Ebay Preise am explodieren?!

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Do 2. Nov 2017, 19:59

Kann ich auch nicht bestätigen

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Do 2. Nov 2017, 23:01

Ja mit alles haben meinte ich die Standardsachen . Die werden dann im Preis Fallen. Ist jetzt teilweise schon so.
Zum Beispiel?
Schon mal versucht einen dengar oder einen ewok auf eBay zu verkaufen? Die will doch keiner haben.

Benutzeravatar
titusillu
........
........
Beiträge: 1387
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon titusillu » Do 2. Nov 2017, 23:58

Ja mit alles haben meinte ich die Standardsachen . Die werden dann im Preis Fallen. Ist jetzt teilweise schon so.
Zum Beispiel?
Schon mal versucht einen dengar oder einen ewok auf eBay zu verkaufen? Die will doch keiner haben.

Also ich will Dir ja echt nicht auf die Nerven gehen aber wenn sie gut erhalten sind mit original Zubehör, dann kosten die schon ihren Preis, und sind auch gewiss nicht billiger geworden. Wenn Du aber von abgerockten Beatern sprichst, die waren wirklich noch nie "teuer", insofern gab es die schon immer und wird es sicher auch geben bis sich der Kunststoff zersetzt.

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Fr 3. Nov 2017, 00:18

Ja mit alles haben meinte ich die Standardsachen . Die werden dann im Preis Fallen. Ist jetzt teilweise schon so.
Zum Beispiel?
Schon mal versucht einen dengar oder einen ewok auf eBay zu verkaufen? Die will doch keiner haben.
;-) Nicht so ganz

http://www.ebay.co.uk/itm/STAR-WARS-VIN ... SwzgBY1RDt

Auch reine Figuren können gut weg gehen, ein wicket als polish bootleg geht gerne mal für 200 USD über den Ebay-Tisch, weil sehr selten.

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Fr 3. Nov 2017, 07:39

Einen ewok? Ewok lots gehen regelmäßig für nicht wenig geld.

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 79
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Fr 3. Nov 2017, 15:41

Jetzt bin ich wirklich umgefallen, die Toltoys cardbacks liefen wieder wie irre :( :( :( :( :(

https://www.ebay.de/itm/Jawa-TOLTOYS-St ... 4902.l9144

https://www.ebay.de/itm/Luke-Skywalker- ... true&rt=nc

Bis 300 AD habe ich beim Luke noch mitgeboten :dontknow:

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Fr 3. Nov 2017, 15:46

Einen ewok? Ewok lots gehen regelmäßig für nicht wenig geld.
Standard war das Thema und nicht Last 17 oder so was

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Fr 3. Nov 2017, 15:49

Jetzt bin ich wirklich umgefallen, die Toltoys cardbacks liefen wieder wie irre :( :( :( :( :(

https://www.ebay.de/itm/Jawa-TOLTOYS-St ... 4902.l9144

https://www.ebay.de/itm/Luke-Skywalker- ... true&rt=nc

Bis 300 AD habe ich beim Luke noch mitgeboten :dontknow:
Ja manche meinten ich hätte für mein 300€ Toltoys Cardback Greedo zu viel gezahlt : ) . Bin ich froh das ich damals zugeschlagen habe.

Benutzeravatar
rolletho
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon rolletho » Fr 3. Nov 2017, 17:18

Hatte ich auch zuerst gedacht, aber da viele andere Karten Palitoys waren, liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei den von Dir beschriebenen ebenfalls um Palitoys (45B) handelt. Ich denke, einige haben so spekuliert und die Preise deshalb in die Höhe getrieben. Habe immer nur Palitoy-Preise geboten und auch nichts bekommen. ;-)
Aber evtl. gibt es ja ein paar Glückliche. Ein schöner Luke Bespin mit original Zubehör und dt. Cardback wär für € 72 ein Schnapper.
Stimmt. Ich habe den DSC 24,50 € geschossen. Mal schauen wegen dem Cardback. Wenn es dann doch nur Palitoy ist es für mich zu verkraften. ich werde berichten.
Good luck! :thumbright:
War ein deutsches Cardback!
Nun er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Fr 3. Nov 2017, 19:49

Einen ewok? Ewok lots gehen regelmäßig für nicht wenig geld.
Standard war das Thema und nicht Last 17 oder so was
Ich spreche auch von standard. Freilich wird ein chief chirpa ohne jegliches zubehör keine 2 euro bringen. Aber ewoks, wenn komplett, gehen immer. Da gibt es genügend army builder.

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Plastikheld » Sa 4. Nov 2017, 21:30

Hatte ich auch zuerst gedacht, aber da viele andere Karten Palitoys waren, liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei den von Dir beschriebenen ebenfalls um Palitoys (45B) handelt. Ich denke, einige haben so spekuliert und die Preise deshalb in die Höhe getrieben. Habe immer nur Palitoy-Preise geboten und auch nichts bekommen. ;-)
Aber evtl. gibt es ja ein paar Glückliche. Ein schöner Luke Bespin mit original Zubehör und dt. Cardback wär für € 72 ein Schnapper.
Stimmt. Ich habe den DSC 24,50 € geschossen. Mal schauen wegen dem Cardback. Wenn es dann doch nur Palitoy ist es für mich zu verkraften. ich werde berichten.
Good luck! :thumbright:
War ein deutsches Cardback!
:thumbright:
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 6. Nov 2017, 09:53

Einen ewok? Ewok lots gehen regelmäßig für nicht wenig geld.
Standard war das Thema und nicht Last 17 oder so was
Ich spreche auch von standard. Freilich wird ein chief chirpa ohne jegliches zubehör keine 2 euro bringen. Aber ewoks, wenn komplett, gehen immer. Da gibt es genügend army builder.
Muss dir da leider wiederspechen. Meine Erfahrung zeigt das, wenn ich doppeltes Zeug bei eBay mal verkaufe, will die keiner haben ( Sofortkauf 15€ mit original Zubehör ). In Auktion gehen die dann meist unter 10€ weg. Und zur info, mein eBay Account hat keine negative Bewertung und über 300€ Bewertungen insgesamt ( natürlich auch als Käufer).
Mein T-Fighter mit funktionierenden Licht und Sound zB wollte auch keiner haben . Wollte eigentlich 55€ plus Versand haben! Bei 45€ wurde zugeschlagen und verkauft ( ist für mich noch fair ). In der Regel bekam ich in einer Tour bestusste Angebote zwischen 20€ und 30€ inklusive Versand. Schlimm
Ich bezweifle das die Sofortkauf Preise von 70€ - 80€ bis auf in Außnahmen irgend wer zahlt.

Benutzeravatar
rolletho
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon rolletho » Mo 6. Nov 2017, 11:07

Einen ewok? Ewok lots gehen regelmäßig für nicht wenig geld.
Standard war das Thema und nicht Last 17 oder so was
Ich spreche auch von standard. Freilich wird ein chief chirpa ohne jegliches zubehör keine 2 euro bringen. Aber ewoks, wenn komplett, gehen immer. Da gibt es genügend army builder.
Muss dir da leider wiederspechen. Meine Erfahrung zeigt das, wenn ich doppeltes Zeug bei eBay mal verkaufe, will die keiner haben ( Sofortkauf 15€ mit original Zubehör ). In Auktion gehen die dann meist unter 10€ weg. Und zur info, mein eBay Account hat keine negative Bewertung und über 300€ Bewertungen insgesamt ( natürlich auch als Käufer).
Mein T-Fighter mit funktionierenden Licht und Sound zB wollte auch keiner haben . Wollte eigentlich 55€ plus Versand haben! Bei 45€ wurde zugeschlagen und verkauft ( ist für mich noch fair ). In der Regel bekam ich in einer Tour bestusste Angebote zwischen 20€ und 30€ inklusive Versand. Schlimm
Ich bezweifle das die Sofortkauf Preise von 70€ - 80€ bis auf in Außnahmen irgend wer zahlt.
Deinen Tie Fighter hatte ich bei Kleinanzeigen gesehen (oder?). Da wurden am selben Tag 3 Stück eingestellt und Deiner war der am Abstand günstigste. Hätte ich nicht schon einen....

Ebay ist aus meiner Sicht oft Glückssache. Ich habe vor ein paar Wochen einen doppelten Yps Trooper gegradet mit Heft und Action Force Rifle (70%) eingestellt. Am Ende sind es 470 € geworden. Ich bin damit ganz zufrieden gewesen...bis ich gesehen habe, dass die bei Facebook fast das doppelte einspielen. Und auch bei Ebay gab es da das ein- oder andere mal ganz andere Preise. Andersherum habe ich für einen losen PBP mit normaler Waffe (gegradet mit 75%) mal 123 € bei Ebay bekommen. Für soviel Geld habe ich die nie wieder gesehen. Was ich damit sagen will: "oft Glücksache".

In dem Zusammenhang: Habt Ihr mal die Facebook-Gruppe "Star Wars Battles" besucht? Das ist wohl der neuste Trend. Dort werden vereinfacht gesagt Star Wars Artikel verlost. Man kauft dort einen oder mehrere Spot(s) wie z.B. die 12, 14 und 20. Dann wird vom Admin ein Zufallsgenerator angeschmissen und der Gewinner ausgelost. Als Käufer ist mir das System ehrlich gesagt fremd, weil ich mit Glücksspiel nichts anfangen kann. Faszinierend ist aber die Preisentwicklung dort. 50 Prozent der Artikel sind meines Erachtens total überteuert. Aktuelle Beispiele:
1. loser Anakin für 43 Spots a 1 USD = 43 USD
2. loser Ree-Yees für 28 Spots a 1 USD = 28 USD
3. lose gegradete Leia Boussh 85% 85 Spots a 1 USD = 85 USD
Fairerweise gibt es kleine Mengenrabatte und freien Versand innerhalb der USA. Ich finde die Preise aber trotzdem recht heftig.
Nun er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3336
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon o_b_1 » Mo 6. Nov 2017, 13:52

In dem Zusammenhang: Habt Ihr mal die Facebook-Gruppe "Star Wars Battles" besucht? Das ist wohl der neuste Trend. Dort werden vereinfacht gesagt Star Wars Artikel verlost. Man kauft dort einen oder mehrere Spot(s) wie z.B. die 12, 14 und 20. Dann wird vom Admin ein Zufallsgenerator angeschmissen und der Gewinner ausgelost. Als Käufer ist mir das System ehrlich gesagt fremd, weil ich mit Glücksspiel nichts anfangen kann. Faszinierend ist aber die Preisentwicklung dort. 50 Prozent der Artikel sind meines Erachtens total überteuert. Aktuelle Beispiele:
1. loser Anakin für 43 Spots a 1 USD = 43 USD
2. loser Ree-Yees für 28 Spots a 1 USD = 28 USD
3. lose gegradete Leia Boussh 85% 85 Spots a 1 USD = 85 USD
Fairerweise gibt es kleine Mengenrabatte und freien Versand innerhalb der USA. Ich finde die Preise aber trotzdem recht heftig.
Reines Glücksspiel. Der einzige Gewinner ist der "Verkäufer"
"Veranlasse sie zu spielen, und sorge dafür, daß sie wiederkommen. Je länger sie spielen, desto mehr verlieren sie. Am Ende kriegen wie alles."
Na, wer kennt das Zitat? :)

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 6. Nov 2017, 14:16

Ja war der Tie. Stand bei EBay und Kleinanzeigen drin. Gehen die YPS denn wirklich bei Facebook für das doppelte wech? Oder sind die dafür nur eingestellt?
Ich habe mein letztes Set mit normaler Waffe für 300€ verkauft, und bin damit zufrieden.
Ich glaube auch das manche Verkäufe fakes sind um die Preise künstlich zu erhöhen.

Benutzeravatar
rolletho
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon rolletho » Mo 6. Nov 2017, 16:36

Ja war der Tie. Stand bei EBay und Kleinanzeigen drin. Gehen die YPS denn wirklich bei Facebook für das doppelte wech? Oder sind die dafür nur eingestellt?
Ich habe mein letztes Set mit normaler Waffe für 300€ verkauft, und bin damit zufrieden.
Ich glaube auch das manche Verkäufe fakes sind um die Preise künstlich zu erhöhen.
Das kann ich Dir leider nicht sagen. Ob sich Verkäufer und Käufer kennen weiß man ja nie so genau. Ich kenn jedenfalls noch Keinen, der sich so ein fertiges Set für mehr als 500 € geholt hat. Ist ja irgendwo auch heftig. Vor allem wenn man bedenkt wie häufig die Sachen noch auftauchen. Ich habe dieses Jahr einige in der Hand gehabt.

Noch mal ganz kurz zu den Star Wars Battles. Ich will das wirklich nicht kritisieren oder anprangern. Da sind alle Beteiligten volljährig und es ist legitim beim Verkauf den bestmöglichen Preis erzielen zu wollen. Aber ich habe die Befürchtung, dass da die Preise noch einmal anziehen. Es gibt da übrigens einen kuriosen Fall aktuell. Ein "Nicht-Star-Wars-Fan" hat in der Gruppe ein Vintage Special Action Figuren Set gewonnen. Das hat einen ziemlichen Aufschrei gegeben. Jetzt versucht der das Set für mehrere tausend Euro in FB zu verkaufen und erntet einen Shitstorm. :lol2:
Nun er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 6. Nov 2017, 16:53

Gewonnen ist Gewonnen! Was er damit macht ist doch sein Ding. Aber ich denke das das ein Beispiel ist wie überhöte Preise zustande kommen .

Tripod
.......
.......
Beiträge: 571
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » Mo 6. Nov 2017, 20:31

Oh je, weiß schon, warum ich das Gesichtsbuch nicht mag … reine Zeitverschwendung … aber alle finden es ganz toll … Kacksturm aus …

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5391
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » Mo 6. Nov 2017, 20:56

Ich habe mittlerweile auch einen Facebook-Account, weil ich einfach mal sehen wollte, was da so abgeht...Sorry, aber der ganze Hype ist nichts als heiße Luft...seltsames Gebahren beim Einstellen, Anfragen & Kaufen usw....Schnäppchen? Noch keines gefunden...dann an irgendeine Type ohne Reputation Kohle überweisen oder noch besser Pillepalle Friends und Family...ohne mich...vielleicht bin ich zu alt für den Schei* oder zu misstrauisch...aber irgendwie ist das nichts für mich...wenn ich was verpasse, dann ist es halt so...ach ja, die Infos die man dort bekommt, bekommt man hier auch, auch wenn ich hier die Suchfunktion aktivieren muss...such mal in einer Fratzenbuchgruppe einen Beitrag von vor 8 Wochen...viel Spaß...!

Unterm Strich vielleicht mal ganz nett um zu sehen, was es so alles an Angboten gibt...dort was kaufen? Naja, eher nichts für den Darkside...dann doch lieber eine Börse, Selbstabholen bei Kleinanzeigen, oder doch die Bucht...geschenkt gibt's bei Facebook nämlich auch nichts...!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
mcobulus
........
........
Beiträge: 1359
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 16:50
Wohnort: NRW

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon mcobulus » Mo 6. Nov 2017, 21:08

Ich habe mittlerweile auch einen Facebook-Account, weil ich einfach mal sehen wollte, was da so abgeht...Sorry, aber der ganze Hype ist nichts als heiße Luft...seltsames Gebahren beim Einstellen, Anfragen & Kaufen usw....Schnäppchen? Noch keines gefunden...dann an irgendeine Type ohne Reputation Kohle überweisen oder noch besser Pillepalle Friends und Family...ohne mich...vielleicht bin ich zu alt für den Schei* oder zu misstrauisch...aber irgendwie ist das nichts für mich...wenn ich was verpasse, dann ist es halt so...ach ja, die Infos die man dort bekommt, bekommt man hier auch, auch wenn ich hier die Suchfunktion aktivieren muss...such mal in einer Fratzenbuchgruppe einen Beitrag von vor 8 Wochen...viel Spaß...!

Unterm Strich vielleicht mal ganz nett um zu sehen, was es so alles an Angboten gibt...dort was kaufen? Naja, eher nichts für den Darkside...dann doch lieber eine Börse, Selbstabholen bei Kleinanzeigen, oder doch die Bucht...geschenkt gibt's bei Facebook nämlich auch nichts...!

:thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright: :thumbright:
Suche : X-Wing`s

Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4522
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon workhard » Mo 6. Nov 2017, 21:23

Richtig so Darkside :lol2:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Mo 6. Nov 2017, 22:22

Ich habe mittlerweile auch einen Facebook-Account, weil ich einfach mal sehen wollte, was da so abgeht...Sorry, aber der ganze Hype ist nichts als heiße Luft...seltsames Gebahren beim Einstellen, Anfragen & Kaufen usw....Schnäppchen? Noch keines gefunden...dann an irgendeine Type ohne Reputation Kohle überweisen oder noch besser Pillepalle Friends und Family...ohne mich...vielleicht bin ich zu alt für den Schei* oder zu misstrauisch...aber irgendwie ist das nichts für mich...wenn ich was verpasse, dann ist es halt so...ach ja, die Infos die man dort bekommt, bekommt man hier auch, auch wenn ich hier die Suchfunktion aktivieren muss...such mal in einer Fratzenbuchgruppe einen Beitrag von vor 8 Wochen...viel Spaß...!

Unterm Strich vielleicht mal ganz nett um zu sehen, was es so alles an Angboten gibt...dort was kaufen? Naja, eher nichts für den Darkside...dann doch lieber eine Börse, Selbstabholen bei Kleinanzeigen, oder doch die Bucht...geschenkt gibt's bei Facebook nämlich auch nichts...!
Kann ich nur bestätigen.
Hatte auf Anfrage ein Angebot über eine Death Star Space Station inkl. Box für umgerechnet etwa 100€ bekommen. Wurde daraufhin 2 Wochen hingehalten um zu erfahren dass das Teil doch schon verkauft sei. Alles klar... Ansonsten wirklich nur heiße Luft, viel Blabla und das Produzieren Einzelner Möchtegern-Prediger.
Dieser Mist ersetzt ein gutes Forum in keinster Weise... auch nicht, was Angebot und Preis betrifft!

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Di 7. Nov 2017, 10:27

Ja, ich habe mit einem Facebook Verkäufer auch schon meine die Erfahrung gemacht! Eine Person die bei mir einen Doids sidegunner mit Anleitung und Starkart, in box wo nur die Lose Gun und Inlay fehlte, bei Kleinanzeigen für 90€ kaufte. Eine halbe Stunde später schrieb mich ein Bekannter an das mein set für 300€ bei Facebook drinnen steht. Da war ich erst verwundert. Ich hatte das Geld zwar schon per PayPal erhalten, aber wie kann der das schon einstellen? Habe dann von meinem Bekannten einen Link bekommen. Und was soll ich sagen, der Hatte einfach meine Fotos bei Kleinanzeigen kopiert, und da Facebook eingefügt.KRASS !!! Wie dreist man sein kann! Darauf hin habe ich die Person angeschrieben was das solle und ob er das Wort Uhrheberrecht kenne. Der tat dann auch erst mal so als wüsste er von nichts. Als ich ihn dann aufklärte das er keine bindende Auktion bei mir gewonnen hat und der Sidgunner erst mit Aufgabe bei der Post in seinem Besitz übergeht. Ich kann das Geld gerne zurück schicken. Da gab er kleinlaut bei und bot mir an die Bilder zu entfern. Da es mir aber in dem Fall egal war, habe ich im die Nutzung erlaubt und noch mal darauf hingewiesen das er das nächste mal um Erlaubnis bittet. Jeder kann ja mit dem "Schnäppchen" was er bekommen hat machen was er will, aber wie kann man was verkaufen was man gar nicht besitzt bzw und den Händen Hält.

Ich habe zwar Facebook aber nutze es äußerst sellten für alte Freunde aus der Kidheit und Familenmitgliedern.

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11492
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Jawa61274 » Di 7. Nov 2017, 11:21

Ich habe mittlerweile auch einen Facebook-Account, weil ich einfach mal sehen wollte, was da so abgeht...Sorry, aber der ganze Hype ist nichts als heiße Luft...seltsames Gebahren beim Einstellen, Anfragen & Kaufen usw....Schnäppchen? Noch keines gefunden...dann an irgendeine Type ohne Reputation Kohle überweisen oder noch besser Pillepalle Friends und Family...ohne mich...vielleicht bin ich zu alt für den Schei* oder zu misstrauisch...aber irgendwie ist das nichts für mich...wenn ich was verpasse, dann ist es halt so...ach ja, die Infos die man dort bekommt, bekommt man hier auch, auch wenn ich hier die Suchfunktion aktivieren muss...such mal in einer Fratzenbuchgruppe einen Beitrag von vor 8 Wochen...viel Spaß...!

Unterm Strich vielleicht mal ganz nett um zu sehen, was es so alles an Angboten gibt...dort was kaufen? Naja, eher nichts für den Darkside...dann doch lieber eine Börse, Selbstabholen bei Kleinanzeigen, oder doch die Bucht...geschenkt gibt's bei Facebook nämlich auch nichts...!

Sehe ich auch so ,totaler Müll.
Schöne gesagt Torsten war noch nie ein Freund davon gewesen und dort wird genauso Mist getrieben wie überall.
Gründer der Vintage Villa 2015

Benutzeravatar
rolletho
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon rolletho » Di 7. Nov 2017, 14:38

Schöne gesagt Torsten war noch nie ein Freund davon gewesen und dort wird genauso Mist getrieben wie überall.
Und das ist der Punkt. Ich habe in den letzten Jahren viel auf Kleinanzeigen, Facebook und Ebay gekauft (hier natürlich auch).
Auf Kleinanzeigen wurde 2mal versucht mich zu betrügen, auf Ebay 1mal (da ist es leider auch geglückt) und in Facebook 1mal.

Ich kaufe deshalb bevorzugt bei Leuten die ich kenne oder zumindest dort wo ich schon einmal gekauft habe. Hier ist auch immer gut... ;-)
Super ist es natürlich auch auf Börsen, aber das ist für einen dreifachen Familienvater manchmal leider auch ein Zeitproblem.
Wenn ich bei Unbekannten kaufe zahle ich nur per Paypal und niemals mit Paypal F&F (es sei denn Jemand bürgt für den Verkäufer). Dadurch sind mir schon vermeintlich gute Geschäfte entgangen - die sich im Nachhinein aber in 3 Fällen als Betrugsversuche herausgestellt haben. Da kam dann raus, dass die Bilder von Jemand anders waren oder EbayKleinanzeigen hat selber einen unseriösen Verkäufer gemeldet.

Kleinanzeigen finde ich im Übrigen wegen des fehlenden Feedbacks über Verkäufer am gefährlichsten. Und die Betrüger spielen da mit der Schnäppchenlust des Käufers. Beispiel: Figurenlot im Wert von 300 € für 80 € - Zahlung nur mit Paypal Friends. Und wenn man den dann anschreibt und anbietet die PaypalGebühren zu übernehmen kommt irgendwas von wegen Paypal behält das Geld aber 21 Tage ein bei Neukunden. Oder nehmt mal unseren Freund aus Villingen. Der, der jede Woche 3mal seinen Jawa Vinyl anbietet. In Facebook wurde der über die Kommentarfunktion schnell vergrault. So was fehlt mir bei Kleinanzeigen total.
Nun er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Tripod
.......
.......
Beiträge: 571
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » Mi 8. Nov 2017, 00:13

Bei Kleinanzeigen wollen die Leute zumeist Wucherpreise — und erzählen die tollsten Geschichten … besser für andere Waren geeignet …
meinen fetten Loewe–Röhrenfernseher gabs da umsonst …

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 646
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mi 8. Nov 2017, 01:54

Schöne gesagt Torsten war noch nie ein Freund davon gewesen und dort wird genauso Mist getrieben wie überall.
Und das ist der Punkt. Ich habe in den letzten Jahren viel auf Kleinanzeigen, Facebook und Ebay gekauft (hier natürlich auch).
Auf Kleinanzeigen wurde 2mal versucht mich zu betrügen, auf Ebay 1mal (da ist es leider auch geglückt) und in Facebook 1mal.

Ich kaufe deshalb bevorzugt bei Leuten die ich kenne oder zumindest dort wo ich schon einmal gekauft habe. Hier ist auch immer gut... ;-)
Super ist es natürlich auch auf Börsen, aber das ist für einen dreifachen Familienvater manchmal leider auch ein Zeitproblem.
Wenn ich bei Unbekannten kaufe zahle ich nur per Paypal und niemals mit Paypal F&F (es sei denn Jemand bürgt für den Verkäufer). Dadurch sind mir schon vermeintlich gute Geschäfte entgangen - die sich im Nachhinein aber in 3 Fällen als Betrugsversuche herausgestellt haben. Da kam dann raus, dass die Bilder von Jemand anders waren oder EbayKleinanzeigen hat selber einen unseriösen Verkäufer gemeldet.

Kleinanzeigen finde ich im Übrigen wegen des fehlenden Feedbacks über Verkäufer am gefährlichsten. Und die Betrüger spielen da mit der Schnäppchenlust des Käufers. Beispiel: Figurenlot im Wert von 300 € für 80 € - Zahlung nur mit Paypal Friends. Und wenn man den dann anschreibt und anbietet die PaypalGebühren zu übernehmen kommt irgendwas von wegen Paypal behält das Geld aber 21 Tage ein bei Neukunden. Oder nehmt mal unseren Freund aus Villingen. Der, der jede Woche 3mal seinen Jawa Vinyl anbietet. In Facebook wurde der über die Kommentarfunktion schnell vergrault. So was fehlt mir bei Kleinanzeigen total.
Also ich mache in der Regel bei EBay Kleinanzeigen auch nur Paypal Freundschaftssendung , da es viel Betrug auch von käuferseite gibt. Organisiert usw. Bleibe Peislich auch immer fair. Und selbstabholung habe ich auch immer gerne.
Gegen Gebühren Aufpreis stelle ich auch immer gerne bei eBay ein wenn einer Paypal mit Käuferschutz haben möchte.
Aber ich bin auch Sammler und kein Händler. Wenn ich was günstig bekomme gebe ich auch gerne wieder günstig ab wenn es mich verlassen muss.

Ich würde immer skeptisch werden wen ich nicht persönlich abholen kann.

mudo
......
......
Beiträge: 188
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 12:26
Wohnort: Franken (Bayern)

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon mudo » Sa 18. Nov 2017, 18:24

Was zur Hölle? Ernsthaft?
Ein Pop Up R2 - okay C9++ - für mehrere hundert Euro

https://m.ebay.co.uk/itm/Vintage-1977-1 ... nav=SEARCH

Also normal is das nicht mehr...
Suche:
--> alles mit "Krieg der Sterne" Aufdruck
--> B-Wing, AST-5 und MTV-7 in Tri-Logo Box
--> Hengstenberg Senfgläser 1983
--> REMUS Hörspielkassetten in OVP

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » Sa 18. Nov 2017, 19:34

Packt all eure pop ups aus. Scheint lose teurer zu sein als moc...

Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4522
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon workhard » Sa 18. Nov 2017, 19:35

Du ahnst es nicht, WTF.
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste