Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
Revenant12
........
........
Beiträge: 788
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 21:21

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Revenant12 » Do 25. Jul 2013, 08:56

@geisT mit dem Buch bzw den 3 Büchern liebäugel ich auch schon eine ganze zeit lang möchte ich mir auch nochmal zulegen alo Vision,Illustration und Star Wars Art: Comics sind finde ich schöne Zeichnungen drin mal sehen. Und das muß ich auch nochmal haben The complete Star Wars Encyclopedia.

Benutzeravatar
Rookie One
.........
.........
Beiträge: 2129
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:14

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Rookie One » Fr 26. Jul 2013, 23:21

Schonmal als Vorschau:

ich war heute durch Zufall beim Behind the Scenes Panel wo es um die Comics ging.
Demnächst kommen:

Neue Legacy und Dark Times Akte
Neue Ewok Comicserie
The Star Wars - vercomicung des original Star Wars Skriptes
"Aren't you a little short for a stormtrooper?"
"Shut up."

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11549
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon MasterFliessie » Di 6. Aug 2013, 19:47

"Vercomicung"... schönes Wort, gefällt mir. ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Yoda34
..........
..........
Beiträge: 3255
Registriert: So 20. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Dagobah

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Yoda34 » Di 6. Aug 2013, 20:09

Schonmal als Vorschau:

ich war heute durch Zufall beim Behind the Scenes Panel wo es um die Comics ging.
Demnächst kommen:

Neue Legacy und Dark Times Akte
Neue Ewok Comicserie
The Star Wars - vercomicung des original Star Wars Skriptes

Neue Ewok Comic Reihe? Da geht bestimmt einer drauf ab hier im Forum. :D
„May the Force be with you“

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Mo 12. Aug 2013, 14:27

Darth Plagueis -- gerade im Urlaub gelesen.
Wenig für die Actionfans (keine Raumschlachten...), aber verdammt spannend. Arbeitet direkt auf Episode 1 hin und erklärt viele Hintergründe der Sith-Verschwörung.
Meiner Meinung nach seit langem der beste SW-Roman.

Benutzeravatar
bonglee23
.........
.........
Beiträge: 2333
Registriert: Do 7. Aug 2003, 15:42

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon bonglee23 » Mo 12. Aug 2013, 14:46

Da bin ich gerade auch dran, gefällt mir bisher sehr gut.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11549
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon MasterFliessie » Di 13. Aug 2013, 15:02

Darth Plagueis -- gerade im Urlaub gelesen.
Wenig für die Actionfans (keine Raumschlachten...), aber verdammt spannend. Arbeitet direkt auf Episode 1 hin und erklärt viele Hintergründe der Sith-Verschwörung.
Meiner Meinung nach seit langem der beste SW-Roman.
Mmh, bisher war ich ja von vielen Prequel Roman eher wenig begeistert, aber das klingt nicht uninteressant.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Di 13. Aug 2013, 15:21

Darth Plagueis -- gerade im Urlaub gelesen.
Wenig für die Actionfans (keine Raumschlachten...), aber verdammt spannend. Arbeitet direkt auf Episode 1 hin und erklärt viele Hintergründe der Sith-Verschwörung.
Meiner Meinung nach seit langem der beste SW-Roman.
Mmh, bisher war ich ja von vielen Prequel Roman eher wenig begeistert, aber das klingt nicht uninteressant.
Kann ich dir gerne schenken. (gegen Übernahme der Portokosten)
Hat am Strand einen leichten Wasserschaden bekommen.
Werde mir ein neues Exemplar für die Bibliothek zulegen.


Edith: sollte eigentlich eine PN sein. :roll:

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Mi 11. Dez 2013, 09:42

Die letzten Wochen habe ich MedStar I und II gelesen.
Seicht, seicht, seicht. Ganz dünne Kost. Soll eine Michung von M*A*S*H und Clone Wars sein. Ist aber eher Schwarzwaldklinik-RaumpatrouilleOrion-Mix geworden.
Einziges Minihighlight ist die Fortführung der Geschichte des Droiden I5, der in "Darth Maul - Der Schattenjäger" eine Nebenrolle hat.
Alles andere ist extrem langweilig.

Benutzeravatar
Gavin
.......
.......
Beiträge: 519
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 02:13
Wohnort: Korriban (WOB)

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Gavin » Sa 4. Jan 2014, 02:25

am 19.Mai dieses Jahres erscheint das Buch DER AUFSTIEG DER JEDI RITTER - INS NICHTS

http://www.amazon.de/Star-Wars-Der-Aufs ... 1998669-21

Dabei wird erstmals die Entstehung der Jedi-Ritter erzählt. Wie es dazu kam etc. und auch gleich, wie sich daraus die dunkle Seite entwickelte!

Klingt Interessant, was man so aus dem Klappentext erkennen kann.


-----------------------------------------


Vor einigen Wochen (Anfang Dezember) habe ich X-WING - GNADENTOD fertig gelesen und muß sagen... Der Roman ist ganz gut erzählt. Allerdings aufgrund der vielen Namen teilweise doch recht wirr, wie ich finde. Interessanter ist das Buch auch erst, wenn man einige Bücher der X-Wing Reihe gelesen hat sowie die Bücher der Reihe DAS VERHÄNGNIS DER JEDI-RITTER.
Es ist nicht zwingend notwendig, aber gerade um die Charakterzüge der Hauptcharaktere sowie den Grund für das Vorhaben des Bösewicht werden in all den Büchern doch auch erklärt!
Peace is a lie,there is only passion.
Through passion,I gain strength.
Through strength,I gain power.
Through power,I gain victory.
Through victory,my chains are broken.
The Force shall free me.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Do 9. Jan 2014, 13:55

am 19.Mai dieses Jahres erscheint das Buch DER AUFSTIEG DER JEDI RITTER - INS NICHTS

http://www.amazon.de/Star-Wars-Der-Aufs ... 1998669-21

Dabei wird erstmals die Entstehung der Jedi-Ritter erzählt. Wie es dazu kam etc. und auch gleich, wie sich daraus die dunkle Seite entwickelte!

Klingt Interessant, was man so aus dem Klappentext erkennen kann.


-----------------------------------------


Vor einigen Wochen (Anfang Dezember) habe ich X-WING - GNADENTOD fertig gelesen und muß sagen... Der Roman ist ganz gut erzählt. Allerdings aufgrund der vielen Namen teilweise doch recht wirr, wie ich finde. Interessanter ist das Buch auch erst, wenn man einige Bücher der X-Wing Reihe gelesen hat sowie die Bücher der Reihe DAS VERHÄNGNIS DER JEDI-RITTER.
Es ist nicht zwingend notwendig, aber gerade um die Charakterzüge der Hauptcharaktere sowie den Grund für das Vorhaben des Bösewicht werden in all den Büchern doch auch erklärt!
"Gnadentod" bin ich mittlerweile irgendwo in der Mitte.
Durch die ständigen Zeitsprünge teilweise etwas verwirrend, wenn man nicht allzu viele Seiten an einem Tag lesen kann.
Aber bisher sehr zu empfehlen. Auf den ersten 20 Seiten mehr Action und Handlung als in Medistar 1 und 2 zusammen.

"Der Aufstieg der Jedi-Ritter" von blanvalet sieht mir wieder nach einer dieser langen Fortführungsgeschichten aus.
Ich werde mit dem lesen warten, bis ich mindestens die ersten 3 Bücher der Serie habe. Ansonsten muss man wieder so lange auf die Fortsetzung warten.
.... und irgendwie kommt mir die Geschichte "gutes Mädchen" gegen "bösen Bruder" bekannt vor. ;-)

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8763
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon AlrikFassbauer » So 2. Feb 2014, 22:51

Das, was ich von dem Buch las, klingt, als würden die Sachen, die die Jedi in SWTOR auf Tython finden (und das ist geschätzt so ca. 3000 Jahre vor ANH), endlich aufgeklärt werden ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon guanabatz » Mo 3. Feb 2014, 15:07

Neuer Asterix "bei den Pikten" erschienen, Daumen hoch!
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
daimeon
.......
.......
Beiträge: 347
Registriert: Di 5. Okt 2004, 13:34
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon daimeon » Di 4. Feb 2014, 10:49

@guanabatz: Dem kann ich mich nur anschließen

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8763
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 4. Feb 2014, 14:57

Den neuen Asterix finde ich auch ziemlich gut.

Angekündigte Bücher ? - Liste für die neue Fernsehserie "Rebels" : http://starwars.gamona.de/2014/02/04/st ... more-97030
Bzw. hier : http://www.jedinews.co.uk/news/news.aspx?newsID=15347
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3134
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schneider » Fr 18. Apr 2014, 09:13

Disney Publishing Worldwide (DPW) announced today the upcoming global release of four new books based on the original Star Wars film trilogy. The classic Saga will come to life like never before through adaptations by bestselling children's authors Tom Angleberger, Tony DiTerlizzi, Adam Gidwitz, and R.J. Palacio. Each of these celebrated authors will bring their contemporary, unique voice to the galaxy far, far away, bridging the multi-arc storyline in anticipation of the release of Star Wars Episode VII in December 2015.
https://www.youtube.com/watch?v=-kObyldXrfY
“Everyone has a plan until they get punched in the mouth.” Mike Tyson
http://www.flickr.com/photos/119897594@N05/sets/

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 409
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Cairyn » Fr 18. Apr 2014, 12:50

Soweit ich das sehe, sind das alles nur Nacherzählungen der originalen Trilogie. Von "bridges the gap to episode 7" sehe ich da gar nichts, das soll offenbar nur noch mal die Filme ins Gedächtnis rufen. Braucht man nicht, zumal es alles für die "Kids" ist...

Und was sieht man prominent auf den gezeigten Seiten? "Zap! Zap! Zap!" "Ha! Ha! Ha!" -- Ist das das Niveau, auf dem Kinder lesen sollen...? Ah, ich vergaß: "contemporary voice" ist das.

Und die (Pre-Production-)Illustrationen passen teilweise überhaupt nicht mehr zu den tatsächlichen Filmen. Komische Wahl.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Di 29. Apr 2014, 09:13

Am Wochende fertig gelesen:
"Einsame Entscheidung" von Timothy Zahn.
Spielt zwischen Episode IV und V. Alle Helden sind mit dabei. Ausserdem Thrawn und Mara Jade. Sehr kurzweilig geschrieben.
Meine Empfehlung : lesenswert 4,5 von 5 Sternen.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Mo 30. Jun 2014, 14:56

"Glücksritter" von Timothy Zahn.
Ein Abenteuer von Han Solo, Chewbacca, Lando und vielen anderen neuen Charaktären.
Trotz des namhaften Autors eine recht zähe Geschichte. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass T. Zahn bei der Erschaffung der vielen neuen Charaktäre schon das meiste Pulver verschossen hat.
Nettes Gimmick am Ende, aber grundsätzlich recht vorhersehbar.

Meine Empfehlung: Wenn man auf einer einsamen Insel strandet und nichts anderes zu lesen dabei hat ...

kann man zumindest ein Feuer mit dem Buch anfeuern, oder es als Klopapier verwenden.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8763
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 6. Sep 2014, 18:36

Da wir auch beim Thema "Comics" sind :

Happy Birthday Sergio Aragonés !

Sein "http://starwars.wikia.com/wiki/Sergio_A ... _Star_Wars" ist ein sehr nettes Comic ! ;)
Er zeichnete auch für das Buch von Ben Burtt.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Schneider
..........
..........
Beiträge: 3134
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 20:14

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schneider » Do 6. Nov 2014, 12:00

“Everyone has a plan until they get punched in the mouth.” Mike Tyson
http://www.flickr.com/photos/119897594@N05/sets/

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11549
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon MasterFliessie » Do 6. Nov 2014, 13:26

Sehr cool und schön selbstironisch.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
guanabatz
..........
..........
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 00:33
Wohnort: Siegen

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon guanabatz » Do 6. Nov 2014, 21:05

Klasse, das ich vor 30 Jahren nicht der einzige war, der so dachte :D
We need: A BIG XXL Y-Wing Fighter [Die Hoffnung stirbt zuletzt]....and never again Leukemia.

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Do 6. Nov 2014, 21:53

Sehr geil :D
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11549
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon MasterFliessie » Fr 7. Nov 2014, 08:05

Klasse, das ich vor 30 Jahren nicht der einzige war, der so dachte :D
Ich fand den Hasen als Kind auch eher albern, aber die Geschichte - eine Sieben Samurai, bzw. Die glorreichen Sieben Adaption (für die Nicht-Marvelisten hier) -
fand ich sehr sehr gut.

Heute erweckt sogar das Karnickel hase ein gewisses nostaligisches Gefühl.
Wiedersehen muß ich's aber deswegen dennoch nicht. :mrgreen:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3595
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Schmendrik » Mi 12. Nov 2014, 18:45

Ende letzte Woche lag ich krankheitsbedingt 3 Tage flach. Habe mich über die Old Republic - Bücher her gemacht.
Wichtigste Erkenntnis: Die Bücher haben nichts miteinander zu tun. Sind zwar chronologisch aufgebaut, die Charaktäre sind aber komplett verschieden. Inhaltlich besteht kein Zusammenhang.
Man kann also getrost auch nur ein einzelnes Buch lesen, und muss sich nicht die ganze Trilogie geben.

1.Eine unheilvolle Allianz.
Ganz nett. Gute Charaktäre, gute Geschichte. Allerdings teilweise verwirrend, weil man die direkte Rede manchmal nur schwer der etsprechenden Person zuordnen konnte. (mag auch evtl. meinem Fieber geschuldet gewesen sein :? ) Ansonsten kurzweilige Geschichte mit überraschendem Ende. 4,2 von 5 Sternen

2. Betrogen
Alter Schwede. Da ist ganz schön Power drin. Die Sith drehen auf.
Lässt sich sehr gut lesen. Die 352 Seiten liefen wie geschmiert. Hat nicht mal einen Tag gedauert das Buch zu lesen. War auch richtig spanned.
Interessanter Einblick in den Orden der Sith, mit der Erkenntnis, dass es dort unterschiedliche Philosophien gibt. Ein interessanter Aspekt, der ansonten in den Büchern immer übergangen wird.
4,8 von 5 Sternen.

3.Revan habe ich nicht geschafft zu lesen (bisher)
Muss bis zum Urlaub warten.

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » So 7. Dez 2014, 00:18

Hi Leute, bin heute bei TK Maxx über dieses Buch gestolpert...ganz nett anzuschauen und für 9,99 € konnte ich einfach nicht davon lassen...
Sind ein paar nette Fotos drin und ein paar Hintergrundinfos..hat mich nur gewundert das, das bei den Kinderbüchern stand ;)
20141206_230248.jpg
20141206_230248.jpg (265.32 KiB) 417 mal betrachtet
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4857
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon workhard » So 7. Dez 2014, 08:52

Hey Horst-Wan-Kenobi das Buch habe ich mir auch geholt. Hab schon im Laden geschmökert während Frauchen duchs Tk gezogen ist. Da findet man immer wieder mal das ei oder andere. :lol2:
Ich habe es zwischen den Kochbüchern entdeckt.
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17642
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » So 7. Dez 2014, 12:31

...bei den Kochbüchern...?? Auch gut :D
"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

Benutzeravatar
ARC-Trooper
...
...
Beiträge: 15
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 20:26
Wohnort: Dormagen

Re: Bücher, Comics und deren Reviews (Star Wars and more...)

Beitragvon ARC-Trooper » Di 16. Dez 2014, 23:23

Zu "Darth Plagueis":

Schon einige Monate her, dass ich den Roman gelesen hab, muss ich sagen gehört er absolut zu meinen Top Favoriten. Obwohl ich klarer Anhänger der hellen Seite der Macht bin fand ich die Story unheimlich interessant. Mein Interesse an dem Buch wurde geweckt als ich den Teil von Darth Plagueis im "Buch der Sith" gelesen hab. Wie er versucht die Macht zu beeinflussen um sie für seine Zwecke zu nutzen und sie so zu manipulieren, dass er seine Ziele verwirklichen kann hat mich beeindruckt. Das setzt sich im Roman genau so fort. Man erfährt allerhand über den großen Plan der Sith, wie sie von langer Hand planen das Universum in Dunkelheit zu stürzen, Plagueis Experimente mit der Macht zur Verwirklichung seiner Visionen und den jungen Palpatine und seine Ausbildung. Mir fiel es soweit ich mich erinnere zu keinem Zeitpunkt schwer weiter dran zu bleiben. Nein, ich habe den Feierabend auf der Arbeit herbeigesehnt um endlich zu wissen wie es nun weiter geht. Ich kann euch das gute Stück nur wärmstens empfehlen!


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste