Star Wars Episode VII

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5047
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Ronking » Di 15. Mär 2016, 10:18

Wohl dem, der so viel imperialen Plunder rumliegen hat...

Benutzeravatar
Luke Starkiller
.........
.........
Beiträge: 2005
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 18:20
Wohnort: Dortmund

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Luke Starkiller » Di 15. Mär 2016, 18:42

Fantastische Bilder! Vor Allem der Tie-Fighter mit Landestelzen und weggeklappten Solarpanels sieht rattenscharf aus. Der würde mir auch als Toy gut gefallen.

Benutzeravatar
stormtrooper1980
...........
...........
Beiträge: 5484
Registriert: Do 1. Jun 2006, 00:04
Wohnort: Hagen

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon stormtrooper1980 » Di 15. Mär 2016, 19:13

Die Bilder sind echt der Hammer.
Besonders gefällt mir das Bildaus dem Inneren des Sternenzerstörers mit den ganzen Wracks
Join the dark Side

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 1436
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Vokoun » Mi 16. Mär 2016, 23:55

Die Bilder sind unglaublich.
Davon kann man gar nicht genug bekommen

Benutzeravatar
jobiwan
.......
.......
Beiträge: 607
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 06:36

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon jobiwan » Do 17. Mär 2016, 07:20

Echt klasse die Bilder! Top Suchbilder!!
Meine Angebote

Meine Suchliste

...es ist schlimmer! (Han Solo, EP IV)

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4643
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Biker Scout » Do 17. Mär 2016, 08:03

Die Bilder sind echt der Hammer [emoji2]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » So 3. Apr 2016, 19:36

So, ich habe mir jetzt heute mit *hüstel* etwas Verzögerung nun endlich auch mal den neuen Film angeschaut !


Achtung ! Eventuell Spoiiler enthalten !


Meine Eindrücke sind sehr ... gemischt. Ich vermisse etwas die Tiefe, die das Unbekannte Universum (so nenne ich es einmal) von Star Wars ausmachte. Die Nicht-Menschen werden in aller Regel nur sehr, sehr kurz gezeigt. (Ausnahmen bestätigen die Regel.) Bei uns am Star Wars Dinner formulierte es einer in etwa so : "Die Außerirdischen sehen aus, als kämen sie aus einem britischen Puppen-Workshop." Hm. Einige ja, andere wiederum nein. Bestes Beispiel : Der Schrotthändler auf Jakku.

Das Ganze ist ganz, gang großes Action-Kino !
Und der erste Flug des Falken - der Hammer !

Leider mehr auch nicht.
Da gibt es lediglich eine "tiefe", bildgewaltige Szene ... Huh !


Ich fühlte mich sehr stark an die "Young Jedi Knights" - Buchserie und an verwandte Bücher daraus erinnert. Kylo Ren erinnert mich an ein Misch-Masch aus ... eben jenem dunkelseitigen Haupt-Gegenspieler aus der Serie, und Kyp Durron. Vielleicht auch an eine Person aus der Yuuzan-Vong-Saga, die ich nie gelesen habe.

Ich fand das Bild des Zweifelnden gut. Ist mal etwas anderes.

Abrams ist auch sehr gut darin, Klischees zu brechren. Das hat er ein paar Male getan. (Speziell Finn & Rey. And der silberne Commander. Und das Zweifeln.) Gut gemacht, aber er war nicht konsequent genug darin. Ich hätte mir einen eher weniger männlich ausehenden Finn gewünscht - rein, um das Klischee zu brechen - aber das Aussehen war ja wohl leider schon mit einem Gegenspieler besetzt. :(

Der eine Bruch des Klischees kommt übrigens erst noch : Nämlich "kräftiger, gutaussehender, Held rettet schwache Frau." Dieses Klischee wird vermutlich erst in Episode 8 vollends gebrochen, nämlich dann, wenn die Frau die stärkere von beiden sein wird ... Ansätze dazu zeigen sich ja bereits.


Kleinere Plot-Holes für mich : Wieso wußte die First Order immer so schnell, wie die denn alle waren ? Die waren ja in Nullkommanichts dort, wo auch die Protagonisten waren !
Wieso sie den Widerstand nicht evakuiert haben, das hat sich mir nicht erschlossen. Das hätte ich als allererstes getan.

Gut, daß sie noch andere "rebellische" Piloten da hatten. Und nicht nur Menschen.

Und : Man stelle sich einmal vor, [Edgar Allen] Poe Dameron wäre Wedge Antilles gewesen ...

Ach, und noch eines habe ich gelernt : Man braucht kein Force-Nutzer zu sein, um vom totalen Haß erfüllt zu sein. Die Ansprache kurz vor dem Einsatz der neuen Superwaffe hat das ja nachdrücklich gezeigt.

Was mich zu dem Gedanken bringt : Haben Psychopathen eigentlich immer das Streben nach Macht und nach immer größeren, mörderischen Maschinen ? Um andere zu versklaven, und nach ihrem Willen handeln zu lassen ?


Der Humor war auch sehr spärlich eingesetzt. Er war nicht so penetrant wie in Episode 1-3 , aber Episoodn 4-6 zeigtren jedoch, daß es auch ganz ohne Penetranz geht. Hier aber : Wie einzelne Salzkörner in einer ganz, ganz großen Suppe verstreut ... Dafür bleiben mir aber die ganz, ganz wenigen humorvollen Momente umso stärker im Gedächtnis haften.

Apropos Momente : Für die Nerds hat Mr. Abrams auch gesorgt. "Beim Sanitär ???" Klasse ! Allererste Sahne, wenn man jemals von "Space Quest" gehört, oder die Spiele sogar gespielt hat. :D ( Roger Wilco ! )

Oder ... Müllpressanlagen ? :D


Mein allergrößter Kritikpunkt ist dreifach :

1. Warum mußte alles nur noch größer, bigger, greater werden ???
2. Warum mußten die Taten der Episoden 4-6 dadurch so sehr marginalisiert werden ???
3. Warum mußte der Film mit einem Kliff-Hänger ( fast im wahrsten Sinne des Wortes !!! ) enden ??? Man kann ja George Lucas vieles anhängen, aber so etwas hätte er nie gemacht. Okay, Episode 5 hatte eigentlich einen, aber nicht sooooo ausdrücklich wie Episode 7 !

Hm, das war's dann erstmal von mir.

Einige Gedanken für die Zukunft :

- Kann weder die dunkle noch die lichte Seite der Macht ausgelöscht werden ?
- Werden beide immer nebeneinander existieren ?
- Werden Jedi ? Force-Nutzer im allgemeinen ? irgendwann lernen müssen, beides in sich zu vereinigen, da das eine ohne das andere nicht geht ? Wird es dadurch "graue Jedi" geben ?
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » Mi 6. Apr 2016, 23:16

Was mir auch jetzt erst bewußt wird : Es gibt *keinerlei* "Wiederentdeckungs"-Gefühl, was Spezies und Orte angeht. Es gibt keine Rodianer, keine Ithorianer, keine Aqualish ... Nichts. ALLES ist so komplett neu, so, als hätte man versucht, das "alte" Star Wars bis auf wenige Elemente komplett auszuradieren. Selbst der Wüstenplanet ist ein anderer ...


Edit : Gerade gefunden : Ein winziges Detail : http://www.gamestar.de/news/kino/327046 ... ars_7.html Betrifft Kylo Ren.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Yoh Verda
......
......
Beiträge: 159
Registriert: Di 7. Jun 2011, 13:07

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Yoh Verda » Do 7. Apr 2016, 09:57

finde ich auch seltsam, dass auf jakku, wo so viel schrott liegt, keine bekannten spezien anzutreffen sind. das müsste sich doch im universumrumgesprochen haben..... :dontknow:
übrigens ein sehr interessanter beitrag alrik. ;-)

Benutzeravatar
stormtrooper1980
...........
...........
Beiträge: 5484
Registriert: Do 1. Jun 2006, 00:04
Wohnort: Hagen

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon stormtrooper1980 » Do 7. Apr 2016, 10:18

Was mir auch jetzt erst bewußt wird : Es gibt *keinerlei* "Wiederentdeckungs"-Gefühl, was Spezies und Orte angeht. Es gibt keine Rodianer, keine Ithorianer, keine Aqualish ... Nichts. ALLES ist so komplett neu, so, als hätte man versucht, das "alte" Star Wars bis auf wenige Elemente komplett auszuradieren. Selbst der Wüstenplanet ist ein anderer ...
Da muss ich aber deutlich wiedersprechen.
Du magst Recht haben was die Alien Rassen betrifft, allerdings ist in EP 7 kaum was wirklich neu.
Ich mag EP7 wirklich sehr gerne aber genau das ist mein grösster Kritikpunkt an dem Film.
EP7 bot kaum neues und so gut wie keine wirklichen Inovationen.
Wie schon geschrieben sind die Alien Rassen die grosse Ausnahme. Da hätte selbst ich mir gewünscht mal z.B. einen Rodianer durchs Bild laufen zu sehen.
Alles andere gab es im SW Universum schon:
Jaaku / Tatooine
R2 / BB-8
Luke / Rey

Das könnte ich jetzt noch fortführen.
Nimm alleine mal den Fuhrpark. Was gab es wirklich neues an Raumschiffen, Fahrzeugen etc.: Reys Speeder, FO Truppentransporter, Resistance Truppentransporter
Vielleicht hab ich jetzt ein zwei Sachen auf die schnelle vergessen aber mehr war es nicht.

Das klingt jetzt alles sehr negativ, trotzdem halte ich EP7 für einen tollen Film aber, die Alien Rassen mal ausgeklammert), hier von "ALLES KOMPLETT NEU" zu sprechen finde ich sehr merkwürdig
Join the dark Side

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » Fr 8. Apr 2016, 19:19

So, wie ich das sehe, ist genau das - so etwas ähnliches wollte ich eigentlich auch schon hinzufügen - was du als "nicht neu" auflistest, die Ausnahme.

Okay, da gibt es so Dinge wie :

- Stormtrooper als Solche : nicht neu
- Stormtrooper-Rüpstungen - neu (wennauch angelehnt an alte Originale)
- Wüstenplanet : nicht neu
- Wüstenplanet in der Form - neu

Ähnliches gilt für TIEs, für X-Wings, für die Kommendozentralen beider Fraktionen ...

Ich kann es nicht recht in Worte fassen, aber der Wiedererkennungseffekt spielt sich bei mir häuptsächlich auf der Ebene von Szenerie & Maschinerie ab. Viel weniger auf der "mitmenschlichen" = "mit-alienschen" ( ;) ) Ebene.

Für mich fühlt es sich so an, als sei der Wiederekennungswert (Bild : ein riesiges Wüstenzelt) auf ein paar wenigen Säulen gestützt, die das ganze Gewicht für die alte Generation an Star Wars Guckern zu tragen haben.
Und das sind mir ein paar Säulen zu wenig.

Ich habe tatsächlöich große Angst, daß die Filme nach dem Prinzip "... und dann war es keins mehr" aufgebaut werden : sukzessives Abbauen der Säulen und ersetzen dieser durch neue Säulen = Reboot. Die Wiedererkennungssäulen sind vermutlich nur so lange da, bis wir uns an die Neuen gewöhnt haben, vermute ich.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 9. Apr 2016, 20:06

... Das Lichtschwert spiegelt seinen Charakter wieder : Es ist genauso instabil, wie sein Charakter ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 918
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Wookie-Treiber » Sa 9. Apr 2016, 21:26

So, ich habe mir jetzt heute mit *hüstel* etwas Verzögerung nun endlich auch mal den neuen Film angeschaut !
Du hattest es aber wirklich nicht eilig! ;-)
Achtung ! Eventuell Spoiiler enthalten !
Der war gut :laughing6:

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17640
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Sa 9. Apr 2016, 22:28

Lach net...es soll tatsächlich Leute geben, die haben den immer noch net gesehen ;)
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3068
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon geisT » Sa 9. Apr 2016, 23:13

Lach net...es soll tatsächlich Leute geben, die haben den immer noch net gesehen ;)
...kacke...erwischt!.... :pottytrain5:
trau mich nich... :hello2:
aber selbst schuld, ich musste ja unbedingt, das "fake" drehbuch vor zwei jahren lesen...

JJA's "mystery box" is fürn khan...:bootyshake:

nun ja, steelbook ist bestellt...
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 9. Apr 2016, 23:31

:P
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5430
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon workhard » Do 14. Apr 2016, 19:39

:shock: :lol2:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
Lone Starr
.......
.......
Beiträge: 478
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 19:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Lone Starr » Fr 15. Apr 2016, 21:38

Zusammenfassung meiner beiden Kinobesuche von "The Force Awakens".

Wir waren am 17.12. zu acht im Kino.
Große Vorfreude im Vorfeld und danach war ich einfach nur enttäuscht. :shock:
Wie wohl auch für viele andere Dinge des Lebens passend: "Vorfreude ist die schönste Freude". :D

Lange gewartet, und die Emotionen bezüglich des Films hatten sich wieder gelegt.
Erneuter Besuch des Kinos am 26.03. :happy1:
Mein Vorteil: Ich wußte ja bereits, was mich erwartet. So konnte ich auch nicht mehr enttäuscht werden.

Mein Fazit: Während mich der Trailer nach dem Auftauchen des Falken emotional und mit "Gänsehaut" mitnehmen konnte,
hat das der ganze Film leider nicht einmal geschafft. :(
Muss weg. Meinen Droiden putzen!

Benutzeravatar
SethP
......
......
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 09:46

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon SethP » Fr 15. Apr 2016, 22:59

Ihr werdet lachen. Mein Vater 71 liebt star wars sagt aber ihm ist Kino zu anstrengend und er hat bisher erfolgreich keine spoiler gesehen. Und freut sich auf die blu ray

Benutzeravatar
Lone Starr
.......
.......
Beiträge: 478
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 19:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Lone Starr » Fr 15. Apr 2016, 23:25

Viel Spaß beim hoffentlich gemeinsamen Film schauen.
Muss weg. Meinen Droiden putzen!

Benutzeravatar
SethP
......
......
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 09:46

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon SethP » Fr 15. Apr 2016, 23:27

Ja klar bei mir in hoffentlich dts... Müsste die blu ray ja haben. Aber er will es mehrmals anschauen und bekommt meine steelbook dann ausgeliehen

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5755
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Darkside » Sa 16. Apr 2016, 21:06

Ihr werdet lachen. Mein Vater 71 liebt star wars sagt aber ihm ist Kino zu anstrengend und er hat bisher erfolgreich keine spoiler gesehen. Und freut sich auf die blu ray
:thumbright:

Cooler Vater!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
SethP
......
......
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 09:46

Re: RE: Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon SethP » Sa 16. Apr 2016, 21:08

Ihr werdet lachen. Mein Vater 71 liebt star wars sagt aber ihm ist Kino zu anstrengend und er hat bisher erfolgreich keine spoiler gesehen. Und freut sich auf die blu ray
:thumbright:

Cooler Vater!
Danke geb es ihm weiter [emoji1]

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » So 17. Apr 2016, 12:40

Von mir auch. :)

P.S. : Sagt mal, ist R2-D2 eigentlich der einzige Astromech im ganzen Film ??? Einmal von BB-8 abgesehen ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Lafos » So 17. Apr 2016, 12:59

Von mir auch. :)

P.S. : Sagt mal, ist R2-D2 eigentlich der einzige Astromech im ganzen Film ??? Einmal von BB-8 abgesehen ...
R2-KT

Benutzeravatar
SethP
......
......
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 09:46

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon SethP » So 17. Apr 2016, 13:10

Ich bin auf die deleted scenes gespannt will die endlich in Bewegung sehen

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11657
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon MasterFliessie » So 17. Apr 2016, 13:10

Von mir auch. :)

P.S. : Sagt mal, ist R2-D2 eigentlich der einzige Astromech im ganzen Film ??? Einmal von BB-8 abgesehen ...
R2-KT
Stimmt, hab ich auch gelesen, kann mich aber jetzt bewußt nicht an den (die?) erinnern...

Außerdem habbe ich alle vier Droiden die in den Disney-Parks als 4er Set verkauft werden, im Film gesehen:

Bild
Quelle: http://www.jeditemplearchives.com

Wobei ich nicht sicher wäre, ob die Namensgebung von Disney für den Film auch zutrifft, denn dann wären sowohl der graue R2-Q2, wie auch der weiß/grüne R4-M9 beides, die gleichen Droiden, die schon in Episode IV vorkamen.

R2-Q2: http://starwars.wikia.com/wiki/R2-Q2_%28Imperial%29
R4-M9: http://starwars.wikia.com/wiki/R4-M9

Und im Falle des imperialen grauen R2, hieße das - zumnindest nach der Wookiepedia (Legends ;-) ) Aussage auch,
der Droide hätte "die Seiten gewechselt". :mrgreen:
Denn die vier sind alle auf der Resistance-Basis auf D'Qar zu sehen.

Also die vier hab ich definitiv gefunden, vielleicht sind's sogar noch mehr Astromechs... :dontknow:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » Mo 18. Apr 2016, 15:45

Wobei ich nicht sicher wäre, ob die Namensgebung von Disney für den Film auch zutrifft, denn dann wären sowohl der graue R2-Q2, wie auch der weiß/grüne R4-M9 beides, die gleichen Droiden, die schon in Episode IV vorkamen.
Genau ...

Komisch, daß ich mich jetzt gar nicht an andere Astromechs erinnern kann ... Da war wohl anderes wichtiger zu merken ... ?!
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 472
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon Cairyn » Mo 18. Apr 2016, 23:11

Wobei ich nicht sicher wäre, ob die Namensgebung von Disney für den Film auch zutrifft, denn dann wären sowohl der graue R2-Q2, wie auch der weiß/grüne R4-M9 beides, die gleichen Droiden, die schon in Episode IV vorkamen.
Ich nehme mal an, da es beides Ep IV-Droiden waren, handelt es sich auch hier um Fanservice... genau wie R2-KT, oder die zahlreichen anderen Anspielungen ans Original... Insofern halte ich die Namen für authentisch. (Auf welcher Seite sie auch immer waren.)

Als Droidensammler find' ich das aber doof. Nochmal dieselben Droiden kaufen...? Pfft.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8839
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Episode VII

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 19. Apr 2016, 11:03

Als Droidensammler find' ich das aber doof. Nochmal dieselben Droiden kaufen...? Pfft.
Na ja, wer kommt denn schon in einen Disneyland-Park ?
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: botrooper, Mantis84, pote_snitkin und 3 Gäste