LILI LEDY -- Infothread (loose)

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon wbobafett » So 27. Okt 2013, 09:29

Wenn du Pech hast so viele wie beim Euro Hoth Trooper, Euro/PBP Lando, etc (nahezu unendlich viele)

Bei diesen Figuren hat irgendwas mit den "Füllungen" nicht so recht funktioniert. Da sind immer mal wieder Stücke rausgebrochen, so dass ein Teil der Länderkennung wieder zu lesen sein kann. Wurden dann eventuell wieder nachgebessert usw...

Im Grunde gibt es 2 Stück (wie Meistens!). Alle anderen sind nur Abarten dieser (durch Verschleiß etc)

Benutzeravatar
Hugo
........
........
Beiträge: 824
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 19:28
Wohnort: Germany

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon Hugo » So 27. Okt 2013, 18:21

Danke für die Info Wolff. Sonst hätte ich mir einen Wolff gesammelt ;-

...............Und weiter mit deinem Coo Guide :thumbup:

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2772
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon Plastikheld » Di 31. Dez 2013, 15:12

Mal ne Frage an die Ledy-Boys hier :twisted:
hat jemand schon mal einen Ledy-Chirpa in so einem Baggie gesehen?
cc_ll_baggie_front.jpg
cc_ll_baggie_front.jpg (55.4 KiB) 2569 mal betrachtet
Frage mich, ob es den so gibt/gab oder ob den einfach zur Archivierung in so ein Teil gepackt hat.
Gehe mal davon aus, dass es ein Ledy-Chirpa ist, da COO und das L auf dem Stab dafür sprechen. Den Circle im Hood wollte ich jetzt nicht kontrollieren.
cc_ll_baggie_coo.jpg
cc_ll_baggie_coo.jpg (36.99 KiB) 2569 mal betrachtet
cc_ll_baggie_staff.jpg
cc_ll_baggie_staff.jpg (35.28 KiB) 2569 mal betrachtet
Schön doof - habe ich gerade erst gemerkt, was sich da im Baggie befindet, da ich erst vor 2 Tagen einen Ledy-Chirpa (für nicht gerade wenig Geld) geordert habe - in der Annahme ich hätte den noch nicht. Der "Ärger" könnte sich in Grenzen halten, wenn ich wüsste, dass es sich um ein Original-Baggie handelt. Ansonsten würde ich den nämlich auch aus der häßlichen Tüte holen ...

Falls also jemand schon mal so eine gesehen hat oder selber einen besitzt, wäre ich um Info dankbar.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7413
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon mike-skywalker » Di 31. Dez 2013, 15:24

Ausm Stehgreif kenne ich nur den Kenner Made in Mexiko Baggie.
http://www.starswar.eu/variant/contents/lililedy.html
Deiner ist aber größer und ohne Beschriftung. Mal schauen ob jemand mehr drüber weiss.

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2772
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon Plastikheld » Di 31. Dez 2013, 16:07

Jo, den hatte ich auch schon entdeckt ... danke Dir fürs schnelle Feedback :thumbright:

Evtl. würde es auch helfen, wenn jemand eine andere (LL) Figur in solch einem Baggie besitzt oder schon mal gesehen hat ...
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2772
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon Plastikheld » Di 31. Dez 2013, 18:46

Im Netz habe ich dazu folgendes gefunden:
LL AT-AT Driver:
http://i1342.photobucket.com/albums/o78 ... 01cd27.jpg

Chirpa Baggies:
http://www.echobase.nu/bilder/CCbagiesmailers.jpg

Der dritte Baggie in der zweiten Reihe scheint dem zu entsprechen, den ich habe.
Die Chirpas gehören Mattias Rendahl, der das Bild auf RS folgendermaßen beschreibt
Chirpa baggies and mailers (multi packs, Young Jedi Knight sample mailer with Chirpa, US baggies, a couple of fake BillyBoy Rodgers baggies
Dazu eine weitere Frage: was sind BillyBoy Rodgers baggies? :scratch:
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

obivan73
.
.
Beiträge: 9
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:14
Wohnort: heidelberg

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon obivan73 » Mo 18. Mai 2015, 14:49

coole infos für lasse Lili Ledy Figuren danke :-)

__4X__
......
......
Beiträge: 206
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Lili Ledy DROIDS und EWOKS ?

Beitragvon __4X__ » Sa 30. Jan 2016, 15:37

Vielleicht kann mir ein LL Experte weiterhelfen. Bei den gängigen SW Figuren, welche in Mexico hergestellt wurden handelt es sich ja im normalfall um LL Figuren. dIe gibts auf Kenner Karten und LL Karten. Aber wie ist das mit den Figuren aus der EWOKS und DROIDS Line? Ich hab einen EWOKS Logray, mit dem Vermerk "Figure made in Mexico". Ist das dann nicht eigentlich auch eine LL Figur? Alle anderen EWOKS und DROIDS Figuren von mir kommen sonst aus China oder Hong Kong. Wie ist das bei euch?

Benutzeravatar
Horst-Wan-Kenobi
...............
...............
Beiträge: 17629
Registriert: Mo 18. Okt 2004, 06:24
Wohnort: Schmitten
Kontaktdaten:

Re: Lili Ledy DROIDS und EWOKS ?

Beitragvon Horst-Wan-Kenobi » Sa 30. Jan 2016, 21:41

"Du willst mir keine Killersticks verkaufen - Du willst nach Hause gehen und Dein Leben überdenken"
Bild

:idea: https://www.instagram.com/orti2706/

__4X__
......
......
Beiträge: 206
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Lili Ledy DROIDS und EWOKS ?

Beitragvon __4X__ » Sa 30. Jan 2016, 22:14

Stimmt. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Kann ein Mod meine Frage eventuell in den LL Thread verschieben?

__4X__
......
......
Beiträge: 206
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon __4X__ » Fr 26. Feb 2016, 22:10

Nachdem ich hier alles zu den LLs gelesen habe frage ich mich immer noch, ob man bei meinem EWOKS Logray FMIM von einer LL Figur sprechen kann. DROIDS und EWOKS werden ja eh immer sehr stiefmütterlich behandelt und daher scheinen diese MOCs noch nicht so akribisch untersucht zu sein wie die der gängigen SW MOCs, zumindest gibts relativ wenig informative Seiten darüber im Netz. Hier mal ein Foto von meiner MOC. Vielleicht weiss ja doch jemand bescheid und kann ein wenig Licht ins dunkle bringen.
Bild

Benutzeravatar
DarthBane
........
........
Beiträge: 722
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Pfalz

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon DarthBane » Do 16. Mär 2017, 07:46

Also bei den DROIDS scheint es nur SISE FROMM und TIG FROMM auf USA/KENNER Karte MIM zu geben.
Hier gibt es eine Matrix dazu: http://www.imperialgunneryforum.com/t58 ... ead#matrix

Bei den EWOKS wurden scheinbar einige in Mexico produziert, aber in unterschiedlichen Fabriken. Es gibt wohl aber auch Made in HK und CHINA.
Wer hat den ein paar EWOK MOC´s und könnte da mal hinten drauf schauen :) ???
Infos dazu gibt es auch hier ein paar http://www.imperialgunneryforum.com/t75 ... ight=ewoks
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread viewtopic.php?f=12&t=11190

__4X__
......
......
Beiträge: 206
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: LILI LEDY -- Infothread (loose)

Beitragvon __4X__ » So 9. Apr 2017, 21:36

Bei meinen EWOKS MOCs hab ich folgende Varianten finden können:
-Made in Hong Kong mit HN Kennung am POP,
-Made in Hong Kong mit HT Kennung,
-Kein "Made in Hong Kong" Hinweis aber eine HT Kennung,
-Figure made in Mexico


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast