Ebay Preise am explodieren?!

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mi 13. Dez 2017, 00:50

Okay, klar, das kann natürlich auch sein.
Möchte auch niemanden vorverurteilen ;-)
Ich persönlich bin da nur leider immer etwas (über)vorsichtig.
Ne, ich kaufe trotzdem nicht, kommt mir wirklich alles etwas komisch vor mit den Preisen und dann noch dem Angebot an Unterlegene Bieter :twisted: Zudem hat der Verkäufer mir auf Anfrage ja keine weiteren pics gesendet. Da bin ich doch lieber übervorsichtig. Ich vermute da schon Methode und eine Figur sollte man nicht mit schlechtem Karma kaufen :obacht:

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 668
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mi 13. Dez 2017, 02:10

Ich hatte auch schon einen "Spaßbieter" bei eBay, und Anfragen auf Rücknahme. Ich sehe das aber nicht so eng.
In der Regel geht alles gut. Das ist immer noch die Außnahme.
Klar sind Gebote bindend aber was hat man denn davon wenn der Käufer unzufrieden ist.
Bevor eine Frust Bewertung kommt nehme ich die Sachen zurück und stelle es neu ein. Sind doch nur zwei drei Klicks.
Gebühren liegt man von eBay wieder, und verkauft bekommt man User Zeug eh.
Ich habe Persönlich auch schon mal ein Gebot zurückgezogen weil ich mich vertippt habe.
Schlimmer finde ich die Leute die 1 1/2 Wochen vor Monatsende was ersteigern und dann die Zahlung bis zum ersten verzögen.
Selbst das wäre für mich okay. Nur kommen die meisten mit seltsamen Ausreden, wir überweise Morgen und dann kommt Internet kaputt usw, wer soll das denn glauben in der heutigen Zeit. Wenn man so was ehrlich komoniziert ist doch alles okay, kann so eine lügerei nich verstehen. Macht nur Mehrarbeit weil ich dann ständig Nachfrage ob Überwiesen wurde....

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 668
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Mi 13. Dez 2017, 02:16

Okay, klar, das kann natürlich auch sein.
Möchte auch niemanden vorverurteilen ;-)
Ich persönlich bin da nur leider immer etwas (über)vorsichtig.
Ne, ich kaufe trotzdem nicht, kommt mir wirklich alles etwas komisch vor mit den Preisen und dann noch dem Angebot an Unterlegene Bieter :twisted: Zudem hat der Verkäufer mir auf Anfrage ja keine weiteren pics gesendet. Da bin ich doch lieber übervorsichtig. Ich vermute da schon Methode und eine Figur sollte man nicht mit schlechtem Karma kaufen :obacht:
Hatte ich auch schon. Von wegen braucht mein ein Macroobjektiev für :lol2: mit jeder Mittelpreisiger händykammera bekomme ich meine Figuren klar fotografiert und eingestellt . Da würde ich dann auch die Finger von Lassen

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5526
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » Mi 13. Dez 2017, 20:35

Kann mir jemand erklären, warum aktuell ein paar AFA gegradete POTF2 Boba Fett MOCs (hohe Wertung 85/90 usw), preislich sooo abgehen? Da hätte man doch glatt die POTF2 Jungs, die ja auch schon 20! Jahre alt sind, behalten sollen... :dontknow:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
DarthBane
........
........
Beiträge: 741
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Pfalz

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon DarthBane » Mi 13. Dez 2017, 20:48

Versuche schon länger billig einen potf2 Boba zu bekommen und irgendwie gehen die immer über 30€ ... Aber ich schaue auch nicht dauerhaft... Aber wenn du es jetzt auch sagst... Ich bleibe dabei meine potf2 Sachen werden nicht verkauft :P
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Wobbel
.......
.......
Beiträge: 444
Registriert: So 8. Jul 2012, 22:51

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Wobbel » Mi 13. Dez 2017, 21:00

Oh Mann wenn ich dran denke das ich die ganzen Boba Varis für'n Appel und Ei verscherbelt hab.

Zack und ich bin gelenkiger den je und beiss mir in den Allerwertesten.
Von Hasbro bin ich weg......

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mi 13. Dez 2017, 21:13

Kann mir jemand erklären, warum aktuell ein paar AFA gegradete POTF2 Boba Fett MOCs (hohe Wertung 85/90 usw), preislich sooo abgehen? Da hätte man doch glatt die POTF2 Jungs, die ja auch schon 20! Jahre alt sind, behalten sollen... :dontknow:
Ist doch der full circle variant - der ist was seltener, Preis ist trotzdem schon in höheren Regionen

Benutzeravatar
Wobbel
.......
.......
Beiträge: 444
Registriert: So 8. Jul 2012, 22:51

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Wobbel » Mi 13. Dez 2017, 21:25

Full Circle ist die ganz reguläre Figur.
Von Hasbro bin ich weg......

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5526
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » Mi 13. Dez 2017, 22:36

Full Circle ist die ganz reguläre Figur.
So kannte ich das auch....war die seltenere nicht der "half circle" bzw. der ganz ohne "Circle"...auf weia, bin da schon zu lange weg von den POTF2 Sachen... :?
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mi 13. Dez 2017, 22:44

Full Circle ist die ganz reguläre Figur.
Oh mann Du hast Recht, okay, der Preis ist schon was hoch.

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mi 13. Dez 2017, 22:47

Ich drehe aber jetzt völlig ab: Ich habe gerade auf ne echt unterdurchschnittliche Boba Fett Trilogo Karte geboten

https://www.ebay.de/itm/Vintage-Star-Wa ... 7675.l2557

Satte 150 Euro und das Teil ging für über 230 weg :((( Ich werde wohl nie wieder bei Auktionen zum Zug kommen :(((

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Mi 13. Dez 2017, 22:54

Nächstes Yak für über 10.000

https://www.ebay.de/itm/Vintage-SUPER-R ... 1438.l2649

Wer kauft meinen afa 80 ESB 48bk-c Boba für 8000??? Ich gebe den für den Preis ab. :D ;-) :D :D :D :D :mrgreen:

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 668
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Do 14. Dez 2017, 00:22

Drehen die jetzt alle durch?

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 668
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon 123killerbrei » Do 14. Dez 2017, 00:24

Potf2 muss sich ja so langsam den He-man/ Masters Preisen anpassen :lol2: :lol2: :lol2:

Tripod
.......
.......
Beiträge: 692
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » Mi 17. Jan 2018, 19:42


Tripod
.......
.......
Beiträge: 692
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » Mi 17. Jan 2018, 19:45

https://www.ebay.de/itm/Imperial-Gunner ... 1438.l2649

Gunner mit nichtoriginaler Waffe für den Kurs??

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2939
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Plastikheld » Mi 17. Jan 2018, 20:52

Kann das nicht richtig erkennen, aber ich denke es wird ein "painted helmet" sein (oder dafür gehalten).
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2939
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Plastikheld » Mi 17. Jan 2018, 20:53

https://www.ebay.de/itm/Imperial-Gunner ... 1438.l2649

Gunner mit nichtoriginaler Waffe für den Kurs??
Finde ich auch etwas heftig, aber die Embleme sind halt top. Und für Sachen in 1a-Zustand wird auch 1a gezahlt.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Tripod
.......
.......
Beiträge: 692
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » Mi 17. Jan 2018, 22:14

Ich hielt es für einen „normalen“ Boba, deshalb wunderte ich mich …

https://www.ebay.de/itm/173082657687?ss ... 1436.l2649

Auch nicht schlecht … der Reebo ist so garnicht mehr blau …

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5526
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » Mi 17. Jan 2018, 22:18

Ich hielt es für einen „normalen“ Boba, deshalb wunderte ich mich …

https://www.ebay.de/itm/173082657687?ss ... 1436.l2649

Auch nicht schlecht … der Reebo ist so garnicht mehr blau …
Interessante Variante... ;-)

Ganz schön blass, der Gute...hätte ich nicht gedacht, dass der soooo blass werden kann... :dontknow:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Tripod
.......
.......
Beiträge: 692
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » Mi 17. Jan 2018, 22:23

Der Preis hat ihn zumindest nicht erhellt, war schon vor Ende der Auktion käsig … ich finde den Kurs schon recht hoch …

Benutzeravatar
Tyr Roe Durgachia
_
_
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 20:21

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tyr Roe Durgachia » Fr 19. Jan 2018, 11:24

Das schöne ist doch auch, dass wir uns immer über die hohen Preise aufregen können und schimpfen können, ;-)

Hier ist übrigens eine Auktion, bei der die Preise voll in Ordnung waren:

https://www.ebay.de/itm/vintage-star-wa ... true&rt=nc

Ich tippe mal einzeln wären da 300 und mehr drin gewesen. :D Allein die Leia in der Qualität ist Wahnsinn, wohl locker 85 bei afa oder ukg, vielleicht sogar ein gold grading

Benutzeravatar
rolletho
.....
.....
Beiträge: 133
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon rolletho » So 21. Jan 2018, 10:59

Das schöne ist doch auch, dass wir uns immer über die hohen Preise aufregen können und schimpfen können, ;-)

Hier ist übrigens eine Auktion, bei der die Preise voll in Ordnung waren:

https://www.ebay.de/itm/vintage-star-wa ... true&rt=nc

Ich tippe mal einzeln wären da 300 und mehr drin gewesen. :D Allein die Leia in der Qualität ist Wahnsinn, wohl locker 85 bei afa oder ukg, vielleicht sogar ein gold grading
Wow, tolle Figuren. Kein super Schnäppchen, aber auf jeden Fall nicht überteuert. Wären für uns ja inklusive Versand 250 € also etwa 80 € pro Figur. Aber halt mint.

Ich stelle bei mir im Übrigen fest, dass ich immer mehr zu Ebay als Plattform für Ankäufe zurückkehre. Bei Kleinanzeigen und Sphock sind leider mittlerweile viele Leute mit überzogenen Preisvorstellungen unterwegs (Anwesende natürlich ausgenommen ;-) ) und bei den meisten Facebookgruppen findet oft ein irres Wettbieten statt und man muss sehr sehr schnell sein. Bei Ebay ist halt immer nur das Problem mit den Repros. Aber diese Woche habe eine Leia Hoth mit Waffe für 25 € inklusive Versand ersteigert. Die Waffe war kein Repro. :D
Nun, er hielt wohl einen Überraschungsangriff für das Klügste.

Tripod
.......
.......
Beiträge: 692
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Tripod » So 21. Jan 2018, 17:34

Ja, Ebay ist für mich auch der Anlaufpunkt, Kleinanzeigen geht eher selten was, meistens Mondpreisvorstellungen … und manchmal
findet man in der Bucht echt günstige Dinge, wie schon gesagt mittlerweile seltener als noch vor 10 Jahren, aber da waren die Preise allgemein noch viel niedriger … hier im Forum habe ich auch schon einige schöne Sachen bekommen!

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 261
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » So 21. Jan 2018, 19:06

Hi. Ich kaufe und verkaufe schon ewig und drei Tage Sachen bei ebay. Ich habe dabei bisher ganz wenige negative Erfahrungen gemacht. Liegt wohl auch daran, dass ich meist nur Sammlerstücke verkaufe und kaum Sachen für den täglichen Gebrauch. - Ich habe schon Sachen nach Südkorea und Argentinien verkauft, um mal die Entferntesten zu nennen und Sachen aus den USA, England und dem übrigen EU-Ländern gekauft. - Da hatte ich eigentlich noch nie schlechte Erfahrungen. Lediglich einige kleine Dinge, die in Briefen verschickt wurden, sind mal verloren gegangen. Einmal wurde ein Brief mit Bildern bei der Post, wohl in einer automatischen Sortieranlage, zerrissen.
Spaßbieter hatte ich noch nie. Einmal ist ein Spanier vom Kauf zurück getreten, weil der Versand so hoch war. Lag aber nicht an mir und das konnte ich verstehen.
Mir selbst ist es schon passiert, dass bei dem blöden ebay, - meins spinnt manchmal und braucht ewig um die Seite aufzubauen!, durch mich ein zu hoher Betrag eingegeben wurde, z.B. 150 Euro statt 15 Euro, weil ich schneller getippt habe, als der PC es angezeigt hat. Passiert mir öfter, wenn man mit 10 Fingern schreiben kann. Das war dann weniger Spaßbieten als vertippen. - Wie gesagt blödes ebay. Hab mich deshalb auch schon beschwert, aber ebay ist das wohl egal. Hauptsache sie werden für ihre Werbung bezahlt, die den Seitenaufbau langsam macht! Hab denen gesagt, dass es wichtig ist, innerhalb von Sekunden Gebote abgeben zu können. - Pfft! Keine Reaktion!

Mir gehen eher die Paketunternehmen auf den Sack! Manchmal meint man, die Spielen Fußball mit den Paketen! - Hab selbst schon den ein oder andere Blick in solche Transportfahrzeuge von Zustellerunternehmen geworfen! Sieht aus wie auf dem Schlachtfeld - ob das an der Herkunft der Paketzusteller oder einfach an dem unterbezahlten Job liegt, kann ich nicht sagen.

Die letzten Wochen habe ich auch einige Käufe bei ebay-Kleinanzeigen getätigt. Finde ich ganz gut. Da gibt es Dinge, die man bei ebay nicht unbedingt findet. Die Preise sind nicht schlechter als bei ebay. Vor allem weiß man gleich, was etwas ungefähr kosten soll. Bei ebay ist das ja nicht immer so. Wichtig ist halt, dass man mit dem Verkäufer schreibt und sich über den Artikel unterhält, wenn man Details wissen will, oder weniger bezahlen will.
Habe bei ebay-Kleinanzeigen noch keine große Erfahrung, aber bisher war alles top!
Zuletzt geändert von Panzerfuchs am So 21. Jan 2018, 19:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 261
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » So 21. Jan 2018, 19:07

Ach ja, was verdammt ist die "Bucht"? Noch nie gehört!

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5526
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Darkside » So 21. Jan 2018, 19:14

Ach ja, was verdammt ist die "Bucht"? Noch nie gehört!
Ebay....ist ein amerikanisches Kunstwort.... ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 261
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » So 21. Jan 2018, 19:35

:scratch: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead:

OK. Verstehen kann ich den Scheiß aber nicht! Bay-Bucht! Wo ist da im deutschen der Sinn, da Bucht gegenüber E-Bay keine Vorteil bringt. Außer man kann nicht richtig Sprechen und unterhält sich in der Form von "Äh-Alter"!

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4765
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Ronking » So 21. Jan 2018, 20:24

Ich benutze "Bucht" zwar selbst nur sporadisch, dennoch finde ich es ganz erfrischend mal den umgekehrten Weg einzuschlagen und sich nicht immer Anglizismen bedienen zu müssen...
Was bedeutet Ebay? E-Bucht... also elektronische Bucht. Da ist der Ausdruck "Bucht" doch keinesfalls verwerflich.

Benutzeravatar
Panzerfuchs
......
......
Beiträge: 261
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: Ebay Preise am explodieren?!

Beitragvon Panzerfuchs » So 21. Jan 2018, 20:44

Nein, so habe ich das auch nicht gemeint! - Anglizismen kann man natürlich verwenden! Bin nicht dagegen. Ich finde es ja auch sinnvoll, wenn es z.B. Wörter betrifft, die aus dem englischen kommen und wir in deutsch dafür keine direkte Bedeutung haben. Oder, wenn das englische Wort kürzer und prägnanter ist als unser deutsches Wort. Oder ich finde es ok, wenn man solche Dinge analog zu Spitznamen benutzt. -So wie bei mir, da ich Mike heiße, oft vermutet wird, ich würde tatsächlich Michael heißen! Und Mike wäre mein Spitzname!
Man kann das von mir aus auch umdrehen. Das Wort Kindergarten gibt es ja auch in englisch. - Aber ein Wort, dass kurz und prägnant ist und dass noch dazu ein Eigenname ist mit einem deutschen Wort zu erklären, welches überhaupt keine Vorteile bringt, finde ich schon etwas fragwürdig. Außerdem ist ebay schon eine absolute Abkürzung. Wohl für Electronically, Buy, Pay (elektronisch, kaufen, bezahlen).


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste