The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12465
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon MasterFliessie » Di 29. Okt 2019, 23:27

In NL ist Synchro eigentlich nicht verbreitet.
Dort schaut man traditionell eher im Original mit niederländischen Untertiteln.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9244
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 2. Nov 2019, 17:50

Genau. Und in Belgien ist es ähnlich, MIr hat ein Belgier in einem Computerspielforum sogar mal geschrieben, daß sie dort alles auf Englisch sehen und spielen, so dsehr, daß es ihnen sogar komisch vorkommen würde, wenn sie ein Computerspiel auf einmal auf Belgisch hätten ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6299
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Ronking » So 3. Nov 2019, 23:59

TerminalStorm hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 23:07
Ronking hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 22:19
Dann schauen wirs halt auf niederländisch
Nicht, dass ich unsere niederländischen Nachbarn nicht schätzen würde, aber: Nö!
Da kann ich mir ja gleich die bayrische Übersetzung antun :D
Die würde manch einen film gut tun!

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2148
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon titusillu » Mo 4. Nov 2019, 09:12

Das ist eine "Katze die sich in den Schwanz beisst" finde ich, in größeren Ländern wo es sich lohnt wird immer synchronisiert, in kleineren nicht, aber das sind immer schon Kostengründe gewesen. Ich hab ne Menge Zeug im Original gesehen, das war gut wenn man die Sprache wirklich beherrscht, ansonsten gehen sehr viele Zwischentöne verloren, oder man muss den Film 2 mal schauen um die Details im Hintergrund zu sehen weil man die veroasst hat als man die Untertitel gelesen hat. Und wer will kann ja problemlos auf die Originaltonspur wechseln, zumindest im Heimbereich ... ausserdem, das nur am Rande, ist die deutsche Synchro in der Qualität idR ganz gut gemacht, denke ich immer mal wieder. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel ...

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 907
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Panzerfuchs » Mo 4. Nov 2019, 22:10

titusillu hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 09:12
Das ist eine "Katze die sich in den Schwanz beisst" finde ich, in größeren Ländern wo es sich lohnt wird immer synchronisiert, in kleineren nicht, aber das sind immer schon Kostengründe gewesen. Ich hab ne Menge Zeug im Original gesehen, das war gut wenn man die Sprache wirklich beherrscht, ansonsten gehen sehr viele Zwischentöne verloren, oder man muss den Film 2 mal schauen um die Details im Hintergrund zu sehen weil man die veroasst hat als man die Untertitel gelesen hat. Und wer will kann ja problemlos auf die Originaltonspur wechseln, zumindest im Heimbereich ... ausserdem, das nur am Rande, ist die deutsche Synchro in der Qualität idR ganz gut gemacht, denke ich immer mal wieder. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel ...
Ja, sehr gute Darstellung! Da bin ich absolut der gleichen Meinung.
Es kommt halt sehr darauf an, ob der jeweilige Zuschauer auch die Originalsprache beherrscht. Bei Star Wars ist die Aktualität von Zeitgeschichte und us-spezifischen Begriffen auch nicht besonders verbreitet. Das ist aber in anderen Serien durchaus ein Problem, weil man, ohne deren Zeitgeschichte gut zu kennen bzw. deren us-spezifischen Begriffe bei manchen Originalgags als Deutscher nur mit der Axel zucken kann. :dontknow:
Ich denke da ist unsere Deutsche Synkronisationskunst schon sehr sehr hochwertig! Da werden dann oft auch bei Gags Namen von in Deutschland bekannten Personen verwendet, anstelle von denen aus den USA, die bei uns kaum einer kennt. So funktioniert der Gag dann auch in Deutschland wunderbar.
Ich denke, es liegt auch viel daran, mit was man aufgewachsen ist und woran man sich gewöhnt hat. Ich z.B. mag persönlich US-Filme, oder französiche Filme, auch wenn die synchronisiert sind. Russische Filme dagegen sind mir meist ein Graus. Das liegt dann weniger an der Sprache oder Synchronisation, sondern an der Art wie der Film gemacht ist.
Das sind aber jetzt nicht wirklich Probleme, die es bei Star Wars geben würde, sage ich einmal.
Zuletzt geändert von Panzerfuchs am Mi 6. Nov 2019, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1060
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Wookie-Treiber » Mo 4. Nov 2019, 22:41


Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 907
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Panzerfuchs » Mi 6. Nov 2019, 13:18

Ich will ja jetzt die Serie absolut nicht mies machen, aber ich habe da im Moment zwei kleine und ganz persönliche Kritikpunkte.
Der Helm des Mandalorian gefällt mir persönlich nicht so gut. Da fehlt irgendetwas oben am Helm. Das Zielvisier von Boba Fett oder eine kleine Erhebung, oder Antenne. Der Helm ist mir einfach zu glatt. Ich halte ihn stylisch nicht für gut gelungen.
Der IG-Droide aus dem neuen Trailer! Wirklich? Ein IG-Droide? Na ja, klar haben wir den noch nie in einem Realfilm in Action gesehen, aber man hätte da auch einen anderen Droiden erschaffen können. Wäre mal wieder was Neues gewesen. So sehe ich das Konzept von Boba Fett vs. IG-88 etwas wiederholt. Da wären mir ganz persönlich Zuckuss oder 4-Loom lieber gewesen.

Benutzeravatar
Bulkhead
.......
.......
Beiträge: 301
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Bulkhead » Mi 6. Nov 2019, 17:40

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 13:18
Da wären mir ganz persönlich Zuckuss oder 4-Loom lieber gewesen.
Zuckuss ist kein Droide, er ist ein Gand.
Und "4-Loom" heißt 4-LOM.

Ich bin froh, dass man was vertrautes sieht, in den Sequels geht es mir wahnsinnig auf den Geist, dass Disney immer neue Aliens erfindet zu denen man einfach keinen Bezug hat - die Aliens könnten auch aus "Star Trek" oder "Per Anhalter durch die Galaxis" sein.
Zuletzt geändert von Bulkhead am Mi 6. Nov 2019, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9244
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon AlrikFassbauer » Mi 6. Nov 2019, 18:59

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 22:10
Ich denke da ist unsere Deutsche Synkronisationskunst schon sehr sehr hochwertig!
Die Amerikaner sagen auch, daß Deutschland einfach mehr und auch längere Erfahrung im "dubbing" hat, weswegen man in den USA bei den Animationsfilmen nicht ganz so sicher ist - mangels Erfahrung - zumindest habe ich das mal in einem Interview so gelesen.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 907
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Panzerfuchs » Mi 6. Nov 2019, 20:28

Bulkhead hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 17:40
Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 13:18
Da wären mir ganz persönlich Zuckuss oder 4-Loom lieber gewesen.
Zuckuss ist kein Droide, er ist ein Gand.
Und "4-Loom" heißt 4-LOM.

Ich bin froh, dass man was vertrautes sieht, in den Sequels geht es mir wahnsinnig auf den Geist, dass Disney immer neue Aliens erfindet zu denen man einfach keinen Bezug hat - die Aliens könnten auch aus "Star Trek" oder "Per Anhalter durch die Galaxis" sein.
Ja, dass Zuckuss kein Droide ist, weiß ich! Ich meinte ja auch nur, dass das ja wohl alles im Kopfgeldjägerbereich spielt und da gibt es meiner Meinung mehr Kopfgeldjäger die bekannt sind, auch aus den Comics, als ein IG. Gerade in den Comics wurde IG-88 gegen Boba Fett ausgiebig behandelt. Oder in The Clone Wars! Da laufen diese Art von Droiden auch regelmäßig durchs Bild. Ich persönlich habe von denen mal vorerst genug gesehen. ;-)
Sorry für die falsche Schreibweise. Ich habe halt nicht alle 1000 Namen aus Star Wars und deren Schreibweise immer parat. :D

Ich denke Dengar könnte man im Mandalorian auch auftreten lassen. Aus Rebels gibt es auch eine Mandalorianerin die zeitweise als Kopfgeldjäger arbeitet. Und Sabine Wren soll ja auch mal in der Art tätig gewesen sein.
Daneben gibt es auch einige Cantina Gäste, die in dem Film ggf. "wiederverwendet" werden könnten. Nicht nur speziell Kopfgeldjäger, sondern allgemein deren Spezies.

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1060
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Wookie-Treiber » Do 7. Nov 2019, 18:32

Panzerfuchs hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 13:18
IDer IG-Droide aus dem neuen Trailer! Wirklich? Ein IG-Droide? Na ja, klar haben wir den noch nie in einem Realfilm in Action gesehen, aber man hätte da auch einen anderen Droiden erschaffen können.


Ich finde IG-11 cool, gute Wahl! Ich bin mir sicher, in der Serie tauchen noch viele, viele andere interessante Charaktäre auf.
Wenn wir denn mal den Stream bekommmen ;-) Wäre jetzt eine gute Zeit gewesen, so Herbst/Winter, nervt schon, dass wir uns wieder mal
hinten anstellen müssen!

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2448
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon BrainDrain » Fr 8. Nov 2019, 00:07

Disney+ startet in Deutschland am 31.03.2020 laut StarWars.de Facebook Seite
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1737
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Vokoun » Fr 8. Nov 2019, 07:58

BrainDrain hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 00:07
Disney+ startet in Deutschland am 31.03.2020 laut StarWars.de Facebook Seite
Bin gespannt ob dann der Kopfgeldjäger verfügbar ist.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6456
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Darkside » Fr 8. Nov 2019, 20:26

BrainDrain hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 00:07
Disney+ startet in Deutschland am 31.03.2020 laut StarWars.de Facebook Seite
Ich finde es cool, das es auch zu uns kommt...ein früherer Termin wäre zwar schön gewesen, aber angeblich liegt das auch an den Rechten von Sky an den Disneykanälen....auf Sky kam/kommt ja noch Disney XD und Cinemagic...wobei die bei mir schon verschlüsselt sind und nicht mehr im Abo vorhanden... :dontknow:

Der Mandalorian wird auch kommen, keine Sorge! :drunken:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Bulkhead
.......
.......
Beiträge: 301
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Bulkhead » Sa 9. Nov 2019, 11:30

Ist schon bekannt ob es auch eine DVD/BluRay Veröffentlichung geben wird?
Immerhin hat Star Wars einen großen Sammler-Kundenkreis, die noch Hardware in den Regalen wollen.

Ich will kein Streaming, möchte aber unbedingt the Mandalorian sehen.

Hoffe das es im Handel eine Disc zu kaufen gibt, bei Gilmore Girls hat es leider 1 Jahr gedauert, aber immerhin kam eine Veröffentlichung auf DVD.

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2448
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon BrainDrain » Sa 9. Nov 2019, 11:48

Naja, Disney will ja in erster Linie seinen Streamingdienst verkaufen, da wird es mit einer Hardware Veröffentlichung mal mindestens 1 Jahr dauern.
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12465
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon MasterFliessie » Sa 9. Nov 2019, 12:52

BrainDrain hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 11:48
Naja, Disney will ja in erster Linie seinen Streamingdienst verkaufen, da wird es mit einer Hardware Veröffentlichung mal mindestens 1 Jahr dauern.
Da würde ich auch mit Wartezeit rechnen, aus genau dem Grund.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6299
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Ronking » So 10. Nov 2019, 00:47

Bulkhead hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 11:30
Ist schon bekannt ob es auch eine DVD/BluRay Veröffentlichung geben wird?
Immerhin hat Star Wars einen großen Sammler-Kundenkreis, die noch Hardware in den Regalen wollen.

Ich will kein Streaming, möchte aber unbedingt the Mandalorian sehen.

Hoffe das es im Handel eine Disc zu kaufen gibt, bei Gilmore Girls hat es leider 1 Jahr gedauert, aber immerhin kam eine Veröffentlichung auf DVD.
Bis auf das mit deinen Gilmore Girls sehe ich das wie du ;-)

Benutzeravatar
TerminalStorm
.......
.......
Beiträge: 382
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon TerminalStorm » So 10. Nov 2019, 10:29

Ich könnte auch mit Streaming leben, ich benötige kein physisches Medium mehr (und ja, das war auch schon mal anders, hab ca. 1600 BD/DVD zu hause).
Aber die Vergangenheit hat mir gezeigt, dass ich den großteil der Filme 1* sehe und dann die Medien auf immer und ewig im Schrank verschwinden.

Womit ich nicht leben will und kann, ist, dass jetzt gefühlt jeder einen eigenen Streaming Dienst hochzieht. Worin soll das enden? In einer nicht mehr überschaubaren Anbieter-Liste und 100€ im Monat? Ich bezahl für Netflix und Co. schon 15 Okken im Monat und das muss reichen, wobei bei Amazon die Blockbuster auch noch zusätzlich Geld kosten und nicht immer alle Filme in Prime verfügbar sind, die es schon mal waren.
Hätte auch kein Problem damit 30€ zu Zahlen, aber dann bitte alle neuen Filme zeitnah bei einem Anbieter. Aber das wird so natürlich nicht kommen, da alle Studios sich gegenseitig nicht grün sind und sich Lizenzgerangel immer zieht wie Kaugummi.
Wenn es einfach wär... hätt ich es selbst gemacht! | Man kann einen guten Film 3* sehen... Nicht 3* drehen!
Meine Sammlung | Ich suche... | Youtube

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1060
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Wookie-Treiber » Di 12. Nov 2019, 20:07

und noch ein Trailer. Hat was von Space Western ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=2RVnrBLOBcI

Benutzeravatar
Detaleader
......
......
Beiträge: 232
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Detaleader » Di 12. Nov 2019, 20:26

Die erste Folge hat mir gut gefallen, auch wenn der Ton (also nicht die Sprachausgabe, sondern die Stimmung) etwas ungewohnt ist. Es gibt jede Menge fanservice und ein interessanter Cliffhanger macht Freude auf mehr. Bin mal gespannt was ihr davon haltet!

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1743
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon captain-harlock » Di 12. Nov 2019, 21:03

Detaleader hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 20:26
Die erste Folge hat mir gut gefallen, auch wenn der Ton (also nicht die Sprachausgabe, sondern die Stimmung) etwas ungewohnt ist. Es gibt jede Menge fanservice und ein interessanter Cliffhanger macht Freude auf mehr. Bin mal gespannt was ihr davon haltet!
Neid!!!
Wir müssen hier ja noch 4 Monate warten...

Benutzeravatar
Detaleader
......
......
Beiträge: 232
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Detaleader » Di 12. Nov 2019, 21:23

Wenn du's legal schauen möchtest absolut. UK müsste eigentlich auch noch 4 Monate warten, aber ich habe beschlossen mir da Abhilfe zu verschaffen :) Möchte keinen anstiften...

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1737
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Vokoun » Di 12. Nov 2019, 21:40

boar gefällt mir mega
neidisch bin....

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2135
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon CommanderCody212th » Fr 15. Nov 2019, 22:23

Die erste Folge war doch "nice".

Interesse sie geweckt hat bei mir... ;-)
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12465
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon MasterFliessie » Fr 15. Nov 2019, 22:49

Da es ja anscheinend Leute hier gibt, die die Folge(n) schon gesehen haben:

Wie sollen wir es hier mit Spoilern halten?

Komplett freigeben mit entsprechender Warnung im Threadftitel (könnte ich einfügen) oder nur mit "Versteckter-Text-Option"?
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6299
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Ronking » Fr 15. Nov 2019, 23:06

Detaleader hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 21:23
Wenn du's legal schauen möchtest absolut. UK müsste eigentlich auch noch 4 Monate warten, aber ich habe beschlossen mir da Abhilfe zu verschaffen :) Möchte keinen anstiften...
Wie sieht hier "abhilfe" aus?

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12465
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon MasterFliessie » Fr 15. Nov 2019, 23:32

Ronking hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 23:06
Detaleader hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 21:23
Wenn du's legal schauen möchtest absolut. UK müsste eigentlich auch noch 4 Monate warten, aber ich habe beschlossen mir da Abhilfe zu verschaffen :) Möchte keinen anstiften...
Wie sieht hier "abhilfe" aus?
:obacht: Da die einzige "Abhilfe" die mir gerade in den Sinn kommt eine illegale wäre, bitte tatsächlich NICHT hier im Forum.
Sollte ich mich irren auch gerne hier!
Was Ihr privat macht ist Eure Verantwortung.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6299
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon Ronking » Sa 16. Nov 2019, 00:26

Daher meine Frage!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12465
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitragvon MasterFliessie » Sa 16. Nov 2019, 00:34

Dann vermute ich, daß du weißt, was er meint. ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste