The toys that made us

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3191
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

The toys that made us

Beitragvon Plastikheld » Sa 23. Dez 2017, 13:26

Neue Serie auf Netflix. Folge 1: Star Wars
https://www.netflix.com/de/Title/80161497
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Wobbel
.......
.......
Beiträge: 476
Registriert: So 8. Jul 2012, 22:51

Re: The toys that made us

Beitragvon Wobbel » Sa 23. Dez 2017, 13:31

Danke für den Tip, da werd ich heute Abend gleich mal ne Folge anschauen und in Erinnerungen schwelgen
Von Hasbro bin ich weg......

Benutzeravatar
Last Believer
......
......
Beiträge: 204
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: The toys that made us

Beitragvon Last Believer » Sa 23. Dez 2017, 14:20

Hammer. Gerade gesehen.

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: The toys that made us

Beitragvon veers74 » Sa 23. Dez 2017, 17:46

Danke Plastikheld. :thumbright:
Balsam für die Seele.

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5690
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The toys that made us

Beitragvon workhard » Sa 23. Dez 2017, 19:28

Geil!!!
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1538
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: The toys that made us

Beitragvon Vokoun » Sa 23. Dez 2017, 19:39

Also danke für den Tipp

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5690
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The toys that made us

Beitragvon workhard » Sa 23. Dez 2017, 19:42

Geil!!!
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
catch
.......
.......
Beiträge: 627
Registriert: Di 14. Apr 2009, 15:35

Re: The toys that made us

Beitragvon catch » Sa 23. Dez 2017, 19:57

Dazu gab es bei rebelscum ein Interview:

http://www.rebelscum.com/story/front/Ne ... 178051.asp

Benutzeravatar
DarthBane
........
........
Beiträge: 769
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Pfalz

Re: The toys that made us

Beitragvon DarthBane » Sa 23. Dez 2017, 20:59

Erste Folge geschaut.. sehr interessant das Mal so zu sehen .. jetzt kommt Barbie . Bin Mal gespannt
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1538
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: The toys that made us

Beitragvon Vokoun » Sa 23. Dez 2017, 21:10

Ja habe mir auch gerade die erste Folge angeschaut. Ich finde die Geschichte klasse, vor allem sehr ausführlich und was lucas wirklich nur mit den Figuren am Anfang verdient hat

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5690
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The toys that made us

Beitragvon workhard » Sa 23. Dez 2017, 23:16

Wirklich sehr geil :lol2:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
darthmokki
.........
.........
Beiträge: 2991
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: The toys that made us

Beitragvon darthmokki » So 24. Dez 2017, 13:59

Danke für den Tipp! Gestern gesehen, wirklich guter Bericht ;)
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5884
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The toys that made us

Beitragvon Darkside » So 24. Dez 2017, 15:08

Erste Folge geschaut.. sehr interessant das Mal so zu sehen .. jetzt kommt Barbie . Bin Mal gespannt
Lohnt sich die Sendung? Frage deshalb, da ich kein Netflix habe...irgendwann ist halt mal auch gut, habe ja schon Sky, Amazon Prime.... :roll:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
darthmokki
.........
.........
Beiträge: 2991
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: The toys that made us

Beitragvon darthmokki » So 24. Dez 2017, 15:13

;) ich hab auch ama prime und netflix ( finde die Auswahl bei Netflix deutlich besser als bei sky - musst du mal vergleichen )
Extra nur für den Bericht würde ich nicht wechseln bzw. einsteigen...
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5690
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The toys that made us

Beitragvon workhard » So 24. Dez 2017, 15:31

Erste Folge geschaut.. sehr interessant das Mal so zu sehen .. jetzt kommt Barbie . Bin Mal gespannt
Lohnt sich die Sendung? Frage deshalb, da ich kein Netflix habe...irgendwann ist halt mal auch gut, habe ja schon Sky, Amazon Prime.... :roll:
Probemonat evtl.?
Kannst du ja direkt wieder kündigen.
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5884
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The toys that made us

Beitragvon Darkside » So 24. Dez 2017, 15:33

Erste Folge geschaut.. sehr interessant das Mal so zu sehen .. jetzt kommt Barbie . Bin Mal gespannt
Lohnt sich die Sendung? Frage deshalb, da ich kein Netflix habe...irgendwann ist halt mal auch gut, habe ja schon Sky, Amazon Prime.... :roll:
Probemonat evtl.?
Kannst du ja direkt wieder kündigen.
Wäre eine Möglichkeit...mal schauen...
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
elz-tek
.....
.....
Beiträge: 112
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 17:01

Re: The toys that made us

Beitragvon elz-tek » So 24. Dez 2017, 16:04

Hammer

Oh-Buy-One Kenobi
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: The toys that made us

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Mo 25. Dez 2017, 19:08

Hab's mir gestern auch angeschaut. Grandios!
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
Protocoldroid
........
........
Beiträge: 757
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:39
Wohnort: BI - Die Stadt, die es nicht gibt.

Re: The toys that made us

Beitragvon Protocoldroid » Di 26. Dez 2017, 19:38

Habs`s mir auch angesehen. Sehr interessant und gut gemacht. Ob die Jawa Socke jetzt ein gesuchtes Sammlerstück wird?

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5236
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The toys that made us

Beitragvon Ronking » Mi 27. Dez 2017, 14:10

Ich überleg auch schon was das probemonat betrifft. Motu würd mich auch sehr interessieren. Wie fandet ihr diese folge?

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: The toys that made us

Beitragvon veers74 » Mi 27. Dez 2017, 16:41

Ich überleg auch schon was das probemonat betrifft. Motu würd mich auch sehr interessieren. Wie fandet ihr diese folge?


Diese Folge ist sehr gut. Erfrischend auch mal etwas über die Toys in Deutsch zu gucken... :thumbright:

Hab auch dieses Probeabo. Netflix schein sehr transparent. Angeblich fragen sie 3 Tage vor Abo Ende per Mail, ob
man weiterhin interessiert ist. Kann dann angeblich problemlos wieder kündigen. (Mein Abo läuft am 25.1. aus.)
Na mal sehen.

Benutzeravatar
BrainDrain
.........
.........
Beiträge: 2217
Registriert: So 9. Jan 2011, 17:48
Wohnort: Herborn
Kontaktdaten:

Re: The toys that made us

Beitragvon BrainDrain » Mi 27. Dez 2017, 16:55

Man kann auch Netflix mit Geschenkkarten schauen, so mach ich es. Die gibt es in fast allen Supermärkten und Drogerien zu kaufen.
Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, muß man entweder eine neue Karte kaufen oder schließt ein Abo ab.
Erst wenn der letzte Spielwarenhändler, der letzte Comic-& Collectorshop geschlossen hat, werdet Ihr merken, dass Drogerien, Supermärkte & Konsorten kein Spielwarenfachhandel sind.

Oh-Buy-One Kenobi
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: The toys that made us

Beitragvon Oh-Buy-One Kenobi » Mi 27. Dez 2017, 17:47

Ich hatte es im November zunächst mit der Geschenkkarte versucht und damit auf dem PC einen Account angemeldet. Dummerweise hat dann aber die Netflix App auf meinem Smart-TV trotzdem die Daten der Kreditkarte angefordert, bevor ich gucken durfte. :?

Letztlich habe ich mich dann doch mit der KK angemeldet und bin mit dem Angebot recht zufrieden. Und Netflix hat mir tatsächlich kurz vor Ablauf des Gratis-Probemonats eine Erinnerungs-Mail geschickt.
Falls Anthony Daniels einmal einen Stormtrooper spielen sollte, würde seine Aktionsfigur dann Stormy Daniels heißen?

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3149
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: The toys that made us

Beitragvon Schneider » Fr 20. Jul 2018, 10:16

Season 3 geht weiter mit Power Rangers, My Little Pony, Wrestling und Teenage Mutant Ninja Turtles.

https://www.bleedingcool.com/2018/07/19 ... ttle-pony/
“Everyone has a plan until they get punched in the mouth.” Mike Tyson
http://www.flickr.com/photos/119897594@N05/sets/

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11571
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: The toys that made us

Beitragvon Jawa61274 » Fr 20. Jul 2018, 11:26

Season 3 geht weiter mit Power Rangers, My Little Pony, Wrestling und Teenage Mutant Ninja Turtles.

https://www.bleedingcool.com/2018/07/19 ... ttle-pony/
Cool. 8)
Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

Benutzeravatar
captain-harlock
........
........
Beiträge: 1473
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: The toys that made us

Beitragvon captain-harlock » Sa 21. Jul 2018, 00:25

Season 3 geht weiter mit Power Rangers, My Little Pony, Wrestling und Teenage Mutant Ninja Turtles.

https://www.bleedingcool.com/2018/07/19 ... ttle-pony/
O weh, die Staffel wird ungesehen an mir vorbei ziehen...

Benutzeravatar
DarthBane
........
........
Beiträge: 769
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Pfalz

Re: The toys that made us

Beitragvon DarthBane » Sa 21. Jul 2018, 07:03

Cool Power Rangers :) ... Naja und Turtles sind jetzt auch nicht zu verachten!!!
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 378
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: The toys that made us

Beitragvon Opi Wan » Sa 21. Jul 2018, 23:25

Die Serie ist genial und bietet eine schöne Einblicke in das Actionfiguren Geschäft.
Sprachlos war ich als es um Star Wars ging. Kenner hatte eine Lizenz auf Lebenszeit. :shock:

Als Hasbro Kenner aufkaufte haben sie versäumt George Lucas die Jährliche Lizenzgebühr zu zahlen und mussten alles für sehr viel Geld neu verhandeln.

Benutzeravatar
Eisi
.......
.......
Beiträge: 357
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 02:01
Wohnort: Feuchtwangen/Franken

Re: The toys that made us

Beitragvon Eisi » Di 7. Aug 2018, 12:41

Ich denke das das hier gut reinpasst, möchte euch aber auch nicht mit unserer Con zu arg nerven :-)

Jim Swearingen
Spielzeugdesigner bei Kenner

http://www.norisforcecon.de/2018/08/07/ ... wearingen/

Vor Hasbro gab es Kenner – und Jim Swearingen war von Anfang an dabei, als Star Wars den Spielzeugmarkt eroberte. Er war Lead Designer bei der originalen Star Wars Actionfiguren Linie und über 15 Jahre für Kenner tätig, bevor die Firma 1992 von Hasbro aufgekauft wurde.
Neben Star Wars arbeitete er auch an anderen bekannten Spielzeug-Linien wie PlayDoh, Spirograph, den Glücksbärchis, Jurassic Park, Men in Black und vielen mehr!
Vor allem haben wir ihm aber wohl einige der ikonischsten Star Wars Sammlerobjekte zu verdanken und wir werden erfahren, wie es zu den Actionfiguren, Fahrzeugen und anderen Spielsachen kam, welche Hindernisse es gab und wie das Arbeiten an dieser Linie im Allgemeinen war. Die Netflix Serie „the Toys that made us“ lieferte bereits einen Vorgeschmack, doch jetzt habt ihr die Möglichkeit live eure Vintage Toys signieren zu lassen oder ihm direkt eure Fragen zu stellen.
Wir freuen uns sehr, dass wir neben einem Ausblick in die Zukunft der Star Wars Spielsachen mit Hasbro auch einen Blick zurück auf die Wurzeln des Film-Merchandise werfen können!
Dateianhänge
Jim%20Swearingen%20-%20Kenner%20Deisgner.png
Jim%20Swearingen%20-%20Kenner%20Deisgner.png (103.28 KiB) 444 mal betrachtet

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5884
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The toys that made us

Beitragvon Darkside » Di 7. Aug 2018, 15:20

Die Serie ist genial und bietet eine schöne Einblicke in das Actionfiguren Geschäft.
Sprachlos war ich als es um Star Wars ging. Kenner hatte eine Lizenz auf Lebenszeit. :shock:

Als Hasbro Kenner aufkaufte haben sie versäumt George Lucas die Jährliche Lizenzgebühr zu zahlen und mussten alles für sehr viel Geld neu verhandeln.
Also, irgendwie passt das zu Hasbro....wie kann man vergessen, die Lizenzgebühr für diese Marke zu bezahlen...das erschließt sich mir überhaupt nicht...! :dontknow:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste