SCHOCKIEREND!! REPRO STORMTROOPER

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Thijs » So 15. Jan 2012, 03:05

Wenn der Zoll diese ohne Mühe identifizieren kann wirds ja wohl auch jeder Sammler schaffen :-)
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
waidler
.......
.......
Beiträge: 474
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:50

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon waidler » So 15. Jan 2012, 10:02

wenn die Figuren in echt so aussehen, wie die Ausgangsbilder vom Thread mag ich das bezweifeln.
Für mich sind die Hamermässig gut gemacht. Keine Resin Abgüsse....

Und wer glaubt der Zoll hält uns von Repros sauber, der glaubt auch an den Weihnachtsmann ;-)

Also wenn die unbedingt in grossen Stückzahlen auf den deutschen Markt kommen sollten, würd ich die in nen eher korrupten Euro Staat liefern. Da gibts keinen deutschen Zoll und dann kann man es relativ problemlos einführen ohne deutschen Zoll.
Der Poon tut sich das sicher nicht an, aber einer der sich damit ein gutes geschäft erhofft....

@sandtrooper

was wollte er denn für die 100 Stück?
Sind die dann verpackt oder würden die lose geliefert?
FInds eigentlich gut wenn die baldmöglichst einer erhält um dem Schindluder vorbeugen zu können. Man sieht ja was nur mit den repro Capes vom Jawa Unfug getrieben wird

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4243
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Jawatechniker » So 15. Jan 2012, 17:00

Vorab erst einmal vielen Dank an wbobafett für die Infos hier im Thread und für den link per pn.

Ehrlich gesagt bin ich nicht schockiert über die Tatsache, dass nun Repro Figuren auf dem Markt sind, die Büchse der Pandora wurde bereits mit der ersten Produktion von Repro-Zubehör zumindest für einen Spalt geöffnet, es war also nur eine Frage der Zeit.

An der Diskussion über das für und wider von Repro-Zubehör/Figuren beteilige ich mich nicht, ist mir zu mühseelig.

Allerdings würde ich mir keinen Satz Repro-Vintage Figuren in die Vitrine stellen, was allerdings nichts mit einer Grundsatzentscheidung Vintage oder NEO, sondern mit Bezug zu tun hat.

Während ich dies tippe schauen 119 Original (traurig wenn man dies ab jetzt schon dazu schreiben muss) Vintage Figuren komplett mit Original Zubehör auf mich herunter und das tun sie nur, weil ich als Kind eine Hörspielkassette names Krieg der Sterne mit zwei Robotern auf dem Cover geschenkt bekommen habe. Meine bescheidene Meinung, aber jedem das seine.

Falls jemand hier Repro-Stormtrooper geordert hat und einen abgeben möchte bitte pn an mich. Kein Widerspruch zu den Zeilen oben, meine Motivation: Ich benötige ein Vergleichsstück. Soetwas habe ich leider auch vom Luke Stormtrooper Helm, diversen Capes und Waffen.
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Benutzeravatar
Spiderman180875
.............
.............
Beiträge: 7335
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 23:55

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Spiderman180875 » So 15. Jan 2012, 18:02

Also hab ihm geschrieben! Kann 30 Stück für 225€ haben! Wenn es noch welche gibt die vielleicht doch trotz aller Sorge Interesse haben sollen sich melden. Denn aktuell kostet das Stück 7,50 Dollar. Bei größerer Abnahme denke ich weniger, er ist bei 10 mehr schon 50 Cent pro Figur runter gegangen!!!
Star Wars...
Ich suche nix mehr!!!

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10747
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Lafos » So 15. Jan 2012, 19:28

Na wenn selbst der Zoll die Repro Stormies unterscheiden könnte besteht doch sicherlich keinerlei Gefahr fürs Hobby.
... aber für den Käufer. Wahrscheinlichkeit, dass die repros beim Zoll auffallen, keine Ahnung. Aber wenn, sind die Figuren & der Kaufpreis weg und obendrein darf man noch ein paar Scheine an CMS Hasche Sigle abdrücken. Die Farbe der Scheine wird mind. grün, wenn nicht lila sein.

Benutzeravatar
Yoda34
..........
..........
Beiträge: 3255
Registriert: So 20. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Dagobah

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Yoda34 » So 15. Jan 2012, 19:40

Na wenn selbst der Zoll die Repro Stormies unterscheiden könnte besteht doch sicherlich keinerlei Gefahr fürs Hobby.
... aber für den Käufer. Wahrscheinlichkeit, dass die repros beim Zoll auffallen, keine Ahnung. Aber wenn, sind die Figuren & der Kaufpreis weg und obendrein darf man noch ein paar Scheine an CMS Hasche Sigle abdrücken. Die Farbe der Scheine wird mind. grün, wenn nicht lila sein.

so ähnlich meinte ich das oben ja. das kann nach hinten los gehen.
„May the Force be with you“

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Thijs » So 15. Jan 2012, 22:04

Na wenn selbst der Zoll die Repro Stormies unterscheiden könnte besteht doch sicherlich keinerlei Gefahr fürs Hobby.
... aber für den Käufer. Wahrscheinlichkeit, dass die repros beim Zoll auffallen, keine Ahnung. Aber wenn, sind die Figuren & der Kaufpreis weg und obendrein darf man noch ein paar Scheine an CMS Hasche Sigle abdrücken. Die Farbe der Scheine wird mind. grün, wenn nicht lila sein.
Wir werden sehen wann und wenn die ersten Stormies in Deutschland ankommen.
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
No0be
.........
.........
Beiträge: 2401
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 16:11

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon No0be » So 15. Jan 2012, 22:08


Und wer glaubt der Zoll hält uns von Repros sauber, der glaubt auch an den Weihnachtsmann ;-)
Die Einfuhrbestimmngen für Spielzeug haben sich geändert, wenn größere Mengen keine Kennzeichnungen haben, siehts schon schlecht aus.

Der Zoll braucht auch nicht prüfen, die schicken die Figuren einfach zum zuständigem Rechtsanwalt.

Über ander Länder ist es möglich, aber wer große Stückzahlen direkt nach Deutschland schicken läst, könnte zur ursprünglichen Rechnung noch eine etwas höhere dazubekommen.
Action-Figuren...das ist doch was für Kinder...

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Thijs » So 15. Jan 2012, 22:33

Die werden für meine 4 Figuren wohl keinen Rechtsanwalt einschalten.
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11527
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon MasterFliessie » So 15. Jan 2012, 23:08

Beim "durch den Zoll bringen" ist nach meiner Erfahrung nach der Absender, wenn's Asien (besonders China) ist viel problematischer, als was auf den Figuren steht.

Mir ist das schon mehrmals passiert, daß ich wegen offizieller Hasbro Figuren Palaver hatte, weil man chinesische Lieferungen unter Generalverdacht stellt.

Auch gab es hier im Forum doch mal vor Jahren einen Leidensbericht - bin jetzt zu faul zu suchen - wo jemand erzählte, daß der Zoll einen original (verpackten?) Vintage Jawa Sandcrawler einkassieren wollte, oder sogar einkassiert hat.

Auf hoher See und beim Zoll bist du "in Gottes Hand" da kann alles passieren...
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Spiderman180875
.............
.............
Beiträge: 7335
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 23:55

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Spiderman180875 » Mo 16. Jan 2012, 07:25

Ich muss ja zugeben, dass meine eh schon SEHR faulen Zollbeamten schon seit locker 2 Jahren nicht mal mehr die Pakete aufmachen, die fragen nur noch was drin ist.
Star Wars...
Ich suche nix mehr!!!

Benutzeravatar
No0be
.........
.........
Beiträge: 2401
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 16:11

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon No0be » Mo 16. Jan 2012, 12:31

Ich muss ja zugeben, dass meine eh schon SEHR faulen Zollbeamten schon seit locker 2 Jahren nicht mal mehr die Pakete aufmachen, die fragen nur noch was drin ist.
Bei uns haben wir zwei Sorten von Zollbeamten, einmal die alten Hasen, die interessiert gar nix mehr, die fragen nur was drin ist. Dann die jungen Padawane, die wollen natürlich irgendwann auch mal n Sith Lord werden, die sind natürlich ganz heiß, und wollen alles sehen, prüfen und aufessen. :twisted:

Die werden für meine 4 Figuren wohl keinen Rechtsanwalt einschalten.
Ab wann die beim Zoll hellhörig werden...??? Keine Ahnung...
Action-Figuren...das ist doch was für Kinder...

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10747
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Lafos » Mo 16. Jan 2012, 12:48

Auch gab es hier im Forum doch mal vor Jahren einen Leidensbericht - bin jetzt zu faul zu suchen - wo jemand erzählte, daß der Zoll einen original (verpackten?) Vintage Jawa Sandcrawler einkassieren wollte, oder sogar einkassiert hat.
Ja man hatte krypteia´s Sandcrawler und mein POTF Endor Chase Set eingesackt. Beides gut ausgegangen.

viewtopic.php?f=7&t=2176&hilit=zoll

Unser Mitglied lordhelmchen67 ist ja Zollbeamter, allerdings seit über einem Jahr hier nicht mehr aktiv.
Zuletzt geändert von Lafos am Mo 16. Jan 2012, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.

dr.sleaze
.......
.......
Beiträge: 598
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 00:07

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon dr.sleaze » Mo 16. Jan 2012, 13:21

Ich werd einfach nie kapieren, wieso jemand wie Poon seinen Krempel nicht unaufdringlich, aber unmissverständlich als Repro kennzeichnet.

Ich versteh seine Motivation dabei nicht, denn ich geh doch mal davon aus, dass er seine Teile nicht als Original anbietet (auch nicht über irgendwelche Mittelsmänner). Gleichzeitlig öffnet er aber Tür und Tor für Leute, die daraus Kapital schlagen wollen wenn sie andere über den Tisch ziehen. Von denen, die die Dinger irgendwann unwissentlich als Original anbieten mal ganz zu schweigen.

Den Untergang des Abendlandes oder unseres Hobbies sehe ich deswegen zwar auch nicht kommen, aber es ist schon sehr ärgerlich für wie viele Probleme einzelne Personen sorgen können.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11527
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon MasterFliessie » Mo 16. Jan 2012, 18:56

Auch gab es hier im Forum doch mal vor Jahren einen Leidensbericht - bin jetzt zu faul zu suchen - wo jemand erzählte, daß der Zoll einen original (verpackten?) Vintage Jawa Sandcrawler einkassieren wollte, oder sogar einkassiert hat.
Ja man hatte krypteia´s Sandcrawler und mein POTF Endor Chase Set eingesackt. Beides gut ausgegangen.
Oh das freut mich naträglich noch - ich hatte irgendwie ein "böses Ende" in Erinnerung.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Bold
.......
.......
Beiträge: 621
Registriert: So 26. Dez 2010, 18:37

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Bold » Mo 16. Jan 2012, 20:01

Nun will ich kurz meine Meinung dazu sagen, wobei ich mir die Begründungen spare, da diese hier breit diskutiert worden sind.

1. Ich finde es eine absolute Sauerrei, dass er die Figuren nicht klar und eindeutig als REPRO kennzeichnet.
Optionen dazu gibt es viele, welche die Figuren nicht weniger ansehnlich gemacht hätten

2. Die Idee ist gut und das aus mehrern Gesichtspunkten
2.1 Dios bauen ist leichter und so viele weiße Stormtrooper zu bekommen ist nicht nur eine Frage des Geldes, sondern ab 20 auch des Angebotes!
2.2 Die Preise für die Vintage Stormtrooper werden auf lange sicht fallen, da Armybuilder auf die REPROS zurückgreifen können. Finde ich gut.
2.3 Kurzfristig steigen die Preise für weiße Stormtrooper, da es einige gibt die Angst haben, dass es bald keine Unterschiede mehr zwischen den Figuren gibt. Das ändert sich aber wieder.

Negative Punkte wurden auch alle genannt und allen ist zu zu stimmen. Ggf. werden noch mehr Figuren ausgepackt...ist das Einzige was mir noch einfällt.
Lasst uns gerne über alles reden, daher auch bitte alle wieder am Thema beteiligen!

So teuer sind originale auch nicht im Schnitt 1€:
http://www.ebay.com/itm/ws/eBayISAPI.dl ... OC:US:1123

Ok Ok sagen wir 4 sind noch zu gebrauchen, dann sind es 2,50€

Grüße und ich hoffe darauf, dass wir noch lange darüber reden ;-)

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11495
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Jawa61274 » Mo 16. Jan 2012, 20:40

Kann man den Vogel nicht melden bei den Anwälten von Lucas oder würde das garnichts bringen . :dontknow:
Gründer der Vintage Villa 2015

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5520
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Darkside » Mo 16. Jan 2012, 20:48

Kann man den Vogel nicht melden bei den Anwälten von Lucas oder würde das garnichts bringen . :dontknow:
Die Adresse der deutschen Anwälte hätte ich Dir... :mrgreen: aber ob es was bringt? Keine Ahnung... :scratch:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Thijs » Mo 16. Jan 2012, 21:39

Meint ihr nicht das geht ein bisschen zu weit?
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
Spiderman180875
.............
.............
Beiträge: 7335
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 23:55

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Spiderman180875 » Mo 16. Jan 2012, 21:55

Finde ich auch!!!
Star Wars...
Ich suche nix mehr!!!

Benutzeravatar
No0be
.........
.........
Beiträge: 2401
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 16:11

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon No0be » Di 17. Jan 2012, 04:05

Kann man den Vogel nicht melden bei den Anwälten von Lucas oder würde das garnichts bringen . :dontknow:
Da spricht der neid. So ists richtig, immer schön die Leute anschei... Bist wirtschaftlich betroffen?
Action-Figuren...das ist doch was für Kinder...

Benutzeravatar
Jawa61274
...............
...............
Beiträge: 11495
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 13:19
Wohnort: Fangorn

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Jawa61274 » Di 17. Jan 2012, 06:35

Das hat nichts mit Neid zu tun ,nur wenn sich so viele Sammler darüber Ärgern dann müssen sie Handeln,mir ist das Lachs ich habe mehrals genug echte Stormies. :mrgreen:
Gründer der Vintage Villa 2015

Gavin

SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Gavin » Di 17. Jan 2012, 07:03

Naja. Ich vermute mal, genauso viele wie sich beschweren finden es auch gut. Nur äußern die sich wahrscheinlich nicht so offen. Ist ne reine Vermutung. Daher bitte nicht gleich lynchen ;)

Benutzeravatar
Protocoldroid
........
........
Beiträge: 745
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:39
Wohnort: BI - Die Stadt, die es nicht gibt.

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Protocoldroid » Di 17. Jan 2012, 07:38

Ich persönlich habe nichts gegen Repros, wenn sie eindeutig zu erkennen sind.
Das muss man bei den Stormies erst einmal abwarten. (Größe, COO).

Die Gefahr sehe ich darin, dass sich solche Figuren im laufe der Zeit unter die "echten" mischen und dann im Rahmen von Sammlungen weiterverkauft werden.
Wenn dann auch noch teurere Figuren nachgebaut werden, wird es richtig spannend. Ich denke da z.B. an den Imp. Gunner, der auch nicht schwerer nachzumachen sein wird, aber schon ein paar Euronen mehr kostet. Beim Yak oder Luke Stormie wird es noch interessanter.

racingsven
.........
.........
Beiträge: 2598
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 18:46

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon racingsven » Di 17. Jan 2012, 08:35

Das hat nichts mit Neid zu tun ,nur wenn sich so viele Sammler darüber Ärgern dann müssen sie Handeln,mir ist das Lachs ich habe mehrals genug echte Stormies. :mrgreen:
Das stimmt, aus der Nummer kommt er auch nicht mehr raus :mrgreen:
Die Bilder kennen alle ;-)

Haben wir denn das Recht uns da einzumischen mit Anwälten?
Wenn doch Hasbro als Rechteinhaber nichts dagegen unternimmt, sollten wir das auch nicht tun.
Eine solche Marktregulierung wäre ja nicht im Sinne unseres Systems.
Wenn ich das richtig verstanden habe kann es Hasbro ja auch bestimmt nicht entgangen sein das so etwas passiert ist.
Da haben doch bestimmt schon genug Mails hingeschrieben.
Das würde ja zeigen wie wichtig Hasbro die Vintage Sammlergemeinde ist, nämlich Null.
Sonst wäre die Maschinerie des Gesetzes schon längst angelaufen. :scratch:

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4243
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Jawatechniker » Di 17. Jan 2012, 08:56

Naja. Ich vermute mal, genauso viele wie sich beschweren finden es auch gut.
Sehe ich ebenfalls so und das ist auch legitim. Meinungsvielfalt ist doch prima und wichtig für ein Forum.
Aber nur weil diese Hälfte sich nicht (oder nur zurückhaltend) hier äußert bedeutet das nicht, dass ich nicht ganz offen schreiben darf das ein Satz Vintage Repro Figuren in der Vitrine für mich persönlich keinen Sinn machen würde. Ich will niemanden provozieren oder verurteilen, ich schreibe halt meine bescheidene Meinung.
Kann man den Vogel nicht melden bei den Anwälten von Lucas oder würde das garnichts bringen . :dontknow:
Das geht mir auch viel zu weit!
Auch wenn ich mir seine Repros/Customs nicht in die Vitrine stellen würde, so respektiere ich (edit.: als Customizer) doch die Arbeit und das Ergebnis von Poons Projekt. Der Umstand, dass er die Repro-Stormtrooper zuerst in einem SW Forum angeboten hat läßt mich hoffen, dass er die Dinger als Fan produziert hat, um Imperiale Dios zu bevölkern und Custom-Cards zu bestücken und nicht um den schnellen Dollar zu machen. Nennt mich naiv, aber ich glaube noch an das Gute im Customizer. Natürlich würde eine eindeutige Repro-Kennzeichnung die Diskussion entschärfen (soetwas wie Fanmade 2012, man muss ja nicht unbedingt REPRO lesen), aber vielleicht erreicht man im Dialog mehr als durch Denunzierung.

edit.: Den Beitarg zu editieren war nötig, um weiteren Mißverständnissen vorzubeugen bzw. Halbsatzleser mit der Nase darauf zu stoßen
Zuletzt geändert von Jawatechniker am Di 17. Jan 2012, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10747
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Lafos » Di 17. Jan 2012, 09:31

Es muss keiner an irgendwelche Anwälte herantreten. LFL und Hasbro werden längst über die Angelegenheit Bescheid wissen.
Ich persönlich habe nichts gegen Repros, wenn sie eindeutig zu erkennen sind.
Das muss man bei den Stormies erst einmal abwarten. (Größe, COO).

Die Gefahr sehe ich darin, dass sich solche Figuren im laufe der Zeit unter die "echten" mischen und dann im Rahmen von Sammlungen weiterverkauft werden.
Wenn dann auch noch teurere Figuren nachgebaut werden, wird es richtig spannend. Ich denke da z.B. an den Imp. Gunner, der auch nicht schwerer nachzumachen sein wird, aber schon ein paar Euronen mehr kostet. Beim Yak oder Luke Stormie wird es noch interessanter.
Die ersten Poon Stormies sind eingetroffen ... (Danke, wbobafett)
As far as the rubbery limbs go, well I can't tell the difference
http://www.imperialgunneryforum.com/t37 ... rmtroopers

Bild

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3382
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Di 17. Jan 2012, 09:43

so respektiere ich doch die Arbeit und das Ergebnis von Poons Projekt. Der Umstand, dass er die Repro-Stormtrooper zuerst in einem SW Forum angeboten hat läßt mich hoffen, dass er die Dinger als Fan produziert hat
Der Typ, der die Hitlertagebücher gefälscht hat, hat auch ne super Arbeit gemacht...oder PIP hat auch super Brustimplantate hergestellt für kleines Geld und jedermann (jederfrau ;-) )...oder die Kunstfälscherbande, die letztens hochgenommen wurde. Die haben alle super Arbeit gemacht. Aber was hat's gebracht außer ordentlichen Profit für die Fälscher?
Dass Poon ein Fan ist bezweifel ich im Moment stark. Welcher Fan bereitet den Nährboden für Zerstörung der Sache, wovon er Fan ist?
Customizer würde ich ihn auch nicht mehr nennen wollen, eher professioneller, krimineller Fälscher.

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3382
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon o_b_1 » Di 17. Jan 2012, 09:46

As far as the rubbery limbs go, well I can't tell the difference
http://www.imperialgunneryforum.com/t37 ... rmtroopers
Es wird Zeit, darüber nachzudenken, alles zu verkaufen. :(

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4243
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: SCHOCKIEREND!! REPRO STROMTROOPER

Beitragvon Jawatechniker » Di 17. Jan 2012, 09:47

Wie gesagt
so respektiere ich doch die Arbeit und das Ergebnis von Poons Projekt. Der Umstand, dass er die Repro-Stormtrooper zuerst in einem SW Forum angeboten hat läßt mich hoffen, dass er die Dinger als Fan produziert hat
und
Meinungsvielfalt ist doch prima und wichtig für ein Forum
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste