte ich selten. :thumbup:
Ich bin auch - trotz kleinerer Schwächen - im Gesamtbild, sehr begeistert von der Serie.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Sandman100
.......
.......
Beiträge: 436
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 10:49
Wohnort: Niederösterreich

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Sandman100 » So 17. Jan 2016, 11:44

Zum Glück sind Geschmäcker bekanntlich ja verschieden. Wäre ja langweilig wenn allen das Selbe gefallen würde.

Ich finde die Serie auch gut bis auf, wie Masterfliessie schon schrieb, kleinere Schwächen. Viele Folgen sind gut und bringen neue Ideen und Bilder in die Geschichte.
Natürlich gibt es auch Folgen die nicht so ganz in die, ich nenne es mal "eigene Star Wars-Komfortzone" passen wollen. Das war aber auch schon bei Clone Wars so, zumindest bei mir.

Mal abwarten wie es mit der Geschichte weitergeht.
Suche:

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
........
........
Beiträge: 1266
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Alfred_Hitchcock » So 17. Jan 2016, 12:43

Auch hier wie immer eine Frage des Geschmacks...mir macht die Serie sehr viel Spaß, ich finde es schön etwas zwischen den Zeiten von ROTS und ANH zu hören...wem sie nicht gefällt, braucht sie nicht zu schauen...fertig ;-)
WORD!

Benutzeravatar
bonglee23
.........
.........
Beiträge: 2340
Registriert: Do 7. Aug 2003, 15:42

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon bonglee23 » So 17. Jan 2016, 15:34

Ich schau die Serie sehr gern mit meinen Jungs.
Klar ist kitschig und sehr kindgerecht, aber ich find sie toll animiert, tlw. sogar mit den original Sprechern…

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 1813
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: Detmold (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon CommanderCody212th » So 17. Jan 2016, 16:45

Auch hier wie immer eine Frage des Geschmacks...mir macht die Serie sehr viel Spaß, ich finde es schön etwas zwischen den Zeiten von ROTS und ANH zu hören...wem sie nicht gefällt, braucht sie nicht zu schauen...fertig ;-)
Bild
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11657
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » So 17. Jan 2016, 17:39

[...]
Natürlich gibt es auch Folgen die nicht so ganz in die, ich nenne es mal "eigene Star Wars-Komfortzone" passen wollen. Das war aber auch schon bei Clone Wars so, zumindest bei mir. [...]
Ich kenne ohnehin (fast) keine Serie bei der es nicht auch totale Mistfolgen gibt. Glaubt einem Trekkie.
Aber ich (wir) müssen ja zum Glück nicht missionieren. Wer die Serie nicht mag, wird seine Gründe haben und muß, wie Darkside ja schon schrieb, ja auch nicht gucken.
Ich schau mir ja auch keine Heidi Klum Sendungen an. ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
alfgrau
.......
.......
Beiträge: 637
Registriert: Di 26. Mai 2015, 21:23
Wohnort: Oberpfalz in Bayern

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon alfgrau » So 17. Jan 2016, 20:38

Auch hier wie immer eine Frage des Geschmacks...mir macht die Serie sehr viel Spaß, ich finde es schön etwas zwischen den Zeiten von ROTS und ANH zu hören...wem sie nicht gefällt, braucht sie nicht zu schauen...fertig ;-)
Sehe ich auch so... mir gefällt es einfach, Star Wars-Stories zu sehen, lesen oder hören und lasse mich gerne davon unterhalten.
Außerdem finde ich neue Figuren und Plots, die da fantasievoll neu in den SW-Kosmos gestaltet werden, toll.
Ob das ganze so immer zu 100% in des Gesamtkonstrukt passt, ist mir nicht so wichtig.
„90jährige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt...“

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 19. Jan 2016, 20:21

Ich finde Rebels klasse, wegen diesem Retro-Style. :)
Und mit "Retro" meine ich hauptsächlich, daß sie mehr Konzepte von Mr. McQuarrie verwendet haben. :)
So nach dem Motto : "wenn ANH Star Wars ist, stellen dann die Konzepte die Zeit BEVOR ANH dar ?" :mrgreen:
Was ich auch mag, ist, daß es nicht so furchtbar düster ist, wie der ganze Rest von Star Wars. ;)
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1598
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon titusillu » Do 21. Jan 2016, 16:43

Ich schau mir ja auch keine Heidi Klum Sendungen an. ;-)
Was denn gibts von der jetzt auch ne Star wars Serie? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5755
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Darkside » Do 21. Jan 2016, 20:53

Ich schau mir ja auch keine Heidi Klum Sendungen an. ;-)
Was denn gibts von der jetzt auch ne Star wars Serie? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Mensch Titus, sag bloß, Du kennst Germanys next Jedi nicht....also komm, das ist Pflichtprogramm...und Heidi ist ja so eine Nette... ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1598
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon titusillu » Fr 22. Jan 2016, 00:07

Ich schau mir ja auch keine Heidi Klum Sendungen an. ;-)
Was denn gibts von der jetzt auch ne Star wars Serie? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Mensch Titus, sag bloß, Du kennst Germanys next Jedi nicht....also komm, das ist Pflichtprogramm...und Heidi ist ja so eine Nette... ;-)
Haha GNJ ... warum nicht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: . Könnt Ihr Euch noch an die eine erinnern die kurz vor Filmstart für Playboy posiert hat und Lucas so geschäumt hat dass er sie rausschneiden liess? hach waren das Zeiten :drunken:

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
........
........
Beiträge: 1266
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Alfred_Hitchcock » Fr 22. Jan 2016, 12:27

Ja, die ist jetzt im Dschungel :mrgreen: :blah5:

Benutzeravatar
Blizzard Force
.........
.........
Beiträge: 1851
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 19:39
Wohnort: Blizzard 1 / Jüchen

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon Blizzard Force » Fr 22. Jan 2016, 13:13

Meint ihr Koo Stark, oder wen?
"The power that we are dealing with here...is immeasurable."

Custom-Seite: https://www.facebook.com/blizzardforcecustoms

Benutzeravatar
HAL2000
........
........
Beiträge: 1482
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:07

Re: Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Beitragvon HAL2000 » Fr 22. Jan 2016, 13:19

war das nicht Bai Ling?
"Haben wir den nicht schon?" (Frau eines Troopbuilders)


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: botrooper, Mantis84, pote_snitkin und 3 Gäste