Jawa Plastic / Vinyl Cape

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
darklighter184
..........
..........
Beiträge: 3893
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:41

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon darklighter184 » So 12. Jan 2014, 17:12

Klar geht das besser... aber wat soll man machen... ;-)
"Verpiss dich...das ist ein Kopfgeldjägertreffen und kein Kindergeburtstag!!"

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » So 12. Jan 2014, 17:26

Amen Bruder! ;)
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

lordjawn
....
....
Beiträge: 55
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 19:12
Wohnort: Hamburg

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon lordjawn » Sa 22. Feb 2014, 09:44

Moin zusammen,
mir ist nicht wirklich wohl bei der Sache gleich als erste Handlung eine Frage zu stellen, aber ich brauche mal andere Meinungen ;-).

ich sammel nun seit etlichen Jahren und weiß, dass mein Jawa ein Repro Cape hat. Nun habe ich einen kleinen Haufen Figuren (stammen aus einer Wohnungsauflösung/Keller) erstanden, die alle ziemlich bespielt sind. Dabei war allerdings auch ein Jawa Vinyl. Zuerst habe ich gedacht, dass es ein Reprocape ist, da es einfach zu dunkel ist, aber dann fiel mir die Toltoys Reihe ein.

Die typischen Merkmale sind erfüllt:
Größere Augen
Hersteller Stempel
Textur auf der einen Seite
Cape liegt sehr eng an
Farbe des Cape ist etwas anders als zu meinen Ben Capes

Anbei sind mal drei Bilder. Was meint ihr?
gesamt.jpg
gesamt.jpg (148.28 KiB) 2172 mal betrachtet
struktur.jpg
struktur.jpg (191.88 KiB) 2172 mal betrachtet
arm.jpg
arm.jpg (128.83 KiB) 2172 mal betrachtet
Grüße

Benutzeravatar
electricdragon
...........
...........
Beiträge: 5027
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 02:42
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon electricdragon » Sa 22. Feb 2014, 10:16

Sieht für mich nach einem echten Cape aus, allerdings nicht nach einem Toltoys Jawa, diese Figur hat immer ziemlich viele fleckenartige Verfärbungen. Hier sind einige Vergleichsbilder: viewtopic.php?f=2&t=1186&start=30
Brought to you by Regretto - Permanent Clown Makeup

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon wbobafett » Sa 22. Feb 2014, 11:10

nein...das cape ist nicht echt!

Genau deshalb werden die hundertprozentigen Merkmale nicht verraten (öffentlich gepostet), weil man diese capes so schön aus Ben Kenobi capes herstellen kann. Ist der beste Fake den ich bis dato gesehen habe, aber mMn eben genau das: Kein Toltoys cape!

lordjawn
....
....
Beiträge: 55
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 19:12
Wohnort: Hamburg

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon lordjawn » Sa 22. Feb 2014, 11:52

erstmal thx,

@wbobofett: ich habe die Merkmale nur von der Seite öffentlich zugänglichen Seiten genommen und somit sind die Merkmale ganz einfach über google zu finden.

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11579
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Jawa61274 » Sa 22. Feb 2014, 11:55

Ein TT Jawa ist es auf jedenfall nicht ganz sicher.
Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon wbobafett » Sa 22. Feb 2014, 14:14

erstmal thx,

@wbobofett: ich habe die Merkmale nur von der Seite öffentlich zugänglichen Seiten genommen und somit sind die Merkmale ganz einfach über google zu finden.
wenn du alle Merkmale kennst müsste du ja wissen, dass es kein Original ist ;)...weder cape noch Figur btw!

Benutzeravatar
Guenther Organa
........
........
Beiträge: 707
Registriert: Di 3. Mai 2011, 19:50
Wohnort: im Raum

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Guenther Organa » Sa 22. Feb 2014, 15:23

Genau deshalb werden die hundertprozentigen Merkmale nicht verraten (öffentlich gepostet)
:roll: wenn ich sowas lese...auwei.

einfach klar sagen, ist echt oder eben warum nicht. dann ist jedem geholfen und nicht so elitär drum rum reden.

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2385
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon veers74 » Sa 22. Feb 2014, 16:55

... Ist der beste Fake den ich bis dato gesehen habe...
Das Cape (nicht der Jawa) verunsichert mich als TT Laien zutiefst. Will sagen es sieht wirklich gut aus.
Bei allem Respekt werter Wolff, liegt da die Angst bei einem ausgewählen Kreis, dass nach einer Veröffentlichung von weiteren Details der Markt mit Ben Repros überflutet wird?
Ihr dann selber nicht mehr wüsstet was dann ggf. echt ist?

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon wbobafett » Sa 22. Feb 2014, 17:14

...richtig!! Ist halt gefährlich...wenn jeder wüsste worauf zu achten wäre, wäre der Markt schnell überflutet!

Was hat das mit elitär zu tun?? Komt natürlich wieder von jemandem der "50cent" Figuren sammelt :roll: :roll: :roll: .
Ganz ehrlich...der TT Jawa wird inzwischen mit 700 gehandelt! Warum sollte ich jemandem verraten der sich hier frisch angemeldet hat woran man ein Original erkennt??

Lieber Guenther...wenn du sowas sammeln würdest, würdest du wollen, dass Fake und Original nicht mehr zu unterscheiden sind?? Die capes sind/wären soooo leicht zu fälschen und bei den Preisen wäre es doch schön wenn Originale auch Originale bleiben...und niemand geprellt wird!! Aber lasst den Neuankömmling seine Figur doch hier zum Sonderpreis für 500 verschleudern...kann dem Guenther ja egal wer hier über den Tisch gezogen wird!

Mir schwant eh immer übles...neues Mitglied...sehr wertvolle Figur aber gefälscht...ist mMn immer das gleiche System: "Mal schaun obs als Original durchgeht...testing the water!!" :roll: Schon 1 Millionen Mal gesehen...immer die gleiche Masche!

Als Experten empfehle ich DennisVeugels. Den hab ich auch schon angeschrieben....mal sehen ob er der gleichen Meinung ist :D (gibt noch mehr...aber Ben ist ja weniger aktiv zur Zeit!)

Für mich wäre elitär wenn ich für die Expertise Geld verlangen würde....solange aber die angeblich elitären "Geheimnisse" dazu dienen der Öffentlichkeit zu helfen und gleichzeitig den Markt vor Fälschungen zu schützen ist doch alles gut...oder nicht?!?!?

lordjawn
....
....
Beiträge: 55
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 19:12
Wohnort: Hamburg

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon lordjawn » Sa 22. Feb 2014, 17:24

Ich misch mich ja nun auch wieder mit ein.
Ja, ich bin neues Mitglied, aber dass ich mich jetzt hier als ggf. Betrüger bezeichnen muss, finde ich nicht wirklich nett zumal ich dazu wohl absolut keine Anlass gegeben habe, oder?

Ich wollte nur sachliche Unterstüzung, die ich sonst ja auch erhalten habe. Deine Formulierung "Genau deshalb werden die hundertprozentigen Merkmale nicht verraten (öffentlich gepostet)" klang auch für mich massiv negativ und übergeblich und es scheint ja nicht nur mir so gegangen zu sein. Ich will hier keine Diskussion haben, sondern wie erwähnt nur erhliche Hilfe und gut ist.

Ich habe die Figur in einem Set von 25 anderne Figuren erhalten und wusste bis Mitte der Woche noch nicht einmal, dass es die TT Figur gibt, da ich mich mit Vinyl Jawas einfach nicht beschäftigt habe.

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon wbobafett » Sa 22. Feb 2014, 17:32

mag sein...mag nicht sein...manchmal triffts die Falschen...meistens die Richtigen! ;)


Wie geasgt...tut mir leid wenns diesmal der "Falsche" war, aber deine Antwort hast du trotzdem bekommen oder??

Den Satz hatt ich übrigens nur deshalb so formuliert, weil ich eben das "Warum" nicht angeben wollte und auch nicht werde!

Den Rest beziehe mal nicht auf Dich persönlich...ist eher an den "Stänkerer" gerichtet....der keine Ahnung hat, aber sich mal kurz negativ über mich (ist btw OT) äußern muss..

Hinzukommt: Ich lass mir von niemandem vorhalten ich würde Informationen nicht teilen! Ich bin nahezu der "Einzige" hier, der seit 2008 konstant Informationen, Guides zu allen möglichen Vintage Varianten, etc etc postet und öffentlich zugängig macht!

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Sa 22. Feb 2014, 17:42

@All
BTT bitte und keine persönlichen Angriffe mehr hier.
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2385
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon veers74 » Sa 22. Feb 2014, 17:43

@Wolff
Du hast eine gewisse Erfahrung und bist vorsichtig. Dagegen spricht nichts.

Erinnere mich noch an einen Typen der neu ins RS gekommen ist mit einem dark stitching LL Jawa, der von allen für ein Fake gehalten wurde.
Nun wusste dieser Typ (ich :D ) ganz genau was er da hat. Ein halbes Jahr später wurde eine carded Version dieses Jawas gefunden.
Dieser neue Typ lag also richtig. Jetzt wird mir erst bewusst warum mir erst keiner geglaubt hat, warscheinlich dachtet ihr der ist neu
und versucht es auf die von Dir beschriebene Art....

Grundsätzlich halte ich die Zurückhaltung von Wissen in unserer heutigen Zeit für überholt.
Das Risiko besteht, dass einer aus diesem kleinen Kreis sein Wissen nutzt und bei Geldnot dann einfach mal 5 Bens zerschnibbelt, verkauft und in den Urlaub fliegt...
ToyToni`s zeigen auf, dass hier ein gewisses Interesse bestehen KÖNNTE, die Unwissenden abzuzocken.
Daher bin ich noch gespalten, wenn Du selber sagst bei weiteren Details könnte der TT Jawa Markt streng genommen zusammenbrechen.
Das will ich ja auch nicht. Stelle mir dann aber die Frage ob das langfristig zu verhindern ist.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10752
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Lafos » Sa 22. Feb 2014, 17:57

Ich habe die Figur in einem Set von 25 anderne Figuren erhalten und wusste bis Mitte der Woche noch nicht einmal, dass es die TT Figur gibt, da ich mich mit Vinyl Jawas einfach nicht beschäftigt habe.
Du sammelst seit 18 (!) Jahren und hast noch nie etwas vom TT Jawa gehört ?!

lordjawn
....
....
Beiträge: 55
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 19:12
Wohnort: Hamburg

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon lordjawn » Sa 22. Feb 2014, 18:07

jap, das ist so. Mein "Wissen" haben ich aus dem Preisquide von 2001 und da ist nicht die Rede von den Varianten. Und da ich mich nie für die wirklich teueren Figuren interessiert habe (da ich es nicht einsah für so kleine Sachen so viel Geld auszugeben, daher habe ich auch kein BS) und eher etwas mit den Raumschiffen und Fahrzeugen auseinander gesetzt habe (siehe gepostete Sammlung) habe ich mein Wissen in dem Bereich auch nicht erweitern wollen.
Ich kann das ja jetzt schon nachvollziehen, dass man bei solchen Anfragen massiv auspassen muss, aber mich als A.vom Dienst hier versuchen darzustellen ist auch nicht so die feine Art.
Ich habe mich genau aus meiner Nichtsahnung heraus hier an erfahrendere wenden wollen, hätte ich aber gewusst, dass das Thema so haarig ist, hätte ich die Figur zu den anderen gestellt und wäre zufrieden gewesen.

Abschluss von meiner Seite: ich habe meine Antwort bekommen, es ist ein Fake, und das wars. Die Figur kommt halt zu den anderen und in meiner Sammelliste kommt der Vermerk "Repro" rein. Ich bin zwar kein Freund von Reprosachen, bei dem Preis ist mir das aber egal. Da ich nicht vorhabe die Figur als echt zu verkaufen und sie mir auhc nicht als echt angeboten wurde, passt das für mich.

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Sa 22. Feb 2014, 18:10

Ich kann das ja jetzt schon nachvollziehen, dass man bei solchen Anfragen massiv auspassen muss, aber mich als A.vom Dienst hier versuchen darzustellen ist auch nicht so die feine Art.
Ich habe mich genau aus meiner Nichtsahnung heraus hier an erfahrendere wenden wollen, hätte ich aber gewusst, dass das Thema so haarig ist, hätte ich die Figur zu den anderen gestellt und wäre zufrieden gewesen.
Das ist auch normalerweise nicht die Art und Weise hier im Forum :dontknow:
Vinyl Cape Jawas sind hier leider immer mal wieder ein Reizthema und wir hatten hier schon...ich sag mal schlechte Erfahrungen.

War kein besonders schöner Start, aber lass Dich davon jetzt nicht abschrecken ;)

.....SOOO und jetzt bitte Back to Topic!
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
Guenther Organa
........
........
Beiträge: 707
Registriert: Di 3. Mai 2011, 19:50
Wohnort: im Raum

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Guenther Organa » Sa 22. Feb 2014, 18:26

Lieber Guenther...wenn du sowas sammeln würdest, würdest du wollen, dass Fake und Original nicht mehr zu unterscheiden sind?? Die capes sind/wären soooo leicht zu fälschen und bei den Preisen wäre es doch schön wenn Originale auch Originale bleiben...und niemand geprellt wird!! Aber lasst den Neuankömmling seine Figur doch hier zum Sonderpreis für 500 verschleudern...kann dem Guenther ja egal wer hier über den Tisch gezogen wird!
erstmal... komm mir nicht mit lieber Guenther...
und zweitens ist mir ja eben nicht egal, drum sag ich ja butter bei die fische und raus mit den tatsachen. damit man nicht erst groß betteln muß um was zu erfahren was ist.
also schieb du mich nicht in die abzocker ecke. ich mag nur dieses geheim-logen gelabber nicht. was spricht den dagegen die merkmale zu erklären. die die fälschen wollen machen es trotzdem und können dann auch viel leichter entlarvt werden. aber wem sage ich das.
Kommt natürlich wieder von jemandem der "50cent" Figuren sammelt
woher willst du denn wissen was ich sammle. erklär mal woran du das fest machts und erklär mal was 50cent figuren sind. dürfte wahrscheinlich noch so einige andere hier interessieren.

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Sa 22. Feb 2014, 18:39

Leute...jetzt bitte endlich BTT....alles andere könnt Ihr auch via PN klären.
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon wbobafett » Sa 22. Feb 2014, 18:43

...brauch ich keine pn dazu...für mich ist der Fall erledigt!

Unterste Schublade!! :roll:

Benutzeravatar
Guenther Organa
........
........
Beiträge: 707
Registriert: Di 3. Mai 2011, 19:50
Wohnort: im Raum

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Guenther Organa » Sa 22. Feb 2014, 18:50

schade hätte sehr gern gewußt was den nun 50cent figuren sind oder was genau unterste schublade ist und vor allen dingen was ich deiner meinung nach sammle ;). aber damit der Horsti ruhig schlafen kann ist nun ruhe :)

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2385
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon veers74 » Sa 22. Feb 2014, 18:53

Leute...jetzt bitte endlich BTT....alles andere könnt Ihr auch via PN klären.
Schade Horst, dass Du hier so kategorisch einhalt gebietest.
Das Thema ist äußerst interessant und seltene Varianten werden immer wieder mit Diskussionen dieser Art daherkommen.
Ich sehe das eher konstruktiv, denn für beide Seiten stehen nachvollziehbare Argumente.
Mich hat das zum Nachdenken angeregt, bleibe aber unschlüssig.

Naja und dass man hier (und überall) für jede Hilfe dankbar ist, sollte der guten Erziehung entsprechen.

Also nix für ungut. ;-)

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Sa 22. Feb 2014, 18:56

@Veers
nichts gegen eine konstruktive Diskussion, aber hier geht es teilweise ganz schön "unter die Gürtellinie".
Das hat dann nichts mehr mit dem Thema zu tun, wenn hier in einem vernünftigen Ton, Thema bezogen, weitergemacht wird, haben wir Mods auch kein Problem damit.
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2385
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon veers74 » Sa 22. Feb 2014, 19:08

@Veers
nichts gegen eine konstruktive Diskussion, aber hier geht es teilweise ganz schön "unter die Gürtellinie".
Das hat dann nichts mehr mit dem Thema zu tun, wenn hier in einem vernünftigen Ton, Thema bezogen, weitergemacht wird, haben wir Mods auch kein Problem damit.
Natürlich richtig.
Jut, jehen wa vor die Tür und klären dit. ;-)

Benutzeravatar
toy_emperor
.....
.....
Beiträge: 107
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 18:42
Wohnort: Wüste von Tatooine

Jawa Vinyl -dringend- Echtheitsprüfung

Beitragvon toy_emperor » Di 6. Mai 2014, 12:54

Hallo Freunde. Bitte genau lesen!! Habe mir die Tage bei jemanden (er ist nun auch im Forum angemeldet) einen Jawa Vinyl gekauft.
Er versichert das dieser Original ist!
Die Figur kam heute an und nun bin ich sehr unsicher ob das der Echte ist :?: :dontknow:

Zuerst schrieb ich Ihm gleich das es dieser nicht sein kann, da keine Struktur zuerkennen schien. Dazu kam mir das Material allgemein zu dünn vor.
Hatte schon mal Replicas von der Sorte. Hab nun eine "leichte" Struktur erkennen können, allerdings kommt mir das immernoch unecht vor.


Leider macht meine Kamera keine Bilder der Struktur. Es "Zippt" auch etwas... er so ein kunstoff zippen...
Es wäre super nett wenn Ihr mal wenn iHr habt ein Bild eurer Struktur einbringen könntet?

Hab auch ein Bild wo angelblich die Original Struktur zeigt?!?
Hier erstmal das Bild des Jawas:
Suche Star Wars Trilogos, Spanische PBP Figuren! Danke

Du darfst niemals vergessen: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!

Benutzeravatar
toy_emperor
.....
.....
Beiträge: 107
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 18:42
Wohnort: Wüste von Tatooine

Re: Jawa Vinyl -dringend- Echtheitsprüfung

Beitragvon toy_emperor » Di 6. Mai 2014, 12:59

nochmal ein Bild: wie fest ist das Cape eigentlich? Weiter oben im Beitrag sieht man ja auch den Tol Toy Jawa da wirkt das Cape so "dick", genau wie auf dem Bild das ich hinzugefügt habe....
Dateianhänge
$(KGrHqIOKpcFJ1pUZ!G-BSdiRr!z2w~~60_3.JPG
Das ist das Bild eines Originalen? Sieht das bei euch auch so aus?
$(KGrHqIOKpcFJ1pUZ!G-BSdiRr!z2w~~60_3.JPG (59.25 KiB) 1943 mal betrachtet
Zuletzt geändert von toy_emperor am Di 6. Mai 2014, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Suche Star Wars Trilogos, Spanische PBP Figuren! Danke

Du darfst niemals vergessen: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!

Benutzeravatar
toy_emperor
.....
.....
Beiträge: 107
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 18:42
Wohnort: Wüste von Tatooine

Re: Jawa Vinyl -dringend- Echtheitsprüfung

Beitragvon toy_emperor » Di 6. Mai 2014, 13:00

Das Bild zeigt ein "Originales" Cape zumindest die Struktur. Ist das bei euch auch so?
Suche Star Wars Trilogos, Spanische PBP Figuren! Danke

Du darfst niemals vergessen: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!

initium
.
.
Beiträge: 7
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 19:28

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon initium » Di 6. Mai 2014, 13:41

Hallo zusammen,
ich habe toy_emperor diese Figur vergangene Woche verkauft. Ich bin mir ob der Geschichte der Figur sicher, dass sie echt ist. Ich habe Mitte der 90er Jahre regelmäßig Anzeigen in Musikmagazinen aufgegeben, um SW-Sammlungen anzukaufen (um damit meine eigene Sammlung zu erweitern bzw. zu finanzieren). In einem Fall habe ich eine Mini-Sammlung von ca. 30 Figuren (bespielt) und - soweit ich mich erinnere - einem X-Wing-Fighter für 50 DM (?) angekauft. Als der ganze Kram per Post kam, traute ich meinen Augen nicht, weil insgesamt drei (!) Vinyl Cape Jawas dabei waren. Der Verkäufer war völlig unwissend in Bezug auf SW. Daher bin ich mir sicher, die drei Figuren sind zu 100% original. Eine davon habe ich zwei/drei Jahre später vorort in den USA an einen Händler für gutes Geld verkauft, eine steht bei mir in der Vitrine, die dritte ist nun im Rahmen meiner partiellen Sammlungsauflösung an toy-emperor gegangen.

Hier mal zwei Fotos des Capes, das ich vor dem Verkauf gemacht habe:

Bild

Bild

Hoffe auf eure Bestätigungen zur Echtheit.

Beste Grüße,

Christian

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Jawa Plastic / Vinyl Cape

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Di 6. Mai 2014, 15:25

Könntest Du von der Vor- und Rückseite ein Macro machen um die
Struktur, wenn vohanden, erkennen zu können?
Die Armlöcher sehen zumindest gut aus.

Gerade erst gesehen. Wenn es das gleiche wie vom t_e ist, dann ist alles ok.
Das Bild zeigt ein "Originales" Cape zumindest die Struktur. Ist das bei euch auch so?
Sieht gut aus.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste