Star Wars Anthology: Han Solo

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3709
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Schmendrik » Di 10. Apr 2018, 14:24

"I've got a real good feeling about this." LOL

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5248
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Ronking » Di 10. Apr 2018, 18:08

Er war wohl nicht immer so ein Pessimist :-)

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 517
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Cairyn » Di 10. Apr 2018, 18:17

Wer oder was ist ein James T. Kirk?
Ein Mann der gerne sein Shirt auszieht :mrgreen:
Ach so, Kylo Ren.

Benutzeravatar
Sandman100
.......
.......
Beiträge: 441
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 10:49
Wohnort: Niederösterreich

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Sandman100 » Di 10. Apr 2018, 18:46

Der Legende nach irgendein Captain aus einem nicht kompatiblen Paralelluniversum ;-)

Ich befürchte du hast gerade ein Crossover herauf beschworen :-). JJ hat ja in beiden Welten Erfahrung.


Der Trailer zu Solo gefällt mir ganz gut, hoffentlich täuscht der Eindruck nicht. Die Darstellung von Lando sagt mit nicht so ganz zu, Player, Pimp?
Suche:

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8906
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon AlrikFassbauer » So 15. Apr 2018, 11:11

Lando in TESB : Vom Saulus zum Paulus ... ;)
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 941
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Wookie-Treiber » So 15. Apr 2018, 19:52


Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1546
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Vokoun » So 15. Apr 2018, 21:20

Also Han gefällt mir immer besser

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5681
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon workhard » Mo 16. Apr 2018, 20:32

Renault Werbung zum Film.....
https://youtu.be/iTLBPpEdYnU
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5681
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon workhard » Mi 2. Mai 2018, 20:06

Mein Arbeitskollege nennt das schon Pussy Wagon :mrgreen:

https://youtu.be/i3Cyofu6hLE
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Aden
........
........
Beiträge: 1167
Registriert: Di 25. Mai 2010, 17:41
Wohnort: Slave 1

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Aden » Mi 2. Mai 2018, 21:02

Wird der Falke eigentlich im Film geschrottet?
Beim alten fehlt doch vorne was 🤔

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 379
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Opi Wan » Mi 2. Mai 2018, 23:19

Im Film hat der Falke vorn ein kleines Rettungsschiff. Ohne sieht er eher nach OT Millenium Falcon aus. :)

Hier mal ein Link zum Hasbro Modell:
http://www.rebelscum.com/Kessel-Run-Mil ... Hasbro.asp

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5890
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Darkside » Fr 4. Mai 2018, 18:41

So...Kinokarten sind gekauft...!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Mantis84
......
......
Beiträge: 279
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:57

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Mantis84 » Fr 4. Mai 2018, 20:27

Ich habe heute auch Kinokarten gekauft ;-) bin schon sehr gespannt.

Allerdings überlegen ich immer noch, ob ich die erste Wave kaufen soll oder nicht ....

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1546
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Vokoun » So 6. Mai 2018, 21:58

Ich habe heute bestellt, direkt zweimal :mrgreen:

Vorpremiere um 20:30uhr am Mittwoch, komische Zeit aber so stand es geschrieben :scratch:

Und dann direkt Samstag nochmals mit meinem Sohn hinein :mrgreen:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5890
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Darkside » Mo 7. Mai 2018, 17:55

Ich habe heute bestellt, direkt zweimal :mrgreen:

Vorpremiere um 20:30uhr am Mittwoch, komische Zeit aber so stand es geschrieben :scratch:

Und dann direkt Samstag nochmals mit meinem Sohn hinein :mrgreen:
Habe auch Karten für Mittwoch bekommen...20:00 Uhr Vorstellung... :dontknow:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10784
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Spearhead24 » Mi 9. Mai 2018, 14:59

Gestern Trailer im Kino gesehen - da regte sich bei mir gar nichts. Null SW-Feeling.
Werde mir den Quatsch nicht ansehen. :pukeright:
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1546
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Vokoun » Mi 9. Mai 2018, 19:23

Gestern Trailer im Kino gesehen - da regte sich bei mir gar nichts. Null SW-Feeling.
Werde mir den Quatsch nicht ansehen. :pukeright:
Hallo Polizei...

Wir haben hier einen Verbrecher... :mrgreen: :obacht:

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20809
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Durchde » Do 10. Mai 2018, 09:15

Gestern Trailer im Kino gesehen - da regte sich bei mir gar nichts. Null SW-Feeling.
Werde mir den Quatsch nicht ansehen. :pukeright:
Echt so krass ?
Bis dato bin ich auch nicht der Mega Fan, aber dennoch neugierig und sollte nicht (wieder) der absolute Blödsinn auf der Leinwand laufen,
für vieles offen ....

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10784
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Spearhead24 » Mo 14. Mai 2018, 08:46

Echt so krass ?
Bis dato bin ich auch nicht der Mega Fan, aber dennoch neugierig und sollte nicht (wieder) der absolute Blödsinn auf der Leinwand laufen,
für vieles offen ....
Meine aktuelle Planung ist, höchstens noch Episode IX im Kino zu sehen und dann kann mich Disney mit seinem misslungenen SW Cinematic Universe mal gerne haben...
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20809
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Durchde » Mo 14. Mai 2018, 10:04

Echt so krass ?
Bis dato bin ich auch nicht der Mega Fan, aber dennoch neugierig und sollte nicht (wieder) der absolute Blödsinn auf der Leinwand laufen,
für vieles offen ....
Meine aktuelle Planung ist, höchstens noch Episode IX im Kino zu sehen und dann kann mich Disney mit seinem misslungenen SW Cinematic Universe mal gerne haben...
Okay, okay. .. Aber warum dann noch weiter quälen und nicht gleich einen Cut ziehen? So lange ich Neugierig bin gehe ich ins Kino, würde mich allerdings nicht wundern wenn irgendwann mir das alles zu "blöd" werden könnte...

Benutzeravatar
Panzerfuchs
.......
.......
Beiträge: 479
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Panzerfuchs » Mo 14. Mai 2018, 10:24

Also ich freue mich auf den Star Wars Film. Jeder Star Wars Film ist besser, als irgendein anderer Film. - Mal ehrlich, ich bin von vielen Filmen der letzten 10 Jahre nicht besonders beeindruckt. Neben Harry Potter, Herr der Ringe/Hobbit, fällt mir da nicht wirklich viel ein, was man sich anschauen kann. Vielleicht noch die Iron Man Reihe oder Avengers 1,- Bei Transformers hört es bei mir bei Teil 3 auch auf mit der Begeisterung.
- Was Star Wars betrifft geht es mir mit den Filmen im Moment ein wenig schnell. Solo hätten sie zu Weihnachten bringen können und Episode IX dann nächstes Jahr zu Weihnachten.
Ob einem das alles gefällt ist ja immer fraglich. Ich möchte das mal mit den Comics vergleichen. Da bin ich vor 2 Jahren in diese Hardcover Legends Serie eingestiegen. Da haben mir einige Bücher auch nicht gefallen (kindischer Zeichenstil oder unverständliche oder unlogische Geschichten) und ich wollte die Comics schon aufgeben. Dann habe ich aber wieder großartige Geschichten, wie zuletzt "Schatten des Imperiums" gelesen und war wieder begeistert.
Bei den Filmen ging es mir genauso. TFA war gut, RO großartig und TLJ bäh!
Vom Solo Film erwarte ich mir sowas in Richtung Schmuggler, Rennen, Frauengeschichten... Solo und Calrissian halt, mit etwas Hondo Onaka, Jabba the Hut, dem Imperium und ggf. Boba Fett. Ich denke, der Film steht und fällt mit der Sympathie für die Schauspieler von Han und Lando.

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20809
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Durchde » Mi 23. Mai 2018, 10:07

Hallo Zusammen. Ich wünsche allen Kinogängern heute Abend ganz viel Spass. Mitlerweile habe ich ein recht gutes Gefühl...

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3836
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon guanabatz » Mi 23. Mai 2018, 15:15

Für mich war >Rouge one< als Vorgeschichte nochmal ein Knaller.

Mag am Alter liegen, das ich da echt bei der OT hängen bleibe. (Die alten Raumschiffe und Trooper ectpp.)

Ich werde den Film schaun und danach urteilen, aber ein Han ohne Ford Gesicht, ist jetzt schon bitter.

Schaun ma mal
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1546
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Vokoun » Mi 23. Mai 2018, 15:20

Hallo Zusammen. Ich wünsche allen Kinogängern heute Abend ganz viel Spass. Mitlerweile habe ich ein recht gutes Gefühl...
Danke , ich freu mich und wünsche auch allen anderen viel Spaß

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5248
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Ronking » Mi 23. Mai 2018, 22:03

Sodala. Schon wieder daheim erst mal sacken lassen...

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3196
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Plastikheld » Mi 23. Mai 2018, 22:51

Toller Abenteuerfilm. Bin nicht enttäuscht worden. Macht wirklich Spaß, wenn man sich drauf einlässt. Hätte mir ein paar Sachen gewünscht zu sehen, andere hätte man sich sparen können, aber alles in allem eine Runde Sache. Han Solos Synchronstimme ist Knaller!
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1702
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon titusillu » Mi 23. Mai 2018, 23:26

Ordentliche Geschichte, ordentliche Darsteller, Ehrenreich nervt mich nicht (was ich befürchtete). War zum ersten Mal mit meinem Sohn (13) in einer Premiere drin, und er meinte danach: weisst Du, ich glaube Star Wars ist jetzt halt bald ein bisschen wie Godzilla - es gibt halt ne menge Filme, manche sind Mist, manche sind super, und einige so lala. Nothing left to say, er hat den Nagel auf den Kopf getroffen denke ich. Passt kann man gut ansehen. große Erleichterung und ein wehmütiges Gefühl, Han und Chewie auf so nette und coole Art interagieren zu lassen. Chewie nicht so eine komplette Lusche wie in TLJ. Was bleibt in Zukunft? Hoffentlich noch ein paar solcher "Stand Alone" Filme, die DT (Disney Trilogie) kann man den Hasen geben.

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20809
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon Durchde » Do 24. Mai 2018, 00:44

Ich bin gerade sehr zufrieden aus dem Kino gekommen ....

Benutzeravatar
captain-harlock
........
........
Beiträge: 1476
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon captain-harlock » Do 24. Mai 2018, 01:16

Mir hat‘s auch sehr gut gefallen, viel Action, bisschen Humor und sehr viele Anspielungen
Spoiler:Versteckten Text anzeigen
sehr lustig fand‘ ich die teräs käsi- Anspielung, hab‘ das trashige PS1-Spiel echt geliebt, war das letzte Konsolenspiel, wo ich noch besser als meine Söhne war...

Benutzeravatar
captain-harlock
........
........
Beiträge: 1476
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Star Wars Anthology: Han Solo

Beitragvon captain-harlock » Do 24. Mai 2018, 01:21

Bild


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste