Bulkhead's StarWars Customs - Stormtrooper Army

Hier dreht sich alles um custom-made also speziell angefertigte Figuren, Raumschiffe, Dioramen usw.
Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6215
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Episode7 Customs

Beitragvon workhard » So 9. Sep 2018, 08:32

Echt geniale Arbeiten..... :thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Episode7 Customs

Beitragvon Bulkhead » So 9. Sep 2018, 11:44

Danke euch! :D

Vielleicht finde ich noch irgendwo nen zweiten Kylo Ren, dann würde ich meinen EP8 durch so einen ersetzten.
Als nächstes sind wohl die RO Tankdriver dran, müssten Ende September lieferbar sein, habe zwei bestellt, einer wird ein Commander werden.

Benutzeravatar
SotG
....
....
Beiträge: 51
Registriert: So 5. Aug 2018, 02:04
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Episode7 Customs

Beitragvon SotG » Mi 12. Sep 2018, 01:14

Sehr schöne Figuren. Du hast es wirklich drauf!

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Bulkhead » Mo 1. Jul 2019, 16:40

Bild
https://abload.de/img/img_36045qjmv.jpg
Alle drei Shoretrooper Varianten. Ein weiterer "normaler" ist auf dem Weg zu mir.

Bild
https://abload.de/img/img_360546j7w.jpg
4 Weitere Stormis sind auf dem Weg, daraus mach ich noch einen Jedha Kristallsucher mit Rucksack.

Bild
https://abload.de/img/img_360632jut.jpg
Hmm, hab nur keinen Tank dazu. :?

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon beginner+ » Mo 1. Jul 2019, 17:33

schick und das mit dem Tank, lässt sich sicher lösen....LOL
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 720
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Panzerfuchs » Mo 1. Jul 2019, 17:44

Hi. Erst mal ein riesiges Lob an dich für deine Umbauten und Bemalungen! Sieht alles immer super aus!

Ich möchte kurz mal das Thema Helme der First Order Stormtrooper aufgreifen. Ja, ich denke, das sind Produktionsunterschiede in der Herstellung der Filmrequisiten. Es ist für mich nur ein kleiner Unterschied, könnte aber auch real bei Helmen so eingeführt werden, weil dadurch ggf. die Lüftung im Helm verbessert wird. Sowas gibt es auch bei realen Helmen immer wieder, auch wenn diese heuten noch keine Gesichtsmasken umfassen. Die Unterschiede sind auch bei originalen Helmen öfter mal sehr gering. Daher könnte es durchaus sein, dass sich das Helmdesign geändert hat, z.B. ist der Schlitz beim neuen Modell anders, weil das eine bessere Luftzirkulation zulässt. - Ich habe eine Bandai Figur des Executioners gebaut und da ist die weiße Panzerung über dem Nasenrücken ein eigenes Teil. So könnte das beim richtigen Helm auch sein und daher könnte man dieses schnell mal in der Produktion ändern.

Mal noch was zu den "Verschmutzungen" von Uniformen und Soldaten. Leider sehe ich nach meiner Meinung öfter mal Soldaten die "übertrieben" dreckig wirken. Ich war ja selbst mal beim Bund und muss sagen, ja, es kommt je nach Gelände und Witterung vor, dass man mal stärker verdreckt oder verschmutzt ist. Ich wäre da aber bei Truppen des Imperiums ehr vorsichtig. Bei den Truppen auf Scarif oder Jedha würde ich sagen, dass die ihren Dienst draußen verrichten, am Dienstende aber in ihre Unterkunft, bzw. auf ihr Schiff zurückkehren, wo dann zuerst mal "Klar Schiff" bzw. die Säuerung der Ausrüstung ansteht. Dafür dürften diese Truppen auch genügend Zeit und saubere Unterkünfte haben. Auch werden, wie in allen Armee, die Vorgesetzten darauf achten. Beschädigte oder stark verschmutze Soldaten dürfen dort daher nicht vorkommen. Ausrüstung dürfte auch bei solchen Einsätzen bzw. in der Nähe von Basen schnell ersetzt bzw. repariert werden können. Bei den Truppen auf Mimban sieht das anders aus, weil der ganze Planet da eher verschlammt ist und weil die Unterkünfte, zumindest die die man im Fim sieht sehr improvisiert sind, auch stehen die Truppen dort noch im vollen Kampfeinsatz. Auch weiß ich, dass Soldaten die eher in Fahrzeugen unterwegs sind, wie etwa die Tankdriver, eher weniger bis gar nicht verdreckt sind. Erst einmal weil sie sich ja fast ausschließlich im Fahrzeug aufhalten und zweitens, weil sie den Dreck nicht in ihr Fahrzeug bringen wollen bzw. sollen, weil er dort Instrumente beschädigen oder außer Funktion setzen könnte. Bei Fahrzeugbesatzungen würde ich daher eher mal die Schuhsohlen verdrecken, die beim Aussteigen auch dreckig werden, oder die Gesichter/Helme, weil sich da der Staub niederschlägt, wenn man aus der Luke schaut. Ansonsten sind die eher sauber.

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Bulkhead » Di 2. Jul 2019, 11:18

Hast du "Rogue One - Die Illustrierte Enzyklopädie" von DK.
Die Tankdriver sind lustigerweise viel schmutziger und verschrammter als alle Stormis.
Habe das eben auch so gemacht. ;-)

Möchte mir irgendwann ein Diorama bauen - sprich Imps und Rebellen im Einsatz - ist für mich interessanter als die frisch gewienerten Böden des Todessterns.
Wie bei Dampflokmodellen, eine saubere Dampflok sieht tot aus, da muss schmutz dran, dass man sieht dass sie lebt und arbeitet. :D

Und ob man dass mit dem Realen Militär so vergleichen kann, ist ja schließlich eine art Märchen. ;-)

Das bei Solo habe ich nie verstanden - warum sehen die Mud-Trooper so anders aus, warum haben die plötzlich Helme deren Gesicht man abnehmen kann, sieht irgendwie nicht nach Star Wars aus. Die Shortrooper und Deathtrooper sehen bombastisch aus, aber die Mud-Trooper empfinde ich als unnötig und beinahe lächerlich.

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon beginner+ » Di 2. Jul 2019, 16:15

oh ja ein Diorama wäre sicher ne coole Sache......
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6215
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon workhard » Di 2. Jul 2019, 19:24

Wieder klasse Arbeiten :thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Pellaeon
....
....
Beiträge: 60
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 23:40
Wohnort: Bei Augsburg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Pellaeon » Di 2. Jul 2019, 22:05

Fesche Jungs :thumbright:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 720
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Panzerfuchs » Di 2. Jul 2019, 23:02

Hi. Ja, ich habe das Buch von Rogue One. Ich habe da mal reingeschaut. Ja, du hast absolut recht. - Ich wollte auch nicht deine Figuren oder die Bemalung kritisieren, ich wollte nur mal sagen, dass es aus meiner Meinung öfter, auch viel beim Militärmodellbau, mal mit dem Schmutz übertrieben wird. Muss halt jeder für sich entscheiden, ob ihm das realistisch erscheint.
Im Buch über Rogue One sieht man auch die knallweisen Stormtrooper, frisch gereinigt, neben dem Panzer, wo die Panzerbesatzung viel dreckiger ist! Auch die Shoretrooper oder Scarif Trooper sehen in ihren gelben Rüstungen viel verdreckter aus, als die Stormtrooper daneben. Erklären kann ich mir das nicht. Vor allem, da die weiße Uniform sehr viel schneller Dreck aufnehmen müsste, als die gelbe der Shoretrooper.

Ich finde es schon gerechtfertigt, dass es unterschiedliche Truppen mit unterschiedlicher Rüstung gibt, gibt es in jeder Armee bzw. wird die Tarnung oft groß geschrieben, um die Verluste zu minimieren. Ich habe auch nie richtig verstanden, warum das in Star Wars anders sein soll und die weißen Uniformen der normalen "Soldaten" immer total bescheuert gefunden, wenn sie nicht gerade in den hellen Räumen des Todessterns gekämpft haben. Jeder weiß, wie schön solche weißen Uniformen oder Fahrzeuge selbst im dunkeln zu sehen sind. Das ist quasi die Aufforderung darauf zu schießen. Man kann sich gerne mal Fotos von deutschen Panzerfahrzeugen aus dem Polenfeldzug ansehen, als die deutschen Panzer noch voll ausgefüllte weiße Kreuze, auch auf den Frontpanzerungen führten. Da zeigen viele Fahrzeuge genau auf den Kreuzen teilweise mehrere Treffer von Panzerabwehrkanonen. Amerikanische Panzer in der Normandie oder Italien hatten auch dieses Problem, weil sie weiße Sterne auf der Fronpanzerung führten. In beiden Fällen wurden die weißen Markierungen zuerst gelb übermalt, damit man sie nicht mehr so deutlich sehen konnte und später auf der Frontplatte komplett weggelassen.

Man sieht ja schon in Episode III, dass sich die Klone an die Gefahren anpassen und ihre Uniformen entsprechend mit Farben tarnen, die zur Umgebung passen z.B. auf Kashyyk grün. - Die gelben Shoretrooper auf Scarif sind für mich daher realistischer, als die weißen Stormtrooper. Wobei man hier wohl etwas unterscheiden muss, wo jeder Soldat seinen Dienst versieht. Die Stormtrooper vielleicht mehr im Komplex und die Shoretrooper draußen in den Lagunen.
Hier könnte auch der Grund gefunden werden, warum Stormtrooper weiß sind. Sie dienen quasi als Besatzungstruppen / Polizeitruppen dort, wo keine großen Kampfhandlungen mehr stattfinden. Im richtigen "Krieg" z.B. auf Mimban kommen dann überwiegend spezialisierte Truppen und Ausrüstung zum Einsatz. Stormtrooper dürften auch dort dann eher in rückwärtigen Gebieten oder bei der Artillerie eingesetzt werden, dort halt, wo ihre weiße Rüstung nicht so von Nachteil ist. Bei Sternenzerstörerbesatzungen könnte es dann auch so sein, dass dort normalerweise nur weiße Stormtrooper dienen, weil sie die normalen Truppen sind und dort jetzt auch nicht der totale Kriegseinsatz droht und wenn, dann müsste man die Uniform zuerst einmal anpassen, wenn man z.B. für einen Kriegseinsatz auf einem Planeten landet. Bei Kurzeinsätzen oder Weltraumkämpfen bleiben die Stormtrooper dann in ihren weißen Uniformen. Auf Scarif müssten demnach auch eher weiße Stormtrooper stationiert sein, für den Außeneinsatz dieser wichtigen Einrichtung gibt es aber auch noch die Spezialtruppen in Form der Shoretrooper. - Wobei ich immer noch nicht wirklich verstehe warum Moff Tarikin die Einrichtung auf Scarif in die Luft jagt.

Die Mudtrooper auf Mimban passen da eigentlich auch gut ins Bild. Ich habe mir da gestern nochmal Teile von Solo A Star Wars Story angeschaut und bin der Meinung, dass einige Mudtrooper, z.B. die zwei, die Solo zu Chewbacca ins Loch werfen, ihre weiße Uniform absichtlich mit Dreck beschmiert haben, damit sie nicht so leicht zu sehen sind. So verdreckt verschwimmen sie mit dem Hintergrund. Warum es diese anderen Trooper gibt, die wie Solo diese Brustpanzerung, den offenen Helm und so weiter tragen, kann ich auch nicht genau sagen, wahrscheinlich ist diese Ausrüstung für die Kämpfe an der Front besser geeignet und die Stormtrooper bewachen eher die rückwärtigen Gebiete. Vielleicht wird aber auch ein Teil alter Ausrüstung aufgebraucht, oder die Truppe von Solo gehört nicht zu den "Erdtruppen" sondern zu den Fliegertruppen und die haben eigen Bodeneinheiten, die anders gekleidet sind. - Gab es bei der Wehrmacht ja auch in Form der Luftwaffenfelddivisionen. - Oder es ist halt eine spezielle Einheit die so ausgerüstet ist. Wie z.B. Gebirgsjäger, Fallschirmjäger, Jäger, Panzergrenadiere...

Das mit dem abnehmbaren Gesichtsteil der Truppen auf Mimban soll wohl eine Atemmaske sein, die getragen wird um sich gegen Krankheitserreger, Sporen usw. zu schützen. Steht im Rogue One Buch.
Zuletzt geändert von Panzerfuchs am Di 2. Jul 2019, 23:34, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 720
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Panzerfuchs » Di 2. Jul 2019, 23:13

Ich persönlich muss, nachdem ich bei Solo - A Star Wars Story, die Kritik von Rio Durrant an den Helmen der Imperialen nochmal gehört hatte, daran denken, dass es eigentlich total bescheuert ist, in einem Panzerfahrzeug wie dem in Rogue One, oder auch in den AT-AT, einen rundum geschlossenen Helm mit Gesichtsmaske zu tragen. Beim AT-AT kann ich das noch irgendwie verstehen, da der Helm mit dem Fahrzeug verbunden sein könnten und zusätzliche Informationen liefert und der AT-AT eine große Frontscheibe hat, wodurch die Fahrer auch mit ihrem Helm problemlos hindurchschauen können. Beim kleineren AT-ST haben die Fahrer z.B. einen Helm zum Schutz des Kopfes, aber ohne Gesichtsmaske, da die Sicht mit Helm im AT-ST geradezu miserabel sein dürfte.
Gleiches gilt für den Panzer in Rogue One und seine Besatzung eigentlich dürfte der Fahrer unter Luke mit Helm gar nichts sehen können. - Auch gefällt mir die Szene im Film, wo der Kommandant des Panzers, beim Gefecht, so frei im Panzer steht, gar nicht. Normalerweise würde man sich in den Panzer ducken und vielleicht über den Rand der Kuppel nach außen schauen. So wie sich der Kommandant des Panzers in Rogue One verhält, macht er das auch nur einmal, weil er dann den Kopf weggeschossen bekommt, so wie es auch wirklich passiert.

Gleiche Kritik betrifft die Soldaten im zweibeinigen Läufer in Rebels. Die dürften mit ihren Gesichtsmasken da auch nicht viel sehen. Man könnte dies auch auf die Tie-Pilote ausdehnen, die haben aber wieder eine große Glasfront in ihrem Fighter und daneben dient der Helm ja auch als Teil des Druckanzuges.

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon beginner+ » Di 2. Jul 2019, 23:24

lol alles nur Film...LOL aber das echte Leben ist schon anders, da hast du Recht..
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Bulkhead » Mi 3. Jul 2019, 11:43

Luke hat zwar gesagt "Ich kann in diesem Ding überhaupt nichts sehen!" man weiß aber nicht ob es nur ihm so ging, weil er vielleicht den Schalter für den HUD nicht gefunden hat. Ich glaube danach kommt ein Schnitt, vielleicht hat ihm Han gesagt, "Meine Güte, Schalt doch den Display an Junge!".
Denn wie ein Stormi in echt sieht, wurde nie gezeigt - also in Ego-Perspektive.
Vielleicht ist es so wie bei Iron Man, der Helm hat auch nur kleine Augen aber er sieht eigentlich alles wie ohne Helm weil die Augen alles aufzeichnen und in den Helm irgendwie projizieren.
Wie bei den Rupublic Commandos.

Aber die Diskussion geht glaube ich zu tief. ;-)

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon beginner+ » Mi 3. Jul 2019, 19:40

Bulkhead hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 11:43
Luke hat zwar gesagt "Ich kann in diesem Ding überhaupt nichts sehen!" man weiß aber nicht ob es nur ihm so ging, weil er vielleicht den Schalter für den HUD nicht gefunden hat. Ich glaube danach kommt ein Schnitt, vielleicht hat ihm Han gesagt, "Meine Güte, Schalt doch den Display an Junge!".
Denn wie ein Stormi in echt sieht, wurde nie gezeigt - also in Ego-Perspektive.
Vielleicht ist es so wie bei Iron Man, der Helm hat auch nur kleine Augen aber er sieht eigentlich alles wie ohne Helm weil die Augen alles aufzeichnen und in den Helm irgendwie projizieren.
Wie bei den Rupublic Commandos.

Aber die Diskussion geht glaube ich zu tief. ;-)
WORD
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 4042
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon guanabatz » Fr 5. Jul 2019, 10:30

Mahlzeit!


# hätten die Stormies was gesehen,



# hätten die Ewoks nicht gewonnen.


8)
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon beginner+ » Fr 5. Jul 2019, 15:43

guanabatz hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 10:30
Mahlzeit!


# hätten die Stormies was gesehen,



# hätten die Ewoks nicht gewonnen.


8)
LOL Word :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 520
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Trooper Trooper und nochmals Trooper

Beitragvon Opi Wan » Fr 5. Jul 2019, 19:41

Die sehen gut aus, beide Daumen hoch. :)

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Kristallpatrouille Rogue One

Beitragvon Bulkhead » Sa 6. Jul 2019, 10:18

Habe meine Rogue One Kristallpatrouille noch mals geupdatet.
Das Backpack kommt von einem Evolution Pack Sandtrooper, der Rucksack von Snake Eyes vom G.I. Joe Movie - dieser war komplett schwarz.
Ich wollte die beiden wie in Rogue One aussehen lassen und habe mir die Enzyklopädie zum Vorbeild genommen.
Die Pauldrons stammen von Death Troopern, jetzt hab ich halt nur zwei normale und keinen Spezialist mehr, muss mir irgendwann noch mal zwei von denen kaufen. Der Grund, die ganzen andern Pouldrons sind entweder - optisch - viel zu Groß oder zu Dick für den Kurzen Stormi Hals. Und nur die der Deathtrooper "fallen" schön und stehen nicht so ab als wenn sie aus Plastik wären.
Und die Augen meiner ganzen bisher 4 (es sind weitere 4 unterwegs) RO TVC Stormis sind jetzt grün (bzw. noch grüner als beim ersten bemalen), wie in Echt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon Bulkhead » So 7. Jul 2019, 17:32

Habe aus einem 3 3/4 Inch TVC 2019 Rogue One Stormi nen Shock Trooper gemacht.
Ich werde noch einen zweiten machen ohne Backpack - erstens weil ich keines mehr habe, zweitens weil die 6" Version auch keines hat, so hab ich einen mit und ohne. Dafür bekommt der ohne Backpack einen Holster, was die RO Stormis ja nicht haben.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3208
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon darthmokki » So 7. Jul 2019, 17:37

sieht sehr geil aus - Glückwunsch!
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Pellaeon
....
....
Beiträge: 60
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 23:40
Wohnort: Bei Augsburg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon Pellaeon » So 7. Jul 2019, 19:04

Sieht Top aus. Ich hab letztes Jahr auch 2 gemacht, ebenfalls einen mit Backpack und 1 ohne.

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon beginner+ » So 7. Jul 2019, 19:44

schicker Shock Trooper :thumbup:
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

MalteK
.......
.......
Beiträge: 355
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 20:22

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon MalteK » So 7. Jul 2019, 22:51

Woher stammt die Waffe des Shock Troopers?

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon Bulkhead » Mo 8. Jul 2019, 10:00

Danke für die netten worte:

@ MalteK:
Die ist vom Vintage IG-88 entwendet, er hat nun als Ersatzt die POTF2 Wumme.


Falls jemand Blaster übrig hat, ich bräuchte diese noch 2 mal (die vom IG-88) und die, die ich dem Kristalltruppler mit Rucksack gegeben habe (ist vom 30th Anniversary 4-LOM, oder einige vom CommTech POTF2 Stormi gingen auch). ;-)

Wenn ich wieder Flüssig bin muss ich auch noch ne Suchanfrage bezgl. der Blaster und dieser transparenten (SAGA 2002) Schüsse machen, die such ich auch noch.
Habe mir aber nochmals 5 Stormis bestellt, bin also gerade blank.

Dann habe ich insgesammt 13 Stormis.
-6 Stormtrooper - IN ARBEIT!
-2 Kristall/Sandtrooper
-2 Shock Trooper - 2. IN ARBEIT!
-1 blauen Commander - IN ARBEIT!
-1 Space/Jump Trooper (also mit Rocketpack)
-1 Incinerator Trooper mit Flammenwerfer - IN ARBEIT!

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 813
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon BoenKenobi » Mo 8. Jul 2019, 14:20

Geniales Ergebnis, die Trooper sind allesamt spitze !!! Weathering ist genau richtig (und das ist ja auch die Kunst daran… darf nich ZU dreckig werden). Sieht nach nem Wash mit Mittelgrau aus ? Auch die dezent grünen Augen sind perfekt geworden !

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon Bulkhead » Mo 8. Jul 2019, 15:40

Revell Aqua Color Hellgrau um genau zu sein. ;)
Mit der Farbe hab ich auch das Mundgitter gemalt, nach dem ich den kompletten V Schlitz zuerst mir matt Schwarz gemalt habe.
Hasbro hat zwar versucht den Mund schwarz grau zu bedrucken, aber da die Löcher tiefer sind, waren die Münder Weiß/Schwarz/Grau gestreift.

Der Commander und der Incinerator sind fertig, Fotos zeig ich wenn diese Woche die letzten 7 Trooper endlich ankommen und ich alle 13 komplett habe.
Wollte noch Sky Trooper oder Jumptrooper machen - entweder habe ich keine passenden Brustkasten, oder keinen passenden Helm (den gibt es nur in 6 Inch), und das Disney Pack (Sky Trooper 3.75 Inch) das ich dazu bräuchte ist schier unbezahlbar, oder hat einer von euch zwei Sky Trooper übrig? http://jedibusiness.com/figureDetails.aspx?id=891

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Shock Trooper

Beitragvon beginner+ » Mo 8. Jul 2019, 20:13

Geniales Ergebnis, die Trooper sind allesamt spitze , kann ich mir nur anschließen
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 246
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Stormtrooper Army

Beitragvon Bulkhead » Sa 13. Jul 2019, 16:50

Hier nun meine kompletten 13 TVC 2019 Rogue One Stormtrooper. :D

Stormtrooper
Bild

Kristalltrooper/Sandtrooper
Bild

Shock Trooper (einer mit Backpack und einer mit Holster)
Bild

Space Stormtrooper (nicht zu verwechseln mit einem Spacetrooper)
Bild
Da hätte ich noch gern einen Zweiten, der Schlauch, das Jetpack und die Wumme sind von LegacyCollection)

Stormtrooper Commander (Force Unleashed)
Bild

Incinerator/Flame Trooper (Force Unleashed und The Mandalorian)
Bild
Bild
Teile des Flammenwerfes sind von POTF2 Momaw Nadon Hammer Head. Das Backpack ist von LegacyCollection Rum Sleg.

Scarif Stormtrooper (nun habe ich endlich 4, das reicht)
Bild

Eigenkreation - Rocket-Luncher-Trooper (Habe von den Farben ein Bisschen bei MechWarrior und Halo gespickt)
Bild
Bild

Benutzeravatar
beginner+
.......
.......
Beiträge: 506
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 13:04
Wohnort: RLP bei Koblenz

Re: Bulkhead's StarWars Customs - Stormtrooper Army

Beitragvon beginner+ » Sa 13. Jul 2019, 18:48

also den mit dem Rocket-Luncher find ich schon sehr cool.....
So sprach der Hund von Yoda:In dein schuh gekakt ich habe.
Anmelden im Forum lohnt sich, hier geht es zur Anmeldung einfach klicken ucp.php?mode=register


Zurück zu „Custom-made Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste