Ebay Preise am explodieren?!

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5391
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » Mi 22. Nov 2017, 20:19

@Panzerfuchs: Erstmal herzlich Willkommen hier...!

Sammeln kann man nicht erklären! Versuche doch einfach mal jemandem, der mit Star Wars nix am Hut hat, Deine Sammelleidenschaft zu erklären...das wird nichts...genau so hat jeder Sammler seinen eigenen "Spleen"...die einen finden ihre Kindheit in den Vintagefiguren, die anderen finden sie häßlich, die einen lieben Trooper, die anderen Jedis usw...

Sammeln sollte jeder was er mag, wie er kann, sei es vom Platz oder einfach wie es der Geldbeutel hergibt! Du warst in Ludwigshafen....da ist Dir sicher aufgefallen, dass da alles mögliche im Angebot war...He-Man, alte Timpo-Cowboyfiguren, Ü-Eier, Schlümpfe usw...das ist die Vielfalt beim Spielzeugsammelhobby...mit vielen Sachen kann ich nichts anfangen, andere schon...daher sollte jeder das so machen wie er mag...ansonsten kann ich mich nur dem Titus und dem O_b_1 anschließen...!

Ach ja, es geht natürlich nichts über Vintage Star Wars Toys ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4522
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon workhard » Mi 22. Nov 2017, 20:24

Word Darkside :salute:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
cinemaniac
....
....
Beiträge: 57
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:46

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon cinemaniac » Mi 22. Nov 2017, 20:45

@Panzerfuchs: Erstmal herzlich Willkommen hier...!

Sammeln kann man nicht erklären! Versuche doch einfach mal jemandem, der mit Star Wars nix am Hut hat, Deine Sammelleidenschaft zu erklären...das wird nichts...genau so hat jeder Sammler seinen eigenen "Spleen"...die einen finden ihre Kindheit in den Vintagefiguren, die anderen finden sie häßlich, die einen lieben Trooper, die anderen Jedis usw...
*Unterschreib* Das versuche ich bei meiner Frau seit Jahren !

"Warum braucht man "Star Wars" auf Blu-ray ? Die gibt es doch auf Netflix!" :mrgreen:
Ohh, maxi big, da Force. Well, dat smells stinkowiff.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
....
....
Beiträge: 70
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » Do 23. Nov 2017, 15:58

@o_b_1: Ja ja. Ich verstehe das. Für mich wäre das Allergrößte ein Tiger I von 1943 und das obwohl es heute auch den Leopard2A7 gibt! Aber man sollte bedenken, dass es sich dabei um die Originale handelt und nicht um Modelle davon!

Benutzeravatar
titusillu
........
........
Beiträge: 1386
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon titusillu » Do 23. Nov 2017, 18:10

@o_b_1: Ja ja. Ich verstehe das. Für mich wäre das Allergrößte ein Tiger I von 1943 und das obwohl es heute auch den Leopard2A7 gibt! Aber man sollte bedenken, dass es sich dabei um die Originale handelt und nicht um Modelle davon!
Aber die Schauspieler sind nicht so gut gealtert ... da ist es doch eigentlich ganz gut dass es Modelle davon gibt, oder? :mrgreen:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
....
....
Beiträge: 70
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » Do 23. Nov 2017, 22:39

@titusillu Ähhhhh....
- Wobei wir wieder beim Thema wären. Ein Modell ist nicht das Original! Aber in allen Bereichen wird versucht, bei Modellen, so nah wie möglich an das Original zu kommen! - Wenn wir mal bei deinen Schauspielern bleiben. Da gibt es diverse Veranstaltungen in der Welt, wo Fans sich in Kostüme werfen, die möglichst detailgetreu sind. Bei der 501ten wird man nur aufgenommen, wenn das Kostüm deren Ansprüchen genügt. - Da gibt es Modellbaufirmen, die sich auf detailgetreue Repliken von Helmen oder ganzen Kostümen spezialisiert haben und es gibt im Militärbereich z.B. Fans, die Fahrzeuge erschaffen, die dem Original möglichst ähnlich sehen. - Ich verstehe, dass man die Vintage Figuren lieb gewinnen kann und sie sammelt! Auch weil sie selbst wohl Teil der sog. Popkultur geworden sind. - Das hat aber wohl aber bei der Mehrzahl der Figuren nicht wirklich was mit ihrer Ähnlichkeit mit dem Original zu tun. Da gibt es spätere Figuren, die wesentlich besser an das Original herankommen (allein schon durch ihre bessere Beweglichkeit). - Meine Meinung!

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5391
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » Fr 24. Nov 2017, 20:09

Wenn man Figuren möchte, die absolut Originalgetreu sind und 100% dem Filmvorbild entsprechen sollen, muss man zu Hot Toys oder Sideshow wechseln...selbst die neuen 6 inch und 3 3/4 Inch können das nicht, da gibt es immer wieder sehr schwache Figuren...

Ach ja, die Diskussion ist grundsätzlich interssant, aber eventuell kann man die auch in ein neues Thema integrieren...?
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4522
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon workhard » Fr 24. Nov 2017, 20:22

Wieder Word...... Darkside :salute:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
....
....
Beiträge: 70
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » Sa 25. Nov 2017, 00:55

:blah5: ... So langsam denke ich, dass ich hier dazu nichts mehr schreiben sollte! @darkside, Finde, dass das keine Argument ist, wenn man über 3,75er spricht, und du mit anderen Maßstäben um die Ecke kommst! Klar sind das bessere Figuren, aber ich kann mir keine 500 davon leisten, noch habe ich den Platz die irgendwohin zu stellen! - Meine Argumentation drehte sich um den Sinn von Modellen, um meine Einstellung zu verdeutlichen!

Benutzeravatar
bonglee23
.........
.........
Beiträge: 2318
Registriert: Do 7. Aug 2003, 15:42

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon bonglee23 » Sa 25. Nov 2017, 01:48

:blah5: ... So langsam denke ich, dass ich hier dazu nichts mehr schreiben sollte! @darkside, Finde, dass das keine Argument ist, wenn man über 3,75er spricht, und du mit anderen Maßstäben um die Ecke kommst! Klar sind das bessere Figuren, aber ich kann mir keine 500 davon leisten, noch habe ich den Platz die irgendwohin zu stellen! - Meine Argumentation drehte sich um den Sinn von Modellen, um meine Einstellung zu verdeutlichen!
Ich bin mir nicht sicher, wohin deine Argumente in diesem Thread führen sollen? :scratch:
Toll für dich dass du die Neo-Sculpts den Vintages vorziehst, spricht dir ja auch keiner ab. Hier geht es um eBay und seine Auswüchse...

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Sa 25. Nov 2017, 11:13

Ich denke man könnte es dabei belassen. Hab mir jetzt den Wust der letzten Tage durchlesen müssen um festzustellen, dass Geschmäcker verschieden sind :drunken: ;-)

Abschließend sei noch gesagt: Ich schätze die Neo-Sammler sehr. Bleibt mehr Vintage für mich...!

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » So 10. Dez 2017, 23:37

Zurück zu den verrückten Auktionsergebnissen, MOC POTF YAK für mehr als 10.000 Euro und das noch ungegradet:

https://www.ebay.de/itm/STAR-WARS-Vinta ... true&rt=nc

Benutzeravatar
DarthBane
........
........
Beiträge: 723
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Pfalz

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon DarthBane » So 10. Dez 2017, 23:44

„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Plastikheld » Mo 11. Dez 2017, 09:16

"Glückwunsch an den Verkäufer"
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
el loco
....
....
Beiträge: 72
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 22:33

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon el loco » Mo 11. Dez 2017, 10:16

Holy Sh..... Unglaublich !!!!

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 11. Dez 2017, 10:47

"Glückwunsch an den Verkäufer"
Ach du liebes Lieschen.
Ich selber Besitzte auch solche Bobas. Natürlich nicht auf Karte.
Aber wenn man auf dem Bild hinschaut scheint der Boba eine Kenner Chewbacca Bow in der Hand zu haben. Und in der Qualität mit feinen streben gab es die bei den Polish b.z.w. Bei den Ungarischen Bootes meines wissens nicht.
Ich weiß auch das es gute Repro Cardbacks gibt. Und die sieht sehr geleckt aus.
Bei der Mauen Beschreibung hätte ich keine 17000€ geboten.
Sehr komisch.
Aber vielleicht kann ja hier ja einer von den Booleg Profies sagen ob die Karte echt ist.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 11. Dez 2017, 11:10

Habe gerade selber mal ein wenig gegoogelt, und der Chewbacca Bow scheint zu Passen. Mir war nicht bewusst das die Ungarischen sich so sehr ( auch in der Qualität ) von den Politischen unterscheiden. Dachte immer das die mit den Ponischen fast identisch sind, also aus der gleichen Produktionskette stammen.
Sieht man eigentlich gleich an den Dteils vom Boba das die das nicht sind. Ich hatte heute noch keinen Kaffe ; ) .
Trotzdem sieht mir die Karte sehr geleckt aus.
Und 17000€ Holy shit!

Hier mal ein Link zu den Imperial Gunnery Bootlegs

http://www.imperialgunneryforum.com/t82 ... -hungarian

Benutzeravatar
HAL2000
........
........
Beiträge: 1458
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:07

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon HAL2000 » Mo 11. Dez 2017, 12:36

...die Ungarischen sich so sehr ( auch in der Qualität ) von den Politischen unterscheiden...
:D
"Haben wir den nicht schon?" (Frau eines Troopbuilders)

Benutzeravatar
nikto1978
.....
.....
Beiträge: 126
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 13:49
Wohnort: Linz

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon nikto1978 » Mo 11. Dez 2017, 12:39

"Glückwunsch an den Verkäufer"
Ich glaube soviel Gesamtumsatz hatte die ganze Ungarische Bootleg Firma in den 80ern nicht einmal :mrgreen:
Ich werde nie zur dunklen Seite gehören. Ihr habt versagt, Hoheit! Ich bin ein Jedi, genau wie mein Vater vor mir!

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 11. Dez 2017, 18:00

:lol2: :lol2: :lol2:

Benutzeravatar
mcobulus
........
........
Beiträge: 1359
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 16:50
Wohnort: NRW

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon mcobulus » Mo 11. Dez 2017, 19:57

Beim Boba der gleiche Verkäufer wie beim Yak.
Der Preis für den Yak ist schon seltsam hoch.
Suche : X-Wing`s

Benutzeravatar
titusillu
........
........
Beiträge: 1386
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon titusillu » Mo 11. Dez 2017, 20:15

Beim Boba der gleiche Verkäufer wie beim Yak.
Der Preis für den Yak ist schon seltsam hoch.
Bin nicht 100 % sicher aber da wurde vor einem neulich (letzte Woche) in diversen FB Gruppen gewarnt, ich meine der ungarische und der Yak waren dabei, gestohlene Bilder. Aber wie gesagt habs gerade nicht parat, aber wieviele werden schon versteigert, wird der sein. Irre Preise auf jeden Fall, nicht gerechtfertigt auch wenn sehr rar, aber das ist nur meine Meinung.

Benutzeravatar
battletank
..........
..........
Beiträge: 3304
Registriert: Do 27. Sep 2007, 19:40

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon battletank » Mo 11. Dez 2017, 21:46

Scheint nicht koscher zu sein. Mir wollte der VK keine Detailbilder schicken, bei solch einem Artikel (Yak POTF)!! Er meinte, das die Figur derzeit in einem Lager läge LOL
Einige Bilder sind aus vergangenen Auktionen (Auktionshaus) entnommen. Wohl wurden auch einige Fake-Auktionen von ebay oder dem VK nach Druck wieder beendet. Die Yak Auktion komischerweise nicht.
Der bootleg Boba gehörte auch zu den fraglichen.
Könnte mir vorstellen, dass da einige Sammler, die den Betrug gerochen haben, bewusst hochgeboten haben, damit kein Unwissender zu Schaden kommt. Wer weiß.

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mo 11. Dez 2017, 22:41

"Glückwunsch an den Verkäufer"
Ach du liebes Lieschen.
Ich selber Besitzte auch solche Bobas. Natürlich nicht auf Karte.
Aber wenn man auf dem Bild hinschaut scheint der Boba eine Kenner Chewbacca Bow in der Hand zu haben. Und in der Qualität mit feinen streben gab es die bei den Polish b.z.w. Bei den Ungarischen Bootes meines wissens nicht.
Ich weiß auch das es gute Repro Cardbacks gibt. Und die sieht sehr geleckt aus.
Bei der Mauen Beschreibung hätte ich keine 17000€ geboten.
Sehr komisch.
Aber vielleicht kann ja hier ja einer von den Booleg Profies sagen ob die Karte echt ist.
Ne der wurde immer mit dem chewie bow angeboten

http://theswca.com/images-speci/hungary/hungary.html

In der Farbe habe ich einen hungarian bootleg boba mit dem card back noch nicht gesehen. Seltsam, die Qualität ist echt top.

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mo 11. Dez 2017, 22:43

Scheint nicht koscher zu sein. Mir wollte der VK keine Detailbilder schicken, bei solch einem Artikel (Yak POTF)!! Er meinte, das die Figur derzeit in einem Lager läge LOL
Einige Bilder sind aus vergangenen Auktionen (Auktionshaus) entnommen. Wohl wurden auch einige Fake-Auktionen von ebay oder dem VK nach Druck wieder beendet. Die Yak Auktion komischerweise nicht.
Der bootleg Boba gehörte auch zu den fraglichen.
Könnte mir vorstellen, dass da einige Sammler, die den Betrug gerochen haben, bewusst hochgeboten haben, damit kein Unwissender zu Schaden kommt. Wer weiß.
Ich habe auch gefragt und nichts bekommen, vielleicht zuviele Nachfragen???

Geboten habe ich für den Boba trotzdem 600 GBP, da lag ich ja knapp unter dem Endpreis :D

Aber dass da bewusst Leute hoch geboten haben, glaube ich nicht. Hungarian Bootlegs sind ja MOC Mega beliebt und dazu noch ein Boba, die anderen bringen auch immer um die 3000 USD.

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mo 11. Dez 2017, 22:52

Könnte auch sein, dass bei den Auktionen des Verkäufers eine die Preise hoch treibt, für

https://www.ebay.de/itm/STAR-WARS-Vinta ... SwAO9ZXigr

Habe ich ein Angebot an unterlegene Bieter erhalten.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Di 12. Dez 2017, 10:20

Ja das wird gerne gemacht.

Benutzeravatar
el loco
....
....
Beiträge: 72
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 22:33

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon el loco » Di 12. Dez 2017, 12:25

Könnte auch sein, dass bei den Auktionen des Verkäufers eine die Preise hoch treibt, für

https://www.ebay.de/itm/STAR-WARS-Vinta ... SwAO9ZXigr

Habe ich ein Angebot an unterlegene Bieter erhalten.

Jo, hab ich nach meinem erfolglosen Gebot bei einem anderen Artikel auch von genau diesem Verkäufer erhalten :scratch:
Hatte sogar erst überlegt, Preis war okay, aber das scheint ja echt Masche bei dem zu sein.
Und sowas stinkt mir !!!

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Di 12. Dez 2017, 13:30

Hm. Mittlerweile wird es den Käufern seitens Ebay sehr einfach gemacht, einfach vom Kauf zurückzutreten. Als VK hast du keinerlei Handhabe. Habe es selbst schon erlebt, ein Bekannter meinte, dass das mittlerweile Usus sei. Spaßbieter an die Front!
Daher würd ich das pauschal nicht so sehen, dass VK regelmäßig auf ihr eigenes Zeug bieten (und es letztlich auch ersteigern).

Viele Leutchen wollen jetzt zu waschechten SW-Fans werden und bieten bis die Palme glüht. Scheinbar wollen sie dann, nach gewonnener Auktion, doch nicht so groß einsteigen...

Benutzeravatar
el loco
....
....
Beiträge: 72
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 22:33

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon el loco » Di 12. Dez 2017, 15:28

Okay, klar, das kann natürlich auch sein.
Möchte auch niemanden vorverurteilen ;-)
Ich persönlich bin da nur leider immer etwas (über)vorsichtig.


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste