SCHOCKIEREND!! REPRO STORMTROOPER

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5534
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Darkside » So 8. Jan 2012, 21:13

Ich finde diese Repros super!
Günstige Alternative um seine Vintage Armee aufzustocken.
Der Typ hat es Handwerklich anscheinend spitzenmäßig drauf!!!

Ich denke mal es werden sicherlich noch einige Figs nach kommen, z.B. die Snowtrooper würden mir gefallen.
Ganz zu schweigen von einem Blue Snag träum*

Gruß Durchde
@durchde: Ich stimme Dir zu 100% zu, aber der Hinweis auf REPRO sollte halt auch auf der Figur sein, sonst gibt es bei so manchem Sammler ein böses Erwachen, wenn er die Figur in den Fingern hat...und das möchte ich für meinen Teil nicht selbst erleben...
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4778
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Ronking » So 8. Jan 2012, 21:22

Der Verkäufer mag ehrenswerterweise die Repros als solche deklarieren. Das muss jedoch nicht für einen etwaigen Weiter/Wiederverkäufer gelten, der sich mit dutzenden Stormis eindeckt und diese dann als Originale verkauft. Ganz, ganz übel wenn ihr mich fragt und so nicht zu tolerieren.

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon wbobafett » So 8. Jan 2012, 22:33

Solche Aussagen entbehren meiner Ansicht nach jeder Logik! Man sollte so was nicht wollen und schon gar nicht von weiterem Repro-Schrott träumen!

Solche Repros werden das Hobby ruinieren! Warum kann man sich denn keine Originalfiguren kaufen??? Zu teuer?? Buhuhuhu...dann sucht euch ein anderes Hobby!

Für mich is der Kuchen bald gegessen...noch zwei Figuren und dann kann die "community" ja machen und unterstützen was sie will.....

racingsven
.........
.........
Beiträge: 2598
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 18:46

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon racingsven » So 8. Jan 2012, 23:07

Na jetzt macht der AFA und UKG kram ja mal Sin.
Also ich muss sagen das ich immer schon damit gerechnet habe das Hasbro sogar selber mal so was rausbringt.
Ok jetzt hat ein gewiefter technisch versierter sich dran gemacht.
Natürlich wäre eine Markierung die die Figur als Repro ausweist sicher sinnvoll.
Aber selbst wenn er das nun machen würde, ist ja nur ein kleiner Eingriff ins Werkzeug, würden die Dinger immer noch weggehen wie warme Semmel.
Die Werbung hat er ja hier und in anderen Foren schon für Null bekommen.
Und Durchde hat recht da werden bestimmt noch andere Figuren auftauchen.

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Mo 9. Jan 2012, 00:02

Solche Aussagen entbehren meiner Ansicht nach jeder Logik! Man sollte so was nicht wollen und schon gar nicht von weiterem Repro-Schrott träumen!

Solche Repros werden das Hobby ruinieren! Warum kann man sich denn keine Originalfiguren kaufen??? Zu teuer?? Buhuhuhu...dann sucht euch ein anderes Hobby!

Für mich is der Kuchen bald gegessen...noch zwei Figuren und dann kann die "community" ja machen und unterstützen was sie will.....

Sehe ich genau so. Ich denke, die meisten haben noch gar nicht gecheckt welche Auswirkungen diese Repros auf unser Hobby haben werden. :(

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10747
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Lafos » Mo 9. Jan 2012, 10:21

Mich wundert auch, dass auf RS noch kein Orkan aufgezogen ist. Ein derartiges Thema hätte noch vor 3-4 Jahren das Forum beherrscht.

Ich hoffe nur, dass die Rechteinhaber sich mal erklären.

Michifromhell
.......
.......
Beiträge: 682
Registriert: Mi 9. Jun 2004, 15:31

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Michifromhell » Mo 9. Jan 2012, 12:30

Ich selbst kann nicht verstehen warum man einem Hersteller von Fakes so viel Geld in den Rachen steckt wie manche Sammler ( Custom Boba, Vlix, Rocket Fetts, gefälsche Nikes etc.). Ist doch genau das gleiche wie mit Markenbekleidung. Entweder ich kanns mir leisten und kauf Markenartikel oder eben nicht und ich kauf ein preiswerteres Produkt.
Der einzige der hier gewinnt ist der der das Zeug herstellt, in unseren Falle leidet ein ganzes Hobby darunter und AFA U Gradings werden wieder im Preis ansteigen.

Jeglichen Support dieser Figuren kann ich nicht nachvollziehen.
Wanted: Vintage German Star Wars Toys , Merchandise , Retailer items & everything else from Germany

Bounty-Hunter
....
....
Beiträge: 59
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 14:03

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Bounty-Hunter » Mo 9. Jan 2012, 19:44

Was für ein Mist, aber es war ja nur eine Frage der Zeit. Da macht die Sammelei immer weniger Spaß. Was bin ich froh, dass ich meine losen Figuren vor einigen Jahren verkauft habe.

Benutzeravatar
Sandtrooper-5
..........
..........
Beiträge: 3883
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 23:58

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Sandtrooper-5 » Mo 9. Jan 2012, 19:48

Also der Verkäufer hat mir ein Angebot gemacht: 100 Stück zum fairen Preis, konnte nicht nein sagen! Billiger als 100 Vintages.
VINTAGE VILLA 2018

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon wbobafett » Mo 9. Jan 2012, 20:17

Mich wundert auch, dass auf RS noch kein Orkan aufgezogen ist. Ein derartiges Thema hätte noch vor 3-4 Jahren das Forum beherrscht.

Ich hoffe nur, dass die Rechteinhaber sich mal erklären.
Ich habe Shane schon gebeten den thread zu verschieben...IMO bleibt der zu unentdeckt in der limelight section.....aber es tut sich nix! :(

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5534
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Darkside » Mo 9. Jan 2012, 20:50

....Günstige Alternative um seine Vintage Armee aufzustocken....
@durchde: Ich stimme Dir zu 100% zu, aber der Hinweis auf REPRO sollte halt auch auf der Figur sein, sonst gibt es bei so manchem Sammler ein böses Erwachen, wenn er die Figur in den Fingern hat...und das möchte ich für meinen Teil nicht selbst erleben...
Solche Aussagen entbehren meiner Ansicht nach jeder Logik! Man sollte so was nicht wollen und schon gar nicht von weiterem Repro-Schrott träumen!

Solche Repros werden das Hobby ruinieren! Warum kann man sich denn keine Originalfiguren kaufen??? Zu teuer?? Buhuhuhu...dann sucht euch ein anderes Hobby!

Für mich is der Kuchen bald gegessen...noch zwei Figuren und dann kann die "community" ja machen und unterstützen was sie will.....
Nur mal zur Klarstellung meines Posts von oben: Ich träume nicht von Reproschrott, sondern fand nur Durchdes Aussage bzgl. des Armybuildings nachvollziehbar!

Ich träume in keine Weise als Vintage-MOC-Sammler von Reproschrott und was das Geld angeht, habe ich genug übrig, um mir Originale zu kaufen, wenn nicht, dann lass ich es einfach...
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon wbobafett » Mo 9. Jan 2012, 21:08

Meine Aussage bezog sich auch hauptsächlich auf Durchdes Post!

Is mir auch Wurscht! Ich hab hier einen einheitlichen Aufschrei erwartet, stattdessen wird dem Idioten noch Geld nachgeschmissen!! Enttäuschend!!!
Zuletzt geändert von wbobafett am Mo 9. Jan 2012, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5534
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Darkside » Mo 9. Jan 2012, 21:10

Meine Aussage bezog sich auch hauptsächlich auf Durchdes Post!

Is mir auch Wurscht! Ich hab hier einen einheitlichen Aufschrei erwartet, stattdessen wir dem Idioten noch Geld nachgeschmissen!! Enttäuschend!!!
Zu Deiner Beruhigung: ich schreie zwar nicht, habe aber trotzdem die Fakefiguren bei Ebay gemeldet und werde auch nicht so einen Mist kaufen, nicht mal, um sie in die Luft zu sprengen ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Mo 9. Jan 2012, 21:12

Also der Verkäufer hat mir ein Angebot gemacht: 100 Stück zum fairen Preis, konnte nicht nein sagen! Billiger als 100 Vintages.
Ey Mark! Du unterstützt den Scheiss auch noch?! Mann! :roll:


Am Ende des Tages kann man sich bei dem Typen noch für 400 Euro nen kompletten Trilogo Kartensatz bestellen.

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20579
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Durchde » Mo 9. Jan 2012, 21:17

@Sandtroper05> 100 Trooper hast Du geordert, Krass!
Mir reichen vorerst 40 Stück von denen ich allerdings nur 20 behalten werde...

Benutzeravatar
Sandtrooper-5
..........
..........
Beiträge: 3883
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 23:58

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Sandtrooper-5 » Mo 9. Jan 2012, 21:53

@Sandtroper05> 100 Trooper hast Du geordert, Krass!
Mir reichen vorerst 40 Stück von denen ich allerdings nur 20 behalten werde...
Bei dem Preis...nicht verwunderlich. Verkaufen? Mal schauen.
VINTAGE VILLA 2018

ISO
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 23:16

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon ISO » Mo 9. Jan 2012, 23:11

mmmmmmmh :scratch: ,
ich kann euch hier nicht mehr folgen.
Kann auch hier irgendwie nichts mit den ironischen und teilweise stichelnden Worten anfangen.
(Ich denke das sollen ironische und teilweise stichelnde Worte sein. ????) :dontknow:
Müsst Ihr mir erklären.


Bin selbst halt der Meinung, dass wir die Verbreitung der Figuren bestimmt eh nicht aufhalten können.
Einen Kauf von ein paar Troopern zum Vergleich und/oder aus Neugier kann ich verstehen, aber in großen Mengen zum Troop
Building, da fehlt mir auch das Verständnis.

Ich habe selbst noch keinen kompletten Vintage Figuren-Satz zusammen und für mich war es bisher schon immer schwierig
Original-Zubehör von Repro zu unterscheiden. Wenn es jetzt auch schon so gute Repro-Figuren gibt verschafft mir das einige Probleme mehr.

Ich war beim Figurenkauf bisher schon ziemlich misstrauisch.......
Wie soll das jetzt noch mit mir weitergehen? ;-)

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Thijs » Di 10. Jan 2012, 05:26

Die Shadowtroopers an sich finde ih schon klasse.
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Di 10. Jan 2012, 08:56

Kann auch hier irgendwie nichts mit den ironischen und teilweise stichelnden Worten anfangen.
(Ich denke das sollen ironische und teilweise stichelnde Worte sein. ????) :dontknow:
Naja, kann schon sein, dass sich einige jetzt hier ablachen wie wir uns aufregen über die, sagen wir, komödiantischen Provokationen. Es gibt auch viele hier im Forum, die immer direkt auf 180 sind, wenn einer mal'n Pups lässt. Ich denke, man sollte öfter mal cool bleiben und Sachen mit einem Augenzwinkern nehmen.

Aber speziell diese Sache mit Mark Poon empfinde ich schon als extrem existenzgefährdend für unser aller Hobby. Der Typ wird doch nicht aufhören, Figuren zu produzieren. Warum soll man dann noch jagen und sammeln? Der Reiz geht vollkommen verloren. Ich kann mir perfekte Replikas zu jeder Zeit bestellen, die vom original irgendwann überhaupt nicht mehr zu unterscheiden sind. Was dann?

Benutzeravatar
Hugo
........
........
Beiträge: 822
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 19:28
Wohnort: Germany

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Hugo » Di 10. Jan 2012, 09:29

Kann auch hier irgendwie nichts mit den ironischen und teilweise stichelnden Worten anfangen.
(Ich denke das sollen ironische und teilweise stichelnde Worte sein. ????) :dontknow:
Naja, kann schon sein, dass sich einige jetzt hier ablachen wie wir uns aufregen über die, sagen wir, komödiantischen Provokationen. Es gibt auch viele hier im Forum, die immer direkt auf 180 sind, wenn einer mal'n Pups lässt. Ich denke, man sollte öfter mal cool bleiben und Sachen mit einem Augenzwinkern nehmen.

Aber speziell diese Sache mit Mark Poon empfinde ich schon als extrem existenzgefährdend für unser aller Hobby. Der Typ wird doch nicht aufhören, Figuren zu produzieren. Warum soll man dann noch jagen und sammeln? Der Reiz geht vollkommen verloren. Ich kann mir perfekte Replikas zu jeder Zeit bestellen, die vom original irgendwann überhaupt nicht mehr zu unterscheiden sind. Was dann?

Dito...............heute Stormis morgen Blue Snagg und dann :evil:
Wer sucht schon einen Jawa Vinyl für einen guten Preis wen er ihn für 25,- als perfekte Copy haben kann :obacht:

Benutzeravatar
Guenther Organa
........
........
Beiträge: 707
Registriert: Di 3. Mai 2011, 19:50
Wohnort: im Raum

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Guenther Organa » Di 10. Jan 2012, 11:10

Naja, kann schon sein, dass sich einige jetzt hier ablachen wie wir uns aufregen über die, sagen wir, komödiantischen Provokationen. Es gibt auch viele hier im Forum, die immer direkt auf 180 sind, wenn einer mal'n Pups lässt. Ich denke, man sollte öfter mal cool bleiben und Sachen mit einem Augenzwinkern nehmen.
wahr gesprochen :thumbright:

ich sehe das hobby auch nicht gefährdet. für solche nummern kommen doch nur zwei, drei figuren in frage und das sind nun mal die Trooper. Jawas gibt es wie sand am mehr und die fake capes doch auch. fällt dieser doch schon mal weg. Blue Snagg...okay der wär einer, aber sehr aufwendig zumachen...glaube ich auch nicht dran. bleiben die Trooper. sind simple, weißes (oder schwarzes) plastik in die form getretten, bisschen schwarz hier und da und fertig. die frage bleibt wofür der ganze aufwand eigentlich? jeder der einen Trooper braucht um seine vintage sammlung zu vervollständigen bekommt doch ohne probleme ein original, teilweise sogar günstiger als sein abguss. es sind die die zig davon brauchen die die nachfrage überhaupt erst stellten. also so gesehen haben wir das biest praktisch selbst erschaffen. wer hier glaubt das der oder ein anderer jetzt alle oder die ersten figuren nachmacht, kann sich beruhigen... der aufwand ist viel zu groß.
aber warum um himmelswillen sollte dadurch ein hobby bedroht sein. dieser grading wahnsinn bedroht ein hobby schon viel mehr. da werden doch spekulanten angezüchtet die nur auf künstliche wertsteigerung achten und sich dann sowieso wieder von dem kram trennen.

ich für meinen teil hab ja spaß an den püppchen und nicht an den teilweise phantasiepreisen die irgendwo gemacht werden und weiter künstlich hochgezüchtet werden. auf die art wurden schon eine menge sammelgebiete kaputt gemacht (ü-eier, swatch uhren usw.). angemessene preise und deren steigerungen sind völlig okay und regulieren den markt von allein und so selten sind die unsere püppchen auch nicht. auf ebay gibt es doch laufend die ach so seltenen figuren, ob auf karte, lose, gegradet oder aus dem arschgezogen.

der typ jedenfalls hat erreicht was er wollte. das alle über seine abgüsse reden und so vielleicht mehr aufmerksamkeit bekommen hat als nötig war.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10747
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Lafos » Di 10. Jan 2012, 11:20

Billiger als 100 Vintages.
Wer hätte das gedacht.

Und wenn demnächst die ganzen Dioramenbauer mit ihren troops kommen, wird jedes mal die Frage aufkommen, Vintage oder Poon. Und bei der Antwort Poon, lachen sich die "wahren" Sammler kaputt.

Wie kann man so was nur unterstützen ?!
Zuletzt geändert von Lafos am Di 10. Jan 2012, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Thijs » Di 10. Jan 2012, 11:48

Ich sehe das ganze ziemlich entspannt, und habe mir ein paar Shadow Trooper bestellt. Hatte auch schon zuvor ein paar Figuren bei Mark Poon bestellt. Sind top gemacht. Mein Hobby sehe ich dadurch überhaupt nicht gefährdet. Muss jeder für sich entscheiden.
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Di 10. Jan 2012, 12:03

ich sehe das hobby auch nicht gefährdet. für solche nummern kommen doch nur zwei, drei figuren in frage und das sind nun mal die Trooper.
Dann hast Du meinen zweiten Absatz nicht gelesen. Ich sehe das Hobby schon gefährdet. Dass er einen Klaatu fälscht denke ich auch nicht, aber was ist denn mit seltenen Varis? Luke orange hair für 20 Euro oder Rebel Commander black boots für 15 Euro gefällig? Wehret den Anfängen!
Blue Snagg...okay der wär einer, aber sehr aufwendig zumachen...glaube ich auch nicht dran. bleiben die Trooper. sind simple, weißes (oder schwarzes) plastik in die form getretten, bisschen schwarz hier und da und fertig. die frage bleibt wofür der ganze aufwand eigentlich?
Sehe ich nicht so, warum ist ein Blue Snag aufwendiger als ein Stormtrooper? Und den Blue Snag würde er ja auch nicht im 4er Pack für 35 Dollar anbieten. Er richtet sich nach dem Marktpreis. Dann zahlst Du nicht 150 für einen originalen, sondern nur 75 Euro für ein Replika. Der Gewinn bleibt gleich.

Benutzeravatar
Guenther Organa
........
........
Beiträge: 707
Registriert: Di 3. Mai 2011, 19:50
Wohnort: im Raum

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Guenther Organa » Di 10. Jan 2012, 13:00

doch habe ich sehr wohl gelesen und jetzt?

die von dir erwähnten figuren sind doch nur für einen klein teil interessant. wie viele allein hier im forum interessieren sich nicht für die art von varianten.

gerade bei so geringen unterschieden, wird man nie verhindern können das jemand mit dem pinsel schwingend an den figürchen fröhlich manipuliert. aber ist mein hobby gefährdet...nein. es ist ja mein hobby, individuell meins. nicht dem Durchde seins oder deins. sowie dein hobby nicht meins ist. wir teilen zwar die gleiche leidenschaft. aber jeder sammelt individuell für sich und anders. und das ist absolut super so, wäre ja auch langweilig.
mir ist es völlig egal was mein nachbar oder irgendein handwerker davon hält, wenn er meine sammlung sieht. ist ja mein hobby und meine freizeit entspannung. die ich gerne mit gleichgesinnten, wie dir teile. siehe sonntag beim stammtisch...war klasse. aber ich definiere meine hobby nicht auf eventuelle preise oder wertsteigerungen runter. dann bin ich mit den püppchen eh auf dem falschen dampfer.

wenn du mit hobby den markt mit seinem sammlerpreisen meinst. kann sein das sich jetzt da was tut, dann aber auch nur kurzfristig. sowas reguliert sich von alleine. zumal die von ihm gemachten Trooper sowieso zum größten teil in dioramen verschwinden werden.

das es menschen mit betrügerischen absichten gibt ist so alt wie der älteste handel und da wären wir wieder bei den pinselschwingern. das ist halt so.

ich finde es auch ziemilich arrogant zu sagen wer sich das nicht leisten kann soll sich ein anderes hobby suchen. bitte...wußte gar nicht das Star Wars sammeln etwa so elitäres ist und demnächst man nur noch mit kontoauszug hier im forum einzug erhält. ist alles quatsch.
wer für den polen und türken müll bereit ist die kohle rauszuwerfen, dann aber hier ein strich zieht. muß sich mal selbst hinterfragen und nicht anderen eine vorschrift machen oder gar zu sagen such dir ein anderes hobby.
jeder so wie er will. ich freue mich wenn mir jemand mit begeisterung von seiner sammlung erzählt (siehe wieder sonnatg) und dabei die augen funkeln. aber man muß auch akzeptieren das nicht alle von uns jeden monat einen warmen geldregen bekommen und nur die teuren teile sammeln kann. gerade bei dem jahrestreffen konnte man sehr schön sehen, das entgegen dem nerd trent sehr viele junge familien am start sind. die die kohle haben, den drücke ich die daumen das es so bleibt.
und mit etwas geduld bekommt jeder irgendwie seine figuren auch für günstig zusammen. habe ich in eigener erfahrung erlebt. okay hat lange gedauert, aber ich wollte auch nicht in 2 tagen komplett sein.

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10747
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Lafos » Di 10. Jan 2012, 13:10

Die Frage ist, warum sollte sich ein Porsche Sammler, einen Plaste Porsche mit 30 PS in die Garage stellen ? Die Motivation kann doch nur sein, "schaut her".

Was denkt der Sammler, der in seinem Dio neben dem Shuttle 100 Repro Stormies stehen hat ? Toll, 200/300 EUR gespart, aber kein bisschen authentisch. Aber noobs bekommen große Augen, wie beim Plaste Porsche.

Diejenigen Sammler, die bei Poon jetzt die Stormies ordern, mögen doch mal ihre Motivation erklären.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6018
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Di 10. Jan 2012, 13:34

[...]Diejenigen Sammler, die bei Poon jetzt die Stormies ordern, mögen doch mal ihre Motivation erklären.
Vorweg: Ich befürworte die nicht als Repro deklarierten Repro-Stormies nicht.
Aber: Warum legt sich ein Sammler einen Nachbau eines Lichtschwertgriffs in
die Vitrine? Oder erwirbt einen Master Rep Falken? Nur weil der Artikel unter
Lizenz gefertigt wurde, ist es dennoch kein original Studio Modell und somit
auch nur ein Ersatz für das unerreichbare Original.
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Di 10. Jan 2012, 14:20

Ich glaub, wir sind schon wieder in dieser endlosen Repro-Diskussion. :roll:

@Günther: Das ist ja alles richtig, was Du sagst. Keiner hier im Forum präsentiert seine Sammlung, um seinen Kontostand zu demonstrieren. Jeder soll sammeln, was er will, und das wird zum Glück auch so gemacht. Aber sammeln heisst für mich nach Sachen zu suchen, für die ich mich begeistere und die es nicht an jeder Ecke für Geld zu kaufen gibt. Beispiel: Jemand trägt eine komplette lose Lili Ledy Sammlung zusammen, braucht dafür 6 Jahre und präsentiert diese dann voller Stolz hier im Forum. Sowas verdient meine Bewunderung und meinen Respekt. Wie sieht das dann in Zukunft aus? "Ey, ich hab mir letzte Woche nen kompletten LL Replika Satz bei Poon für 350 Euro gekauft, wie findet Ihr das?" Funkeln dann auch noch die Augen?
Hätte es von Anfang an so perfekte Replikas gegeben, wäre diese riesige, weltweite Sammlergemeinschaft nie entstanden.

Und nicht zuletzt spielt das investierte Geld (ja, ich weiss, wie kann man bei unserer Leidenschaft nur von "investiertem Geld" reden, aber es ist halt nun mal so) natürlich auch eine Rolle. Der eine steckt mehr Geld hinein, der andere weniger. Aber keiner wird gerne sehen, wie seine Investition sich in Rauch auflöst.

Benutzeravatar
Guenther Organa
........
........
Beiträge: 707
Registriert: Di 3. Mai 2011, 19:50
Wohnort: im Raum

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Guenther Organa » Di 10. Jan 2012, 15:13

@O.B.1
ich freue mich das wir im großen und ganzen einer meinung sind.
oh und wie mein augen funkeln können, wenn sie vor begeisterung vor solchen dingen stehen. aber wir reden von einem ganz gemeinen Stromtrooper. so sachen wie Lily Ledy ist doch schon ohnehin ein sammelrandgebiet im gesamten und sind meiner meinung nach überhaupt nicht betroffen. zumal speziell diese ihr wahre pracht auch nur auf den dazu gehörigen karten (ähnlich wie die franzosen dinger) entfachen. lose sehen die nicht nur für laien aus wie jede andere figur. das im großen zu reproduzieren würde sich doch gar nicht lohnen. sieht man ja daran das er die Trooper im 4er pack anbietet. und wer will kann sowieso schon recht gut gemachte karten nachkaufen und figuren drauf blistern. also möglichkeiten gab es auch schon vorher. er hätte ja auch mit dem Blue Snagg anfangen können, hat er aber nicht...weil es zu aufwendig ist. ich hätte ja schon kein bock die ganzen Tropper zubemalen... immer die gleichen stellen schwärzen...puhhh nee laß mal. jetzt mal den Snagg: haare, gesicht, hände, gürtel, stiefel...was ein aufwand. kann mir nicht vorstellen, das er den keller voller kinder hat die die bemalen.

ich denke es bleibt bei dem Trooper und da sich ja einige die hier ja wirklich bestellt haben. werden wir ja sehen wie gut oder schlecht die sind. auch da denke ich das es klare unterschiede geben wird und wir durchaus in der lage sein werden die dinger zu unterscheiden. wenn jemand die aus betrügerischer weise auf karten kleben sollte. dann ist der zug sowieso abgefahren, da wohl niemand die blister knacken wird. aber wie gesagt die typen gibt es doch schon. nur das die im moment halt original figuren mit fake zubehör blistern.
und die die stiefel von hell auf dunkel machen gibt es doch auch schon. hab wir alles überlebt und wir werden auch diese Trooper überleben.

p.s. eine sammlung als investment zu sehen ist sowieso nicht klug. es gibt immer höhen und tiefen egal welches sammelgebiet es auch ist. es könnte ja auch sein das irgendwann in süd-amerika mal jemand im keller noch einige paletten mit original figuren die vergessen worden sind findet. soll alles schon vorgekommen sein. dann hat sich das mit utopischen preise auch erledigt. es gibt immer wenn und abers. da wäre vielleicht gold eher das richtige. da stelle ich mir dann aber die stammtische recht langweilig vor :)

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3390
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Di 10. Jan 2012, 16:30

Wir drehen uns im Kreis!
Das mit dem Lili Ledy war nur ein überspitztes Beispiel.
Vielleicht bemalt er seine Figuren ja gar nicht, sondern bedruckt sie.
Keine Ahnung, auf jeden Fall sind dies Repros einer neuen Generation, die anscheindend in Massen hergestellt werden können.

Ist mir auch egal jetzt, mein Fokus liegt auf MOCs und nicht auf losen Figuren.
Ich sage nur, dass die Poon Repros eine schädliche Entwicklung sind.


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste