Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » Di 26. Apr 2016, 00:23

Hallo Leute weiß nicht ob ich hier richtig bin?

Ich habe mir vor einiger Zeit einen Wind Up r2 von Takara zugelegt. leider klemmt der Laufmechanismus und der R2 läuft immer nur ein par Schritte.
Kann man den irgendwie öffnen, um den zu reparieren. Hat jemand Erfahrung damit.

Vielen dank im voraus für eure Hilfe

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5199
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon Ronking » Di 26. Apr 2016, 06:44

Hallo. Gemach, gemach. Fall doch nicht gleich mit der tür ins haus :-) wie wärs mit ner kleinen vorstellungsrunde ;-)

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3163
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon Plastikheld » Di 26. Apr 2016, 11:19

Hej Killerbrei - von so einem Teil würde ich definitiv die Pfoten lassen. Er läuft nicht mehr top, dann ist das halt so. Immerhin läuft er.
Wird zu 99% ja eh nur displayed.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » Di 26. Apr 2016, 14:48

Vorstellen ich mich soll....okay
Mein Name ist Hr. Marian ( das Hr. Da der Name offt irrtümlich Weiblich besetzt wird.)
Ich bin Jahrgang 78 und habe 1990 angefangen Vintage Toys zu sammeln.
Nach dem Auszug aus meinem Elternhaus 1999 habe ich leider alles verkauft.
Vor 3 Jahren hat es mich wieder gepackt und ich habe wieder angefangen zu sammeln.
Sehr zum Leidwesen meiner Verlobten ;-) .
Vielleicht erinnert sich jemand an mich, ich war in Herne an Peter Engels Stand und habe ihn unwürdig Vertreten.

Wenn R2 läuft wäre es halt schöner.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3692
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon Schmendrik » Di 26. Apr 2016, 15:42

Willkommen im Forum.

Mein R2 ist gegradet. Komme da nicht ran.
Ich würde da aber auch nix schrauben oder zerlegen.
Allerhöchstens ein klein wenig Leichtlauföl ala Ballistol reinsprühen.
Aber vorsicht, dass du die Aufkleber nicht ruinierst.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » Di 26. Apr 2016, 18:01

Habe ich schon mit Spezialöl (karambaersatz von Bauhaus) probiert, wie gesagt, da klemmt irgendwas. Der ist ziemlich runter und hat auch keine Aufkleber mehr. Habe für den auch nur 55€ mit Versand und Zoll bezahlt.
Vielleicht hat ja schonmal jemand den geöffnet und repariert.

Wenn nicht ist auch nicht schlimm, sowas macht mir halt Spaß.

__4X__
......
......
Beiträge: 207
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon __4X__ » Mi 27. Apr 2016, 17:09

Lohnt sich denn der WindUp R2 für 55€, wenn der Zustand so schlecht ist? Wieviel ist der aktuell denn MINT wert?
@123killerbrei: Wenn du deinen WindUp geöffnet hast, kannst du dann mal Bilder vom Innenleben machen?

Benutzeravatar
electricdragon
...........
...........
Beiträge: 5025
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 02:42
Kontaktdaten:

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon electricdragon » Mi 27. Apr 2016, 17:51

Mint ab 200 Euro aufwärts würde ich sagen. Basierend auf Beobachtungen von Ebay und einer SW-Celebration (auf der ich besser mal zugeschlagen hätte). :roll:
Brought to you by Regretto - Permanent Clown Makeup

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » Do 16. Jun 2016, 10:36

Habe den leider nicht öffnen können. Steht jetzt so wie er ist in der Vitrine.

__4X__
......
......
Beiträge: 207
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon __4X__ » Mi 10. Aug 2016, 13:24

Ich frage mich, ob AFA/UKG einen kaputten WindUp graden würde? Also nicht komplett hinüber sondern in einem Zustand wie Marians R2 hier. Äusserlich ist die Figur ja ok und ich weiss nicht, ob vorm Graden der Laufmechanismus auf seine Funktion getestet wird.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » Do 11. Aug 2016, 23:21

Da gehe ich von aus das die alles testen. Zumindest fehlen auch die Aufkleber. Da kommt dann eine 40 bis 60 raus, das lohnt sich dann nicht.

Davon mal abgesehen das ich persönlich Graiden albern finde. Da wird was eingeschweißt was ich anfassen will . Und das von selbsternannten Experten. LOL
Fragt mal einen Museumskonservator was der von deren Methoden hält.
Nicht falschverstehen jeder so wie er mag. Mich stört nur die Qualität wie da rangegangen wird.
In 10 Jahren kann man da alles wieder Raussägen.

__4X__
......
......
Beiträge: 207
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon __4X__ » Fr 12. Aug 2016, 11:35

Fragt mal einen Museumskonservator was der von deren Methoden hält.
Ja, das sollte man mal fragen. Ebenso wie er es andersrum finden würde, wenn alle Besucher mal kurz die Ausstellungsstücke anfassen dürften. Hinter Plexiglas behalten die Figuren jedenfalls einiegermassen ihren Zustand. Ausserdem heisst es nicht GRAIDEN, sondern GRADEN.

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2291
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon veers74 » Fr 12. Aug 2016, 20:27

Da gehe ich von aus das die alles testen.
Glaube ich hierbei nicht. Optik sonst nix.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » Fr 12. Aug 2016, 23:20

Fragt mal einen Museumskonservator was der von deren Methoden hält.
Ja, das sollte man mal fragen. Ebenso wie er es andersrum finden würde, wenn alle Besucher mal kurz die Ausstellungsstücke anfassen dürften. Hinter Plexiglas behalten die Figuren jedenfalls einiegermassen ihren Zustand. Ausserdem heisst es nicht GRAIDEN, sondern GRADEN.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Also bei mir ist alles hinter Glas und wird nicht angetastet! Das ist doch kein wirklicher Vergleich!
Ich habe auch Acryl Cases für meine Sachen, die Kann man jederzeit aber wieder öffnen.
Und die Bewertungen finde ich total wirkürlich.
Beim Graiden ;-) wird die Figur "eingeschweißt" und kann nur mit enormen Aufwand rausgeholt werden.
Warum dann nicht gleich in Harz gießen :D

Außerdem sind das keine seltenen Museumsstücke die wir hier Sammeln, sollen aber besser als solche Konserviert werden. :dontknow:

__4X__
......
......
Beiträge: 207
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon __4X__ » Sa 13. Aug 2016, 10:09

Außerdem sind das keine seltenen Museumsstücke die wir hier Sammeln, sollen aber besser als solche Konserviert werden. :dontknow:
Wenn ich mir so manche Sammlungen (bzw deren Bilder hier im Forum) anschaue, dann hab ich tatsächlich den Eindruck, das manche ihre Sachen mit Museumsstücken verwechseln. Da wird ein loser YPS Trooper (Auflage: 500.000 Stück) wie ein wertvolles Kunstwerk in ein Acrylcase gesteckt, welches wertvoller als die Figur ist. Ebenso der Millionenfach produzierte Yak Face. Graden lohnt sich bei seltenen Sachen. Der hier im Forum schonmal präsentierte Bib Fortuna im weissen Mantel zB. Oder ein LL Burgundy Bib auf Karte. Vielleicht auch der VC Jawa, wobei der in meinen Augen auch nicht wirklich selten ist.
Man sollte schon unterscheiden zwischen Massenware in Acryl und gegradeten Sammlerstücken.

__4X__
......
......
Beiträge: 207
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon __4X__ » Sa 13. Aug 2016, 18:23

Da gehe ich von aus das die alles testen.
Glaube ich hierbei nicht. Optik sonst nix.
Von der Logik des Gradens gesehen sollte das stimmen. Verpackte Artikel werden ja auch nur gegradet, wenn die Box ungeöffnet ist. Und dann zählt ja auch nur der Zustand der Box. Bei Figuren in Baggies ist soweit ich weiss der Zustand des Baggies relevanter als der des Inhalts. Von daher würde ich beim WindUp R2 auch davon ausgehen, das nur der Zustand des Gehäuses zählt.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » So 14. Aug 2016, 09:24

Außerdem sind das keine seltenen Museumsstücke die wir hier Sammeln, sollen aber besser als solche Konserviert werden. :dontknow:
Wenn ich mir so manche Sammlungen (bzw deren Bilder hier im Forum) anschaue, dann hab ich tatsächlich den Eindruck, das manche ihre Sachen mit Museumsstücken verwechseln. Da wird ein loser YPS Trooper (Auflage: 500.000 Stück) wie ein wertvolles Kunstwerk in ein Acrylcase gesteckt, welches wertvoller als die Figur ist. Ebenso der Millionenfach produzierte Yak Face. Graden lohnt sich bei seltenen Sachen.
Wie schön das du dir meine Sammlung angeschaut hast!!!
Jetzt weiß ich auch wer du bist ;-) .
Finanziel lohnt sich das Graiden :lol2: immer bei seltneren Sachen. Nur der Sinn dahinter ist an den Haaren herbeigezogen. Sorry, ist halt meine Meinung die wird sich auch nicht ändern.
Weitere Kommentare zu den Thema wird es hier von mir nicht mehr geben.

__4X__
......
......
Beiträge: 207
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon __4X__ » So 14. Aug 2016, 11:45

@killerbrei23
Das mit der Sammlung war allgemein gesagt und nicht auf dich bezogen. Aber du hast ja tatsächlich Bilder deiner Sammlung hier im Forum. Andere übrgens auch. Du kennst mich? Woher? Is ja auch egal. Bevor hier noch einer anfängt wegen nichts und wieder nichts zu weinen sag ich dann mal lieber nichts mehr.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 675
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Takara Wind - Up R2-D2 Vintage brauche Reparatur Hilfe

Beitragvon 123killerbrei » So 14. Aug 2016, 12:10

:dontknow: muss ja nicht gleich Persönlich werden ( Rumheulen ).
Dachte halt du wärst nen Bekannter von mir. Der erzählt auch immer die YPS Geschichte mit der 500000derter Auflage. Der ist auch hier im Forum, weiß aber seinen Nic nicht.
Aber alles gut.


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste