"The SAGA Museum" Buch

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
esguiso
........
........
Beiträge: 958
Registriert: Do 9. Jun 2005, 23:36

Beitragvon esguiso » So 7. Sep 2008, 12:05

und bei ner sammelbestellung bist du schon ab dem 2ten exemplar über die zollfreigrenze und somit kommen noch mal 19 % mwst + evtl. zoll gebühren drauf. wird sich warschienlich nicht lohnen ne sammelbestellung zu machen es sei denn ihr kriegt auf das buch dann auch rabatt.

Gruß Guido

Benutzeravatar
Atuk
_
_
Beiträge: 91
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 23:19

Beitragvon Atuk » So 7. Sep 2008, 17:34

Denke auch das ne Sammelbestellung sich finanziell nicht rentiert. Da auch das Porto nach Deutschland für z.B 10 Bücher sicherlich um einiges höher ist als bei einem.

Und wie schon erwähnt ist man dann über der Freigrenze dann wird auch das Porto besteuert.

Ich habe meins im Juni/Juli bestellt und auch gleich betzahlt als der Euro zum Dolar ca.1->1,55 war. Also dann garnicht so teuer mit Porto

Aber wer weiß wenn es dann mal Offiziell draussen ist ob man es dann nicht bei einem deutschen Händler bekommt zum akzetablen Preis
1977 Star Wars & me was born

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7443
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Beitragvon mike-skywalker » So 7. Sep 2008, 18:14

Wie hoch ist denn die Zollfreigrenze bei Büchern?

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3797
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Mo 8. Sep 2008, 00:02

ZITAT ATUK one Page before:


" Mit Verordnung (EG) Nr. 274/2008 - veröffentlicht im ABl. (EU) Nr. L 85 vom 27. März 2008 - wurde unter anderem die Wertgrenze für die so genannten Kleinsendungen (Artikel 27 der Verordnung (EWG) Nr. 918/83 - ZollbefreiungsVO) von derzeit 22 Euro auf 150 Euro angehoben.

Die o.a. Verordnung und die damit erhöhte Wertgrenze gilt ab dem 01. Dezember 2008 "
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3797
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Do 11. Sep 2008, 12:36

Aloa ,

mal eine Frage im Allgemeinen,

ich lese in anderen Threads vor allem der Vintage und neue Erungenschaften Threads immer über den Zoll

und das da mal was hängen bleibt.

Verstehe ich das richtig, dass manchmal auch Ware einbehalten wird und wenn, warum ??

Linzenrechte, Wertgrenze [siehe oben] von Lukasfilm oder Einfuhrverbote ? Ich habe bisher nie in den USA bestellt!

Warum werden bezahlte Spielsachen aus den USA meist ja die Schätzchen von 1977- `85 nicht rein gelassen ?

Ich sehe da keine Ungesetzlichkeit oder gar ein Verbrechen drin, mir in den USA etwas zu kaufen !

????


glück auf
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
tom
.........
.........
Beiträge: 1954
Registriert: Do 10. Feb 2005, 23:22

Beitragvon tom » Do 11. Sep 2008, 13:22


Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3797
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Fr 12. Sep 2008, 00:40

Danke . krass da bestellt man Vintage

und es wird als nich lizensiert verbrannt weil dies nicht kennen ?

Krass ! :angry7:
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Apollo
.........
.........
Beiträge: 2009
Registriert: Do 27. Jan 2005, 17:26

Beitragvon Apollo » Di 28. Okt 2008, 15:52

ist gekauft!
Suche: HARBERT + MECCANO + 12 Back CLIPPER MOC´s

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Mi 24. Dez 2008, 15:57

Veröffentlichung verschiebt sich.
I would say a more realistic date for this book to be ready is next fall.

Benutzeravatar
Happy_Han!
.......
.......
Beiträge: 509
Registriert: Do 1. Mai 2008, 00:14

Beitragvon Happy_Han! » Mi 24. Dez 2008, 16:03

ganz toll für all jene die schon bezahlt haben!

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Do 25. Dez 2008, 10:18

ganz toll für all jene die schon bezahlt haben!
Nach dem ganzen Ärger auf RS sind einige die bereits bezahlt hatten nervös geworden.

http://threads.rebelscum.com/showflat.p ... 93&fpart=2

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3648
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Beitragvon Schmendrik » Mo 5. Jan 2009, 23:48

Besser die Finger weg lassen davon.
Dieser Todd A DeMartino ist ein Abzocker übelster Sorte.
Ich habe am 19.11.08 3 RotJ 2-packs bei ihm gekauft und sofort bezahlt. Seitdem hält er mich mit mehr oder weniger originellen Ausrden hin, warum die Figuren noch nicht bei mir sind. Am 15.12. kahm dann die Aussage, dass er einen der drei 2-packs leider nicht mehr findet und er deshalb die anderen beiden auch nicht wegschicken konnte.

Ich wollte mir ja eigentlich auch ein Buch bestellen. Werde aber kein weiteres Geld verschenken.

Benutzeravatar
Happy_Han!
.......
.......
Beiträge: 509
Registriert: Do 1. Mai 2008, 00:14

Beitragvon Happy_Han! » Di 6. Jan 2009, 00:12

Ich stand dieser ganzen Sache eh sehr skeptisch gegenüber. Wenn man von mir verlangt ein Produkt zu bezahlen Monate bevor es auf dem Markt kommt, dann klingeln bei mir schon die Alarmglocken. Finde ich einfach unseriös und ich kenne auch niemanden, also Händler meine ich, der sonst so verfährt. In der Regel wird der vorbestellte Artikel erst bezahlt wenn er lieferbar ist, wie z.B. bei Amazon.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3648
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Beitragvon Schmendrik » Di 6. Jan 2009, 00:31

Ganz deiner Meinung. Deshalb habe ich das Buch ja auch nicht bestellt.
Bei den Figuren macht er jetzt einen auf ganz dicke Hose. Von wegen, dass er der grosse Todd ist und dass ihn die ganze Welt kennt.
Ich hab mich dummerweise von dem ganzen Gesülze einwickeln lassen.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3648
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Beitragvon Schmendrik » Do 8. Jan 2009, 15:57

Die letzte Drohung hat doch gewirkt.
Nach 3 Wochen Funkstille hab ich heute eine Versandbestätigung bekommen. 5 1/2 Wochen zwischen Bezahlung und Versand.

Ganz so sicher scheint das Geld bei Todd nicht angelegt zu sein.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Sa 31. Jan 2009, 14:15

update
Once completed, the printing process takes about 3 months from approval of the printing proof to receiving the shipment in Florida. Our estimated time of completion is Fall/Winter of 2009.

Because this book is continually growing in size which could impact the retail price and with the recent increase at the Post Office, we are no longer accepting pre-orders.

The cover price and the lower shipping price will be honored for everyone that has supported this project and pre-ordered a copy of the book.

If at anytime anyone would like a full refund, please contact info@thesagamuseum.com prior to shipping and we will process your refund immediately.

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7443
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Beitragvon mike-skywalker » Sa 31. Jan 2009, 14:24

...und kostet jetzt 175$.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Sa 31. Jan 2009, 17:37

Warum sich "Toyhunter" jetzt nochmal unter "TheSAGUmuseum" angemeldet hat, erschließt sich mir nicht ganz.

Jedenfalls ist seine Darstellung aus dem OSWFC Forum schlichtweg falsch.
Hallo,

ja, ich weiss Näheres. Vorab: Vorbestellungen sind in der Tat seit einiger Zeit nicht mehr möglich, der Preis von 75 US-Dollar ist nicht korrekt. Da fehlt eine "eins" vornedran, also 175 $. Das habe ich mit Todd DeMartino schon besprochen, wird die Tage korrigiert.
http://www.forum.oswfc.de/viewtopic.php?t=6461

Die fehlende -1- war kein Druckfehler, sondern der zunächst von Todd festgelegte pre order Preis. Todd hat allerdings offensichtlich viel zu früh die pre order geöffnet, bevor er die Fertigstellung und den finalen Preis festlegen konnte.

Ich hoffe nach wie vor, das Buch hält was es verspricht. Der Europavertrieb ist jedenfalls ein gutes Signal.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » So 1. Feb 2009, 19:27

update
Could you please let everyone know that this $175 statement from the potential European distributor is totally without merit. I have asked him to remove anything that he might have posted about price on this German forum.



I have no idea what the price of the book will retail for until it is finished. I have committed to the double hardcover book with hardcover slipcase, the 9 1/2" X 12" size, and the heavy gram paper (like kellermans), but the last component to gauge the price is to have a final page count. Once achieved, I will get a final printing/shipping quote from my printer in Hong Kong and the price will be set and I will open up the pre-orders again. I will try my best to keep it as close to the $75 as I can even if we go over our original page estimate of 200-300 pages. I am not willing to sacrifice quality on this book project so I am not setting a maximum page count.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Di 17. Feb 2009, 10:15

Neue sample pages ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
CaptainJanLucPicard
.......
.......
Beiträge: 546
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 12:54
Wohnort: Zion

Beitragvon CaptainJanLucPicard » Di 17. Feb 2009, 11:04

:shock: :shock: :shock:
So schön diese"sammlerbibel" auch sein mag,ich finde den Preis von $ 175 maßlos überteuertWeshalb ist der Versand für ein Buch überhaupt so teuer?Ich finde das schon eine Abzocke.Ja klar haben der/die Autor/en Monate,gar Jahrelang dafür gebraucht,alles zusammenzutragen.Doch so manch Bestseller Autor hat auch jahrelang über einem Roman gebrütet.
Da werden die Sammler abgezockt.Das ist meine persönliche Meinung dazu.Mag sein das Ihr das anders seht. 8)

Benutzeravatar
CaptainJanLucPicard
.......
.......
Beiträge: 546
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 12:54
Wohnort: Zion

Beitragvon CaptainJanLucPicard » Di 17. Feb 2009, 11:10

Danke . krass da bestellt man Vintage

und es wird als nich lizensiert verbrannt weil dies nicht kennen ?

Krass ! :angry7:
Das ist Unfug!Du zahlst für die Lizenzrechte und die hat nun mal George Lucas.Wenn es sich um Plagiate,also Replikas von Originalen Produkten handelt,dann sieht die Sache schon ganz anders aus.Sei also vorsichtig,wenn Du vor hast in den Staaten Custom Karten zu kaufen,die dem Original nachempfunden sind.

Benutzeravatar
Imperator
.............
.............
Beiträge: 7302
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:11
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Beitragvon Imperator » Di 17. Feb 2009, 11:22

:shock: :shock: :shock:
So schön diese"sammlerbibel" auch sein mag,ich finde den Preis von $ 175 maßlos überteuert
Could you please let everyone know that this $175 statement from the potential European distributor is totally without merit.

I will try my best to keep it as close to the $75

;)

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Di 17. Feb 2009, 12:13

Denke nach wie vor, dass es DAS Buch werden könnte.

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3797
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Di 17. Feb 2009, 13:26

unbestritten,

wer sollte sich sonst nochmal daran wagen wenn eine solche Vorlage als Maß der Dinge exsistiert ?



Glück auf
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
moognoir
.......
.......
Beiträge: 650
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 20:12

Beitragvon moognoir » Do 19. Feb 2009, 06:27

Einen guten Morgen zusammen...

75$ (ca. 60 EUR) klingt äusserst unrealistisch für den Schinken :sad3:

Ich habe in DE schon weit mehr "Euros" für wesentlich weniger "Buch" ausgegeben.
Ich denke hier tut sich jeder selbst einen Gefallen, wenn vorab von etwa 120-160 Euro ausgegangen wird.
Dann wäre später die Freude über einen niedrigeren Preis auch größer als umgekehrt der Frust über höhere Kosten.

Ausserdem, bei so einem (Lebens-)Werk sollte man nicht um jeden Euro weinen!
Man bekommt schliesslich auch etwas grandioses und reales für sein Geld.

Gerade hier unter den Sammlern hätte ich mehr Leute erwartet, die den "Wert" einer Sache vom "Preis" einer Sache unterscheiden können.

Schließe mich auch der Meinung an, das sich über eine Sammelbestellung am ehesten der Zoll freut.
Also lasst das mal besser in der Kiste...

Wie wäre es mit einem Poll zum tatsächlichen Release?
Ich tippe mal auf März/April 2010

Wer am weitesten mit seinem Tip vom tatsächlichen Release entfernt ist muss dann sein Exemplar zerlegen und ins eBook-Format bringen... :evil4:
○ Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich!" (P. Ustinov) ○

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Beitragvon wbobafett » Do 19. Feb 2009, 09:00

Also ich kann mir auch beim besten willen nicht vorstellen, dass das unter 100 euro geht...hardcover und nur farbige hochglanzseiten...das hat schon seinen preis!!

Ich könnte ja auch n tipp zum release abgeben, aber n sammlerkatalog OHNE Lili Ledy, Top Toys, Glasslite, PBP oder gar Meccano Figuren, nein danke, da hab ich schon genug von!! Schade schade!!

wolff

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10749
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Do 19. Feb 2009, 09:56

Gerade hier unter den Sammlern hätte ich mehr Leute erwartet, die den "Wert" einer Sache vom "Preis" einer Sache unterscheiden können.
Können wir, nur man muss sich in erster Linie auf die Angaben der "Verlegers" verlassen und wenn dieser ca. 75 $ angibt, gehe ich erstmal von unter 100 $ aus. Was am Ende dabei rumkommt, liegt eh nicht in unseren Händen.

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3797
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Do 19. Feb 2009, 13:44

hmm bei Büchern rechne ich immer gleich hoch, was könnte ich mir für das Geld an Figuren kaufen :P
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
norbertvader
...........
...........
Beiträge: 6883
Registriert: So 20. Mär 2005, 18:00

Beitragvon norbertvader » Do 19. Feb 2009, 13:47

Ich könnte ja auch n tipp zum release abgeben, aber n sammlerkatalog OHNE Lili Ledy, Top Toys, Glasslite, PBP oder gar Meccano Figuren, nein danke, da hab ich schon genug von!! Schade schade!!

wolff

Was die sind da nicht dabei ? :shock: wenn das stimmt wäre das sehr schade, hab meine ganzen hoffnungen was diese Varis angeht in das Buch gesetzt :cry: .
...wenn Gott gewollt hätte das Autos sauber sind, wäre Spüli im Regen...!


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: botrooper, Mantis84, pote_snitkin und 3 Gäste