Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Hier dreht sich alles um custom-made also speziell angefertigte Figuren, Raumschiffe, Dioramen usw.
Antworten
Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 2001
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von captain-harlock »

Vielleicht kann mir jemand helfen, ich habe hier einen Mego Buck Rogers Tigerman, wo der Gummi innen vollkommen ausgeleiert ist.
Ersatzgummis, Schrauben und auch diese silbernen „T“-Stücke habe ich zuhauf und auch schon oft bei alten Megofiguren getauscht, aber hier ist leider die Schraube am Rücken, die Alles zusammen hält, vollkommen verrostet, der Schraubenzieher hat nichts mehr zu greifen.
Hat jemand eine Idee, wie man die raus bekommt?

Bild

Bild

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 968
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von TerminalStorm »

Das ist ja nur noch ein Schatten einer Schraube 😱
Ich befürchte, da wird man nicht viel machen können, ohne Blessuren an der Figur zu hinterlassen.
Grundsätzlich kann man Rost mit Essig beikommen, aber das verträgt sich nicht mit dem Plastik der Figur. Eine "abgenudelte" Schraube wird ausgebohrt, d.h. Man setzt einen Bohrer auf die Schraube und bohrt von oben zumindest den Kopf weg. Aber wie gesagt, das wird mehr oder weniger Blessuren hinterlassen, je nachdem, wie gut es läuft.

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1225
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von BoenKenobi »

Also... bei Deiner Überschrift dachte ich erst, ich könnte Dir soetwas hier empfehlen:

https://www.ebay.de/itm/6tlg-Linksdrehe ... Sw359cegIr

...die Dinger nenen sich "Schrauben-Ausdreher" oder auch "Linksausdreher" ... aber dies Schraube ist ja nur noch Rost ! Keine Ahnung ob das bei so einem Grad des Verrostens noch funktioniert :dontknow:

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 2001
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von captain-harlock »

Vielen Dank für die Tips Leute, hab‘ mir jetzt mal so ein Schraubenausdreherset gekauft.
Die Konsequenz aus der Sache wäre also alle alten Schrauben bei den Megofiguren (Black hole, Buck Rogers...) durch neue zu ersetzen.

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4624
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von Jawatechniker »

Diese "Linksausdreher" kann ich empfehlen, im Zusammenspiel mit Rostlöser oder WD-40 habe ich damit schon einige Schrauben entfernt die es hinter sich hatten, allerdings noch nie aus einer Figur ;-)
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 968
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von TerminalStorm »

Diese Ausdreher sind nur ab einem gewissen Durchmesser von Schrauben geeignet. Zudem darf die Schraube nicht marode sein. Bin mal gespannt, was Du berichtest.

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 2001
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von captain-harlock »

So Leute, vielen Dank, noch mal für die kollektive Hilfe!
Zuerst habe ich die Schraube mit Essig entrostet:

Bild

Dann mit der Rückseite des Schraubenausdrehers versucht ein Loch in die Schraube zubohren um die auszudrehen, was aber nicht geklappt hat.
Allerdings hat der Schraubenausdreher den Schraubenkopf zerstört, so dass ich die beiden Figurenhälften auseinanderziehen konnte und die Restschraube mit einer Zange heraus gedreht.
Dann konnte ich einen neuen Gummi einsetzen, plus Schraube:

Bild

Jetzt ist er wieder fröhlich:

Bild

Bild

Also sollte man alle Schreiben alter Megofiguren (Buck Rogers, Black Hole...) von Zeit zu Zeit überprüfen und gegebenenfalls ersetzen.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 13076
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von MasterFliessie »

Glückwunsch zu gelungenen Restauration... :thumbright:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4624
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von Jawatechniker »

Saubere Arbeit :thumbup:
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Benutzeravatar
workhard
.............
.............
Beiträge: 7031
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Wie bekommt man eine verrostete Schraube aus einer Figur (Mego)?

Beitrag von workhard »

Supiii das die Restaurierung geklappt hat☺️
...Sammlung in Auflösung!!

Antworten

Zurück zu „Custom-made Bereich“