MOC oder Resealed ?

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon skywalker32 » Do 9. Mai 2013, 12:12

Vielen lieben Dank für all eure Antworten, aber bitte vielleicht könnte mir jemand noch die eine Frage beantworten, eben auf dem Bild Nr. 6,
diese weißen Stellen, hinter der Figur auf der Karte, kommt das durch die Figur (Reibung) oder die lose Waffe im Blister?

Benutzeravatar
battletank
..........
..........
Beiträge: 3345
Registriert: Do 27. Sep 2007, 19:40

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon battletank » Do 9. Mai 2013, 12:58

Die Flecken sind Abriebe auf der Karte, hervorgerufen durch die Figur, die an der Karte "scheuert"

Nooby
......
......
Beiträge: 265
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 19:19

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon Nooby » Di 25. Jun 2013, 18:39

Hallo zusammen,
kann mir jemand ob der hier original ist und in welchem Preisrahmen man sich da ungefähr befindet?
Ich kenn mich mit Vintage Sachen nicht aus!

Danke Euch.
Zuletzt geändert von Nooby am Di 25. Jun 2013, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3722
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon Schmendrik » Di 25. Jun 2013, 18:51

Grundsätzlicher Rat meinerseits: Bei Bildern von Vintage MOCs, sollten diese niemals im Starcase sein.
So weit man das erkennen kann, ist die Karte kein Reseal. Rechts oben neben dem Logo könnte ein runder Preisaufkleber entfernt worden sein. Kann aber auch eine Spiegelung auf dem Star Case sein.
Preislich dürfte die ESB 32 back B bei ungefähr 70-80€ liegen
Zuletzt geändert von Schmendrik am Di 25. Jun 2013, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nooby
......
......
Beiträge: 265
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 19:19

Re: brauch mal moc rat! reseal oder nicht?

Beitragvon Nooby » Di 25. Jun 2013, 18:53

Ja mit dem Case habe ich mir auch schon gedacht, aber habe die Fotos so bekommen. Mich wundert die Schlage,gabs da Unterschiede in der Färbung?
Preislich?
Danke Dir für das Edit!
Na dann werd ich mal gucken ob ich noch weitere Fotos bekommen kann, ich lösch diese erstmal, sind ja nicht meine!

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon skywalker32 » Mo 24. Feb 2014, 01:42

Hi,

bräuchte mal eine Einschätzung für diesen General Madine MOC, also ich denke die Figur ist
original verpackt, was ich so erkenne, auch laut Verkäufer ist sie das, was denkt Ihr?

Danke und Gruß, Skywalker :)
Dateianhänge
K800_karte.JPG
K800_karte.JPG (79.73 KiB) 1050 mal betrachtet

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3258
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Plastikheld » Mo 24. Feb 2014, 10:42

Sieht auf den ersten Blick OK aus - Lifting an der rechten Seite. Detailaufnahmen der fragwürdigen Stellen wären hilfreich. Ist der Baton eigentlich drin?
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3934
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon guanabatz » Mo 24. Feb 2014, 13:21

Hm, ich würd sagen o.k. aber seit der Sache mit ToyTony England bin

ich da seeehr zurück haltend, was 100% Überzeugtheit angeht.
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon skywalker32 » Mo 24. Feb 2014, 13:23

Hi,

hier nochmal 2 Bilder, auf dem zweiten erkennt man den weißen Stab, ganz links im Blister.
Was bedeutet das "Lifting" wenn sich der Blister lößt? Also laut Verkäufer ist die Figur
rundum, fest verschloßen, alles Original verpackt, für mich schaut sie auch ok aus.
Dateianhänge
madine2.jpg
madine2.jpg (53.07 KiB) 1000 mal betrachtet
madine1.jpg
madine1.jpg (49.7 KiB) 1000 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5324
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Ronking » Mo 24. Feb 2014, 13:27

wo hat der Gute seinen Stab versteckt? Bin ich jetzt blind? Tesa sehe ich, aber seine "Waffe" nicht

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon skywalker32 » Mo 24. Feb 2014, 14:30

Auf den Bildern, direkt neben seinem linken hellblauen Arm, erkennt man den Griff vom Stab :) Was denkst du Ronking, ist die Karte ok?

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5324
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Ronking » Mo 24. Feb 2014, 17:56

gibt zumindest Nix was imo dagegen sprechen würde. der Streifen, der aussieht als wäre er am linken Oberschenkel befindet sich am Blister oder?!
Sieht soweit alles i.O aus

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon skywalker32 » Mo 24. Feb 2014, 18:37

Das was ich leider nicht ob der Streifen an der Figur ist oder am Blister, ich erhalten sie die Tage. Das waffle pattern sieht ja auch in Ordnung aus.

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5324
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Ronking » Mo 24. Feb 2014, 18:57

es gibt einige leute hier im forum die das besser beurteilen können als ich, aber meiner Meinung nach musst du dir erstmal keine Gedanken machen. Anhand der Fotos schaut doch alles soweit mal in Ordnung aus!

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon skywalker32 » Mo 24. Feb 2014, 19:06

Danke dir :) Eine letzte Frage hab ich dann doch noch, es schaut so aus als ob der Blister innen drinn die genaue Form der Figur hat, wo sie dann drinn liegt, ist das auch nochmal, dachte immer die Figuren sind lose im Blister.

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5324
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Ronking » Mo 24. Feb 2014, 19:21

unterschiedlich, aber in diesem Fall normal!

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Mo 24. Feb 2014, 21:27

Meiner Meinung nach ist der Ok
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3258
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Plastikheld » Di 25. Feb 2014, 02:25

Jo, der is sauber, würde ich mal sagen.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

skywalker32
..
..
Beiträge: 26
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 22:25

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon skywalker32 » Do 27. Feb 2014, 15:11

Hallo an alle Star Wars Sammler, danke für eure ganzen Antworten, hat mir sehr geholfen, brauch nochmal eine Einschätzung
von euch, es geht um diesen MOC Prune Face, ist es eine original verpackte Figur? danke Skywalker :)
Dateianhänge
fig3.jpg
fig3.jpg (72.22 KiB) 883 mal betrachtet
fig2.jpg
fig2.jpg (74.27 KiB) 883 mal betrachtet
fig1.jpg
fig1.jpg (67.78 KiB) 883 mal betrachtet
fig0.jpg
fig0.jpg (101.59 KiB) 883 mal betrachtet

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2388
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon veers74 » Do 27. Feb 2014, 18:11

...es geht um diesen MOC Prune Face, ist es eine original verpackte Figur?
Yo. Prune Face ist zu häufig und von einem Reseale hab ich da noch nie gehört. Habe diese Figur auch und auch bei mir ist der Blister genau so vergilbt.
Gerade bei der RotJ Serie kommt das sehr häufig vor. Allet jut mit Deinem Prune Face!

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17692
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Do 27. Feb 2014, 22:42

Jupp, der ist sauber!
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5324
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon Ronking » Fr 28. Feb 2014, 13:27

übrigens die ganzen ROTJ Mocs, die du bisher gezeigt hast sind ja noch sehr zahlreich und auch preiswert zu haben. daher würde ich mich veers anschließen und behaupten, dass ein reseal den aufwand nicht wert wäre

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7456
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Re: MOC oder Resealed ?

Beitragvon mike-skywalker » Fr 28. Feb 2014, 17:19

General Madine sieht okay aus...keine Anzeichen von reseal.
Und wegen des schwarzen Streifens auf dem Oberschenkel...wenn der genauso behandelt wurde, wie Zuckusses hier....ist das normal.
http://www.youtube.com/watch?v=eFEX1jvSFDo

Prune Face ist auch okay.

SimLord18
_
_
Beiträge: 79
Registriert: So 22. Jul 2018, 22:20

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon SimLord18 » Fr 24. Aug 2018, 23:20

Hallo zusammen.
Ich wäre Euch für eine Einschätzung bzgl. der Echtheit der folgenden Karte dankbar. Bzw. ist es so, dass ich das Waffelmuster nicht erkennen kann und daher die Sorge habe, es könnte sich nicht um MOC handeln.
Würde mich über Antworten freuen.
20180824_231521.jpg
Dateianhänge
20180824_231446.jpg

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3258
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon Plastikheld » Sa 25. Aug 2018, 10:17

Auf den Fotos ist das nicht gut zu erkennen. So als erste Ferndiagnose sieht aber alles OK aus, zumal Mantel noch in der Banderole und die Figur im Tray steckt.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

SimLord18
_
_
Beiträge: 79
Registriert: So 22. Jul 2018, 22:20

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon SimLord18 » Sa 25. Aug 2018, 18:41

Danke sehr! Da bin ich froh.

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5324
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon Ronking » Sa 25. Aug 2018, 19:10

Naja. Ein mantel kann in ne banderole gesteckt werden und ne figur in ihren sarg zu legen ist so schwer auch nicht ;-)
Um wirklich ne aussage treffen zu können müsstest du den blister schärfer fotografieren

SimLord18
_
_
Beiträge: 79
Registriert: So 22. Jul 2018, 22:20

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon SimLord18 » Sa 25. Aug 2018, 21:20

Danke. Hab jetzt nochmal Fotos unter direktem Licht. Das Waffelmuster ist eindeutig erkennbar.

SimLord18
_
_
Beiträge: 79
Registriert: So 22. Jul 2018, 22:20

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon SimLord18 » Sa 25. Aug 2018, 21:34

Dennoch würde ich mich über eine Bestätigung von euch freuen. Anbei noch ein Foto.
Dateianhänge
2018082521325300.jpg

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3258
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Neue Errungenschaften "Vintage"

Beitragvon Plastikheld » Sa 25. Aug 2018, 21:45

Dennoch würde ich mich über eine Bestätigung von euch freuen. Anbei noch ein Foto.
Das Waffelmuster st erkennbar ... aber der Rest nicht. Sieht hier tatsächlich ein bisschen merkwürdig aus.
Mach doch mal scharfe Fotos von der Karte, wo man den Blister aus verschiedenen Perspektiven sehen kann. Und vor allem die Stellen, die Du für suspekt hältst.
Naja. Ein mantel kann in ne banderole gesteckt werden und ne figur in ihren sarg zu legen ist so schwer auch nicht ;-)
... und dann wieder so verschließen, dass es nicht sofort erkennbar ist, dass die Karte resealed ist?
Ich hätte da meine Probleme ... ;-)
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste