eBay Verpackungskünstler

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

eBay Verpackungskünstler

Beitragvon o_b_1 » Mi 2. Mär 2005, 10:58

Hallo.
Jeder kennt es und ärgert sich darüber: schlecht verpackte Sachen von eBay-Verkäufern. 95% der ebay-Artikel waren allerdings bei mir super verpackt. Aber manchmal kommt es doch vor, dass eine teure Figur auf Karte in einem eingedrückten ranzigen Schuhkarton ankommt. Dann ist Ausrasten angesagt. :angry5:
Ich will Eure besten Stories hören!!!
Hier meine:
Vor 2 Jahren hatte ich ein Rancor in Trilogo-Box ersteigert. Und wie hat dieser Voll-Pansen das verpackt? Er nahm einfaches braunes Packpapier, natürlich nur eine Lage, und wickelte die Originalbox darin ein. Etikett drauf und abgeschickt. Wie die Box aussah ahnt ihr vielleicht. Alle Kanten und Ecken waren quasi weiss und rund vor Abnutzung.
Und wenn ich diese fetten blöden Bauerntrottel von DHL mir anschaue, weiss ich ganz genau, warum ich meine Pakete immer gut verpacke....

twentyseven74
..
..
Beiträge: 34
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 22:38
Wohnort: Remshalden

Beitragvon twentyseven74 » Mi 2. Mär 2005, 16:51

Also davon kann ich leider auch ne traurige Geschichte erzählen. Hatte mal das Riesenglück bei einer Raumschiffsammlung ein Vintage Skiff mit dabei zuhaben. Ich habe extra noch gesagt, er soll doch bitte die Raumschiffe ordentlich verpacken. Kein Problem meinte er und warf alle Raumschiffe ohne Bubbles, Folie oder sonstiges Verpackungsmaterial in einen verramschten Karton und ab gings. Der Karton war total zerdrückt und der Inhalt natürlich auch. Man war das übel, dass Skiff überall angebrochen :shock:

Dann ist ja noch die Geschichte mit der Post. Versicherter Versand kannste doch eh vergessen. Das ist vielleicht ne Garantie, dass der Verkäufer es auch abgeschickt hat, aber wenn was beschädigt ist, dann muss der Absender erstmal nachweisen, dass überhaupt der Inhalt soviel Wert war, wie er von der Post erstattet haben möchte bzw. das der Inhalt auch tatsächlich drin war. Genauso, wenn man einen "Vorsicht zerbrechlich!" Aufkleber drauf macht. Das juckt doch keine Sau, da wir das Paket ganz unten auf dem Wagen gestabelt oder wild durch die Gegend rumgekickt (Kennt jemand Ace Ventura 1 zufällig, die Anfangsszene? ungefähr so :twisted:

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon o_b_1 » Mi 2. Mär 2005, 17:15

Versicherter Versand kannste doch eh vergessen.
Da ist sowieso die grösste Verarschung aller Zeiten!!! Von wegen versichert. Und dann zahl ich noch 7,00 Euro dafür. Ich weiss nicht, ob ich zu DM-Zeiten 14 Mark dafür bezahlt hätte. Apropos, wieso werden die eigentlich immer teurer, die Schweine. Die haben doch durch eBay ihre Paketzustellung verzwanzigfacht. 50 Mio. Pakete und Päckchen im letzten Jahr alleine nur durch ebay. Verdammte Monopolisten! Wahrscheinlich haben diese Gottschalk-Hackfressen so'ne hohe Gage.
Immerhin leifern die vom einen Tag auf den anderen. Nützt mir aber meistens trotzdem nix, weil ich meistens nicht da bin, und dann doch wieder selber abholen muss.

Benutzeravatar
Imperator
.............
.............
Beiträge: 7302
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:11
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Beitragvon Imperator » Mi 2. Mär 2005, 17:37

Ich hab meine einzige negative Bewertung durch so ´nen Verpackungsmeister bekommen...
Ich hatte schon zweimal vorher Probleme das Blister von MOC Figuren gebrochen waren weil die nicht ordentlich verpackt waren (gab dann immer wenigstens ´nen Preisnachlass). Also dachte ich mir, nachdem ich wiedermal eine MOC (vintage Tri Logo B-Wing Pilot) ersteigerte hatte, diesmal bittest du den Verkäufer das er auf eine ordentlich Verpackung achten soll das der Figur nichts passiert... Ich bekomme die Figur in einem "Karton" der nicht mal ganz so hoch ist wie das Blister d.h. das Blister hat wahrscheinlich schon ´nen Schlag bei schliessen des Kartons bekommen und wenn nicht da, dann auf jedenfall beim Transport. Ich den Helden angeschrieben das er die Figur scheisse verpackt hat, obwohl ich ihn extra vorher gebeten hatte drauf zu achten sie ordentlich zu verpacken. Und was meint der ja du wolltest keinen versicherten Versand deswegen sollte ich mich an die Post wenden es wäre ein Transportschaden...
Is klar, naja und er ist mir leider auch in keinster Weise entgegengekommen und hat dann Toter Mann gespielt... Naja dann hab ich ihm ´ne negative gegeben und er mir natürlich postwendend auch eine, Ar***l**h! :evil3:

Was machmal auch so geil ist das es Leute gibt die ihren Mülleimer ausleeren und das alls Füllmaterial nehmen...

Oder noch eine peinliche Story Ich laß mir die meisten Pakete zu meinem Arbeitsplatz schicken, die nehmen dann die Mädels vom Empfang erstmal entgegen und sagen mir dann bescheid. Und einmal hatte ich ´nen Falcon der kam in ´nem recht grossen "TENA Lady" Karton und ca. eine Woche später hat mir noch irgendeiner Zeug, in einen grossen "always Ultra" Karton zugeschickt... Was die sich da wohl gedacht haben womit ich rumdeal... :oops: :?

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Mi 2. Mär 2005, 20:44

@Marco...
Was die sich da wohl gedacht haben womit ich rumdeal...
Wohl nicht mit gebrauchten Damenbinden...hihihi :D
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
Imperator
.............
.............
Beiträge: 7302
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:11
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Beitragvon Imperator » Mi 2. Mär 2005, 21:04

Ich wills gar net wissen... ;-)

Benutzeravatar
LordSick
........
........
Beiträge: 1259
Registriert: Di 1. Jun 2004, 10:30

Beitragvon LordSick » Do 3. Mär 2005, 16:47

Hi,

grundsätzlich hängt die Verpackung (speziell wenn "zu dünn" mockiert wird) auch an dem, was der Käufer an Versand bezahlen will.
Ich verschicke MOCs (allerdings keine vintage) halt für 2,50 Eur per Maxibrief (aber Karton) und der hat halt max. 5 cm Dicke. Wers sicherer will, muss dann halt 4,50 Eur für ein Päckchen bezahlen. Das Risiko eines Transportschadens liegt in beiden Fällen beim Käufer. Es sind halt Privatauktionen und keine gewerblichen Verkäufe.
Allerdings hab ich mit den Maxibriefkartons bisher gute Erfahrungen gemacht. Selbst Karten mit fast 5 cm Blister (wie z.B. OTC) kamen gut an.

In Punkto Scheissverpackung hatte ich ne ähnliche Erfahrung wie twentyseven74:

Ein Haufen Fahrzeuge ersteigert, unter anderem AT-AT und Y-Wing. Und der geile packt jedes Teil in 1 Blatt Zeitungspapier und schmeisst alles zusammen in ne Kiste. Wie die Struts vom Y-Wing aussehen, wenn ein AT-AT draufgelegen hat, aknn sich hier wohl jeder denken :-(.

so long

LordSick
[url=http://www.myspace.com/bronsonnorrissb][img]http://a282.ac-images.myspacecdn.com/images01/3/s_981f42fdcde20666cd0e714394563021.gif[/img][/url]
[url=http://www.myspace.com/bronsonnorrissb][b][color=red]LordSick @ music[/color][/b][/url]

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Fr 4. Mär 2005, 01:34

Wie die Struts vom Y-Wing aussehen, wenn ein AT-AT draufgelegen hat, aknn sich hier wohl jeder denken
....wohl ziemlich im Ar.....!!!!
Oh man Lord Sick...das tut mir beim lesen in der Seele weh......:(
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

toyfel
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Do 14. Okt 2004, 21:36

Beitragvon toyfel » Sa 5. Mär 2005, 15:06

Mein letztes erlebnis hatte ich am Mittwoch den 02.03.
Hatte einen Aufsteller ersteigert mit den Maßen 130cm x 80cm
dieser Aufsteller ist faltbar gewesen so das er die Maße 80cm x 67cm.

Aber jeder der sich ein wenig in Sachen zulässige Maße auskennt
weiss das die Post nur 120x60x60 annimmt,was drüber ist gilt als Sperrgut.

Da dachte sich der Verkäufer scheinbar da falte ich den Aufsteller doch einfach in der Mitte dann passt er locker in den Karton.

So jetzt habe ich Zuhause einen in der Mitte gefalteten Aufsteller wo der Verkäufer sich auf meine Reklamation nicht meldet.

Im ebay findet man echt jede Art von Mensch,sie sind wirklich alle vertreten
und ich bekomme in letzter Zeit immer die Pfeifen.

Benutzeravatar
sisefromm
.......
.......
Beiträge: 438
Registriert: Mi 24. Mär 2004, 15:18

Beitragvon sisefromm » Sa 5. Mär 2005, 15:16

was für ein aufsteller den? wenn man fragen darf.. habe ja immer noch von dem einen die 6 stück ...bekommst sie auch alle zusammen für 10¤ will sie echt nur loswerden..
sisefromm
Suche Vader stuff und SW proofs

toyfel
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Do 14. Okt 2004, 21:36

Beitragvon toyfel » Sa 5. Mär 2005, 15:19

Das war oder ist ein Star Wars AMT Ertl Aufsteller,der jetzt aber hinüber ist.
Verdammt das war der Einzige den ich je gesehen habe und dann sowas.

Die Aufsteller würde ich für 10,-euro nehmen,aber der Versand würde doch nur als Sperrgut durchgehen oder?

Benutzeravatar
electricdragon
...........
...........
Beiträge: 5017
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 02:42
Kontaktdaten:

Beitragvon electricdragon » Sa 5. Mär 2005, 16:09

Verdammt das war der Einzige den ich je gesehen habe und dann sowas.
Jo, sowas ist Hölle. Auch zum Kotzen: man kauft 45 loose Freezeframes (ja, die kleinen Dias sammle ich, wer welche abgeben will, her damit! :albino:) zum Spottpreis von 4,50 Euro. Dann kommt erstmal lange nix und dann sind die Dinger natürlich beim Umzug verloren gegangen. So ein Asi, und der Freezeframe Viewer, den ich in UK gekauft habe, ist auch nie gekommen. Auf meine Beschwerde meinte der Verkäufer das sei Schuld der Post, er habe aber nochmal das selbe Teil und würde es mir ein paar Euro billiger nochmal verkaufen... :roll:
Brought to you by Regretto - Permanent Clown Makeup

toyfel
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Do 14. Okt 2004, 21:36

Beitragvon toyfel » Sa 5. Mär 2005, 16:31

Am schlimmsten finde ich es noch wenn die Verkäufer keine Stellung nehmen
bei Reklamationen und auf E-Mails einfach nicht antworten.

Genauss habe ich am 10.01.2005 einen Käuferschutzantrag bei ebay gestellt
wegen einen STAR WARS Automaten der ohne einen wichtigen Schlüssel und den angegeben 80-100 Token geliefert wurde.

Am 17.02.2005 habe ich die E-Mail erhalten:
Wir haben die Bearbeitung Ihres online gestellten Kaeuferschutzantrages
aufgenommen.


Am 04.03.2005 bekomme ich diese E-Mail von ebay:
Wir haben Ihren Handelspartner gebeten die richtigen Token bzw.
Schluessel zu schicken.
Bitte setzen Sie sich nochmals mit Ihrem Handelspartner in Verbindung.


Ist das ein Witz,ich hätte den Antrag nicht gestellt wenn man das mit dem Verkäufer hätte klären können.
Ich habe den Verkäufer mehrmals angeschrieben,aber er hat abgelenkt oder auf E-Mails erst garnicht geantwortet.

Gut dachte ich mir,schicke ich ihm nochmal eine E-Mail.
Und es kam eine Antwort:
Hallo

Sie haben sich solange nicht mehr bei mir gemeldet und somit hab ich gedacht die Sache hat sich erledigt. Und mail vo 1.5.05 habe ich nicht bekommen und die von ebay auch nicht.


KEINE E-MAIL VON EBAY????Seltsam!


Ich kann dazu nur sagen,wenn ihr mal auf die Nase fallen solltet bei ebay
dann hoffe ich für euch das ihr gute Nerven habt & Geduld.

Benutzeravatar
c3-po
...
...
Beiträge: 24
Registriert: So 10. Apr 2005, 17:20

Beitragvon c3-po » Di 12. Apr 2005, 09:07

Versicherter Versand kannste doch eh vergessen.
Da ist sowieso die grösste Verarschung aller Zeiten!!! Von wegen versichert. Und dann zahl ich noch 7,00 Euro dafür. Ich weiss nicht, ob ich zu DM-Zeiten 14 Mark dafür bezahlt hätte. Apropos, wieso werden die eigentlich immer teurer, die Schweine. Die haben doch durch eBay ihre Paketzustellung verzwanzigfacht. 50 Mio. Pakete und Päckchen im letzten Jahr alleine nur durch ebay. Verdammte Monopolisten! Wahrscheinlich haben diese Gottschalk-Hackfressen so'ne hohe Gage.
Immerhin leifern die vom einen Tag auf den anderen. Nützt mir aber meistens trotzdem nix, weil ich meistens nicht da bin, und dann doch wieder selber abholen muss.
Da spricht Du mir aus der Seele.
Die Post - oder besser DHL wird wirklich immer teurer.
Kann Gottschalk und seinen tollen Bruder auch nicht mehr sehen.

Will gar nicht wissen, wieviel die wieder dafür bekommen haben.
Wahrscheinlich locker mehrere Jahresgehälter eines "normalen" "Melkkuh" Arbeiters.

Benutzeravatar
REDSUN
........
........
Beiträge: 1283
Registriert: Fr 14. Mai 2004, 01:03

Beitragvon REDSUN » Di 12. Apr 2005, 11:13

Hallo

Sie haben sich solange nicht mehr bei mir gemeldet und somit hab ich gedacht die Sache hat sich erledigt. Und mail vo 1.5.05 habe ich nicht bekommen und die von ebay auch nicht.


KEINE E-MAIL VON EBAY????Seltsam!


Ich kann dazu nur sagen,wenn ihr mal auf die Nase fallen solltet bei ebay
dann hoffe ich für euch das ihr gute Nerven habt & Geduld.
Also ersteinmal meinst du wahrscheinlich 01.04.05 denn denn Mai haben wir noch nicht ;)

Das mit dem Käuferschutz ist aber normal, keine sorge ebay wird sich darum kümmern nur ist dieser Text mit dem In Verbindung setzen ein Standard Text von ebay.

zu DHL
Ich habe zwar nichts mit DHL am Hut, aber ich muss die jetzt ja mal etwas in Schutz nehmen. Das mit denn Paket Preisen liegt ja nicht nur an denn, sondern auch mit an unseren Tollem Staat. Bedenkt bitte folgendes: Spritpreise, Sozialabgaben, usw. sind seit dem EUR um einiges Gestiegen also da kann man DHL nicht alleine die schuld zuschieben.
[url=http://eu.playstation.com/psn/profile/R3DSUN_76/][img]http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/R3DSUN_76.png[/img][/url]

Benutzeravatar
Grand_Moff_Tarkin
...
...
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:26
Kontaktdaten:

Ebay Mitglied meldet sich nicht.

Beitragvon Grand_Moff_Tarkin » Di 12. Apr 2005, 12:31

Hallo
Da diese Sache nun nicht mehr schön ist, lösche ich es eben selber.
Da hier nun schon leute "angebaggert" werden die garnichts dafür können.
Die Äußerung war falsch von mir, und diese sache ist schon seit stunden geklärt. Der Gegenpart in dieser Sache würde diese Sache auch löschen, hat aber leider technisch nicht die möglichkeit dazu, deswegen werde ich es für meinen Teil machen, und entschuldige mich dafür, so überreagiert zu haben, danke
Gruß
Mike
Zuletzt geändert von Grand_Moff_Tarkin am Mi 13. Apr 2005, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
waidler
.......
.......
Beiträge: 474
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:50

Beitragvon waidler » Di 12. Apr 2005, 12:44

stell ihn an den Pranger :) :twisted:

Ist das der mit den vielen smilies und Rechtschreibfehlern??

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Mi 13. Apr 2005, 00:26

Hier aus dem Forum??? :shock:
Wer soll das denn sein? :?:
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
Grand_Moff_Tarkin
...
...
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:26
Kontaktdaten:

Da bin ich ziemlich sicher

Beitragvon Grand_Moff_Tarkin » Mi 13. Apr 2005, 00:35

Hallo
Da diese Sache nun nicht mehr schön ist, lösche ich es eben selber.
Da hier nun schon leute "angebaggert" werden die garnichts dafür können.
Die Äußerung war falsch von mir, und diese sache ist schon seit stunden geklärt. Der Gegenpart in dieser Sache würde diese Sache auch löschen, hat aber leider technisch nicht die möglichkeit dazu, deswegen werde ich es für meinen Teil machen, und entschuldige mich dafür, so überreagiert zu haben, danke
Gruß
Mike
Zuletzt geändert von Grand_Moff_Tarkin am Mi 13. Apr 2005, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Da bin ich ziemlich sicher

Beitragvon o_b_1 » Mi 13. Apr 2005, 10:17

Da bin ich ziemlich sicher

Aber das werde ich in kürze genau wissen, habe die tage mal einen artikel die ich zwar selbst auch habe bei ihm gekauft, um die adresse rauszubekommen.
na mal schauen.
Du Fuchs! :)

Benutzeravatar
Ralf_Reuter
.........
.........
Beiträge: 1706
Registriert: Do 1. Jan 2004, 18:25

Beitragvon Ralf_Reuter » Mi 13. Apr 2005, 12:43

Hallo

@Grand_Moff_Tarkin: Bevor Du nichts SICHERES darüber weist solltest Du Dich vielleicht etwas zurückhalten.

Hier ist fast jeder auf Ebay Tätig und solche Bemerkungen geben anlass zu Spekulationen und werfen auch ein schlechtes Licht auf User die sich absolut Korrekt verhalten.

Und zudem kannst ja erst mal mit dem User per PM Kontakt aufnehmen,was Du ja noch nicht gemacht hast.

Schliesslich schreibst Du ja das Du Dir nicht ganz sicher bist,und mit ner PM könnte man das vielleicht auch mal Versuchen zu Klären bevor hier son ein Staub aufgewirbelt wird.

Gruss,
Ralf

Benutzeravatar
moognoir
.......
.......
Beiträge: 650
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 20:12

Beitragvon moognoir » Mi 13. Apr 2005, 12:50

Bild

Bild

Benutzeravatar
Grand_Moff_Tarkin
...
...
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Grand_Moff_Tarkin » Mi 13. Apr 2005, 12:58

Hallo
Da diese Sache nun nicht mehr schön ist, lösche ich es eben selber.
Da hier nun schon leute "angebaggert" werden die garnichts dafür können.
Die Äußerung war falsch von mir, und diese sache ist schon seit stunden geklärt. Der Gegenpart in dieser Sache würde diese Sache auch löschen, hat aber leider technisch nicht die möglichkeit dazu, deswegen werde ich es für meinen Teil machen, und entschuldige mich dafür, so überreagiert zu haben, danke
Gruß
Mike
Zuletzt geändert von Grand_Moff_Tarkin am Mi 13. Apr 2005, 22:52, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
electricdragon
...........
...........
Beiträge: 5017
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 02:42
Kontaktdaten:

Beitragvon electricdragon » Mi 13. Apr 2005, 13:01

Ich möchte außerdem noch hinzufügen, daß ich solche Verdächtigungen gegen ein relativ neues Mitglied (das zugegebenermassen anstrende Posts abgelassen hat) nicht in Ordnung finde, Waidler. Ich will nicht mit Dir streiten aber auf welcher Tatsache fusst den das Ganze? Du kennst doch die Zusammenhänge genau so wenig wie wir, trotzdem hast Du schon einen Schuldigen. Das ist nicht fair... kommt schon Leute. :wink:

Offene Karten wären gut. Ansonsten ist Schweigen Gold.
Brought to you by Regretto - Permanent Clown Makeup

Benutzeravatar
Ralf_Reuter
.........
.........
Beiträge: 1706
Registriert: Do 1. Jan 2004, 18:25

Beitragvon Ralf_Reuter » Mi 13. Apr 2005, 13:13

Hallo

XXXXXXl????????

Also mit dem habe ich auch schon Geschäfte gemacht,auch eins über einen höheren Betrag.
Das ging alles Glatt,keine Probleme würde ich jederzeit wieder tun.

Aber weist Du was,er soll doch selbst Stellung beziehen,sonst wird das zu nix führen.
Ich schreibe ihm mal ne mail,ist halt schlecht wenn man sich nicht wehren kann.
Marco sollte vielleicht den Namen mal aus den Postings löschen.

Gruss,
Ralf
Zuletzt geändert von Ralf_Reuter am Mi 13. Apr 2005, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Grand_Moff_Tarkin
...
...
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:26
Kontaktdaten:

Ich verstehe diese Aufregung hier nicht ganz.

Beitragvon Grand_Moff_Tarkin » Mi 13. Apr 2005, 13:26

Hallo
Da diese Sache nun nicht mehr schön ist, lösche ich es eben selber.
Da hier nun schon leute "angebaggert" werden die garnichts dafür können.
Die Äußerung war falsch von mir, und diese sache ist schon seit stunden geklärt. Der Gegenpart in dieser Sache würde diese Sache auch löschen, hat aber leider technisch nicht die möglichkeit dazu, deswegen werde ich es für meinen Teil machen, und entschuldige mich dafür, so überreagiert zu haben, danke
Gruß
Mike
Zuletzt geändert von Grand_Moff_Tarkin am Mi 13. Apr 2005, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mogwai26
..........
..........
Beiträge: 3539
Registriert: Do 20. Mai 2004, 20:17

Beitragvon mogwai26 » Mi 13. Apr 2005, 13:58

hi - ich glaub nicht dass hier irgendeiner meint es wäre korrekt was der
verkäufer gemacht hat- es geht nur darum keine namen zu nennen wenns nicht 100% klar ist ob damit der richtige beschuldigt wird-
ich denke wenn 100%klar ist wers war hat keiner was dagegen dass der forumsname und der ebayname hier gepostetd wird
PS:
ich schreib auch coole beiträge :D ,verkauf ab und an- ohh, ich komm ja aus münchen,puuh, ich bin doch nicht gemeint

Benutzeravatar
waidler
.......
.......
Beiträge: 474
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:50

Beitragvon waidler » Mi 13. Apr 2005, 16:29

Ich möchte außerdem noch hinzufügen, daß ich solche Verdächtigungen gegen ein relativ neues Mitglied (das zugegebenermassen anstrende Posts abgelassen hat) nicht in Ordnung finde, Waidler. Ich will nicht mit Dir streiten aber auf welcher Tatsache fusst den das Ganze? Du kennst doch die Zusammenhänge genau so wenig wie wir, trotzdem hast Du schon einen Schuldigen. Das ist nicht fair... kommt schon Leute. :wink:

Offene Karten wären gut. Ansonsten ist Schweigen Gold.
ui ui ui, hab ich da was losgetreten??? Hab ja gar keinen Verdacht, mein Spruch mit den vielen smilies und rechtschreibfehlern trifft doch auf 90 % der hier anwesenden (einschliesslich mir) zu

Benutzeravatar
electricdragon
...........
...........
Beiträge: 5017
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 02:42
Kontaktdaten:

Beitragvon electricdragon » Mi 13. Apr 2005, 16:39

@ waidler: Nee, nix losgetreten. :wink: War dann ein Mißverständnis, ich dachte an jemand ganz bestimmten, der immer besonders viele Rechtschreibfehler macht und Smileys benutzt aber eben ein ganz normales Mitglied hier ist, das ich auch respektiere.
Nix für ungut, da haben wir uns mißverstanden. :albino:

@GrandMoff: Erstens wird die Sache dadurch nicht gerechtfertigter, wenn Du in Großbuchstaben schreibst.
Zweitens haben wir sehr wohl ein Einsehen, wenn Du betrogen wurdest und sind dann auch interessiert an dem Namen, erst Recht wenn es ein Mitglied hier sein sollte.
Drittens ist es aber bis dahin nicht in Ordnung: a) grundsätzlich zu schreiben: "jemand hier hat mich betrogen*, weil man dann alle verdächtigt, wenn man das liest. Wenn Du Namen nennen willst kannst Du das gerne tun, die betreffende Person äußert sich dann sicher schon selber. Wenn sie nicht reagiert und sich verteidigen kann, weiß man ja wer was zu verbergen hat.
Hier versucht keiner zu beschwichtigen, wenn denn ein Fall von Betrug vorliegt.
Aber Äußerungen, wie *jemand aus dem Forum*und *aus dem Raum Frankfurt*, schaden der Sache nur, ich kenne alleine zwei Mitglieder aus der Ecke...
Brought to you by Regretto - Permanent Clown Makeup

toyfel
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Do 14. Okt 2004, 21:36

Beitragvon toyfel » Mi 13. Apr 2005, 18:24

@ Grand_Moff_Tarkin

Nun werde ich mal Stellung zur ihre Aussage in diesem Forum nehmen.

Ihre Freundin oder auch Bekannte hat mich vor einiger Zeit darum gebeten 2 Artikel die ich im ebay angeboten habe vorzeitig zu beenden und Sofort zu verkaufen.
Diese habe ich dann auch getan und wir einigten uns auf 45,-euro Porto inklusive.
Später dann kam die E-Mail das Sie die 45,-überwiesen hätte und ich vieleicht auch die anderen Artikel die ich im ebay hätte Sofort verkaufen würde,wir einigten uns auf einen Preis und ich beendete die Auktion.
Die 45,-euro sind eingegangen aber der andere Betrag den wir ausgemacht haben nicht.
Ich habe einige Zeit gewartet ,weil auf E-Mails sind keine Antworten gekommen und habe dann das Paket was Sie bezahlt hatte verschickt.
Dieses Paket kam aber wieder zurück,den Grund weiss ich nicht mehr,aber es kamm zurück.

Ich habe die Gute Frau per E-Mail versucht zu kontaktieren aber ohne erfolg.
Ich habe die Artikel noch einige Zeit aufgehoben und dann weiterverkauft und gedacht die wird sich schon irgendwann melden.
Aber gemeldet hat sich der "Grand_Moff_Tarkin" und wollte das ich seiner bekannten die kompletten 45,-euro zurück überweisen.

Ich habe ihm geschrieben das ich der Frau die Portokosten abziehe und die Auktionsgebühr weil ich die Auktion beendet habe,aber kein Verkauf stattgefunden hat.

Diese Geld wurde auch auf das Konto ihrer "Bekannten" überiwesen,exakt 36,30,-euro
Das ist übrigens das ebay Mitglied was die Artikel von mir gekauft hat!
http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... lector2003

Grand_Moff_Tarkin Sie sollten vieleicht mal ihre Kontoauszüge überprüfen oder die ihrer BEKANNTEN,das Geld wurde gezahlt.

Und wenn Sie denken Sie können mich hier in aller Öffentlichkeit als Betrüger hinstellen
dann haben Sie ein Problem.
Das zweite Problem was Sie haben ist das Sie einen Artikel von mir ersteigert haben um an meine Kontakdaten zu kommen,schon einmal was von DATENSCHUTZ gehört?

Desweiteren ist es merkwürdig das ihre "Bekannte" die selbe Adresse hat nur das hinter der Hausnummer ein Buchstabe steht.
Was noch Merkwürdiger ist das ihre Bekannte auch Intresse an STAR WARS Artikel hat.

Seltsam oder,also ich denke mal die Chance eine Nachbarin zu haben die auch Star Wars Sammelt ist 725 zu 1

Da ich mich sehr ärgere über ihren Text und ihren Beschuldigungen inklusive falscher Anschuldigungen und des Artikels den Sie bei mir ersteigert haben ur um meine Adresse zu erfahren.
Sehe ich mich gezwungen diesen Sachverhalt meinen Anwalt in Auftrag zu geben.
Es wird auch nichts nutzen die Postings zu Löschen,davon existiren schon Kopien.
Auch die wo mein Pseudonym genannt wurde.

Sie hätten mich jederzeit per E-Mail kontaktieren können.
Und schreiben Sie keine unwahrheiten darüber das ich keine E-Mails beantworte.

Verbleibe mit freundlichen grüßen
Sie werden von mir hören,die angelegenheit ist noch nicht vom Tisch.

@all ausser Grand_Moff_Tarkin
Sorry für Schreibfehler,bin STINKSAUER!!!


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste