Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Last Believer
.......
.......
Beiträge: 447
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Last Believer »

Thx

Benutzeravatar
Tracker-SW1
.......
.......
Beiträge: 507
Registriert: So 5. Jun 2005, 14:35
Wohnort: Berlin

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Tracker-SW1 »

Last Believer hat geschrieben:
Sa 23. Mär 2019, 21:12
Moin zusammen, ne Bekannte will die Sammlung ihres Mannes verkaufen. Hätte Hilfe angeboten, ist aber v.a. POTF, die ich sogar nicht sammle. Die 5 Boxen sind nur ein Teil. Gibt wohl noch etliche auf Karte. Würde ihr gerne ne erste Hausnummer für die Boxen nennen und freue mich über Einschätzung fernab von eBay.
Oha... jetzt musste ich doch gerade erst mal nachgucken ob bei mir noch alle Boxen da sind wo sie hingehören :D
Hatte die auch alle letztens beim Aufräumen in der Hand... :shock:

Preislich schätze ich auch mal so wie Panzerfuchs... würde allerdings überall noch nen 5er abziehen. Allerdings jetzt rein aus dem Bauch heraus ohne verglichen zu haben!
Gruß
Ich will noch nicht sterben. Es gibt noch so viele Dinge die nicht mir gehören.

>>> www.starwars-freakz.de <<<

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

Hi, ich benötige mal Eure Meinung zum Blue Snaggletooth. Fake? Echt? Und wenn echt, was sollte man in etwa bezahlen?
Dateianhänge
Blue Snaggletooth 1
Blue Snaggletooth 1
Blue Snaggletooth 2
Blue Snaggletooth 2

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »

Ein aalglatter snag nebst neo allerlei. Da sollten die alarmglocken laut läuten

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

Ronking hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 22:07
Ein aalglatter snag nebst neo allerlei. Da sollten die alarmglocken laut läuten
Naja, sind noch ein paar andere Vintage-Sachen dabei. Kann es denn einen Blue Snaggletooth ohne Coo überhaupt geben?

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »

Die coo sollte am stiefel sein. Erkennst du da was?
Die figur wurde zuletzt v.a. durch 3d druck mit starren gelenken reproduziert.

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

Ronking hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 22:31
Die coo sollte am stiefel sein. Erkennst du da was?
Die figur wurde zuletzt v.a. durch 3d druck mit starren gelenken reproduziert.
Gelenke sind definitiv nicht starr (gibt da ein Foto wo er im Landspeeder sitzt) aber einen coo kann ich nicht erkennen....

BTW: der Landspeeder sieht ebenfalls top aus (Pat. Pending) .... ansonsten neo und einen Ugnaugth ohne alles.
Zuletzt geändert von Darth Gumble am So 26. Mai 2019, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von beginner+ »

snag sieht auf dem Bild (und die Bilder sind zu schlecht von der Qual. um da besser was einschätzen zu können) nach zu langen Beinen aus meist Zeichen für Repro und zwei Neo Figuren sehen schlechter aus als der so genannte snag nach rund 40 Jahren mhm….


bzw. gibt's den auch ohne coo als Repro von S.. Lord guckst du hier https://www.ebay.de/itm/Vintage-Star-Wa ... SwMzBc58fm

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

beginner+ hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 22:34
snag sieht auf dem Bild (und die Bilder sind zu schlecht von der Qual. um da besser was einschätzen zu können) nach zu langen Beinen aus meist Zeichen für Repro und zwei Neo Figuren sehen schlechter aus als der so genannte snag nach rund 40 Jahren mhm….


bzw. gibt's den auch ohne coo als Repro von S.. Lord guckst du hier https://www.ebay.de/itm/Vintage-Star-Wa ... SwMzBc58fm
Hmm, 50 Pfund für ne Repro ist auch happig .... also wenn keine coo = definitiv Fake/Repro !?

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von beginner+ »

hilft dir vielleicht weiter http://www.highasakoit.co.uk/starwars/b ... etooth.php die zwei Versionen gibt es und auch noch eine First Shot aber für die würdest du ein paar K mehr zahlen müssen ...

Benutzeravatar
rolletho
......
......
Beiträge: 272
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von rolletho »

Ich habe den Verkäufer mal angeschrieben und nach der COO gefragt. Antwort "keine".
Nun, er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11965
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Jawa61274 »

Für mich sieht der Blue Snagg nicht Original aus.
Lass lieber die Finger davon.
Die Bilder sind echt schlecht gemacht .
Gründer der Vintage Villa 2015.
Es geht weiter, Part 5 Pfingsten 2020 in Gelsenkirchen.
Lasst uns Vintage jagen.

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »


Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von beginner+ »

der blu sang ist nicht echt und für den Rest 82 Euro ist -minus der zwei ohne Kopf noch 12 Figuren OK, ich hätte es nicht bezahlt aber das kommt immer auf das Sammelgebiet an.

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »

wollte ein Beispiel für ne Fälschung geben. mal ganz abgesehen davon, dass die auch noch demoliert ist

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

Danke vielmals für die Infos und Unterstützung!

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

Darth Gumble hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 19:35
Danke vielmals für die Infos und Unterstützung!
Wahnsinn, ist auf EBay für 300€ zzgl. Versand weggegangen. Bis 130€ war ich am überlegen, ob ich mitgehe, da noch ein Landspeeder (Patentversion) in optisch sehr gutem Zustand und ein Ugnaught dabei war. Selbst einen Fake-Snaggletooth von Lord S. kostet 60€ (inkl. Versand) Aber 300,00€ ??? Dafür bekommt man auch fast nen echten...

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »

Dafür bekommt man nen echten, nicht nur fast!

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1792
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Thijs »

Fragt sich aber nur, in welchem Zustand.
Hall to the king, baby!

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von beginner+ »

Thijs hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:53
Fragt sich aber nur, in welchem Zustand.
word, die guten liegen deutlich höher :mrgreen:

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

beginner+ hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 17:06
Thijs hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:53
Fragt sich aber nur, in welchem Zustand.
word, die guten liegen deutlich höher :mrgreen:
Eigentlich sind (wir) Sammler finanziell nich zurechnungsfähig... geben hunderte und tausende von Euronen aus, die mal 3-10€ im Laden zu erstehen waren und deren reiner Materialwert im centbereich liegt :lol2:

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von beginner+ »

liegt immer im Auge des Betrachters, hat früher auch mal jemand für die Kritzelei von Picasso also noch unbekannt (und bitte jeder Kunstliebhaber sehe mir das jetzt nach) wenig bezahlt und hey schwupps die wupps wars teuer, so ist das halt beim Sammeln..... jedem das seine.... und manchmal spielt Vernunft eine unter geordnete Rolle, aber auch das quasi jagen, besitzen etc. hat alles seinen Reitz……

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1792
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Thijs »

Der Materialwert von einem 500 Euro Schein liegt wohl auch eher im Centbereich :-)
Hall to the king, baby!

Darth Gumble
...
...
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2011, 19:30

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Darth Gumble »

Thijs hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 17:33
Der Materialwert von einem 500 Euro Schein liegt wohl auch eher im Centbereich :-)
Deswegen haben sie den auch eingestampft ... 🤪

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »

beginner+ hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 17:06
Thijs hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:53
Fragt sich aber nur, in welchem Zustand.
word, die guten liegen deutlich höher :mrgreen:
Tagesformabhängig. Ich sprech jetzt nicht von 9+ exemplaren und hab genügend sehr schöne im bereich von 200 bis 250 gesehen. Mein eigener inklusive... sofortkauf und wunschvorstellungen sollten möglichst nicht mit reellen preisen verglichen werden.

Ihr mit eurem "word!" Was isn das eigentlich für ein jugendslang oder seid ihr office-jünger :-)

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6697
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von workhard »

Ronking hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 19:51
beginner+ hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 17:06
Thijs hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:53
Fragt sich aber nur, in welchem Zustand.
word, die guten liegen deutlich höher :mrgreen:
Tagesformabhängig. Ich sprech jetzt nicht von 9+ exemplaren und hab genügend sehr schöne im bereich von 200 bis 250 gesehen. Mein eigener inklusive... sofortkauf und wunschvorstellungen sollten möglichst nicht mit reellen preisen verglichen werden.

Ihr mit eurem "word!" Was isn das eigentlich für ein jugendslang oder seid ihr office-jünger :-)
Word= genau mein reden...... :mrgreen:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 6844
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Ronking »

So ists schon besser... Alda :-)

Kadischo
.
.
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 21:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von Kadischo »

Hallo, ich habe Yak Face ( nicht verpackt, aber im guten Zustand ) und einen Interessenten an den ich verkaufen würde.Eure Einschätzung hätte ich gerne bezüglich des Preises. Er bietet 150,-€ . Geht da mehr?
Ich finde extrem schwankende Aussagen im Netz.
Und kenne mich leider recht wenig aus.

Vielen Dank im voraus.

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3631
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von o_b_1 »

Geht schon in die richtige Richtung. Am besten mal die beendeten Angebote bei ebay checken.

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2384
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitrag von titusillu »

o_b_1 hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 23:09
Geht schon in die richtige Richtung. Am besten mal die beendeten Angebote bei ebay checken.
Hätte ich auch grob getippt, wenn er ganz besonders scharf drauf ist (der Käufer) vlt 20-30 mehr, das ist deinem Verkaufsgeschick geschuldet, und wenn er zB Farbabrieb hat weniger, wenn die Gelenke schön fest sind etwas mehr - so in der Richtung.

Antworten

Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“