Modular transportable Sci-Fi walls

Hier dreht sich alles um custom-made also speziell angefertigte Figuren, Raumschiffe, Dioramen usw.
Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » Fr 19. Okt 2018, 10:31

Wir alle kennen das Problem; die neue Figur ist gerade frisch von der Karte gerupft oder das Vintage-toy mit der Post eingetroffen, aber das selber gebaute Playset ist mit seinen 5 Kilos nicht vom Dachboden runter zu bekommen oder das Diorama nicht aus dem Keller, also nichts mit sofort ausstellen oder sogar spielen!

Oder man hat im Urlaub die besten Figuren überhaupt gefunden, aber natürlich kein Playset dabei.

Daher habe ich diese kombinierbaren SciFi-Wände konstruiert, man kann sie auf beliebige Art und Weise zusammenstecken und kombinieren, außerdem kann man sie leicht transportieren.

Bis jetzt mal sechs, für die Zukunft habe ich noch mindestens zwei weitere mit Thema Tatooine geplant.

Der Hammer wäre ein erschwinglicher 3D-Scanner und Drucker, dann könnte ich die Dinger beliebig oft reproduzieren und riesige Städte bauen…


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5987
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Darkside » Fr 19. Okt 2018, 11:58

Sehr schöne Idee...erinnert mich von der Art der Bauweise irgendwie an Playmobil oder Playbig...aktuell sind die Teil aus Holz, oder schon Kunststoff?
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » Fr 19. Okt 2018, 12:25

Danke!
Sind aus Holz, hoffe ja irgendwann auf den erschwinglichen 3D-Druck.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3721
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Schmendrik » Fr 19. Okt 2018, 13:07

sehr schön!

Idee: Wenn man jeweils einen Steckschlitz nach oben und auf der anderen Seite nach unten macht, sind alle Teile miteinander komninieren. Bei den deinigen muss man immer die nach oben offenen mit den nach unten offenen Teilen abwechseln.

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
........
........
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Alfred_Hitchcock » Fr 19. Okt 2018, 15:04

Tolle Wände! Ich bestelle gleich mal welche :-)

CaptainTypho
......
......
Beiträge: 184
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 00:23

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon CaptainTypho » Fr 19. Okt 2018, 16:13

Du könntest Dir eine beliebige Anzahl an Kopien per althergebrachtem Silikonformenbau herstellen.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11923
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon MasterFliessie » Fr 19. Okt 2018, 16:16

Also wenn das mal keine coole idee ist... dann weiß ich's nicht.

Bin begeistert! :thumbright: :notworthy:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 1736
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon titusillu » Fr 19. Okt 2018, 17:13

Sehr schöne Idee. Ich mag den Tiefseetaucher der durch das Bullauge nach der transparenten Ische schielt :-D - Fazit: Harlock hat an alles gedacht.

Benutzeravatar
BoenKenobi
.......
.......
Beiträge: 695
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon BoenKenobi » Fr 19. Okt 2018, 17:53

Top ! Ich stimme CaptainTypho zu: Silikonform gießen und beliebig oft aus Resin oder anderen Gießmassen abgießen. In der einfachsten Variante (nur die Außenseite reproduzieren und die Innenseite glatt) gibt das auch kaum Gießfehler… 1-3-zack hast Du 20 bis 30 Module fertig...

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Opi Wan » Fr 19. Okt 2018, 18:51

Die Idee ist klasse und gut umgesetzt. :thumbright:

Benutzeravatar
Last Believer
......
......
Beiträge: 228
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Last Believer » Fr 19. Okt 2018, 19:02

Mega genial, eignet sich ideal zum schnellen Spiel mit den Kleinen. Vorschlag: crowdfunding

Benutzeravatar
Yoh Verda
......
......
Beiträge: 167
Registriert: Di 7. Jun 2011, 13:07

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Yoh Verda » Fr 19. Okt 2018, 21:52

einfach sensationell !!
:chewie:

Benutzeravatar
Buraki
......
......
Beiträge: 185
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 08:15
Wohnort: Halstenbek

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Buraki » Fr 19. Okt 2018, 22:00

Das ist wirklich eine grandiose Idee.
Und sie ist ausbaufähig. Etwas größere für Vitrinen
vielleicht? Sozusagen für die Präsentation der Woche.
:thumbright: :thumbright: :thumbright:
Tu es...Oder tu es nicht, es gibt kein versuchen :thumbup:

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 5764
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon workhard » Sa 20. Okt 2018, 11:17

Absolut geniale Idee! Klasse Umsetzung :thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2384
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon veers74 » Sa 20. Okt 2018, 13:41

70er, 80er Jahre Spielzeug, kindgerecht in Form,- und Farbgebung.
Keine Ahnung ob das so beabsichtigt ist, aber ich fahre voll drauf ab. :thumbright:

Benutzeravatar
alfgrau
.......
.......
Beiträge: 685
Registriert: Di 26. Mai 2015, 21:23
Wohnort: Oberpfalz in Bayern

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon alfgrau » Sa 20. Okt 2018, 13:52

Eine bombige Idee und klasse umgesetzt! :thumbright:
„90jährige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt...“

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4923
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Biker Scout » So 21. Okt 2018, 18:14

Tolle Idee :-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » So 21. Okt 2018, 20:46

Vielen Dank Leute!!
Wegen der Massenproduktion; ein Rebelscum-Mitglied hat mir eine PN geschickt mit dem Vorschlag, die Dinger mit seinem 3D-Drucker zu vervielfältigen, muss mal sehen, ob das was wird, weiß nicht, ob ihm klar war, dass ich aus Deutschland komme...

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » So 21. Okt 2018, 20:47

sehr schön!

Idee: Wenn man jeweils einen Steckschlitz nach oben und auf der anderen Seite nach unten macht, sind alle Teile miteinander komninieren. Bei den deinigen muss man immer die nach oben offenen mit den nach unten offenen Teilen abwechseln.
Hatte ich auch überlegt, aber dann hätte ich die Vorder-Rückseiten nicht tauschen können und auch keine ganze Hütte mit 4 Seiten bauen können.
Aber überschaubarer zum Bauen wär´s natürlich schon gewesen.

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » So 21. Okt 2018, 20:51

Sehr schöne Idee. Ich mag den Tiefseetaucher der durch das Bullauge nach der transparenten Ische schielt :-D - Fazit: Harlock hat an alles gedacht.
:laughing6: :laughing6: :laughing6:

Du meinst Brainoid, den ultimativen Space-Androiden-Alien:

Bild

Benutzeravatar
Ronking
...........
...........
Beiträge: 5322
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Ronking » So 21. Okt 2018, 22:29

Wirklich klasse umgesetzt!

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » Fr 26. Okt 2018, 01:31

Und noch ein Set, Tatooine:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1592
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon Vokoun » Fr 26. Okt 2018, 10:01

Mega coole Idee

Benutzeravatar
SotG
..
..
Beiträge: 46
Registriert: So 5. Aug 2018, 02:04
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon SotG » Mo 29. Okt 2018, 03:15

Absolut top, ich bin richtig begeistert! 👍

Benutzeravatar
THX1138
......
......
Beiträge: 219
Registriert: Fr 6. Sep 2013, 23:26

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon THX1138 » Mo 29. Okt 2018, 22:39

Das erinnert mich alles an die Arbeiten von Empire, einem auf Rebelscum vertretenen User.

https://forum.rebelscum.com/showthread.php?t=1113873
Star Wars-Suchliste:
viewtopic.php?f=12&t=9757

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1528
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Modular transportable Sci-Fi walls

Beitragvon captain-harlock » Di 30. Okt 2018, 01:38

Na klar, der ist super!


Zurück zu „Custom-made Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste