MOC oder Resealed ?

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
www.swscout.de
........
........
Beiträge: 914
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 23:00

Beitragvon www.swscout.de » Mo 12. Mär 2007, 13:21

die Bilder von Klaus zum Vergleich sind echt gut!! Da sieht man dann doch schon die leichten Stellen im Papier, wahrscheinlich durch Hitzeeinwirkung entstanden.. habe ich bei meinen figs so nicht, nur teilweis minimal am inneren Blisterrand.. denke unten könnte das wirklich einfach ein bisserl Kleberschwund sein, aber ganz sicher bin ich mir da nicht..
[img]http://www.swscout.de/images/SWSCOUTBANNER.jpg[/img]
www.swscout.de
www.kraftdermacht.de

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3196
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Beitragvon Plastikheld » Mo 12. Mär 2007, 14:44

Wie sieht es denn innerhalb des Blisters aus? Sind da Staubkörnchen oder gar kleine Haare drin zu erkennen? Bei resealen ist es bei den Blistern doch immer recht schwierig, die auch innen immer Staubfrei zu halten. Da auf der Karte aber kein Papierabriss in irgendeiner Form zu erkennen ist, tippe ich auf original. Wie sollte man sonst eine Figur von der Karte bekommen haben. Ist da gar keine Knarre drin? Normal bei den LLs?
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
ToyTowers
..........
..........
Beiträge: 4378
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 14:54
Wohnort: 51.94035,9.8035
Kontaktdaten:

Beitragvon ToyTowers » Mo 12. Mär 2007, 15:00

gugg ma richtig is doch ne Waffe drin..
Ich würd mich da jedenfalls nich festlegen das der Blister factory sealed ist..und btw. inna Auktion sah das alles "schöner" aus....also ich wär enttäuscht wenn ich die KArte jetz so in den Händen halten würd!
- Das dazu... und nun folgt eine Werbeunterbrechung :color: :toothy3: -
www.toytowers.de
Bin wieder da !!!! :)

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10751
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Mo 12. Mär 2007, 16:12

Es ist halt grds. ein Risiko eine LL MOC über eBay zu kaufen, vor allem, wenn der VK auch noch aus Mexiko stammt und halt in der Vergangenheit bereits resealed LLs verkauft hat. Das hat offensichtlich einige LL Sammler auch abgehalten auf die Karte zu bieten, denn man findet selten eine derart gut erhaltene LL zu diesem Preis.

Hinzu kommt, dass in den letzten 6 Monaten einige fake LL über eBay aus Mexico verkauft wurden. Auffällig ist, dass diese Auktionen alle das gleiche Layout bei der Artikelbeschreibung aufweisen !?

Benutzeravatar
mogwai26
..........
..........
Beiträge: 3539
Registriert: Do 20. Mai 2004, 20:17

Beitragvon mogwai26 » Mo 12. Mär 2007, 21:31

das ganze war sicher ein risikokauf. fakt ist dass der seller früher desöfteren und wahrscheinlich mit nem 2.account immer noch fake lililedy prototypen verkauft.
seine moc auktionen schienen mir aber immer in ordnung zu sein.
dass sich sammler wirklich wirklich davon abgetan haben zu bieten....denk ich nicht...höchstens abgetan nen premiumpreis zu bieten......
350euro auktionspreis ist ne stange geld, vor 3-4jahren wär ne lililedy karte in dem zustand meiner meinung für eher um die 220-300dollar weggegangen, ich hab damals nen lumat für unter 80 gesehen, da war die karte zwar schlechter erhalten aber dass wär heutzutage undenkbar.
manch lililedysammler stammt dazu selbst aus mexiko und kriegt die sachen mit kontakten noch billiger als ein ebay-otto-normalbürger wie ich.
in rebelscum hat der verkauf von 4lililedys (luke jedi,royal guard,atst driver,nien numb) zu je 550usd ,ungegradet aber im spitzenzustand über 1 1/2 Jahre gedauert bis vor letzten monat als ein forumsmitglied hier den letzten genommen hat. ne wirkliche lobby haben nur die karten wo leute nen focus drauf haben, da ist ganz egal wie selten ne leia poncho ist oder nicht.
was manche eher vom eintippen eines höheren preises bei der auktion abgehalten hat meiner meinung nach, neben der fragwürdigen reputation des sellers ist glaube ich die stelle um den punch die heller erscheint. damit kann man auf nem bild nicht viel anfangen und denkt gleich an photoshop oder komplett custom. ich habs mir aber schon gedacht dass da mal ein sticker war, und in realität sieht man das auch ganz gut. hat der vorbestitzer aber relativ fein abgekriegt meiner meinung nach.

ansonsten bin ich hammerzufrieden, es gibt sachen da muss man abstriche machen, die gibts nicht in palitoy qualität.
uzay blister, toptoys figuren,glasslitekarten ohne welle und halt lililedys.
das war mir aber schon im vornherein klar.
ich mag die karte und finde auch dass sie gut ausschaut und vielleicht sogar noch besser wirkt, meine fotos sind im grunde so gemacht dass man nen fingerabdruck sehen könnte, und mit lupe steh ich nicht vor meinen karten.ich denk echt damit kann man leben(was oben rechts ausschaut wie stress ist ne wasserspur):

Bild

mir ist nur wichtig
dass die karten nicht nachbehandelt sind und factorysealed.
ich werd sie ziemlich wahrscheinlich zu afa schicken, denk ne 80 könnt schon drinsein, würd mich aber nicht stören wenn niedriger. mir gings nur um das zerbröselte unter dem blister, der innendrin übrigens staub und haarfrei ist. nur das zerbröselte, sowas hab ich halt noch nie gesehen
die waffe ist auch drin, ein hellgrauer! leia white cape blaster

Benutzeravatar
www.swscout.de
........
........
Beiträge: 914
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 23:00

Beitragvon www.swscout.de » Mo 12. Mär 2007, 23:31

Die Karte sieht auf jeden sehr gut aus!! Herzlichen Glückwunsch auch noch mal von mir!! Hoffe das AFA das okay gibt, dann bekommt sie bestimmt ne 80!!! :thumbright:
[img]http://www.swscout.de/images/SWSCOUTBANNER.jpg[/img]
www.swscout.de
www.kraftdermacht.de

Benutzeravatar
LordSick
........
........
Beiträge: 1259
Registriert: Di 1. Jun 2004, 10:30

Beitragvon LordSick » Di 13. Mär 2007, 02:20

dder seller früher desöfteren und wahrscheinlich mit nem 2.account immer noch fake lililedy prototypen verkauft.
seine moc auktionen schienen mir aber immer in ordnung zu sein. .....
was manche eher vom eintippen eines höheren preises bei der auktion abgehalten hat meiner meinung nach, neben der fragwürdigen reputation des sellers ist glaube ich die stelle um den punch die heller erscheint. damit kann man auf nem bild nicht viel anfangen und denkt gleich an photoshop oder komplett custom.
Meine Ledys von dem sind heute gekommen ...... alles echt, das meiste im beschriebenen Zustand, und 4 extra Figuren hat er mir auch noch reingelegt.
[url=http://www.myspace.com/bronsonnorrissb][img]http://a282.ac-images.myspacecdn.com/images01/3/s_981f42fdcde20666cd0e714394563021.gif[/img][/url]
[url=http://www.myspace.com/bronsonnorrissb][b][color=red]LordSick @ music[/color][/b][/url]

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7450
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Beitragvon mike-skywalker » Do 11. Sep 2008, 18:34

Ich pack das mal in diesen Thread hier...dann brauch ich keinen neuen zu eröffnen.
Schaut Euch mal diese Leia Hoth an...Bubble Lifting oder Teil Reseal?
http://home-and-garden.webshots.com/alb ... 6151xSFVUN

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11571
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Beitragvon Jawa61274 » Do 11. Sep 2008, 18:55

Oh das ist aber sehr schwer zu erkennen also ich denke schon das die karte reseal ist aber ich denke wir haben hier einige spitzen leute die dir bestimmt besser helfen können .
Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10751
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Lafos » Do 11. Sep 2008, 19:18

Im oberen Bereich der Karte schlecht verklebter reseal. Mich wundert nur, dass die Kartenoberfläche unter der Blisterarea so perfekt aussieht.

Benutzeravatar
battletank
..........
..........
Beiträge: 3339
Registriert: Do 27. Sep 2007, 19:40

Beitragvon battletank » Do 11. Sep 2008, 19:46

Ja, das ist m.E. ein Reseal, aber wie, wie schon erwähnt, in Teilen (unten) wirklich gut gemacht.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5890
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Darkside » Do 11. Sep 2008, 21:33

@Mirko: ich mach dir morgen mal Bilder von meiner AFA-Leia Hoth zum Vergleich des Blisters...

hab jetzt mal kurz auf meine Leia geschaut...also ich bin auch der Meinung dass der Blister der von dir gezeigten Karte zumindest Teilreaselt ist...der Blister meiner Leia sieht doch an den Rändern anders aus :?

Benutzeravatar
www.swscout.de
........
........
Beiträge: 914
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 23:00

Beitragvon www.swscout.de » Do 11. Sep 2008, 22:41

denk auch part-reseal.. ist der oben geliftet?
[img]http://www.swscout.de/images/SWSCOUTBANNER.jpg[/img]
www.swscout.de
www.kraftdermacht.de

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7450
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Beitragvon mike-skywalker » Do 11. Sep 2008, 22:50

Ja, oben isser geliftet.

Benutzeravatar
Path
........
........
Beiträge: 1487
Registriert: Di 24. Aug 2004, 12:21

Beitragvon Path » Fr 12. Sep 2008, 05:35

ich hab es schon mal gesehen/gehab, daß bei einer Trilogo Karte der Blister abgefallen ist-klebt man dann den Blister wieder fest sieht es so aus wie bei dir-viele kleine weiße Punkte. Würde sagen, der Blister hatte sich gelöst und wurde wieder befestigt.
[url]http://community.webshots.com/user/path_de[/url]

(\_/) Das ist Hase.
(O.o) Kopiere Hase in deine Signatur
(>< ) und hilf ihm so auf seinem Weg zur Weltherrschaft.

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3830
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Fr 12. Sep 2008, 12:28

wenn mich eine Karte vom Ausehen her wieder zurück in das Jahr 1982 ode `84 katapultiert,

wo sie noch in den Läden hingen und man als 13 Järiger sabbernt da vor stand,

dann stören mich Dinge wie geliftet oder nicht, - eben nicht :love2:

Das Vintage sammeln hat für mich was mir Nostalgie für s Auge zu tun

und wenn der Blister nach geklebt wurde, nun ja ist halt 30 Jahre altes Spielzeug.


glück auf

collect to collect
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Path
........
........
Beiträge: 1487
Registriert: Di 24. Aug 2004, 12:21

Beitragvon Path » Fr 12. Sep 2008, 12:33

Ob Lifting, Reseal o.ä. kommt es aber darauf an, wenn man evtl. einen ganzen Batzen Geld hingeblättert hat. Ich denke mal, daß Mike für die Leia gutes Geld bezahlt hat und wenn man dann etwas Mangelhaftes bekommt, ist es ärgerlich.
[url]http://community.webshots.com/user/path_de[/url]

(\_/) Das ist Hase.
(O.o) Kopiere Hase in deine Signatur
(>< ) und hilf ihm so auf seinem Weg zur Weltherrschaft.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5890
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Darkside » Fr 12. Sep 2008, 12:40

Sehe ich nicht ganz so wie guanabatz, die Blister sollten schon fest und vor allem factory sealed sein...reseals finde ich nicht so prickelnd...sicher es ist altes Spielzeug, aber gerade hier ist doch auch der Reiz, dass es so bei uns steht, wie es früher mal im Laden hing...und da war es halt factory sealed und nicht irgendwie selbstrumgebasteltes Zeug :wink:

So Mirko, hier die Bilder der Leia...hoffentlich gehts von der Qualität... :?

Bild

Bild

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3830
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Beitragvon guanabatz » Fr 12. Sep 2008, 12:47

vollkommen richtig, ich würde selbstredent natürlich für eine Custom Karte nicht den Preis einer Orginal Karte zahlen.

Aber mit 13 habe ich nicht auf mini Risse im tausenstel Bereich geschaut, im Gegenteil ich habe sie aufgerissen.

glück auf
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5890
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Darkside » Fr 12. Sep 2008, 17:37

...im Gegenteil ich habe sie aufgerissen.
...war doch bei mir genau so... :wink:

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7450
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Beitragvon mike-skywalker » Sa 13. Sep 2008, 09:14

@Darkside.
Vielen Dank für die Bilder. Genauso sehen die Blister von all meinen andern Trilogos auch aus...sind ja mitllerweile auch über 30Stück.
Von daher bin ich mir ziemlich sicher, das bei der Leia irgendwas faul ist. Mir geht es auch darum, bevor ich den Verkäufer mit dem Problem aufsuche,
ich genügend "Beweise" in Form von Aussagen von möglichst vielen Sammler habe.

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Expertenmeinung gefragt: original verpackte Figur?

Beitragvon skywalker32 » So 4. Sep 2011, 13:12

Hallo eine kleine frage an alle Experten hier, was meint ihr ist das eine original verpackte Figur, also ich denke schon, an was kann man es erkennen ob es sich um eine resealed Figur handelt? Danke und gruß Skywalker
Dateianhänge
emperor.jpg
emperor.jpg (47.15 KiB) 2102 mal betrachtet

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3509
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Expertenmeinung gefragt: original verpackte Figur?

Beitragvon o_b_1 » So 4. Sep 2011, 13:17

Die MOC sieht sauber aus.

Für solche Fragen haben wir aber auch schon einen Thread:
viewtopic.php?f=2&t=4831&start=60

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11571
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: Expertenmeinung gefragt: original verpackte Figur?

Beitragvon Jawa61274 » So 4. Sep 2011, 13:29

Original :obacht:
Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: Expertenmeinung gefragt: original verpackte Figur?

Beitragvon skywalker32 » So 4. Sep 2011, 15:46

danke für eure Antworten, aber woran erkennt man das jetzt genau, das es original verpackt ist, weil der Blister gelb ist? Hab da net so die Ahnung deswegen frage ich, werde in Zukunft in dem anderen Thema posten, danke

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10781
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: Expertenmeinung gefragt: original verpackte Figur?

Beitragvon Spearhead24 » So 4. Sep 2011, 16:22

Für solche Fragen haben wir aber auch schon einen Thread:
viewtopic.php?f=2&t=4831&start=60
hab' noch einen passenden gefunden und zusammengeführt ;)
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3709
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Expertenmeinung gefragt: original verpackte Figur?

Beitragvon Schmendrik » So 4. Sep 2011, 18:59

danke für eure Antworten, aber woran erkennt man das jetzt genau, das es original verpackt ist, weil der Blister gelb ist? Hab da net so die Ahnung deswegen frage ich, werde in Zukunft in dem anderen Thema posten, danke

Die Farblinien unter der Bisterauflage sind durchgehend. Bei einem Reseal ist da immer irgendwo ein noch so dünner weißer Streifen. 100%ig bekommt man den Blister nicht wieder auf seine ursprüngliche Position geklebt.
Ausserdem würde man deutlich die Stellen sehen, an denen der Kleber aufgetragen wurde. Auf dem Bild wären dann hellere und dunklere Bereiche im Auflagebereich zu sehen.

Benutzeravatar
pattejan
.....
.....
Beiträge: 138
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 16:22

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht? / custom oder ori

Beitragvon pattejan » Fr 17. Feb 2012, 16:45

Hallo an alle die von MOCs Ahnung haben!

Ich brauche mal euren Rat wegen meines Rebel Commandos auf Karte.
Möchte ihn verkaufen, da ich keine MOCs sondern nur noch lose Figuren sammeln möchte.

Beim Fotografieren ist mir aber aufgefallen, dass am unteren Kartenrand eine rötliche Linie
zu sehen ist, als ob die Karte nicht an der exakt richtigen Stelle abgeschnitten/ausgestanzt ist.
Jetzt bin ich verunsichert und frage mich, ob es nicht eine Custom-Karte sein könnte?
Bis jetzt hatte ich eigentlich geglaubt, dass es sich um ein Original handelt, zumal am Blister
auch ein Waffle-Pattern erkennbar ist. Anbei die Bilder aus meinem Verkaufsthread und noch
einige Nahaufnahmen.

Möchte natürlich kein Fake als Original verkaufen! Wenn mir hierbei jemand Klarheit verschaffen
könnte, würde ich mich freuen.

Vielen Dank im Voraus
Patrick
RebelCommando.jpg
RebelCommando.jpg (347.87 KiB) 1804 mal betrachtet
RebelCommandoNah.jpg
RebelCommandoNah.jpg (283.24 KiB) 1804 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11571
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon Jawa61274 » Fr 17. Feb 2012, 17:04

Ich weiß und ich sehe was du meinst,Ich würde sagen die Karte ist Ok und wegen dem Blister kannst auch haben das sie zuerst einen größeren raufsetzen wollten und der hat nicht gehalten und sie haben einen Kleineren genommen.
Mal sehen was die anderen sagen, nach den Bildern zu beurteilen würde ich Original sagen .
Gründer der Vintage Villa 2015
Es geht weiter Part 4 Juni 2019

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7450
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon mike-skywalker » Fr 17. Feb 2012, 17:21

Aussehen tut es merkwürdig. Ist meiner Meinung nach aber 100% factory sealed.


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 5 Gäste