Comic Con Frankfurt

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4780
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Comic Con Frankfurt

Beitragvon Ronking » Fr 2. Feb 2018, 14:41

Habe soeben erfahren, dass ich zum Geburtstag ein Ticket für die Comic Con in Frankfurt bekomme. *freu*
Ist Jemand von euch auch vor Ort, bzw wie war die letztjährige Veranstaltung? Hab mir schon 2 Fototermine gebucht, möchte aber vor Allem auch an Händlertischen vorbeischauen. Hat Jemand Erfahrungsberichte?

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10693
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Spearhead24 » Fr 2. Feb 2018, 15:21

Für diejenigen, die (wie ich) zum ersten Mal von diesem Event lesen:
http://www.germancomiccon.com/de/frankfurt/
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2582
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon very-crazy-auction » Fr 2. Feb 2018, 15:33

Ist die zweiter Ihrer Art in Frankfurt.
Veranstalter macht mehrere Events in Deutchland / Europa.

kelejedi
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:43

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon kelejedi » Fr 2. Feb 2018, 22:49

Die erste war ziemlich mies...

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4780
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Ronking » Fr 2. Feb 2018, 23:27

Echt jetzt? "Mies" klingt sehr heftig. Hab mir paar impressionen angesehen. Sah nicht überlaufen aus, da hab ich erst mal nix gegen. War es denn mehr auf cosplay ausgelegt?

kelejedi
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:43

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon kelejedi » Fr 2. Feb 2018, 23:38

Also Star Wars war fast gar nichts gewesen, Händler eigentlich ebenfalls nicht außer TFA kram. Aber diesmal müssten die orangenen Kisten auflaufen und schon verhunderfacht sich das Angebot... da ich sehr auf Star Wars fixiert bin war das einfach nur enttäuschend.

Die meiste Verkleidung war Harley Quinn, leider in der Regel die falsche Figur im knappen Höschen...

kelejedi
......
......
Beiträge: 224
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:43

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon kelejedi » Fr 2. Feb 2018, 23:39

Nachtrag: will nicht die Laune verderben, kann sein, dass es sich jetzt mehr rumgesprochen hat und es besser wird. Berichtet mal wer da war

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4780
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Ronking » Sa 3. Feb 2018, 00:02

Wie lange dauern denn die fotoshoots mit den stars? Gehts da nur darum schnell hin und wieder zurück oder bliebe da auch ne minute für smalltalk? Wie lange steht man da in der regel an?

Benutzeravatar
el comandante
......
......
Beiträge: 220
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 15:54
Wohnort: Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon el comandante » Sa 3. Feb 2018, 00:40

die Dauern so lange wie es braucht um den Auslöser zu drücken - da ist nix mit smaltalk
smaltalk haste wenn du glück hast beim Autogramm schreiben - darf aber nicht viellos sein und der muss lust drauf haben
Das wird keine Kaffeefahrt in'n Spreewald!!
http://kaffeefahrtinspreewald.blogspot.de/

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2582
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon very-crazy-auction » Sa 3. Feb 2018, 01:32

So vom Cosplay und den Gaststars war es Ok in Frankfurt.
Das Angebot war in der Tat etwas mau.

Mal sehen wie es diesmal läuft.

Aufgrund der Tatsache das die Kosten für so eine große Con schnell mit Hotel / Transporter / Standmiete
fett 4 stellig sind, hält sich mein Engagement in Grenzen ;)

ABER....Bei uns in Offenburg wird es auch eine (ich denke kleine) Comic Con geben.
Da werde ich mit heftig Material kommen....weil HEIMSPIEL :)

Am 11. und 12. August in Offenburg / Oberrheinhalle
Hier mal der Link vom Veranstalter.
http://www.filmundcomiccon.com/

Ich erwarte nicht zu viel...aber ich bringe viel :)

1 oder 2 Helferlein könnt ich gebrauchen ....im Gegenzug gibts Helferausweis
(Also Freikarten für das Wochenende;)

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4780
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Ronking » Sa 3. Feb 2018, 08:20

Was bedeutet das. Du bist in frankfurt, wirst aber wenig energie reinstecken oder lässt du es bleiben?

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2582
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon very-crazy-auction » Sa 3. Feb 2018, 10:48

Als Besucher...war und bin ich dort

Ich habe das ganze Jahr 2017 keine Cons beschickt .
Kosten stehen in keinem Verhältnis mehr zum Erlös.

Es hat einigen Anbietern in den letzten 2 Jahren das Genick gebrochen immer auf solche Cons zu setzen.
Fährst 8-10 im Jahr...3 sind Super...Rest legst drauf.
Das ist nicht wirtschaftlich.

Ein Sprichwort sagt...Cosplayer haben keine Taschen fürs Geld dabei ;)

Am Anfang alles Tutti...Standmiete zum Beispiel auf der FACTS in Belgien vor 6-8 Jahren bei 500 Euro
Jetzt die gleiche Fläche bei ca. 1500 - 2000 Euro (für 2 ! Tage).

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 3. Feb 2018, 11:31

Hi very-crazy-auction. Nach der Erklärung kann man das sehr gut verstehen! - Natürlich verstehe ich auch die Preisentwicklung. Die Veranstalter müssen ja, je bekannter sie werden, immer wieder was Neues bieten und auch mal "Stars" verpflichten. Die kosten natürlich Geld. Da muss man als Veranstalter sehen, wie man das reinholen kann. - Andererseits ist das aber auch blöd gedacht. Natürlich kann man als Verkäufer bei mehr Besuchern auch mehr umsetzen. Die Frage ist nur, ob das noch im Verhältnis steht. Das glaube ich dann oft nicht, so wie du schreibst. :scratch:
Zuletzt geändert von Panzerfuchs am Sa 3. Feb 2018, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 3. Feb 2018, 11:35

Mit den Comic Cons habe ich mich auch schon öfter gefragt, ob sich das lohnt da hin zu fahren. - Da ich mich auch nur für Star Wars interessiere. DC und Marvel kenne ich natürlich. Manga-Käse verachte ich eher. Blizzard-Zeug ist dann wieder eher was für mich, obwohl ich eigentlich nur SC mag und WOW wieder verachte. Natürlich wäre es mal interessant das ein oder andere zu sehen. Aber von mir aus nach Frankfurt sind es 2 Stunden Autofahrt. Da überlegt man schon, ob man sich die 4 Stunden aufladen soll, um nur Leute in Kostümen zu sehen, die einen nicht wirklich interessieren. - Daher von mir eher: Nein! Auch, weil ich von gestellten Fotos mit Stars so überhaupt nichts halte.

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4780
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Ronking » Sa 3. Feb 2018, 13:25

Von mir nach frankfurt sinds 300km. Da verspreche ich mir dann schon ein schönes event. Sprit, con und übernachtung kosten ja doch ein paar euro...
Gestellt ist aber doch alles. Dann dürfte ja auch niemand autogramme sammeln

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 278
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 3. Feb 2018, 14:26

Genau! Daher sammele ich auch keine Autogramme! - Einem Bild einer Filmfigur bzw. dem Schauspieler im Charakter der Filmfigur kann ich durchaus etwas abgewinnen, dem Bild eines Schauspielers einfach so in zivil, leider nichts!

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2582
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon very-crazy-auction » Sa 3. Feb 2018, 15:58

....ein Foto mit meinen Lieblingsstars (so bezahlbar) sind schon etwas feines.
Und ich habe ne Menge getroffen :D

Fotos find ich besser als Autogramm.

@Ronking
Was ich als Event zum shoppen UND Schauspieler / Cosplay etc. pp. empfehlen kann ist die Comic Con in Stuttgart.
Trotzdem keine Garantie das Du da auch was findest ;)
Aber z.B. der Andi (Fantasystrongvision) ist dort mit Neo und Vintage
Da ist dieses mal sogar Chuck Norris ...(wobei...Chuck Norris geht nicht zur Con....die Con kommt zu Chuck Norris ...:D
Hier der Link: http://www.comiccon.de/en/

Benutzeravatar
catch
.......
.......
Beiträge: 564
Registriert: Di 14. Apr 2009, 15:35

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon catch » Sa 3. Feb 2018, 16:09

Ich selber kann diesen ganzen "Pseudocomicconablegern" irgendwie gar nix abgewinnen.Glaube das es gerade ein Phänomen mit diesen Veranstaltungen ist.Lieber 2 vernünfige im Jahr,und dafür anspruchsvoller.Und wenn ich vernünftig und anspruchsvoll sage,meine ich in erster Linie viele Händler (und es muss nicht nur Star Wars sein,schaue mir auch gerne andere Sachen an).Sehe diese Cons eigentlich nur noch als Cosplay Veranstaltungen (auch wenn ich mir diese gerne anschaue,so bin ich doch auch bald recht genervt von den Massen).Finde es auch mega schlecht,das die Händler in der heutigen Zeit so krasse Preise bei ihren Ständen bezahlen sollen/müssen (denn gerade die sind es für mich,die eine solche Veranstaltung überhaupt interessant machen!!).Da fällt mit Sicherheit der eine oder andere kleinere Anbieter hinten rüber.Natürlich würde ich auch sofort zu so einer Veranstaltung,aber bei den letzten zwei in Hannover z.B. soll es eher mau gewesen sein (da bringt's auch nix,wenn da "so tolle Schauspieler" sind). Und ganz ehrlich,nicht böse gemeint,wenn kaum vernünftige Händlertische zum stöbern sind,wüsste ich nicht was ich da machen soll :dontknow: .

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Comic Con Frankfurt

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » So 4. Feb 2018, 22:50

....ein Foto mit meinen Lieblingsstars (so bezahlbar) sind schon etwas feines.
Und ich habe ne Menge getroffen :D

Fotos find ich besser als Autogramm.

@Ronking
Was ich als Event zum shoppen UND Schauspieler / Cosplay etc. pp. empfehlen kann ist die Comic Con in Stuttgart.
Trotzdem keine Garantie das Du da auch was findest ;)
Aber z.B. der Andi (Fantasystrongvision) ist dort mit Neo und Vintage
Da ist dieses mal sogar Chuck Norris ...(wobei...Chuck Norris geht nicht zur Con....die Con kommt zu Chuck Norris ...:D
Hier der Link: http://www.comiccon.de/en/
Ich bin auf die CC in Stuttgart gespannt, bin das erste mal dieses Jahr vor Ort
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/


Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste