Clone Wars is back

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2191
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Clone Wars is back

Beitragvon BrainDrain » Fr 20. Jul 2018, 09:14

Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 436
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Panzerfuchs » Fr 20. Jul 2018, 09:55

SUPER!!!!! JUHU!!!! Die Beste Meldung dieses Jahr!!!! Ich flipp aus!!!

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2191
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: Clone Wars is back

Beitragvon BrainDrain » Fr 20. Jul 2018, 10:11

Stimmungsdämpfer: wird wohl nur auf dem kommenden Disney eigenem Streaming Dienst verfügbar sein
Quelle: https://www.moviepilot.de/news/star-war ... rs-1109353
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

kelejedi
......
......
Beiträge: 249
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:43

Re: Clone Wars is back

Beitragvon kelejedi » Fr 20. Jul 2018, 11:19

kommt bestimmt auf Bluray raus. Ich freu mich wirklich. Bin gespannt was kommt. Ich vermute Disney schlägt hier eine Brücke zu Teil 7-9... ggf. ein Auftauchen von Snoke? Warten wir es ab...Der Trailer war schon nicht verkehrt für mich als Clone-Fan...

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1675
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Clone Wars is back

Beitragvon titusillu » Fr 20. Jul 2018, 12:26

Mann Mann - das hat ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. :drunken: Danke fürs posten!!!

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2191
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: Clone Wars is back

Beitragvon BrainDrain » Fr 20. Jul 2018, 12:31

@ kelejedi Mag sein, trotzdem unvorteilhaft für Kids bzw. für die eventuellen Toys. Bei mir gibt es immer noch Kids im Laden, die kennen Rebels nur von Comics, Zeitschriften, Toppix Karten, etc.
Wenn ich die auf die Serie anspreche bekomme ich immer zu hören: "Das läuft doch bei Sky, das haben wir nicht"
Wäre Rebels bei Pro7, Kabel1 oder Super RTL gelaufen (wie damals Clone Wars), hätte die Serie ein viel größeren Erfolg gehabt.
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1675
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Clone Wars is back

Beitragvon titusillu » Fr 20. Jul 2018, 12:41

@ kelejedi Mag sein, trotzdem unvorteilhaft für Kids bzw. für die eventuellen Toys. Bei mir gibt es immer noch Kids im Laden, die kennen Rebels nur von Comics, Zeitschriften, Toppix Karten, etc.
Wenn ich die auf die Serie anspreche bekomme ich immer zu hören: "Das läuft doch bei Sky, das haben wir nicht"
Wäre Rebels bei Pro7, Kabel1 oder Super RTL gelaufen (wie damals Clone Wars), hätte die Serie ein viel größeren Erfolg gehabt.
Ja ist leider wahr - und lässt sich auch belegen. Als "damals" Clone Wars im Powerplay im free TV lief, hat die Serie zB das Magazin von Panini an die Spitze der Verkaufscharts geführt - mit jeweils über 200 000 verkauften Heften mehr als die Micky Maus (!!!). Als die Serie dann weg war ging es auch mit Magazin und Trading cards etc steil bergab.
In einem Gespräch mit dem "Boys" Chef von Panini hat er mir erläutert, dass das REBELS Magazin nie soviel verkaufen kann - weil die Serie im TV nur ganz wenigen zugänglich ist. Da kann man sehen wie man sich auch selber (also Disney) ein Bein stellen kann. Man denke nur an die obszönen Mengen an Figuren, Mini Rigs und Fahrzeugen die Hasbro in den CW Jahren fortwährend in die Läden gepumpt hat ... und an die homöopathischen Dosen in denen REBELS Toys erschienen sind ...

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 513
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Cairyn » Fr 20. Jul 2018, 13:30

Immerhin lief Rebels (zumindest bis Staffel 3) noch auf Disneys freiem Kanal (Kabel). Jetzt, wo Disney einen eigenen Streamingservice aufbauen will, werden wir da alle in die Röhre schauen. Ich sehe es auch noch lange nicht als gesichert an, daß es weiter BluRays geben wird - schließlich ist es in Disneys Interesse, für jedes Ansehen noch mal Geld zu kassieren und jede neue Serie als "Magnet" für Streamingabonnenten zu benutzen (die 1473. Wiederholung von Susi und Strolch zieht da nicht...).

Was auch bedauerlich ist, ist der späte Termin dieser Fortsetzung. Zahlreiche Folgen, die mal geplant worden sind, haben es ja mittlerweile in andere Medien geschafft. Ahsokas "Besuch" auf Mandalore wurde schon in dem Buch "Ahsoka" verraten. Darth Mauls Zukunft kam in einem Comic ("Son of Dathomir", und dann die Rebels-Serie); ganze Zyklen um Asajj Ventress und Quinlan Vos sind in "Dark Disciple" verwurstet worden. Das nimmt dann schon die Spannung - außer, die neuen Folgen werden unabhängig davon gedreht und noch mal komplett neu geschrieben. (Das dürfte eine große Herausforderung für Disneys Behauptung werden, daß alle neuen Medien in einem gemeinsamen Kanon zusammenpassen sollen...) An das letztere glaube ich auch nicht; in dem Trailer scheint ja gerade die Ahsoka-auf-Mandalore-Story zu beginnen.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 436
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Panzerfuchs » Fr 20. Jul 2018, 14:00

Hi. Rebels habe ich auch bis Staffel 3 auf dem offenen Disney Channel gesehen. Bei Staffel 4 warte ich auf die DVD-Veröffentlichung. Wird wohl wie immer im Oktober so weit sein. - Klar kann ich verstehen, dass Disney und andere diesen Streamingdienst aufbauen, aber für mich und viele Leute ist das keine Alternative zum Kino oder Fernsehen. - Ich habe auch kein Sky. Das Geld, was wir in Deutschland für die Rundfunkgebühren bezahlen ist mehr als genug, da gebe ich nicht noch extra was aus. - Aber das liegt wohl auch an meinem Alter. Diesen ganzen App-Quatsch, Facebook ..., Amazondott usw. brauche ich und meine Familie nicht. Man kann auch so leben. - In echt! Das Internet abzuschalten bringt auch viele Freiheiten zurück! Vor allem wo doch so viele von Freiheit reden!

Kommt die Serie irgendwann auf DVD kaufe ich sie, ansonsten halt nicht! - Kann mich noch an die 80er erinnern, als der Vorläufer von Sky mit "V-Die Außerirdischen Besucher" geworben hat. Später kam es dann im öffentlichen TV. Man will halt an allem möglichst viel Geld verdienen und einen alte Serie dann an das öffentliche Fernsehen zu verkaufen bringt nochmal Geld in die Kasse.
Bei der Serie Will & Grace (finde ich Weltklasse!) war es ja auch so, dass zuerst nur mal die ersten drei Staffeln auf DVD in Deutschland rauskamen. Für die anderen Staffel hies es, die kommen nicht raus, lohnt sich nicht. Es gab sogar Petitionen dafür. - Nicht alle Menschen sprechen halt englisch! Später gab es dann auch noch die anderen 5 Staffeln. Man muss halt warten können.
Ich würde mal frech behaupten, dass diese ganzen Streamingdienste keine unendliche Wachstumsprognose haben. Die 15 bis 35-jährigen interessieren sich dafür, später nimmt das Interesse wohl stark ab. Ich muss auch sagen, dass ich so mit 35 begonnen habe erheblich weniger TV zu schauen. Vieles ist einfach nur ein Aufguss von schon gesehenem und es gibt wichtigere und interessantere Dinge im Leben als !!!ständig!!! fern zu sehen. Heute hab ich noch 3 bis 4 Serien die ich über das Jahr verteilt schaue und einige Polittalk-Sendungen. Ab und zu kommt auch mal ein Film den ich mir anschaue, aber eher weniger.

Vor allem die Leute, die Kinder haben bzw. richtig erziehen können, die legen auf solche Streamingdienst wohl auch keinen Wert. - Wenn sie dafür überhaupt Geld erübrigen können. Daher werden Kinder wohl auch eher weniger in der Lage sein, diese Dienste in Anspruch zu nehmen.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 436
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Panzerfuchs » Fr 20. Jul 2018, 14:08

Aber über die Fortsetzung von The Clone Wars freue ich mich trotzdem saumäsig! - Wird den Figuren der Serie ggf. wieder Nachschub verleihen und die alten Figuren wieder etwas wertvoller machen.

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 1839
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: Detmold (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: Clone Wars is back

Beitragvon CommanderCody212th » Fr 20. Jul 2018, 14:13

Meine erste Reaktion auf die News und den Trailer...

Bild

Mein Herz zutiefst erfreut !!!

Meine Klone sind zurück...Cody und seine Elite-Einheit,Rex und mein Lieblings General Kenobi !!!

Bild

Hoffnung auf neue Klone in Phase 2 Rüstung von Hasbro (212th)...das wäre fein.

Cody sagt "Danke" :salute:


https://www.starwars-union.de/nachricht ... -der-SDCC/

https://www.starwars-union.de/nachricht ... wieder-da/
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8881
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Clone Wars is back

Beitragvon AlrikFassbauer » Fr 20. Jul 2018, 18:07

Da bin ich ja mal gespannt.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Sandman100
.......
.......
Beiträge: 441
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 10:49
Wohnort: Niederösterreich

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Sandman100 » Fr 20. Jul 2018, 18:37

Diese Nachricht freut mich sehr, bin auch gespannt wie sie es angehen und was daraus gemacht wird.
Suche:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5857
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Darkside » Sa 21. Jul 2018, 16:54

Ich freue mich auch auf die Fortsetzung der tollen Serie!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5637
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Clone Wars is back

Beitragvon workhard » Sa 21. Jul 2018, 21:50

Bedeutet das eigendlich das man sich mit 20th century Fox geeinigt hat?
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Clone Wars is back

Beitragvon Opi Wan » Sa 21. Jul 2018, 22:08

Disney übernimmt 20th century Fox, das ist offiziell.

Schön das es mit Clone Wars weitergeht, ich hoffe sie bleiben dem alten Still treu. :)


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste