Kotobukiya E2 Clone Trooper (inkl. Review)

Alle Serien der Firma Kotobukiya
Benutzeravatar
Eukalyptus
...........
...........
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 20:21

Kotobukiya E2 Clone Trooper (inkl. Review)

Beitragvon Eukalyptus » Mo 4. Jun 2007, 12:40

Episode 2 Clone Trooper (weiß)
Größe ~22 cm, 30 durch die Waffe (Maßstab 1/7)

Bild

Teile
Helm, rechter Arm, linker Arm, Bein/Hüftpartie, Torso, rechte Hand mit DC-17 Blaster Rifle, Base (Geonosis Boden)

Mold
Trotzdem er aus der 1. Generation der Kotos stammt, entspricht der Mold der hohen Qualität von heute. Die Pose ist m.M. ein wenig ungünstig gewählt, sieht aber super aus. Einziger Mangel ist der Helm, der wie ein Misch aus Film und Clone Wars Cartoon aussieht.

Bemalung
Hier kann man nicht sehr viel falsch machen. Der Grundtrooper ansich ist perfekt (schwarz/weiß) - aber das Weathering lässt zu wünschen übrig. Und hier merkt man auch, dass die Kotoleute sich noch üben mussten. Das Weathering wurde einfach nur abgedunkelt, d.h. kein Detailverliebtes 3-Farben-Weathering wie man es von den späteren Clones gewohnt ist.

Zusammenbau
Hier gibts auch einige Abzüge in der B-Note. Der Bausatz lässt sich relativ leicht zusammenstecken, mit großer Ausnahme der Bein/Torso Partie. Durch den angeschrägten Winkel des Verbindungsstückes und der Pose des Troopers kommen hier arge Schwierigkeiten auf. Ich selbst hab über 30 Minuten gebraucht, um nur die 2 Teile zusammen zu bekommen, und das teilw. mit einem großen Kraftaufwand.

Fazit
Zusammengebaut ein sehr guter Koto, allerdings nur den Hardcore Trooper/Koto Fans zu empfehlen, da der Zusammenbau doch einiges vermiesen kann. Ich wollts teilweise aus dem Fenster flacken. Stehend mit dem Rifle im Anschlag hätts mir auch doppelt so gut gefallen.

Zum Vergrößern...

BildBildBildBildBildBild
Eigentlich wollte ich hier was reinschreiben, aber dann hat mich ein Pfeil ins Knie getroffen.

Benutzeravatar
No0be
.........
.........
Beiträge: 2401
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 16:11

Beitragvon No0be » Mo 4. Jun 2007, 14:26

Mal ne Frage zum Zusammenbau, wie siehts denn da mit erhitzen aus? Gehts dann vielleicht besser? Oder haste das auch probiert?
Action-Figuren...das ist doch was für Kinder...

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20604
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Beitragvon Durchde » Mo 4. Jun 2007, 14:38

Ich hatte nur wirkliche Probleme mit dem ersten Vader...

Benutzeravatar
Eukalyptus
...........
...........
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 20:21

Beitragvon Eukalyptus » Mo 4. Jun 2007, 20:56

Erhitzen hab ich probiert, aber das Verbindungsstück schien Plaste und kein Vinyl zu sein. Brachte also nichts.
Eigentlich wollte ich hier was reinschreiben, aber dann hat mich ein Pfeil ins Knie getroffen.


Zurück zu „Kotobukiya“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast