Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
TheGent
.........
.........
Beiträge: 2305
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:07
Wohnort: MosEisley, Startrampe 93 Moment, wat is denn nebenan los?!

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon TheGent » Mi 10. Jun 2015, 10:45

Der Visor scheint mir doch eher dunkel braun zu sein, nicht schwarz - meist sind Visor und Gürtel mit der gleichen Farbe bemalt.
Eigentlich sind die Taiwan immer etwas dunkler - oder ist das hier ein small Hong Kong COO Fett?
... sonst zeig mir mal einfach die Rückseite!
TheGent's Cantina < Letztes Update: 12.06.15 Loose Varianten im Verkauf! :obacht:

Benutzeravatar
Akial
........
........
Beiträge: 1163
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:20

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Akial » Mi 10. Jun 2015, 13:49

Also das Visor ist tatsächlich schwarz, während die "Wange" des Helms dunkelbraun ist, so wie auch der Gürtel. Das Grün des Brustpanzers ist matt in einem anderen Farbton. Ich hoffe man erkennt es auf diesen Fotos besser.
COO ist Taiwan 1979.
Dateianhänge
P1030014.JPG
Farbe
P1030016.JPG
COO

Benutzeravatar
wbobafett
.........
.........
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 18:13

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon wbobafett » Di 16. Jun 2015, 20:36

Visor un Wange müssen dieselbe Frabe sein, weil es ein Frabauftrag ist. Erst danach folgt der Auftrag der roten farbe mittel spraymask.....So oder so: Der schwarze Teil ist definitiv (leider) übermalt bzw ausgebssert worden. Auch der Brustpanzer sieht mir nicht ganz koscher aus. Die vielen "krümeligen" Berieche scheinen mir von einem airbrush Gerät bei unsauberer Oberfläche oder unsachgemäßer Bedienung zu kommen. Die Brustplatten wurden also nicht mit dem Pibnsel übermalt sondern sehr professionell gebrusht. Heute ist leider alles möglich und Leute mit Talent gibt es zu Hauf!

Benutzeravatar
Luke Starkiller
.........
.........
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 18:20
Wohnort: Dortmund

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Luke Starkiller » Di 16. Jun 2015, 21:24

Leider scheinen die Bilder Deine Theorie zu bestätigen. :(

Benutzeravatar
Akial
........
........
Beiträge: 1163
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:20

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Akial » Di 16. Jun 2015, 21:41

Ja danke für Deine Einschätzung. Beim schwarzen Visier ist es wohl so. Macht ja sonst keinen Sinn mit einer zusätzlichen Farbe im Gesicht. :scratch: Dann liegt es natürlich nah, dass auch am Brustpanzer gepfuscht wurde. Und das Grün ist ja schon auch etwas seltsam. Allerdings hätte ich das nicht für möglich gehalten, da die Ränder der Platten absolut perfekt sind. Dann hat da jemand extrem gut abgeklebt. Wüsste gar nicht, wie man das ohne Spraymask hinbekommen soll. :shock: Man lernt nie aus.

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » So 5. Jul 2015, 14:01

Hab mir nen yoda mit oranger schlange geschossen. Woran erkenn ich ob diese repro ist. Gibt es da anhaltspunkte?

Benutzeravatar
Unavailable
..
..
Beiträge: 39
Registriert: So 13. Okt 2013, 13:45

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Unavailable » So 5. Jul 2015, 15:43

imperial gunnery?

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » So 5. Jul 2015, 21:59

Ja da wurd ich eben nicht schlauer. Aber ist es tatsächlich so dass die originalen untergehen?

Benutzeravatar
Unavailable
..
..
Beiträge: 39
Registriert: So 13. Okt 2013, 13:45

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Unavailable » Mo 6. Jul 2015, 16:12

Ich will ja nicht behaupten, dass die Seite immer hundertprozentig in allem Recht hat, aber bei meinem Yoda sinkt die "orange snake" wie ein Stein.
Die orangene Schlange bei meinem Yoda sieht auch genauso aus, wie die "Yoda Orange Snake Original V1".
Ich weiss gar nicht wie das bei den meisten Leuten hier so ist, wird "imperial gunnery" eigentlich von den Hardcore Sammler anerkannt?

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon veers74 » Mo 6. Jul 2015, 16:17

Ja da wurd ich eben nicht schlauer. Aber ist es tatsächlich so dass die originalen untergehen?
Jip. Meine beiden Yodasse, Yoden :scratch: sind mindestens 900 Jahre alt. Definitiv echt. Schlangen sinken zu Boden!

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » Di 7. Jul 2015, 23:17

Wie siehts denn bei euch aus was die stöcke (orange snake) betrifft? Er schwimmt anfangs leicht, geht aber beim anstupsen unter?!

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon veers74 » Di 7. Jul 2015, 23:29

Er schwimmt anfangs leicht, geht aber beim anstupsen unter?!
Genau so hat mir mein Vater das Schwimmen beigebracht. :D

Schnelltest. Ist bei mir genau so. Eine wunderschöne Figur...immer wieder. :drunken:

Benutzeravatar
Akial
........
........
Beiträge: 1163
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:20

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Akial » Mi 8. Jul 2015, 08:07

Ich habe zwei Orange Snake Yodas aus meiner Kindheit. Das heißt, die sind 100% original :thumbright: Als ich vor ein paar Jahren alles - und damit auch meine alte Leidenschaft - wieder aus dem Dachboden hervorgekramt habe, hatte ich mich auch gewundert, dass bei einem der Stock schwimmt und beim anderen nicht. :dontknow: Ich kann aber, wie gesagt, Repro zu 100% ausschließen. Von daher gibt es da wohl Originale, die nicht schwimmen. ;-)

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » Mi 8. Jul 2015, 09:08

Nachdem ich auch bei Imperial Gunnery nachgesehen habe weiß ich nun, dass ich Nichts weiß. Sowohl Schlange als auch Stab können echt oder Repro sein. Wirklich gute Repros wohlgemerkt. Schwer zu sagen, so dass ich für mich beschließe, dass es sich um Originale handelt

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon veers74 » Mi 8. Jul 2015, 14:06

Nachdem ich auch bei Imperial Gunnery nachgesehen habe weiß ich nun, dass ich Nichts weiß. Sowohl Schlange als auch Stab können echt oder Repro sein. Wirklich gute Repros wohlgemerkt. Schwer zu sagen, so dass ich für mich beschließe, dass es sich um Originale handelt
Ich weiß jetzt nicht ob das im Gunner Forum so steht, aber Repro Stöcke sind glänzender und/oder auch dünner.
Deine bisherigen Beschreibungen, die ich teile,- und Deine Erfahrung mit vintage Zeugs stimmen mich daher sehr positiv.
Wenn Du magst hau doch mal ein Makro Bild rein...

Benutzeravatar
Akial
........
........
Beiträge: 1163
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:20

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Akial » Mi 8. Jul 2015, 21:43

Die Repro Yoda Stöcke, die mir bislang untergekommen sind waren vor allem aus einem harten Plastik, das sich kaum biegen lässt, im Gegensatz zu den Originalen. :scratch:

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » Mi 8. Jul 2015, 22:55

20150708_224834-480x853.jpg
20150708_224845-480x853.jpg
20150708_224858-480x853.jpg

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon veers74 » Do 9. Jul 2015, 11:24

Der dünnere Stab den ich hier bei einem vintage Yoda bei habe und für Repro hielt, ist im weitesten Sinne keiner.
Es ist die Gehhilfe von einem Yoda der PotF neo Serie. Daher dünner...
Habe, wie oben geschrieben nochmal 2 Originale, braun und orange. Das aber nur nebenbei.

Also Ronking, für mich sehen Stab und Schlange zusammen mit den Schwimmtests gut aus.
Wobei ich Dir aber auch sagen möchte, den Yoda für den Zweck der Fotos seines Zubehörs zu entledigen, wäre vorteilhaft gewesen. ;-)

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » Do 9. Jul 2015, 12:31

Da hast du sicher recht :-)

mafersw
...
...
Beiträge: 19
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 09:35

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon mafersw » Do 10. Sep 2015, 22:03

So Leute, ich habe Interesse an lose PBP und Lili Ledy Figuren ohne Waffen. Da manche mir zu teuer sind, tausche ich gerne. Hast du Lust zu tauschen, sagt mir bitte was du doppelt hast:^)

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2773
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Plastikheld » Fr 11. Sep 2015, 10:24

So Leute, ich habe Interesse an lose PBP und Lili Ledy Figuren ohne Waffen. Da manche mir zu teuer sind, tausche ich gerne. Hast du Lust zu tauschen, sagt mir bitte was du doppelt hast:^)
Das hier ist mehr ein Info-Tread. Stell Deine Suchanfrage doch lieber hier ein:
viewforum.php?f=12

Evtl. ist es auch hilfreich, wenn Du schon ungefähr weist, was Du zum Tausch anbieten möchtest.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3336
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon o_b_1 » Do 8. Okt 2015, 19:31

Ich wurde gefragt, ob das hier eine Vari ist. Es fehlt komplett die schwarze Farbe am Visor. Ich gebe die Frage mal an unsere Experten weiter...


Bild

Bild

Benutzeravatar
Akial
........
........
Beiträge: 1163
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:20

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Akial » Do 8. Okt 2015, 21:58

Ich würde mal sagen, das ist ein Hong Kong COO mit leichter Tendenz zum Grey limbs. Die Visorfarbe fehlt offenbar. Wurde wohl vergessen. Sowas kommt bei einigen Figuren mal vor. Habe bspw. einen X-Wing Luke wo der rote Streifen auf dem Helm vergessen wurde. Ob man sowas dann als Vari bezeichnen kann, darüber lässt sich trefflich streiten. :dontknow: Gemeinhin sagt man aber eher Produktionsfehler als Variante. Für ne Variante müsste das dann schon öfters mal auftreten und ein gewisser Produktionsprozess (z. B. Taiwan Boba sprayed helmet) dahinter stehen. ;-)

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » Mi 14. Sep 2016, 20:54

Da in letzter Zeit eigentlich hauptsächlich Neo hier im Forum Einzug hält möchte ich mal wieder diesen Thread bemühen und hoffe mir kann hier Jemand weiterhelfen. Und zwar würde ich eine Übersicht über Admiral Ackbar Variationen benötigen. Ich weiss, das ist aufgrund der Vielzahl ziemlich pervers aber vielleicht gibt's ja ne Übersicht...?!

__4X__
......
......
Beiträge: 206
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:13

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon __4X__ » Do 15. Sep 2016, 19:49

Ich weiss, das ist aufgrund der Vielzahl ziemlich pervers aber vielleicht gibt's ja ne Übersicht...?!
Mir war neu, das es so viele Ackbar Varis geben soll. Deshalb wäre ich auch über eine Übersicht/Auflistung dankbar, weil ich keine Ahnung hab, worin diese sich unterscheiden.

Benutzeravatar
alberteinstein
......
......
Beiträge: 168
Registriert: Do 26. Nov 2015, 00:26

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon alberteinstein » Do 15. Sep 2016, 20:31

Ich kenne nur die drei Standard varis, je nach Westenfarbe
Suche einen vernüftigen Solid Dome R2 8)

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Ronking » Do 15. Sep 2016, 21:54

Naja, zumindest farbvaris kann man schon einige zählen. Mehr als die üblichen 3 imperialgunnery verdächtigen. Aber vari ist nicht vari und liegt im auge des betrachters

Benutzeravatar
Akial
........
........
Beiträge: 1163
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:20

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Akial » Fr 23. Sep 2016, 09:47

Habe leider auch nicht so viele Varianten. Aber hier mal ein Gruppenfoto. Da ist sicher noch einiges mehr drin mit Westenfarbe, molded oder painted Weste und molded oder painted arms. ..... und dann noch die COO's ;-)
Vlnr. Lili Ledy mit braunem Auge, Painted Grey vest, painted yellow vest, molded beige vest with painted arms and painted beige vest.
Dateianhänge
P1060449.JPG
Admiral Ackbar Varianten

Benutzeravatar
Fluxe
........
........
Beiträge: 746
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 18:01

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Fluxe » Mi 28. Sep 2016, 13:48

So viel Ackbar Varis gibts auch wieder nicht. Euro no coo (meccano), scared out (spain??), LL und diverse Kenner Farbvaris
"Hier können wir nicht anhalten,das ist Fledermausland"

Benutzeravatar
Fluxe
........
........
Beiträge: 746
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 18:01

Re: Wer sammelt eigentlich noch Vintage Variations (loose)? #2

Beitragvon Fluxe » Mi 28. Sep 2016, 13:50

Btw. find ichs klasse den Thread wieder zum entstauben
Zeigt her eure Varis :)
"Hier können wir nicht anhalten,das ist Fledermausland"


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste