POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Alles über die Kenner/Hasbro Figuren Fahrzeuge Playsets, usw. von 1995-2000
Antworten
Benutzeravatar
botrooper
.......
.......
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von botrooper »

Der kleine PotF 2 X-Wing auch ein tolles Teil. Handlich und robust zum spielen und die Sounds sind klasse.

Letztens beim Aufräumen ist mir meine uralte "Anleitung" dazu in die Hände gefallen. Auf der letzten Seite werden die Sounds beschrieben. ... "Knopf drücken wenn Tragflächen unten für Laser-Abschussgeräusche und ... Knopf drücken bei geöffneten Tragflächen für Laser-Abschussgeräusche + Maschienengeräusche".

Das hab ich mich mal wieder gefragt, warum denn bei geschlossenen Flügeln die Abschussgeräusche erklingen und nicht nur die Maschienensounds. Wäre doch viel filmakkurater und cooler. Wer will denn schon mit geschlossenen Flügeln in den Kampf ziehen :dontknow: :mrgreen:

Den Sound wünsche ich mir so sehr in die neuen X-Wings zurück. Am liebsten in der anderen Anordnung.

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 968
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von TerminalStorm »

Nun, das mit den Sounds lässt sich technisch erklären. Im inneren gibt es nur einen Kontakt, der wenn er aktiviert wird, den Laser Sound ausgibt. Aktiviert wird dieser aber beim aus- wie einklappen der Flügel.
Es mechanisch so hinzubekommen, dass der Kontakt nur beim Ausklappen der Flügel aktiviert wird, wahr wohl zu kompliziert.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1381
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von Panzerfuchs »

Wenn ich das richtig verstanden habe, wäre es umgekehrt besser gewesen. Flügel geschlossen - Maschinengeräusche, - Flügel offen Maschinengeräusche und Laser-Abschussgeräusche. Hätten sie mal umgekehrt einbauen sollen.

Wobei das mit dem Aufklappen zwar ein schöner Effekt ist, im Kampf können die paar Sekunden aber wohl auch nachteilig ausfallen. - Man verlässt ja auch mit "durchgeladener Waffe" die Unterkunft und lädt nicht erst durch, wenn man auf einen Feind stößt. :obacht:
Mit geschlossenen Flügeln müsste der X-Wing ja eigentlich auch schießen können, nur dürfte er dann nichts treffen, weil die die Laserwaffen wohl auf die geöffneten Flügel "eingeschossen und justiert" sind.

Bezüglich des Soundmodule sehe ich das teilweise zwiespältig. Ja, grundsätzlich bin und war ich auch früher als Kind ein großer Freund von Sounds. - Leider habe ich aber auch über die Jahrzehnte immer wieder negative Erfahrungen mit ausgelaufenen Batterien gemacht, was mich dann doch dazu übergehen ließ, Batterien nur noch dann einzubauen, wenn etwas wirklich aktuell benutzt wird. Wenn es herumsteht oder weggepackt wird, kommen die Batterien raus. Das ist dann manchmal etwas umständlich, aber notwendig.

Bezüglich des "Spielens" mit unseren Star Wars Sachen hatten wir uns ja erst kürzlich hier im Forum unterhalten. Von daher sehe ich es dann nicht so problematisch, wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe, dass keinen Sound hat, weil ich es doch überwiegend irgendwo stehen habe und eher selten damit durch die Wohnung "fliege".
Aber natürlich hat das "herumfliegen" mit Sound auch einen gewissen Reiz! ;-)

Pandalorianer
.
.
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Jan 2021, 16:02

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von Pandalorianer »

Hallo liebe Fangemeinde,

ich habe zum gleichen Thema eine andere Frage:

neulich konnte ich mir einen X-Wing über Kleinanzeigen besorgen. Äußerlich fast einwandfrei, Sounds funktionieren auch, allerdings sind diese, für meinen Geschmack, leise. Das ist mein erster X-Wing überhaupt, deswegen kann ich es schlecht einschätzen.

Ist das normal? Wenn nicht, kann man abhilfe schaffen?

Benutzeravatar
RapidFire
....
....
Beiträge: 70
Registriert: Do 1. Okt 2020, 13:28
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von RapidFire »

Pandalorianer hat geschrieben:
Mo 1. Feb 2021, 08:41
Hallo liebe Fangemeinde,

ich habe zum gleichen Thema eine andere Frage:

neulich konnte ich mir einen X-Wing über Kleinanzeigen besorgen. Äußerlich fast einwandfrei, Sounds funktionieren auch, allerdings sind diese, für meinen Geschmack, leise. Das ist mein erster X-Wing überhaupt, deswegen kann ich es schlecht einschätzen.

Ist das normal? Wenn nicht, kann man abhilfe schaffen?
Ich habe ganz dunkel in Erinnerung (über 20 Jahre altes Wissen aus dem Toy Hunters Journal THJ), dass es bei deutschen bzw. europäischen Tri-Logo Versionen leisere Sounds gab als bei den POTF US bzw. Nordamerika-Versionen. Dies war auf jeden Fall beim POTF2 AT-AT von 1997 der Fall.
Oder der Lautsprecher hat ne Macke...
Na wenigstens bin ich kein Sklave mehr... :?

Pandalorianer
.
.
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Jan 2021, 16:02

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von Pandalorianer »

Ok, alles klar. Ich schau mir das mal in einer ruhigen Minute an.

Danke dir!

Benutzeravatar
darklighter184
..........
..........
Beiträge: 3986
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:41

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von darklighter184 »

Ja, es gab mal die Äußerung, dass die Sounds gedrosselt wurden um den Anrufen und Briefen gestresster Eltern zu entgehen. Meine aber, dass sich das nur auf einen Kontinent beschränkt hat. :-)
"Verpiss dich...das ist ein Kopfgeldjägertreffen und kein Kindergeburtstag!!"

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6807
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: POTF2 X-Wing - Electronic (Der kleine)

Beitrag von Darkside »

Würde aber eher zu den Amis passen...ich habe die Sounds ziemlich laut in Erinnerung 😉
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Antworten

Zurück zu „Power of the Force 2 (POTF2, SOTE, Expanded Universe)“